Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialmanagement

Führung, Entwicklung, PR & Marketing

17.09.17 Migrantinnen und Migranten gründen häufiger

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
2016 war jeder fünfte Gründer in Deutschland Ausländer oder eingebürgert. Migrantinnen und MIgranten leisten somit einen wichtigen, über die Jahre stabilen Beitrag zum Gründungsgeschehen. Gleichwohl war ihre absolute Anzahl mit 139.000 Gründern so niedrig wie nie zuvor seit Erhebung des Wertes im Jahr 2009. Dies spiegelt den historischen Tiefstand der gesamten Gründungstätigkeit wider, wie die aktuelle… weiter

15.09.17 1. Nachbarschaftsgipfel zur Zukunft des Ehrenamts: regional, sicher, vernetzt

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Zum ersten Digitalen Nachbarschaftsgipfel lädt Deutschland Netz e.V. am kommenden Montag nach Berlin ein. Der Verein will dort Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis zusammenbringen. Auf dem Programm stehen aktuelle Entwicklungen einer erfolgreichen und sicheren Digitalisierung des ehrenamtlichen Engagements in Deutschland.… weiter

15.09.17 AOK untersuchte mit Fehlzeiten-Report 2017 Zusammenhang von Lebenskrisen und Gesundheit

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Eine schwere Krankheit oder der Tod eines nahen Angehörigen - eine Krise beeinflusst die Berufstätigkeit der betroffenen Menschen erheblich. So fühlt sich jeder zweite Betroffene in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt oder geht krank zur Arbeit, wie das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) in einer repräsentativen Befragung von 2.000 Beschäftigten herausgefunden hat. Laut einer aktuellen… weiter

13.09.17 Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" vor vier Jahren gegründet

Sozialmanagement | Nachrichten
Am heutigen Internationalen Tag des Testaments wurde 2013 die Berliner Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" gegründet. Als Zusammenschluss von 23 großen und kleinen gemeinnützigen Organisationen sowie Stiftungen in Deutschland informiert die Initiative über die Möglichkeit, mit einem Testament für den guten Zweck eigene Werte zu bewahren.  Gemeinnütziges Vererben wird immer beliebter In… weiter

11.09.17 Gerda Hasselfeldt kandidiert als DRK-Präsidentin

Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Nach insgessamt 14 Jahren als Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wird Dr. Rudolf Seiters sein Amt aufgeben. Er feiert im Oktober seinen 80. Geburtstag. Einstimmig haben der Präsidialrat und das Präsidium des DRK nun für seine Nachfolge Gerda Hasselfeldt, MdB, vorgeschlagen. Gewählt wird in der DRK-Bundesversammlung, dem obersten Beschlossorgan des DRK am 1. Dezember 2017 in Berlin. Es setzt… weiter

08.09.17 Soziale Infrastruktur 4.0: Mehr Zusammenarbeit zwischen Bund und Wohlfahrtspflege geplant

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley hat gestern in Berlin bei einem Treffen mit den Spitzen der Freien Wohlfahrtspflege vereinbart, die Zusammenarbeit in der digitalen Transformation zu verstärken. Die Mitgliedsverbände der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (Arbeiterwohlfahrt, Deutscher Caritasverband, Diakonie Deutschland, Deutsches Rotes Kreuz, Paritätischer Wohlfahrtsverband… weiter

06.09.17 Präventionsinitiative in der Büro- und Wissensarbeit

Sozialmanagement | Nachrichten
Noch herrscht in vielen Unternehmen Unsicherheit, wie sie auf die vielfältigen Veränderungen der Arbeitswelt reagieren sollen. Die gesetzliche Unfallversicherung VBG startet deshalb die Initiative „Mitdenken 4.0 – Neue Präventionsansätze für Arbeitsprozesse in der Büro- und Wissensarbeit". Ziel ist es, den Unternehmen auf Basis aktueller Forschungsergebnisse Handlungshilfen für die betriebliche Praxis… weiter

01.09.17 Deutsches Rotes Kreuz fordert mehr Plätze für die Freiwilligendienste

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Noch immer ist das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) besonders bei jungen Frauen beliebt. Das sagt das Deutsche Rote Kreuz, bundesweit größter Anbieter des FSJ. Fast zwei Drittel der mehr als 11.000 Jugendlichen, die heute ihr FSJ beim DRK beginnen, sind weiblich. Bei jungen Männern könnte man noch Zuwachs vertragen, so DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg. Insgesamt übersteige… weiter

01.09.17 Was verdienen Absolventinnen und Absolventen?

Sozialmanagement, Studium | Umfragen
Das fragt das IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg in einer aktuellen Erhebung Absolventinnen und Absolventen des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung. Vor dem Hintergrund aktuellen Fachkräftemangels, der auch für die Soziale Arbeit gilt, wird dieser Erhebung eine besondere Bedeutung beigemessen. Kann eine aktuelle, umfassende Gehaltsübersicht doch als Basis… weiter

29.08.17 LVR kündigt Senkung des Umlagesatzes für das Jahr 2017 an

Sozialmanagement | Nachrichten
Die Verwaltung des LVR beabsichtigt, für 2017 eine Umlagesenkung vorzunehmen. Darüber haben heute die Direktorin des Landschaftsverbandes Rheinland Ulrike Lubek und die Kämmerin Renate Hötte die politischen Vertreterinnen und Vertreter im Rahmen eines interfraktionellen Arbeitskreises Haushalt informiert. Die Verwaltung wird der politischen Vertretung in einer Sondersitzung der Landschaftsversammlung… weiter

24.08.17 FU Berlin untersucht Führung und Mitarbeiter-Wohlbefinden -Studienteilnehmer gesucht

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Ein Forschungsteam unter Leitung von Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter, Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Freien Universität (FU) Berlin, lädt ein zur Teilnahme an einer Studie zum Thema "Führung und Mitarbeiterwohlbefinden in Zeiten des Wandels". Aufgrund verschiedenster Einflussgrößen sind Organisationen heutzutage starken Dynamiken unterworfen, heißt es zum Hintergrund.… weiter

22.08.17 ZEW-Studie: Steuer- und Sozialsystem benachteiligt Geringverdienende

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Leistung lohnt sich nicht immer. Gerade für untere Einkommensgruppen können Mehrarbeit und Lohnzuwächse dazu führen, dass teilweise am Monatsende weniger Geld im Portemonnaie übrigbleibt. Spitzenverdiener hingegen können von einem zusätzlich verdienten Euro deutlich mehr behalten. Grund dafür ist das Zusammenwirken des deutschen Steuer-, Abgaben- und Transfersystems, das Wissenschaftler des Zentrums… weiter

18.08.17 BMAS-Förderung: Betriebliche Lern- und Experimentierräume für digitalen Wandel

Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Andrea Nahles hatte bereits im Juni 2017 den Startschuss für die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen gegeben. Nun können die Fördermittel dafür beantragt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat dazu die Förderrichtlinie "Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel" veröffentlicht. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit unterstützt… weiter

16.08.17 Robert-Bosch-Stiftung fördert Engagement in Europa

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Ideenwettbewerb „On y va – auf geht's – let's go!" für europäische Bürger fördert zivilgesellschaftliches Engagement innerhalb Europas. Das Programm der Robert Bosch Stiftung wird in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Institut (dfi) durchgeführt. Projektträger sollen ermutigt werden, ihre Arbeit in einem europäischen Umfeld mit Partnern weiterzuentwickeln und auszubauen. Das Projekt… weiter

16.08.17 Unterstützung für Nonprofits, die wachsen wollen

Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Unter dem Motto „Mach dein Projekt groß!" sucht das Accelerator-Programm der Stiftung Bürgermut zehn vielversprechende Organisationen und unterstützt sie beim Transfer in andere Städte – mit einem Beratungspaket und finanzieller Unterstützung. Die Stiftung wird dabei von der aqtivator gGmbH unterstützt. Oft fehlen Projektmacherinnen und Projektmachern die Ressourcen und Methoden, um ihre Erfolgsmodelle… weiter

14.08.17 Entwicklung organisierter Zivilgesellschaft unter der Lupe

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Mehr als 6.300 gemeinnützige Organisation beteiligten sich am 2. ZiviZ-Survey. Damit stehen erstmals repräsentative Verlaufsdaten zur Entwicklung der Organisationen in der Zivilgesellschaft zur Verfügung. Das berichtet die Geschäftsstelle ZiviZ-Survey im Stifterverband. Befragt wurden Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Genossenschaften. Es wurden erstmals inhaltliche Schwerpunkte gesetzt,… weiter

11.08.17 Unterschiede in der Wirtschaftskraft zwischen den Kommunen wachsen

Sozialmanagement | Nachrichten
Die Städte, Gemeinden und Kreise in Deutschland haben im Jahr 2016 einen Überschuss von 4,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist der beste Haushaltsabschluss seit 2008 und das fünfte positive Jahr in Folge. Hinter den bundesweit guten Zahlen verbirgt sich jeodch ein wachsendes Gefälle. Schwachen Kommunen gelingt kein Abbau ihrer Altschulden. Das zeigt der Kommunale Finanzreport 2017 der Bertelsmann… weiter

07.08.17 Neu im Stiftungsrat für "Aktive Bürgerschaft"

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Menschen
Der Stiftungsrat der Stiftung Aktive Bürgerschaft hat drei neue Mitglieder begrüßt. Wie im Nachrichtendienst der Stiftung mitgeteilt wird, sollen sie im September offiziell gewählt werden: Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz, Professor für Wirtschaftspädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Prof. Dr. Tanja Klenk, Professorin für Theorie und Empirie des Gesundheitswesens an der Universität Kassel… weiter

04.08.17 Handreichung zum Umgang mit Rassismus in der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Auf eine von den Wohlfahrtsverbänden gemeinsam erarbeitete Handreichung zum Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Sozialen Arbeit macht die Diakonie Deutschland in der jüngsten Ausgabe ihres Newsletters Sozialpolitik aufmerksam. Immer wieder begegnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenamtlichen  im Alltag rassistische Einstellungen und diskriminierende Verhaltensweisen,… weiter

02.08.17 Steinmeier ist neuer DRK-Schirmherr

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt wie alle Bundespräsidenten vor ihm die Schirmherrschaft über die völkerrechtlich humanitäre Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). DRK-Präsident Dr. Seiters begrüßte die Übernahme der Schirmherrschaft in dieser Tradition. „Wir sehen darin eine Würdigung und Wertschätzung unserer so wichtigen humanitären Arbeit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit… weiter

angezeigt werden 181 - 200 von 474 Beiträgen | Seite 10 von 24

Aktuelle Rezension

Buchcover

Susanne A. Dreas: Diversity Management in Organisationen der Sozialwirtschaft. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. 145 Seiten. ISBN 978-3-658-20545-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.