Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialmanagement

Führung, Entwicklung, PR & Marketing

04.01.18 ak.mas: Schritte zur Ost-West-Angleichung beschlossen

Sozialmanagement | Nachrichten
Wie die Mitarbeiterseite in der paritätisch besetzten Arbeitsrechtlichen Kommission im Deutschen Caritasverband (ak.mas) mitteilt, beschloss ihre Regionalkommission Ost Mitte Dezember 2017 einen Stufenplan mit verlässlichen Erhöhungsschritten in der Tarifentwicklung Ost bis 2021. Nach zuvor erfolglosen Bemühungen um eine Einigung war der Vermittlungsausschuss eingeschaltet worden. Der konnte eine Einigung… weiter

29.12.17 Michael Wedershoven ist neuer Leiter des LWL-Integrationsamtes

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Michael Wedershoven wird der neue Leiter des Integrationsamtes beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Das hat der LWL-Landschaftsausschuss beschlossen. Wedershoven übernimmt die Leitung des LWL-Integrationsamtes Westfalen von Ulrich Adlhoch, der in den Ruhestand gegangen ist. Der Grevener wird sein neues Amt am 1. Februar 2018 antreten. Seit dem Jahr 2007 leitet er in der LWL-Behindertenhilfe… weiter

29.12.17 Hans-Böckler-Stiftung stärkt juristische Kompetenz durch neues Institut

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Zum 1. Januar 2018 verstärkt sich die Hans-Böckler-Stiftung um ein weiteres wissenschaftliches Institut: Das Hugo-Sinzheimer-Institut für Arbeitsrecht (HSI) wird Teil der Stiftung. Das 2010 in Frankfurt am Main gegründete HSI widmet sich der nationalen und internationalen Forschung zum Arbeits- und Sozialrecht. Zu seinen Themen gehören unter anderem Fragen des IT-Arbeitsrechts, des Tarif- und Arbeitskampfrechts… weiter

21.12.17 Spendenmonitor 2017: Spendenbereitschaft im Osten sinkt

Sozialmanagement | Nachrichten
Der Deutsche Fundraising Verband veröffentlicht gemeinsam mit Kantar TNS den Spendenmonitor 2017. Dieser zeichnet ein uneinheitliches Bild des Deutschen Spendenverhaltens. „Während die Quote der spendenden Bevölkerung nur leicht auf 40 Prozent ansteigt, ist insbesondere im Osten ein Rückgang der Spendenbereitschaft auffällig." so Arne Peper, Geschäftsführer des Deutschen Fundraising Verbandes. (West:… weiter

19.12.17 Unfaire Löhne gefährden die Gesundheit von Frauen

Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Bei Frauen, die ihr Einkommen über einen längeren Zeitraum als ungerecht empfinden, besteht ein stark erhöhtes Risiko, dass sie an Stresserkrankungen wie zum Beispiel Depressionen, Diabetes mellitus oder Herzproblemen erkranken. Bei Männern, die sich unfair entlohnt fühlen, ist dieses Risiko geringer. Das belegt nun eine Studie auf Basis der Daten der für Deutschland repräsentativen Langzeitstudie… weiter

19.12.17 Gehaltserhebung 2017: Verdienen sie, was sie verdienen (sollten)?

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Studium | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, der sich auch zunehmend in der Sozialarbeit beobachten lässt, verwundert es nicht, dass sich Studierende der Sozialen Arbeit und auch der Absolventen häufiger und intensiver mit der Gehaltssituation beschäftigen. Mit einer Onlinebefragung wollte in diesem Jahr Prof. Ulf Groth, IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg, einen Übeblick… weiter

19.12.17 Zahl der Inklusionsbetriebe steigt weiter

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Eine Nachricht wert ist es allemal für die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen: Laut dem neuen Jahresbericht der Integrationsämter gab es 2016 insgesamt 887 Inklusionsbetriebe in Deutschland und damit 40 mehr als im Vorjahr. Der Zuwachs von fast fünf Prozent entspräche einem positiven Trend, der sich auch auf die Beschäftigungssituation in Inklusionsunternehmen auswirke. Demnach wurden 2016… weiter

17.12.17 Deutscher Fundraising-Preis für die beste Spendenwerbung 2018

Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem Deutschen Fundraising-Preis würdigt der Deutsche Fundraising Verband (DFRV) besondere Leistungen in der Spendenwerbung. Die Auszeichnung ist der bundesweit wichtigste Branchenaward und wird jährlich im Rahmen des Deutschen Fundraising-Kongresses verliehen, der 2018 vom 18. bis 20. April in Kassel stattfindet. Mit dem Deutschen Fundraising-Preis soll in erster Linie das Fundraising hierzulande… weiter

15.12.17 Karriere im Nonprofit-Sektor? Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen von Frauen erforscht

Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Es war höchste Zeit, den Nonprofit-Sektor in den puncto Geschlechtergerechtigkeit selbst in den Blick zu nehmen, sagen die Köpfe des zweijährigen Forschungsprojektes, Prof. Dr. Annette Zimmer, Professorin für Vergleichende Politikwissenschaft und Sozialpolitik am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, Dr. sc.Eckhard Priller, wissenschaftlicher Co-Direktor… weiter

12.12.17 Paritätischer: Schluss mit Kindertagesbetreuung nach Kassenlage

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Kita-Finanzierung ist vielerorts problematisch. Trotz individuellen Rechtsanspruchs auf Kindertagesbetreuung. Das muss sich ändern, sagt der Paritätische Gesamtverband und legte jetzt sogar ein Konzept dafür vor. Er mahnt eine Reform der Kita-Finanzierung an, um regionale Ungleichheiten zu beenden und in allen Regionen die Realisierung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für jedes Kind… weiter

10.12.17 Fratzscher und Grube neu im Kuratorium von „Deutschland rundet auf"

Sozialmanagement, | Nachrichten, Menschen,
Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D., Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und Prof. Dr. Rüdiger Grube, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, gehören seit dem 1. Dezember zum Kuratorium der unabhängigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf". Das Kuratorium von „Deutschland rundet auf“ kontrolliert alle Aktivitäten der Geschäftsführung und entscheidet im Rahmen… weiter

08.12.17 Einstweilige Verfügung wegen Titelstory

Sozialmanagement | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz hat eine einstweilige Verfügung gegen den Verlag Gruner + Jahr vor dem Landgericht Hamburg wegen der Titelstory der Illustrierten STERN vom 2. November 2017 erwirkt. In der Titelgeschichte des Autors Walter Wüllenweber „Das scheinheilige Imperium" waren Vorwürfe im Zusammenhang mit Gewinnen im Blutspendesystem des DRK sowie bei Steuerfragen, Managergehältern und Lobbying erhoben… weiter

08.12.17 Neue Verbandsspitze beim LWV Hessen

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Neue Landesdirektorin des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen wird die SPD-Politikerin Susanne Selbert. Sie folgt dem jetzigen Verbandschef Uwe Brückmann (CDU). Die LWV-Verbandsversammlung wählte die Vize-Landrätin des Landkreises Kassel mit 46 von 74 Stimmen, wie der Verband mitteilte. Eine neue politische Mehrheit hatte den Wechsel eingeläutet. SPD, Grüne, FDP und Freie Wähler bilden in dieser… weiter

03.12.17 AWO hat Governance-Kodex beschlossen

Sozialmanagement | Nachrichten
Der Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat „Verbindliche Richtlinien der AWO in Deutschland für eine verantwortungsvolle Verbands- und Unternehmensführung und -kontrolle" beschlossen und damit sein verbandliches Regelwerk entscheidend ergänzt. Zu diesem AWO Governance-Kodex erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: „Der Kodex ergänzt das verbandliche Regelwerk und stellt insbesondere… weiter

29.11.17 Mehr Geschlechtergerechtigkeit in der AWO anvisiert

Sozialmanagement | Nachrichten
Zum ersten Mal verabschiedete der AWO Bundesausschuss einen Gleichstellungsbericht der Arbeiterwohlfahrt. „Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt sind Themen, mit denen sich die AWO auseinandersetzen muss, wenn sie langfristig als zukunftsfähiger Wohlfahrtsverband bestehen möchte", zeigt sich der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler überzeugt. Mit dem vorliegenden Bericht will  sich die AWO nun… weiter

27.11.17 Schwere Hilfsbedingungen in Griechenland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Für Hilfsorganisationen ist die Unterstützung von Menschen in Griechenland inzwischen schwer geworden. Die griechische Politik behindere mit ihrem Sparkurs die Arbeit der NGOs, kritisiert SOS Kinderdörfer. Kommen beispielsweise Spenden aus dem eigenen Land, erhebt die griechische Regierung Steuern. Gelder aus Deutschland seien jedoch nicht betroffen. "Wir zahlen Geld dafür, dass wir notleidende Kinder… weiter

24.11.17 Freiwillig im Staatsdienst? Bertelsmann-Studie zur Indienstnahme der Zivilgesellschaft

Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
In unserem Land werden viele soziale Leistungen durch freiwillig Engagierte erbracht, sei es in der Erziehung, der Pflege oder der Hilfe für Geflüchtete. Was auf der einen Seite ein positives Signal für die Hilfsbereitschaft und den Zusammenhalt in der Gesellschaft ist, birgt auf der anderen Seite die Gefahr, für Einsparungen instrumentalisiert zu werden. Die vorliegende Studie aus dem Projekt „Synergien… weiter

24.11.17 Goldener Internetpreis 2017: Initiativen für Medienkompetenz im Alter ausgezeichnet

Altenhilfe, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Neun Initiativen für mehr digitale Kompetenzen im Alter aus ganz Deutschland wurden in Berlin mit dem Goldenen Internetpreis 2017 ausgezeichnet.  „Der Goldene Internetpreis zeichnet gute Vorbilder aus. Sie zeigen, dass digitale Technik für jedem erlernbar ist", erklärte Peter Batt, IT- Direktor im Bundesministerium des Inneren bei der Preisverleihung in Berlin. Insgesamt sind für den Goldenen Internetpreis… weiter

24.11.17 FINSOZ: Teilhabebegriff nicht mehr ohne Digitalisierung denken!

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) lässt nach Auffassung des Fachverbandes Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung FINSOZ die Chancen des digitalen Wandels völlig unberücksichtigt. Wie der Verband in einem Positionspapier betont, kann der Teilhabebegriff in einer mit Internet, Mobile Computing und smarten Technologien durchdrungenen Welt nicht mehr ohne Digitalisierung… weiter

24.11.17 Mit dem Sozialmotor in der Rhein-Neckar-Region durchstarten

Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Social Start-ups können in Rhein-Neckar zukünftig langfristige Förderung mit dem Sozialmotor Förderprogramm gefördert werden. Social Entrepreneurs sollen durch finanzielle und strategische Unterstützung über das relevante Know-How verfügen können, um ihre Geschäftsvorhaben nachhaltig zu realisieren. Initiator ist das Netzwerk Social Entrepreneurship Baden-Württemberg (SocEnt BW) gemeinsam mit der… weiter

angezeigt werden 141 - 160 von 479 Beiträgen | Seite 8 von 24

Aktuelle Advertorials

Sozialmanagement

27.07.2019
»Neue Autorität« – ein Konzept für die gesamte Gesellschaft?

Die Herausgeber*innen von »Neue Autorität – Das Handbuch« erklären im Interview, auf welchem Stand sich die Diskussionen um das Konzept der Neuen Autorität befinden: Es bietet sich nicht nur als Grundlage in Erziehungsfragen an, sondern auch für Führungskräfte in Organisationen. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Martin Hunold: Organisationserziehung und Macht. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. ISBN 978-3-658-25568-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.