Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

15.10.17 CfP: 6. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

Soziale Arbeit, Forschung | Calls for Papers, Fort- und Weiterbildung
Die 6. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit wird vom 1. bis 3. März 2018 unter dem Titel "Du siehst was, was ich nicht sehe" veranstaltet. Sie richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Sozialen Arbeit und angrenzender Arbeitsfelder. In Workshops und Vorträgen wird ein fachlicher Austausch zu unterschiedlichsten Fragen und Aspekten der… weiter

12.10.17 Rechtspsychologie: Neuer Studienschwerpunkt startet an Uni Hildesheim

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Mit der Rechtspsychologie startet Mitte Oktober 2017 an der Universität Hildesheim ein neuer Studienschwerpunkt. Dieser ist Teil einer langfristigen Strategie zur Personalgewinnung des Niedersächsischen Justizministeriums (zuständig für Justizvollzug) und des Niedersächsischen Sozialministeriums (zuständig für Maßregelvollzug). Er soll durch die enge Verzahnung von Forschung und Praxis dazu beitragen,… weiter

12.10.17 Der ASD - ein guter Platz für Fachkräfte? Fachforum zum Personalmanagement

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Veranstaltungsberichte
Wie kann Fachkräftegewinnung und -entwicklung in turbulenten Zeiten gelingen? Damit beschäftigte sich das Fachforum „Der ASD – ein guter Platz für Fachkräfte!?", das von der Bundesarbeitsgemeinschaft ASD/KSD ausgerichtet wurde. Es fand Ende September in Kooperation mit der Fachhochschule Münster, mit dem Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik, den Landesjugendämtern Westfalen-Lippe und Hamburg… weiter

12.10.17 Landesarmutskonferenz Brandenburg für Aktionsplan gegen Mobilitätsarmut

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Mit dem Schwerpunktthema Mobilität als Grundvoraussetzung für gesellschaftliche und ökonomische Teilhabe beschäftigte sich die Landesarmutskonferenz (lak) in Brandenburg. Im Rahmen eines Fachgespräches wollten Expertinnen und Experten, Vertreter von Verkehrsinitiativen und -unternehmen, Betroffene und Politikerinnen eine Bestandsaufnahme vornehmen und Ansätze finden, die erfolgreich gegen „Mobilitätsarmut"… weiter

09.10.17 Paritätischer zum Unionskompromiss: Einigung ist faktische Obergrenze auf Kosten von Familien

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Als Obergrenze auf Kosten von Familien kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband den Kompromiss von CDU und CSU zu einer Begrenzung der Aufnahme von Flüchtlingen. Faktisch werde eine Obergrenze von 200.000 Menschen definiert. Durch die geplante Begrenzung des Familiennachzugs seien dabei in erster Linie Familienangehörige von Schutzberechtigten von Verschärfungen betroffen. „Vorschläge wie die… weiter

06.10.17 Menschen mit Armutserfahrung trafen sich mit der Politik

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Auf Einladung der Nationalen Armutskonferenz haben sich 150 Menschen mit Armutserfahrung in Berlin getroffen, um den politischen Austausch und die Beteiligung von Armutsbetroffenen voranzubringen. Unter den Betroffenen aus dem ganzen Bundesgebiet waren unter anderem Wohnungslose, in Altersarmut Lebende, prekär Beschäftigte, Geflüchtete, Alleinerziehende und Erwerbslose. Sie diskutierten mit Politikerinnen… weiter

06.10.17 Das Ringen um die Höhe „angemessener“ Unterkunftskosten

Soziale Arbeit | Nachrichten
Bedarfe für Unterkunft und Heizung werden vom Jobcenter oder Sozialamt in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen anerkannt, soweit sie angemessen sind.Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge hat sich in kürzlich verabschiedeten Empfehlungen mit der rechtmäßigen und gerichtsfesten Ausfüllung des unbestimmten Rechtsbegriffs der Angemessenheit beschäftigt. In der Praxis stellt sich das kommunale… weiter

06.10.17 Familien digital ereichen - Aber wie?

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Link- & Medientipps
Mit einer neuen Handreichung will der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge zeigen, wo die kommunale Praxis der Familieninformation und -Serviceangebote im Netz aktuell steht und welche Entwicklungspotenziale kommunale Informations- und Serviceangebote haben können. Außerdem bietet sie einen Überblick über einige wichtige Trends, die den Wandel des Familienlebens durch digitale Medien… weiter

04.10.17 LSVD: Auch die Kinder gleichstellen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Seit wenigen Tagen ist das „Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts" in Kraft getreten. Viele feierten den 1. Oktober 2017 als einen historischen Tag, sowohl für Lesben und Schwule als auch für ein gerechteres und demokratischeres Deutschland. Zugleich betont der der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) die aktuelle Aufgabe, aus der gesetzlichen Gleichstellung… weiter

04.10.17 Startschuss für Themenvorschläge zur 20. ConSozial 2018

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Calls for Papers
Die nächste ConSozial wird in etwa einem Monat eröffnen, aber schon wirft die darauf folgende, eine Jubiläumsausgabe ihre Schatten voraus. Wie der Veranstalter, das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, mitteilt, können ab sofort Themenvorschläge zum Jubiläumsjahr der ConSozial am 7. und 8. November 2018 eingereicht werden. Mehr Informationen unter http://consozial.de weiter

03.10.17 Frauenhauskoordinierung: Aufnahmesituation dramatisch wie nie!

Soziale Arbeit | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Frauenhäuser in Deutschland schlagen Alarm! In einem Offenen Brief hatte sich die Frauenhauskoordinierung bereits vor der Bundestagswahl an die Bundestagsfraktionen, die Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz (GFMK) und die kommunalen Spitzenverbände gewandt. Die Diakonie Deutschland unterstützt den Offenen Brief.  Die Aufnahmesituation in deutschen Frauenhäusern sei dramatisch wie nie, die… weiter

02.10.17 Zwölfte Ausgabe von sozialraum.de erschienen

Soziale Arbeit | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Zum 1. Oktober 2017 ist mit der Ausgabe 1/2017 die zwölfte Ausgabe des Online-Journals sozialraum.de erschienen. Als offen zugängige Online-Fachzeitschrift widmet sich diese dem Fachdiskurs zum sozialräumlichen Denken und Handeln in Theorie, Projekten und Praxis der Sozialen Arbeit. Mit insgesamt zwölf neuen Beiträgen zu innovativen Themenbereichen gibt sie einen Einblick in die Vielfalt der sozialräumlichen… weiter

29.09.17 Diakonie: Integration ist ein Familienprojekt

Soziale Arbeit | Nachrichten
Anlässlich des heutigen bundesweiten Tags des Flüchtlings tritt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie mit Nachdruck dafür ein, Flüchtlingen den Nachzug ihrer Familien zu ermöglichen. Mit einem eigenen Fonds unterstützt der Verband die Familienzusammenführung.  "Aus unserer Sicht kann Integration nur gelingen, wenn Menschen für sich und ihre Familien eine Zukunftsperspektive sehen. Wer verhindert, dass Flüchtlinge… weiter

29.09.17 100 neue startsocial-Stipendiaten

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
startsocial - entstanden aus der Initiative der Managementberatung McKinsey & Company und Partnern aus der Wirtschaft - hat erneut 100 Organisationen, Projekte und Ideenträger aus ganz Deutschland mit Beratungsstipendien ausgezeichnet. Die geförderten Organisationen kommen aus allen 16 Bundesländern und wurden von unabhängigen Juroren aus rund 300 Bewerbern ausgewählt. Die gesellschaftlichen Themen… weiter

27.09.17 Deutscher Verein: Grundsicherung für Arbeitssuchende mutig weiterentwickeln

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Zukunftsorientierte Reformen bei Hartz IV hält der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge für unumgänglich. Mit seinen kürzlich verabschiedeten Empfehlungen für eine Weiterentwicklung der Grundsicherung für Arbeitsuchende zeigt er Defizite und Entwicklungsbedarfe im Gesetz und seiner Umsetzung auf. Sie geben Anregungen und Impulse, das Gesamtsystem der sozialen Sicherung zu verbessern.… weiter

26.09.17 Fit für Vielfalt mit Förderprogramm für Arbeitsagenturen und Jobcenter

Soziale Arbeit
Die interkulturelle Öffnung der Verwaltung und Arbeitsvermittlung ist wichtig, um Zugangsbarrieren für Migrantinnen und Migranten abzubauen und ihre Arbeitsmarktintegration nachhaltig zu verbessern. Darauf macht die ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbHim Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche aufmerksam. Sie verweist dazu auf das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung… weiter

24.09.17 Kreativ-Wettbewerb der Lebenshilfe: Machen Sie es doch mal ganz plastisch!

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ruft zur Teilnahme an ihrem Amateur-Wettbewerb „Ganz plastisch." auf. Menschen mit und ohne Behinderung, Kollegen- und Freundeskreise, Wohn- und Freizeitgruppen, Schulklassen und Nachbarschaften, Familien und Vereine sind eingeladen, sich mit selbst erstellten Plastiken – räumlichen Objekten – zu den Themen Teilhabe und Ausgrenzung zu beteiligen. Mitten drin zu sein,… weiter

24.09.17 Mehrsprachigkeit als ein Schlüssel zur Integration stärken

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften (iaf) fordert daher die Politikerinnen und Politiker auf, die Lebenswelten und Bedarfe mehrsprachiger Menschen zu sehen und Mehrsprachigkeit als eine wichtige Ressource einer vielfältigen Gesellschaft anzuerkennen und entsprechend zu fördern.  Deutschland benötige als Einwanderungsland dringend solche „Brückenbauer" und „Übersetzer". In einer vielfältigen… weiter

23.09.17 BKM-Preis Kulturelle Bildung 2018

Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat verschiedene Spitzenorganisationen, Stiftungen und weitere Multiplikatoren eingeladen, ihre Vorschläge für den BKM-Preis Kulturelle Bildung 2018 einzureichen. Seit zehn Jahren wird der Preis ausgeschrieben, um Kultureinrichtungen und -akteure, die kulturelle Bildung und Vermittlung mit kreativen Ansätzen verbinden, zu würdigen. Die Vorschlagsberechtigten… weiter

23.09.17 IMK-Studie: Drei-Säulen-Konzept gegen Ungleichheit und Armut

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung
Die soziale Schere zwischen Arm und Reich hat sich deutlich geöffnet. Was die Politik dagegen tun kann, zeigt eine neue Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. IMK-Direktor Prof. Dr. Gustav A. Horn entwickelt darin gemeinsam mit seinen Forscherkollegen Jan Behringer, Dr. Sebastian Gechert, Dr. Katja Rietzler und Dr. Ulrike Stein konkrete Vorschläge,… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 723 Beiträgen | Seite 4 von 37

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hannah Müggenburg: Lebensereignisse und Mobilität. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 271 Seiten. ISBN 978-3-658-16067-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.