Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Studium

Soziale berufliche Qualifikationen

01.08.17 Opferschutz mit psychosozialer Prozessbegleitung - FH Münster zertifiziert erste Fachkräfte

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Erstmalig verlieh das Referat Weiterbildung am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster das Zertifikat für „Psychosoziale Prozessbegleiter" an 18 Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Diese Weiterbildung mit acht Modulen hatte das Referat entwickelt, weil seit diesem Jahr im Strafverfahrensrecht ein Passus für besonders belastete Opfer verankert wurde: Den Opfern bestimmter schwerer Straftaten soll im Strafverfahren… weiter

26.07.17 Neu in Gießen: „Grundlagen inklusiver Erziehung und Bildung"

Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Im Februar 2018 startet ein neues berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen. Das Zertifikatsangebot betrachtet die Grundlagen inklusiver Erziehung und Bildung sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich. Hauptaugenmerk des Weiterbildungsangebots liegt darauf, die individuellen Bedürfnisse von Kindern… weiter

24.07.17 Neue Uni-Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit"

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Fort- und Weiterbildung
Im Oktober bietet die Universität Vechta erstmals das neue Weiterbildungsformat „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit" an. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten. Der Trend zu mehr  „Gemeinschaftsverpflegung"… weiter

21.07.17 Aus der Trick(film-)kiste einer Professorin: Animiertes Strafrecht für die Soziale Arbeit

Soziale Arbeit, Studium | Link- & Medientipps
Ohne Paragraphen geht es auch nicht in der Sozialen Arbeit. Um den Studierenden rechtliche Grundlagen schmackhaft zu machen, kam Prof. Dr. Ruth Linssen auf eine Idee: Die Hochschullehrerin für Kriminologie und Kriminalprävention im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Münster initiierte für ihr Modul „Ist das etwa kriminell?" die Filmreihe „Linssen Law Learning – Strafrecht". Geht es in der… weiter

21.07.17 Online informieren zu Promotionen

Studium | Fort- und Weiterbildung
Die offizielle Webseite zu den bislang existierenden Promotionszentren in Hessen ist auf der Website der hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften online gegangen. Darüber informiert die Promotionsrundmail Soziale Arbeit (FH),herausgegeben von Prof. Dr. phil. habil. Rudolf Schmitt an Hochschule Zittau/Görlitz, Fakultät für Sozialwissenschaften. Unter der gleichenn Adresse ist auch das offizielle… weiter

15.07.17 Innovatives Transfernetzwerk in NRW wird gefördert

Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Katholische Hochschule NRW (KatHO NRW) zählt zusammen mit ihrem Verbundpartner, der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL), zu den Gewinnern der Ausschreibung „Innovative Hochschule". Gemeinsam hatten sich die beiden Hochschulen als „Transfernetzwerk Soziale Innovation (s_inn)" in dem von Bund und Ländern geförderten Programm beworben, das auf die Förderung von forschungsbasiertem… weiter

15.07.17 Für Bildungsforschung zu sozialer Ungleichheit qualifizieren

Studium, Forschung
Die Forschungstagung "Methoden der Relationierung - Weiterentwicklungen qualitativer Bildungsforschung zu sozialer Ungleichheit" vom 25. bis 26. November 2017 an der Georg-August-Universität in Göttingen richtet sich vorrangig an Promovierende, aber auch an Masterstudierende und Postdocs, die sich in der qualitativen Bildungsforschung zu Fragestellungen im Bereich der Ungleichheitsforschung weiterqualifizieren… weiter

05.07.17 Marianne Menzzer-Preis für Abschlussarbeiten

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die GEW Sachsen, in Kooperation mit der Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen, verleiht 2017 erneut den Marianne-Menzzer-Preis für herausragende Abschlussarbeiten. Der Förderpreis soll Studierende aus sozial- und geisteswissenschaftlichen Studiengängen anregen und ermutigen, sich in ihrer Ausbildung intensiv mit Diversity- und Geschlechterthemen… weiter

03.07.17 Kooperative Promotionsförderung in Luzern

Studium | Nachrichten
Die Universität Luzern, die Hochschule Luzern und die Pädagogische Hochschule Luzern starten eine Zusammenarbeit im Bereich des Doktorats. Sie haben gemeinsam das Projekt "Campus Luzern - Kooperative Promotionsförderung" initiiert. Das Programm zur Ausbildung von Doktorierenden und der gemeinsamen Promotionsbetreuung wird von swissuniversities, der Rektorenkonferenz aller Schweizer Hochschulen, während… weiter

28.06.17 Promotionsstipendium zur Bildung in der digitalen Welt

Studium, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) an der Universität Duisburg-Essen schreibt zum Themenbereich "Bildung in der digitalen Welt" ein Promotionsstipendium aus. Frühester Besetzungszeitraum ist der 1. November 2017. Die Promotion soll sich laut Ausschreibung mit den Implikationen der Digitalisierung für das Verständnis von Bildung, Bildungsinstitutionen, Bildungsinhalten oder für… weiter

25.06.17 LWL-Direktor: "Pflegenotstand trifft forensische Psychiatrie besonders"

Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Nach vorsichtigen Schätzungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gehen bis zur Jahreswende 2022/23 in den sechs forensisch-psychiatrischen Kliniken rund 100 der aktuell 844 Pflegedienst-Beschäftigten in Rente oder hören aus anderen Gründen auf.Es drohe ein personeller Aderlass, weil Nachwuchs kaum in Sicht sei. Auch für die drei geplanten neuen Forensik-Kliniken (Hörstel, Lünen, Haltern)… weiter

25.06.17 Offizielle Eröffnung des Promotionszentrums Soziale Arbeit in Wiesbaden

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Das neue gemeinsame Promotionszentrum der Frankfurt University of Applied Sciences, der Hochschule Fulda und der Hochschule RheinMain wurde offiziell in Wiesbaden eröffnet. Der Präsident der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Detlev Reymann, der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, der Sprecher der Mitgliedergruppe der Fachhochschulen in der HRK, Prof. Dr.… weiter

20.06.17 Niedersachsen möchte Kindheitspädagogik stärken

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Fort- und Weiterbildung
Das Land Niedersachsen führt die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge (B.A.) ein. Nachdem die Kultusministerkonferenz sowie die Jugend- und Familienministerkonferenz die fachlichen Rahmenbedingungen geschaffen haben, verleihen nun auch die niedersächsischen Hochschulen mit kindheitspädagogischen Bachelorstudiengängen die Urkunde. Absolventinnen und Absolventen früherer… weiter

18.06.17 Neuer Verbundmaster Zukunft Alter: Angewandte Gerontologie

Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Die Katholische Hochschule Freiburg, die Hochschule Mannheim und die Katholische Stiftungsfachhochschule München entwickeln derzeit den Verbundmaster Zukunft Alter: Angewandte Gerontologie. An den drei beteiligten Hochschulen können jeweils losgelöst voneinander, berufsbegleitend und praxisnah Wissenschaftliche Weiterbildungen auf Master-Niveau absolviert werden. Die Teilnehmenden erwerben eigenständige… weiter

14.06.17 Verschafft der Bachelor in Hebammenkunde freie Wahl beim Arbeitsplatz?

Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Ergebnisse einer Verbleibstudie von Absolventinnen des Bachelor-Studienganges in Hebammenkunde der Hochschule Fulda zeigen, dass nach dem Studium gute Arbeitschancen bestehen. Spätestens zwei Monate nach Abschluss des Studiums hatten alle Absolventinnen einen Arbeitsplatz. Sie waren dabei eher wählerisch: Neben dem Standort spielen Kriterien wie die Zusammensetzung des Teams, Einarbeitungszeit, Arbeitsbedingungen… weiter

11.06.17 bpb-Timer 2017/18 zum Thema "Grenzen"

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Link- & Medientipps
Der Timer ist der Notizkalender der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) für Studierende und Schüler. In der aktuellen Ausgabe 2017/18 widmet er sich dem Thema „Grenzen" - politisch, geographisch und persönlich. Er ist in Printversionen und als kostenlose App für Android und iPhone erhältlich. Zu jedem Wochentag enthält der Timer einen Kalendertext zu politischen, geschichtlichen und gesellschaftlichen… weiter

30.05.17 Future Award - Join the unique competition 2017!

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Future Award ist der interdisziplinäre Ideenwettbewerb, bei dem Studenten ihre innovativen Ideen und Projekte einreichen und später einem breiten Publikum präsentieren können. Jede Idee, jedes Projekt was zeigt, wie sich unser Leben beruflich wie auch privat verändern kann und verändern wird, ist gefragt!Die Einreichung unterliegt keinen einschränkenden Vorgaben und es werden keine fertigen Business… weiter

27.05.17 Strategische Partnerschaft für Bildungsgerechtigkeit im Globalen Süden

Studium, Forschung | Nachrichten
Für das Ziel der Bildungsgerechtigkeit in Länder des Globalen Südens die zwei von Studierenden gegründeten Organisationen CHANCEN eG und L'appel Deutschland e.V. eine strategische Partnerschaft ein. Hochschulbildung überall auf der Welt benötigt ein neues Finanzierungsmodell, um sich selbst zu tragen: eine Lösung, die fair ist, sozial verantwortlich und ethisch – vor allem aber ein Modell, das für… weiter

23.05.17 Neue wissenschaftliche Weiterbildung "Angewandte Gerontologie" an KSFH

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Das Thema Älterwerden ist und bleibt eines der zentralen Themen unserer Zukunft. Die wissenschaftliche Weiterbildung „Angewandte Gerontologie" mit den Schwerpunkten Gesundheit, Case Management und Planung (CAS), die ab Wintersemester 2017/18 an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) angeboten wird, befähigt ihre Teilnehmer, innovative und auf Prävention, Partizipation sowie Teilhabe… weiter

15.05.17 Alice Blum erhielt Absolventenpreis

Studium, Forschung | Menschen
Für ihre Prüfungsleistungen und Abschlussarbeit sowie für ihr Engagement an der Hochschule erhielt die Absolventin des Fachbereichs Soziale Arbeit und Gesundheit, Alice Blum, den Absolventenpreis des Fördervereins der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Ihre bemerkenswerte Master-Arbeit hatte das Thema „Was forscht da eigentlich mit? Herausforderungen und Copingstrategien in Untersuchungen… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 122 Beiträgen | Seite 1 von 7

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.