Studium

Soziale berufliche Qualifikationen


CfP: Was Jugendliche im ländlichen Raum hält

20.06.2018 | Studium, Forschung | Nachrichten
Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) organisiert am 20. und 21. September 2018 eine Fachtagung zur Bindung von Jugendlichen in ländlichen Räumen.Die geplante Tagung möchte damit den Blick explizit auf die Stärken ländlicher Regionen richten. Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler/innen sowie im Sinne eines stärkeren transdisziplinären Austausches an Akteurinnen und Akteure aus Politik,… weiter

Fachtag zur Promotion in Sozialer Arbeit - aktueller Stand in Bayern

17.06.2018 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
An der Hochschule Landshut werden das BayWiss-Verbundkolleg Sozialer Wandel und die Fachgruppe Promotionsförderung der DGSA am 5. Oktober 2018 einen gemeinsamen Fachtag veranstalten unter dem Titel: "Promotion in Sozialer Arbeit - aktueller Stand in Bayern". Von grundsätzlichen Überlegungen zu Promotionen in der Sozialen Arbeit über das BayWiss-Verbundkolleg "Sozialer Wandel" bis zum Promovieren in… weiter

CfP: Forschungswerkstatt zu affektiven Methodologien

15.06.2018 | Studium, Forschung | Nachrichten, Calls for Papers
Im Zuge des affective turn gewinnt auch in den Sozialwissenschaften die Auseinandersetzung mit Affekten, Emotionen und Gefühlen zunehmend an Bedeutung. So spielen mittlerweile Emotionen in zahlreichen Forschungsfeldern eine stetig wachsende Rolle. Doch wie lassen sich affektive Aspekte von Arbeit, von Staat, Organisationen und Institutionen, von Mobilisierungs- prozessen und sozialen Bewegungen sowie… weiter

Neue Studiengangskohorte für Kindheitspädagogik an der ASH

08.06.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin startet außerplanmäßig mit einer neuen Kohorte im Bachelorstudiengang (Präsenzform) "Erziehung und Bildung im Kindesalter" zum 1. Oktober 2018. Sie entspricht damit einer Bitte der Berliner Senatsverwaltung Anfang des Jahres. Dem Fachkräftebarometer der Weiterbildungsinitiative WiFF zufolge ist dem Fachkräftemangel kaum noch effektiv entgegenzuwirken, es wird… weiter

Erzählcafé „The Future of Labour - Arbeitswelten rund um die Geburt"

05.06.2018 | Gesundheitswesen, Studium, Forschung | Nachrichten
Das Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ), das an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) angesiedelt ist, veranstaltet  am 12. Juni 2018 in Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main und dem FrauenGesundheitsZentrum e.V. ein Erzählcafé zum Thema „The Future of Labour - Arbeitswelten rund um die Geburt". Das Erzählcafé ist eingebettet… weiter

Simulations- und Skillslabore bereiten auf Praxis vor

02.06.2018 | Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
In wenigen Tagen sollen die neuen Simulations- und Skillslabore der Katholischen Stiftungshochschule München (KSH), Campus München, mit Gottesdienst und Festprogramm eröffnet werden. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften bildet die Katholische Stiftungshochschule München ihre Studentinnen und Studenten im Bereich der Pflege in direkter Anbindung an die Praxis aus. Es komme jedoch vor, dass… weiter

Ausstellung: Weltpolitik ist keine Männersache mehr - Frauen und die Vereinten Nationen

26.05.2018 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Studium | Nachrichten, Link- & Medientipps
Bis zum 28. Juli 2018 präsentiert die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) in der Hochschulbibliothek am Campus Schöneberg der HWR Berlin Porträts wichtiger Wegbereiterinnen und informative Schaubilder zu Meilensteinen auf dem Weg zu Gleichberechtigung in der internationalen Politik und Diplomatie. Die Exposition wird begleitet durch eine vierteilige öffentliche Veranstaltungsreihe… weiter

Neugründung der "Netzwerk AG Soziale Arbeit"

16.05.2018 | Studium, Forschung | Nachrichten
Die Gründung der Netzwerk AG ist ein Ergebnis der 1. Vorkonferenz für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in der Sozialen Arbeit. Hier können Themen rund ums Promovieren und Forschen in der Sozialen Arbeit von Forschenden für Forschende sowie Mittel und Wege für ein erfolgreiches Promovieren ausgetauscht werden - über die eigene Hochschulzugehörigkeit hinweg vor dem Hintergrund… weiter

In der Lehrambulanz trainieren Studierende mit Schauspielern Konfliktsituationen

15.05.2018 | Studium | Nachrichten
 In einem Krankenhaus tragen Abteilungsleiter schwerwiegende Konflikte aus. Allein können sie diese nicht mehr lösen, sie nehmen professionelle Hilfe an. Auf den Mediatoren ruhen nun alle Hoffnungen – dies ist eine der simulierten Situationen, denen sich die Studierenden im Masterstudiengang Beratung, Mediation, Coaching an der FH Münster bei einem Workshop stellen konnten. Solche Situationen zu trainieren… weiter

Niedersachsen: Studierende coachen Studierende

11.05.2018 | Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Tutorenprogramm an Fachhochschulen wird um weitere fünf Jahre bis 2023 verlängert. Das hat Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler im Rahmen seines Antrittsbesuchs an der Hochschule Osnabrück bekanntgegeben. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt zu diesem Zweck weitere 11,5 Millionen Euro zur Verfügung. „Die Tutorien leisten einen wesentlichen Beitrag… weiter

1. ESA Campus Day in Hamburg

07.05.2018 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten
Erstmals organisiert die Evangelischen Stiftung Alsterdorf (ESA)  eine Berufsmesse für Menschen, die sich für Arbeitsfelder im sozialen oder pflegerischen Bereich interessieren. Am 5. Juni 2018 sind auch  Studierende sowie junge Fachkräfte von heute und morgen aus dem Raum Hamburg und Umgebung eingeladen.  Mit einem Mix aus Fachvorträgen, Workshops, Informationsständen, Führungen und abwechslungsreichem… weiter

ConSozial Wissenschafts-Preis 2018 für innovative sozialwissenschaftliche Arbeiten

04.05.2018 | Studium, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der ConSozial Wissenschafts-Preis wird alle zwei Jahre für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in der Sozialwirtschaft vergeben und das in zwei Kategorien: Nachwuchs und Lebenswerk. Die eingereichten Arbeiten sollen innovativ und neuartig sein und das Potenzial haben, die Praxis der Sozialen Arbeit maßgeblich zu beeinflussen. Der Preis der Leitmesse der Sozialwirtschaft wendet sich an Studierende… weiter

Gesundheit von Studierenden in Deutschland im Fokus

02.05.2018 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Link- & Medientipps
Ein Special der Deutschen Universitätszeitung (duz) zum Thema "Gesundheitsmanagement für Studierende" der Techniker Krankenkasse und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen ist erschienen. Darüber informiert der Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen, der Kooperationspartner war. Zum ersten Mal läge damit eine Zusammenfassung des bisherigen Erkenntnisstandes… weiter

Deutscher Multimediapreis mb21: Die Zukunft im Blick!

22.04.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können ab sofort wieder ihre multimedialen Arbeiten beim diesjährigen Wettbewerb des Deutschen Multimediapreises mb21 ins Rennen schicken. Das Jahresthema 2018 des etablierten bundesweiten Forums für junge, digitale Medienkultur lautet "Zukunftsmusik". Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro sind ausgeschrieben.  Ob Apps, Animationen, Websites,… weiter

Integrierte Mediation: Den Weg zur Einigung studieren

11.04.2018 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Mediation als Weg zur Konfliktlösung führt oft zu nachhaltigeren Ergebnissen als ein Gerichtsverfahren, weil im Laufe des Verfahrens die streitigen Parteien, mithilfe eines neutralen Mediators, eigenverantwortlich und gemeinsam eine konstruktive Lösung erarbeiten. Der Mediator unterstützt die streitenden Parteien dabei, die jeweilige Gegenseite anders wahrzunehmen. Die eine Partei versteht nun erstmals… weiter

Katholische Hochschulen in Bayern gründen gemeinsames Promotionskolleg

07.04.2018 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Katholische Stiftungshochschule München (KSH), die Hochschule für Philosophie München (HfPh) und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) starten ab dem kommenden Wintersemester erstmals ein gemeinsames Promotionskolleg, das in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung angeboten wird. Das Oberthema des Kollegs lautet „Ethik, Kultur und Bildung für das 21. Jahrhundert". Die Betreuung… weiter

Neues Graduiertenkolleg „Interprofessionelle Lehre in den Gesundheitsberufen“

05.04.2018 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Robert Bosch Stiftung fördert ein neues Graduiertenkolleg „Interprofessionelle Lehre in den Gesundheitsberufen“ als Kooperationsprojekt der Universität Osnabrück und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit 1,1 Mio. Euro. Es bietet zwölf Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern unter anderem der Ergotherapie, Logopädie, Medizin, Pflege und Physiotherapie vom Oktober… weiter

Know-how der FH Münster für neue Palliativstation

03.04.2018 | Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Die Idee des 31-jährigen Krankenpflegers Jens Stegemann, der auf der Palliativstation des Herz-Jesu-Krankenhauses in Münster-Hiltrup arbeitet, führte zu einem ungewöhnlichen interdisziplinären studentischen Projekt an der Hochschule vor Ort. Stegmann, der seit zwölf Jahren Schwerstkranke betreut, fand dass eine Terasse vielen Patienten ermöglichen könnte, an frischer Luft die Jahreszeiten zu genießen.… weiter

Fortbildung zur Jugendbeteiligung jetzt auch online

29.03.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege an der Hochschule Esslingen bietet unter der Leitung von Prof. Dr. Verena Ketter in einem Pilotprojekt ab sofort einen sechswöchigen Internet-Kurs zur Jugendbeteiligung an. an.  Damit möchte die Hochschule auf die veränderte Lebenswirklichkeit von Studierenden eingehen: Vielfalt zeichnet das heutige Studierendenleben aus – neben dem Studium gilt es,… weiter

Evangelische Hochschule Dresden: Neue Leitung nimmt ihre Arbeit auf

25.03.2018 | Studium, Forschung | Personalia
Das neue Leitungsteam an der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) bilden Rektorin Marlies W. Fröse und Prorektor Ulf Liedke. Nachdem das Kuratorium der ehs bereits im Februar 2017 Prof. Dr. Marlies W. Fröse zum 1. März 2017 zur Prorektorin und zum 1. März 2018 zur zukünftigen Rektorin berufen hat, trat diese nun offiziell ihr Amt an. Marlies W. Fröse ist Diplom-Sozialarbeiterin und Pädagogin, Supervisorin… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 262 Beiträgen | Seite 4 von 14