Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

19.08.17 CfP: Gemeinsam. Gerecht. Gesund - Beiträge für den Kongress "Armut und Gesundheit"

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Forschung | Calls for Papers
  Die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Gesundheit Berlin-Brandenburg ruft zur Beteiligung am nächsten Kongress Armut und Gesundheit auf. Zum Public Health-Kongress in Deutschland kommen jährlich etwa 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Gemeinsam. Gerecht. Gesund. Unter diesem Motto möchte die Veranstalterin im kommenden Jahr den Health in All Policies-Ansatz (HiAP) weiterdiskutieren.… weiter

18.08.17 Projekt MIA: Inklusive Sportlandschaften etablieren

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
MIA steht für „Mehr Inklusion für Alle" und ist ein neues Projekt des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) zum Thema Inklusion im und durch Sport. Bis 2020 sollen zehn inklusiv wirkende Netzwerke und Kooperationen zwischen örtlichen Strukturen gefördert werden, damit inklusive Sportlandschaften entstehen. Die Aktion Mensch stellt dafür Mittel zur Verfügung. Zunächst hatte 2014 der DBS den „Index… weiter

18.08.17 pro Familia: Fachdialognetz für schwangere, geflüchtete Frauen gestartet

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Seit Ende Juli ist die Wissens- und Vernetzungsplattform des Fachdialognetzes für schwangere, geflüchtete Frauen online. Unter der  Internetadresse www.fachdialognetz.de stellt pro familia über eine Datenbank umfangreiches Wissen zu Hilfsangeboten für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Engagierte zur Verfügung, die schwangere, geflüchtete Frauen unterstützen, beraten und begleiten. Sie ermöglicht die… weiter

16.08.17 Rechercheservice für Einkommen, Vermögen und Ungleichheit

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Wie weit ist die soziale Schere in Deutschland geöffnet? Das ist auch für Fachleute nicht immer ganz einfach zu sagen. Wo gibt es überhaupt aussagekräftige Zahlen zur Ungleichheit, wo fehlen sie und warum? Was kann man auf der Basis der vorliegenden Daten über die Entwicklung sagen? Stärkt oder schwächt Ungleichheit das Wirtschaftswachstum? Wie entwickelt sich die Armut? Die häufigsten Fragen rund… weiter

16.08.17 Robert-Bosch-Stiftung fördert Engagement in Europa

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Ideenwettbewerb „On y va – auf geht's – let's go!" für europäische Bürger fördert zivilgesellschaftliches Engagement innerhalb Europas. Das Programm der Robert Bosch Stiftung wird in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Institut (dfi) durchgeführt. Projektträger sollen ermutigt werden, ihre Arbeit in einem europäischen Umfeld mit Partnern weiterzuentwickeln und auszubauen. Das Projekt… weiter

14.08.17 Entwicklung organisierter Zivilgesellschaft unter der Lupe

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Mehr als 6.300 gemeinnützige Organisation beteiligten sich am 2. ZiviZ-Survey. Damit stehen erstmals repräsentative Verlaufsdaten zur Entwicklung der Organisationen in der Zivilgesellschaft zur Verfügung. Das berichtet die Geschäftsstelle ZiviZ-Survey im Stifterverband. Befragt wurden Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Genossenschaften. Es wurden erstmals inhaltliche Schwerpunkte gesetzt,… weiter

11.08.17 Magazin "KINO ASYL – Making of" erschienen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Link- & Medientipps
Für alle Freundinnen und Freunde von "KINO ASYL" und die, die mehr über die Entstehung und den Prozess des erfolgreichen Filmfestivals erfahren wollen, ist gerade ein kostenfreies Magazin erschienen. KINO ASYL wird von in München lebenden Jugendlichen mit Fluchthintergrund aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern gestaltet. Verbunden sind diese Jugendlichen durch das geteilte Schicksal von Flucht… weiter

07.08.17 Neu im Stiftungsrat für "Aktive Bürgerschaft"

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Menschen
Der Stiftungsrat der Stiftung Aktive Bürgerschaft hat drei neue Mitglieder begrüßt. Wie im Nachrichtendienst der Stiftung mitgeteilt wird, sollen sie im September offiziell gewählt werden: Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz, Professor für Wirtschaftspädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Prof. Dr. Tanja Klenk, Professorin für Theorie und Empirie des Gesundheitswesens an der Universität Kassel… weiter

07.08.17 ijgd fordert: Mehr Freiwilligendienste wagen!

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Die Stärkung der internationalen Freiwilligendienste und die Weiterentwicklung der Angebote für Geflüchtete als nachhaltigen Beitrag zur Integration in Deutschland fordern die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) im Vorfeld der Bundestagswahl mit der Veröffentlichung eines  Positionspapiers. Zu den Forderungen an die nächste Bundesregierung gehören auch die Entwicklung einer umfassenden… weiter

04.08.17 30 Jahre Zukunft: Wohin führt die systemische Reise? Ines Nowack

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Redaktion Sozial.de, Veranstaltungsberichte
Ein Verein für systemische Fort- und Weiterbildungsarbeit wurde 30 Jahre alt. Seine Jubiläumstagung war ganz in der Tradition dieses Beratungs- und Therapiekonzeptes den Ressourcen und Lösungen zugewandt: denen aus der Vergangenheit und denen, die längst für Zukunft schon angelegt sind: für Generationswechsel und neue Herausforderungen im Sozial- und Gesundheitswesen. Vor 30 Jahren hatte sich in Köln… weiter

04.08.17 Handreichung zum Umgang mit Rassismus in der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Auf eine von den Wohlfahrtsverbänden gemeinsam erarbeitete Handreichung zum Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Sozialen Arbeit macht die Diakonie Deutschland in der jüngsten Ausgabe ihres Newsletters Sozialpolitik aufmerksam. Immer wieder begegnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenamtlichen  im Alltag rassistische Einstellungen und diskriminierende Verhaltensweisen,… weiter

02.08.17 Bundesweiter Wettbewerb "Deutscher Nachbarschaftspreis 2017"

Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die nebenan.de Stiftung hat in diesem Jahr den Deutschen Nachbarschaftspreis 2017 ins Leben gerufen. Unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, Dr. Thomas de Maizière, werden kleine und große Nachbarschaftsinitiativen mit Vorbildcharakter gesucht, die im direkten Umfeld zu einem offenen Austausch und Miteinander beitragen. Mit dem bundesweiten Wettbewerb will die Stiftung aktive Nachbarn… weiter

01.08.17 Opferschutz mit psychosozialer Prozessbegleitung - FH Münster zertifiziert erste Fachkräfte

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Erstmalig verlieh das Referat Weiterbildung am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster das Zertifikat für „Psychosoziale Prozessbegleiter" an 18 Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Diese Weiterbildung mit acht Modulen hatte das Referat entwickelt, weil seit diesem Jahr im Strafverfahrensrecht ein Passus für besonders belastete Opfer verankert wurde: Den Opfern bestimmter schwerer Straftaten soll im Strafverfahren… weiter

31.07.17 Bayerisch-tschechisches Projekt zur Integration in europäischen Grenzräumen

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Praxis & Projekte
Neue Herausforderungen auf den Gebieten Migration und Integration können die europäischen Nationalstaaten nicht unabhängig voneinander lösen. Daher wollen die Universität Bayreuth und die Westböhmische Universität Pilsen für den bayerisch-tschechischen Grenzraum Lösungsstrategien entwickeln, die für andere Grenzregionen in Europa als Vorbild dienen können. Dabei wollen sie den grenzüberschreitenden… weiter

28.07.17 Studie: „Generation Y": individualistisch, aber nicht unsolidarisch

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Die sogenannte „Generation Y", also die zwischen 1980 und 1999 Geborenen, sei vor allem an Selbstverwirklichung und Freizeit interessiert, lautet ein gängiges Vorurteil. Doch das stimmt so nicht, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung des Deutschen Gerkschaftsbundes geförderte Studie von Dr. Sarah Nies und Dr. Knut Tullius. Die wissenschaftliche Team vom Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung… weiter

28.07.17 Projekte für "Werkstatt Vielfalt" gesucht

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bis zum 15. September 2017 können sich Interessierte noch mit ihren Projektideen für die "Werkstatt Vielfalt" bewerben. Das ist ein Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung, das von der Stiftung Mitarbeit durchgeführt wird. Darüber hinaus möchte die Robert Bosch Stiftung den Transfer bewährter Projektideen innerhalb der Werkstatt unterstützen. Antragsteller können sich daher von einer bereits im Programm… weiter

28.07.17 Nationale Armutskonferenz positioniert sich zu Armut und Gesundheit

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Mit ihrem Positionspapier Armut und Gesundheit wendet sich die Nationale Armutskonferenz im Vorfeld der Bundestagswahl an Verantwortliche in Politik und Gesellschaft. Neben den Grundsatzforderungen beleuchtet das Papier die Situation von verschiedenen Gruppen, etwa den Empfängerinnen und Empfängern von Hartz IV und Sozialhilfe, Asylsuchenden, Geflüchteten und wohnungslosen Menschen. Barbara Eschen,… weiter

26.07.17 Wie solidarisch sind europäische Bürger in Krisenzeiten?

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Die Uni Siegen hat in einer internationalen Kooperation 16.000 Europäer in acht Ländern dazu befragt, wie sie zur EU stehen, Solidarität definieren und sich persönlich engagieren. Unter den Befragten waren je 2.000 Bürger aus Deutschland, Frankreich, Dänemark, Großbritannien, Griechenland, Polen, Italien und der Schweiz. Der offizielle Ergebnisbericht ihres Projekts „Transsol" (Transnational solidarity… weiter

24.07.17 Zusätzliche Mittel für geflüchtete Mütter mit Kindern auf Jobsuche

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Programm „Stark im Beruf" des Bundesfamilienministeriums bietet nun an 35 Orten zusätzliche Angebote speziell für geflüchtete Mütter. Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley: „Die allermeisten geflüchteten Mütter wollen arbeiten. Oft fehlt es aber noch an Qualifikation, Orientierung, Sprachkompetenz oder Kinderbetreuung. Deswegen schaffen wir mit‚ Stark im Beruf' für geflüchtete Frauen mit… weiter

24.07.17 DIE entwickelt Module für Bildungsprojekte zur Integration

Soziale Arbeit | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Mit seinem neuen Projekt "Manage2Integrate" widmet sich das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) Bonn der Entwicklung des Managments von Weiterbildung, die eine steigende Zahl von Migrantinnen und Migranten zu begleiten haben, Im dreijährigen Projekt, sollen bis 2020 ein transferfähiges Fortbildungsmodul und ein Online-Lernangebot für Leitungskräfte in der Weiterbildung entwickelt werden,… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 620 Beiträgen | Seite 1 von 31

Aktuelle Rezension

Buchcover

Rudolf Egg: Die unheimlichen Richter (Gutachter Strafjustiz). C. Bertelsmann (München) 2015. 287 Seiten. ISBN 978-3-570-10242-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.