Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Studium

Soziale berufliche Qualifikationen

14.02.18 Starke Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung gesucht

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnen 2018 bereits zum dritten Mal Initiativen zur erfolgreichen Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aus. Bis zum 15. Mai 2018 können sich Netzwerke, Lernorte und Kommunen bewerben, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum ihrer Arbeit stellen. Gefragt sind KiTas, Schulen, Unternehmen,… weiter

09.02.18 Hochschule Luzern – Soziale Arbeit feiert ihren 100. Geburtstag mit 100 Studierendenaktionen

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte, Fort- und Weiterbildung
1918 wurde die "Sozial-caritative Frauenschule Luzern" als eine der ersten Bildungsstätten für Soziale Arbeit in der Schweiz eröffnet. Zu ihrem 100-Jahr-Jubiläum macht die Schule mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen auf die Bedeutung der Sozialen Arbeit für die Gesellschaft aufmerksam. Dazu gehören rund 100 Aktionen von Studierenden, die von Februar bis bis Anfang März an verschiedenen Orten… weiter

06.02.18 WUS-Förderpreis 2018 "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der World University Service (WUS) Deutsches Komitee will Absolventinnen und Absolventen an deutschen Hochschulen auszeichnen, die sich in ihren Studienabschlussarbeiten – gleich welcher Fachrichtung – mit einem der folgenden Themen der Sustainable Development Goals (SDGs) auseinandergesetzt haben: ● Migration,● Flucht,● Menschenrecht auf Bildung,● Globales Lernen,● Bildung für nachhaltige Entwicklung Als… weiter

25.01.18 Promotionen im BayWISS-Verbundkolleg Sozialer Wandel

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen, Fort- und Weiterbildung
Das von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, der Hochschule Landshut sowie der Katholischen Stiftungshochschule München im Rahmen von BayWISS arbeitende Verbundkolleg Sozialer Wandel vergibt zur Promotion weitere Plätze (ohne Stipendium) für Absolvierende von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, die im Themenfeld "Sozialer Wandel" promovieren möchten. [...] Die Betreuung erfolgt im Tandem… weiter

22.01.18 DGSP: Forschungs- und Nachwuchspreis mit hoher Praxisrelevanz auch 2018 ausgeschrieben

Gesundheitswesen, Studium, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) zeichnet auch 2018 wieder herausragende Forschungsarbeiten aus. Innovative methodisch überzeugende und originelle theoretische und empirische wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie werden gesucht. Sie sollen eine hohe Praxisrelevanz aufweisen.  Dotiert ist der Forschungspreis mit 3.500 Euro. Für den Nachwuchspreis,… weiter

22.01.18 CfP zur Tagung: Zivilgesellschaftliches Engagement in ländlichen Räumen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Studium, Forschung | Calls for Papers
Nachwuchswissenschaftlerinnen sind aufgerufen, eigene Beiträge für die Tagung „Zivilgesellschaftliches Engagement in ländlichen Räumen" einzureichen. Veranstaltet wird die Tagung vom 24. bis 27. Mai 2018 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Holzminden von der Forschungsgruppe „Bürgerschaftliches Engagement in ländlichen Räu-men“ des Zukunftszentrum Holzminden-Höxter an der… weiter

19.01.18 Erste Promotion an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland

Studium, Forschung | Nachrichten
Stefan Weidmann schließt als erster in der Bundesrepublik Deutschland eine Promotion auf Basis des eigenständigen Promotionsrechts an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften ab. Der langjährige Sozialarbeiter mit Masterabschluss hat sich mit der Professionalität in der Sozialen Arbeit befasst und seine an der Goethe-Universität Frankfurt am Main begonnene Dissertation am neu geschaffenen Promotionszentrum… weiter

14.01.18 Inklusive Prozesse in Bildung und Sozialer Arbeit - Studierende setzen Idee eines Barcamps um

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Eine Idee der Studentinnen und Studentenan der TH Köln wird mit dem Barcamp „Bildung inklusiv“ am 22. Januar 2018 umgesetzt, weitgehend auch in Eigenorganisation. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie können digitale Technologien und die neuen Medien die Bildungsprozesse in Hochschulen und in der Sozialen Arbeit unterstützen? Dieser Frage geht das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der… weiter

12.01.18 Licht in dir - Studentinnen laden in inklusive Kunstausstellung

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Bei der nächsten Veranstaltung des inklusiv angelegten Kulturlotsenprojekts an der Fachhochschule Münster geht es um Kunst: Franziska Simon und Anna Saamen vom Fachbereich Sozialwesen laden am 25. Januar in das Haus Mariengrund in Münster zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung „Licht in dir" mit Werken von Gabriele Gröpper ein. Die Künstlerin hat ihre Bereitschaft erklärt, vor Ort Fragen zu beantworten. Hintergrund Das… weiter

07.01.18 Eberswalder Start-Up will Finanzierungsalternative für Studium schaffen

Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Ein Eberswalder Start-Up möchte faire Finanzierung eines Studiums auch ohne Kredite oder BAföG ermöglichen. Mit der Onlineplattform „Strival" bieten Dennis Hindenburg und Marc Büttner Bildungsinteressierten jedweden Alters und unabhängig von deren sozialem Hintergrund die Möglichkeit, Förderinnen und Förderer für ein Studium zu finden. Unternehmen sollen so ihre Personalgewinnung ganz neu ausrichten… weiter

04.01.18 8 Promotionsstipendien "Rechtspopulistische Sozialpolitik"

Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) eingerichteten Promotionskollegs Rechtspopulismus und exkludierende Solidarität an der Eberhard Karls Universität Tübingen sind zum Juli 2018 acht Promotionsstipendien zu vergeben. Erforscht werden sollen die sich im Rechtspopulismus ausdrückenden, von dieser Seite aber auch vorangetriebenen exkludierenden Solidaritäten in verschiedenen Bereichen der… weiter

28.12.17 Soziale Arbeit im Schulwesen: Kan-Wa Tang erhält Absolventenpreis

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Kan-Wa Tang, Absolvent des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit, ist mit dem Absolventenpreis des Fördervereins der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ausgezeichnet worden. Er wird für sein langjähriges soziales wie politisches Engagement an der Frankfurt UAS und für seine Bachelor-Arbeit mit dem Titel „Beiträge zur Sozialen Arbeit für die Bildungsarbeit" ausgezeichnet. In der… weiter

22.12.17 Neu aufgelegt: Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Die Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) hat die Broschüre „Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung" neu aufgelegt. Wichtige Neuerungen im Bereich der Bildungsprämie wurden dabei ebenso berücksichtigt wie Änderungen beim Bildungsscheck. Wer einen aktuellen Überblick über die verschiedenen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten in der wissenschaftlichen… weiter

19.12.17 Gehaltserhebung 2017: Verdienen sie, was sie verdienen (sollten)?

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Studium | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, der sich auch zunehmend in der Sozialarbeit beobachten lässt, verwundert es nicht, dass sich Studierende der Sozialen Arbeit und auch der Absolventen häufiger und intensiver mit der Gehaltssituation beschäftigen. Mit einer Onlinebefragung wollte in diesem Jahr Prof. Ulf Groth, IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg, einen Übeblick… weiter

15.12.17 Wissenschaftlicher Nachwuchspreis zur Situation Geflüchteter in Deutschland

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Wissenschaftsnetzwerk Migration und Integration zeichnet herausragende Dissertations- und Masterarbeiten im Themenbereich „Auseinandersetzung mit der Situation Geflüchteter in Deutschland" aus. Die Themenfelder Migration und Integration sind aktuell von größter gesellschaftlicher Bedeutung. Um Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu fördern, die die Forschung in diesem Bereich vorantreiben,… weiter

08.12.17 Palliativversorgung: Physiotherapie für mehr Lebensqualität planen und dokumentieren

Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Palliativversorgung stellt die Lebensqualität von schwerkranken und sterbenden Patienten in den Mittelpunkt. Zu den interdisziplinären Behandlungsteams gehören immer häufiger auch Physiotherapeuten. Isabel Ahlmer, Absolventin des Fachbereichs Gesundheit an der FH Münster, hat in ihrer Bachelorarbeit einen physiotherapeutischen Befund- und Verlaufsdokumentationsbogen für die Palliative Care entwickelt,… weiter

24.11.17 DBfK startet Inforeihe zum Pflegeberufegesetz

Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) ist seit einigen Monaten im Bundesgebiet unterwegs mit Infoveranstaltungen zum Pflegeberufegesetz. Parallel gibt er nun eine Inforeihe heraus, die das Gesetz erläutern, Wege zur Umsetzung aufzeigen sowie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Ausbildungsträgern und Schulen darstellen wird. Hintergrund ist die kontroverse Diskussion der Pflegebildungsreform.  Zur… weiter

24.11.17 Mit dem Sozialmotor in der Rhein-Neckar-Region durchstarten

Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Social Start-ups können in Rhein-Neckar zukünftig langfristige Förderung mit dem Sozialmotor Förderprogramm gefördert werden. Social Entrepreneurs sollen durch finanzielle und strategische Unterstützung über das relevante Know-How verfügen können, um ihre Geschäftsvorhaben nachhaltig zu realisieren. Initiator ist das Netzwerk Social Entrepreneurship Baden-Württemberg (SocEnt BW) gemeinsam mit der… weiter

19.11.17 CfP: Projektarbeit zu Nachkommen von NS-Verfolgten

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Calls for Papers
Der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte ruft zur Teilnahme an zwei moderierten Arbeitsgruppen zu den Themen "Historisch-politische Bildungsarbeit" und "Psychosoziale Fragen" im Kontext der Arbeit von und mit Nachkommen von NS-Verfolgten auf. Die interdisziplinären Arbeitsgruppen werden sich am 11. und 12. April sowie am 7. und 8. Juni 2018  in Köln treffen. Die Ergebnisse dieser… weiter

19.11.17 Soziale Arbeit und Migration in Russland und Deutschland. Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede Dr. Carsten Kolbe-Weber, DIPLOMA Hochschule

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Veranstaltungsberichte
Für Deutschland bedeutet Einwanderung etwas anderes als für Russland. Wie diese durch Soziale Arbeit gelingen kann, damit hat sich vor wenigen Tagen eine deutsch-russische Tagung im hessischen Bad Sooden-Allendorf beschäftigt. Rund 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende der privaten deutschen DIPLOMA Hochschule und der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) tauschten sich… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 165 Beiträgen | Seite 1 von 9

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.