Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

06.12.19 Bedingungen für Wohnungslose werden schlechter

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Was einst als Übergangslösung vorgesehen war, ist oft zu einem Dauerzustand geworden: Menschen ohne Wohnung müssen immer häufiger und immer länger in kommunalen Unterkünften unterkommen, in denen sie oft unwürdigen Bedingungen ausgesetzt sind. Dies moniert das Deutsche Institut für Menschenrechte. weiter

05.12.19 FINSOZ bietet Referent*innenpool zum Thema Digitalisierung

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Organisationen, die auf der Suche nach ausgewiesenen Expert*innen im Bereich Digitalisierung sind, erhalten Unterstützung: Der Fachverband FINSOZ hat eine Liste zusammengestellt und unterstützt Interessierte bei der Suche nach den passenden Referent*innen. weiter

03.12.19 Erstmals FH-Professor zum 'Hochschullehrer des Jahres' gekürt

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Ausgezeichnet wird der Professor für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie, Dr. Gerhard Trabert, für sein theoretisches und praktisches Engagement für Menschen in Not. Mit seinem Wirken hat sich der Professor der Hochschule Rhein Main sich in besonderer Weise um den Berufsstand der Hochschullehrer*innen verdient gemacht. weiter

02.12.19 Allgemeine Dienstpflicht wird kritisch gesehen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Diakonie und Caritas äußern sich kritisch zur Idee der CDU-Vorsitzenden Kramp-Karrenbauer, eine Dienstpflicht für junge Menschen einzuführen. Die Förderung freiwilligen Engagements sei zwar wichtig, die Wiedereinführung eines Pflichtdienstes jedoch der falsche Weg. weiter

30.11.19 Bewerbungsphase für Deutschen Kinder- und Jugendpreis startet

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit insgesamt 30.000 Euro ist der Deutsche Kinder- und Jugendpreis der höchstdotierte Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Projekte oder Initiativen, die sich in besonderer Weise für Partizipation von Kindern und Jugendlichen einsetzen, können sich ab sofort wieder bewerben. weiter

28.11.19 Verlieren Jugendliche mit niedrigem Bildungsgrad den Anschluss an politische Diskurse?

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die große Mehrheit junger Menschen in Deutschland hält sich regelmäßig über das politische Geschehen auf dem Laufenden, doch deutet sich im Mediennutzungsverhalten der jungen Menschen eine Spaltung an. Dies zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung im Auftrag der Vodafone Stiftung Deutschland. weiter

27.11.19 Peers im Krankenhaus - eine einfache Idee wird ausgezeichnet

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) hat die Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille in diesem Jahr an ein Berliner Projekt verliehen, das mit einer einfachen Idee große Wirkungen erzielt hat. Menschen, die von einer Amputation betroffen sind, erhalten von Menschen mit gleichen Erfahrungen Beratung und Unterstützung. weiter

20.11.19 Soziale Faktoren müssen stärkere Beachtung finden

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Vergangene Woche trafen sich in Kassel fast 800 Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen zum Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG). Die Botschaft war klar: Ohne zusätzliche Investitionen in die Soziale Arbeit können gesundheitsbezogene Ungleichheiten nicht reduziert werden. weiter

16.11.19 Zweiter 'Digital Social Summit' findet im März in Berlin statt

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Im kommenden März findet der zweite 'Digital Social Summit' statt. Rund um das große Thema Digitalisierung können Interessierte noch bis Ende nächster Woche Vorschläge und Ideen einreichen und so aktiv an der Gestaltung der Tagung mitwirken. weiter

13.11.19 Fehlende sozialwissenschaftliche Perspektive

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Bei der Reform des Psychotherapeuten-Ausbildungsreformgesetzes fehlt dem Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge die sozialwissenschaftliche Perspektive. Auch die Fokussierung der Ausbildung auf Universitäten sei im Bologna-System sachlich nicht zu begründen. weiter

12.11.19 Nach dem Urteil: Beratungsblatt für Träger veröffentlicht

Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der Erwerbslosenverein tacheles e.V. hat zügig auf das Sanktionsurteil des Bundesverfassungsgerichts reagiert und ein Beratungsblatt für erwerbslose Menschen und soziale Träger veröffentlicht. Da das Urteil ab sofort Wirkung entfaltet, können Betroffene unmittelbar handeln. weiter

10.11.19 20 Jahre am Puls der Sozialwirtschaft

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
socialnet feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Von Anfang an mit dabei war Christian Koch, einer der Gründer und bis heute Geschäftsführer von socialnet. Im Gespräch mit Sebastian Hempel erzählt er nicht nur über Vergangenes, sondern auch darüber, wie die Zukunft der Sozialwirtschaft aussehen könnte. weiter

07.11.19 Was tun gegen den übermäßigen Handy-Konsum?

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Handys und ihr Zugang zum Internet ermöglichen Kindern und Jugendlichen einen weiten Blick in die Welt. Doch gleichzeitig scheint es immer schwerer, sie vor den Gefahren des Netzes zu schützen. Wie ein besserer Schutz möglich ist, diskutierten diese Woche ca. 80 Fachleute in Hannover. weiter

02.11.19 'Aktionstage Gefängnis' gestartet

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Soziale Probleme, die sich in einer Gesellschaft zeigen, finden sich in verschärfter Form in ihren Haftanstalten wieder: Fast jede*r Dritte leidet unter einer Abhängigkeitserkrankung, seelisches Leid grassiert, Familien zerbrechen. Mit den 'Aktionstagen Gefängnis' möchte ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis auf die Lebenslagen von Gefangenen aufmerksam machen und so für Verständnis werben. weiter

30.10.19 Projekt "Pausentaste" wird erweitert

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit
Fast eine halbe Million Kinder und Jugendliche kümmern sich mit um die Pflege von Angehörigen, meist ihrer Eltern. Das hat auch die Politik erkannt und vor knapp zwei Jahren das Projekt "Pausentaste" eingeführt. Es entlastet Kinder und Jugendliche, wenn die Kräfte ausgehen. Ab sofort gibt es auch ein Chat-Angebot für Betroffene, die nach Hilfe suchen. weiter

29.10.19 Spurensicherung nach sexuellem Übergriff soll Kassenleistung werden

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Menschen, die nach einem sexuellen Übergriff nicht unmittelbar die Polizei einschalten, müssen oft selbst die Kosten für eine vertrauliche Spurensicherung übernehmen. Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht vor, dass dies nicht so bleiben soll. Für die Betroffenen bedeutete der Schritt einen größeren Handlungsspielraum. weiter

25.10.19 120 Millionen für Frauenhäuser und Beratungsstellen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Im kommenden Januar startet das Bundesinvestitionsprogramm "Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen". Insgesamt sollen in den nächsten vier Jahren 120 Millionen Euro in Neu- oder Umbauprojekte von Frauenhäusern fließen. Zudem sollen mehr Beratungsangebote geschaffen werden. weiter

18.10.19 Institut für Menschenrechte fordert nationalen Aktionsplan gegen Menschenhandel

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Zum heutigen Tag gegen den Menschenhandel macht das Deutsche Institut für Menschenrechte darauf aufmerksam, dass Betroffene häufig nicht genügend Unterstützung erhalten. Das Problem fängt bereits bei der Frage an, wie man Betroffene als Opfer von Menschenhandel identifizieren kann. weiter

14.10.19 Schulsozialarbeit: Bundeskongress fordert systematische Stärkung des Arbeitsfeldes

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Vergangene Woche fand in Jena der Bundeskongress Schulsozialarbeit statt. Zentrales Ergebnis: Ein Positionspapier, in dem strukturelle Veränderungen und rechtlich verbindliche Rahmensetzungen gefordert werden - die Jenaer Erklärung. weiter

12.10.19 Wettbewerb zu Suchtpräventionsstrategien gestartet

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Drogenbauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, schreibt gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Preisgelder im Wert von insgesamt 60.000 EUR aus. Gesucht werden besonders gut gelungene kommunale Projekte zur Suchtprävention. Teilnehmen können Städte, Landkreise und Gemeinden, die Einreichungsfrist endet am 15. Januar 2020. weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 1007 Beiträgen | Seite 1 von 51

Aktuelle Rezension

Buchcover

Peter Gola: Handbuch Beschäftigtendatenschutz. Datakontext Fachverlag (Frechen) 2019. 8. komplett neu bearbeitete Auflage. 726 Seiten. ISBN 978-3-89577-801-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.