Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

18.08.18 Mehr Bildungsabschlüsse in Niedersachsens Justizvollzugsanstalten

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Annähernd 1.500 Insassen niedersächsischer Justizvollzugseinrichtungen haben im Ausbildungsjahr 2017/2018 Bildungsangebote des niedersächsischen Justizvollzuges mit Erfolg genutzt. Dies stellt im Vergleich zum vorangegangenen Ausbildungsjahr eine Steigerung um 20 Prozent dar. Das teilt das Niedersächssiche Justizministerium mit.  Die erlangten Qualifizierungen reichten von Berufsorientierungen über… weiter

16.08.18 Rekordstand bei offenen Stellen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Im zweiten Quartal 2018 gab es bundesweit rund 1,21 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem zweiten Quartal 2017 erhöhte sich die Zahl der offenen Stellen um rund 115.000, gegenüber dem ersten Quartal 2018 um fast 25.000. Das geht aus der aktuellen Stellenerhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) für das 2. Quartal 2018 hervor. In Westdeutschland… weiter

13.08.18 SGB II: Trunkenheitsfahrt ist kein sozialwidriges Verhalten

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass die Privatfahrt eines Berufskraftfahrers unter Alkoholeinfluss mit Verlust von Fahrerlaubnis und Arbeitsplatz keinen spezifischen Bezug zur Herbeiführung seiner Hilfebedürftigkeit hat. Sie löst deshalb keinen Kostenersatzanspruch des Jobcenters bei sozialwidrigem Verhalten aus. Im zugrundeliegenden Verfahren wandte sich der damals… weiter

10.08.18 Häusliche Gewalt in regionalen Netzwerken bekämpfen - Experten plädieren für Angebotsmix

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Alle 2,5 Tage wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Diese erschreckende Zahl hat der Menschenrechtsverein Terre des Femmes veröffentlicht. Grund genug für die Polizeidirektion Osnabrück und das Institut für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück, gemeinsam eine Fachveranstaltung mit dem Titel „Häusliche Gewalt – Zusammenhänge mit religiösen Ideologien… weiter

08.08.18 Paritätisches Jahresgutachten: Die meisten Deutschen sorgen sich um sozialen Zusammenhalt

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Wachsende soziale Ungleichheit und eine Gefährdung des sozialen Zusammenhaltes in Deutschland konstatiert der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Jahresgutachten. Er fordert ein soziales Reform- und Investitionsprogramm. Der Verband begrüßt zwar, dass die Bundesregierung die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes als vorrangiges Ziel formuliert hat; hält jedoch die bisher beschlossenen… weiter

06.08.18 AWO: Soziales Pflichtjahr ist Sommerlochidee

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Der AWO Bundesverband lehnt den Vorschlag ab, einen allgemeinen Pflichtdienst einzuführen als Sommerlochidee ab. Das erklärte der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler in der aktuellen Diskussion. Sie sei eine doppelte Mogelpackung. Weder stärke man die Solidarität und den Gemeinsinn junger Menschen, wenn sie in einen Pflichtdienst gezwungen werden, noch erreicht man damit etwas gegen den Fachkräftemangel… weiter

04.08.18 Bundesgerichtshof urteilt über Beratungspflichten eines Sozialhilfeträgers

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Besteht ein klar erkennbarer Beratungsbedarf in einer wichtigen rentenversicherungsrechtlichen Frage wie der Beantragung von laufenden Leistungen der Grundsicherung wegen Erwerbsminderung, sieht der Bundesgerichtshof den Sozialhilfeträger in der Beratungspflicht.  Dazu traf der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs vorgestern eine Entscheidung. Ein schwerbehinderter junger Mann hatte den zuständigen… weiter

03.08.18 iaf: Neue Nachzugsregelungen familienfeindlich und integrationshemmend

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Aus Anlass des Inkrafttretens der neuen Regelungen des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte meldet sich der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf, zu Wort.  Insbesondere wird die Begrenzung des Zuzugs nach Deutschland von maximal 1.000 Familienangehörige klar von iaf abgelehnt, "weil sie familienfeindlich und integrationshemmend ist". Die Gründe hatte der Verband bereits… weiter

03.08.18 Europäisches Alphabet für mehr Respekt und Mitgefühl in Europa

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte
Jugendliche aus Deutschland, Italien, Polen und Spanien gingen mit jugendlichen Geflüchteten gemeinsamen menschlichen Werten auf den Grund. Im niedersächsischen Syke spielten die Schülerinnen und Schüler aus zwei Gymnasien und zwei berufsbildenden Schulen gemeinsam Theater, führten Interviews und schrieben ein Buch zu Fluchterfahrungen. Im Mittelpunkt ihrer von der EU geförderten Erasmus+ Partnerschaft… weiter

31.07.18 2. WeWork Creator Awards für NGOs in Deutschland

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die globale Unternehmens-Plattform WeWork für weltweites Netzwerken verleiht zum zweiten Mal ihre Creator Awards auch in Deutschland. Nicht nur Künstler und kreative Unternehmensköpfe aus allen Branchen und Gründungsphasen sollen sich angesprochen fühlen. Auch NGOs werden für besondere Ideen auszeichnet. Im vergangenen Jahr hat WeWork nach eigenen Angaben mit diesem Konzept weltweit über 17 Millionen… weiter

31.07.18 Europäischer Hilfsfonds geht in die zweite Runde

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) haben die gemeinsame Förderrichtlinie zum EHAP (Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen) veröffentlicht. Erklärtes Ziel ist die Verbesserung der Lebenssituation von besonders benachteiligten neuzugewanderten Unionsbürgerninnen und Unionsbürgern,… weiter

29.07.18 Ausgrenzung Geflüchteter: Situation, Ursachen und Perspektiven

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
„Rechtsextreme machen wieder Hetzjagd auf Flüchtlinge." So lautete eine der Nachrichten über Bautzen in den Medien. In der Spreestadt war es zu Konflikten zwischen Geflüchteten und Deutschen gekommen. Offenbar bietet die Stadt aufgrund des sozialen Klimas für Geflüchtete keine optimalen Rahmenbedingungen für einen gelingenden Integrationsprozess. Aber wie werden Städte im Erleben Geflüchteter zu feindseligen… weiter

28.07.18 CfP: Wandel der Arbeitsgesellschaft

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Calls for Papers
"Der Wandel der Arbeitsgesellschaft betrifft die Soziale Arbeit in doppelter Hinsicht. Die Auswirkungen auf Biografien, Lebenslagen und Teilhabechancen der Adressatinnen und Adressaten verschärfen Ausgrenzung und soziale Ungleichheit. Ebenso verändern sich derzeit Arbeitsbedingungen und Handlungsspielräume der Profession".   Mit diesen Worten ruft die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)… weiter

28.07.18 Wissen im Web: Europa und ich

Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Sie wollen wissen, welchen Einfluss Europa auf Ihr Leben hat oder wie man bei Europa mitmachen kann? Wissen darüber wurde aus Anlass der kommenden Wahlen des Europäischen Parlaments im Mai 2019 in der Infothek des Webportals des Europäischen Sozialfonds mit einem neuen Bereich "Europa und ich" aufbereitet. In der Rubrik "Umfragen zu Europa" können Interessierte beispielsweise an der Umfrage der EU-Kommission… weiter

20.07.18 Neue Impulse für Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Noch bis zum 29. Juli 2018 können unter anderem Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, Bildungsträger, Verbände, Körperschaften ihr Interesse für Forschungsprokekte im Rahmen des neuen Fördernetzwerks Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS) bekunden.  Als besondere Förderschwerpunkte der zweiten Förderrunde werden in den Förderbekanntmachungen des Bundesministeriums für Arbeit… weiter

19.07.18 CfP: Denken in Netzwerken

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Calls for Papers
Das Denken in Netzwerken, deren Konstruktion und Analyse sind mittlerweile zentrale Bestandteile sozialpädagogischer Theorie und Praxis. Dabei reicht die Bandbreite vom Netzwerk als methodischen (Handlungs-)Ansatz bis hin zu Netzwerk als strukturellem Element sozialräumlicher Ansätze und sozialpolitischer Ziele. Der Arbeitskreis "Netzwerke und Soziale Arbeit" der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung… weiter

19.07.18 Afghanistan eröffnet erstes Infozentrum für Migranten

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Aus keinem anderen Land abgesehen von Syrien stammen in den vergangenen Jahren so viele Flüchtlinge wie aus Afghanistan. Das Internationale Zentrum für die Entwicklung von Migrationspolitik (ICMPD) errichtete nun gemeinsam mit dem afghanischen Ministerium für Zuflucht und Repatriierung nun das erste afghanische Zentrum für potenzielle Migrantinnen und Migrantenin der afghanischen Hauptstadt Kabul in… weiter

17.07.18 Befristungen erreichten 2017 einen neuen Höchststand

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Rund 3,15 Millionen oder 8,3 Prozent der Beschäftigten hatten im Jahr 2017 einen befristeten Arbeitsvertrag. Damit erreichten Befristungen im Jahr 2017 einen neuen Höchststand. Zugleich steigen aber auch die Übernahmechancen in unbefristete Beschäftigung seit Jahren kontinuierlich an, geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Im ersten Halbjahr… weiter

11.07.18 Kommunen prämiert für Initiativen der Zuwanderer-Integration und Förderung des Zusammenlebens

Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Preisträger des ersten Bundeswettbewerbs "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten" wurden vor wenigen Tagen in Berlin für ihre Strategien zur Integration von Zuwanderern und der Förderung des Zusammenlebens vor Ort ausgezeichnet. Im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in Berlin wurden 21 Städte, Gemeinden und Landkreise für ihre vorbildlichen Aktivitäten zur Integration von… weiter

11.07.18 Die Themen der Spätaussiedler stärker in den politischen Fokus nehmen

Altenhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Heimatvertriebene, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler, Editha Westmann, hat sich jetzt erstmals zum Austausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus Bund und Ländern getroffen. Dabei haben sie sich in Berlin darauf verständigt, dass sie künftig regelmäßig in Form einer Aussiedlerbeauftragten-Konferenz zusammenkommen wollen. Der Beauftragte der Bundesregierung… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 868 Beiträgen | Seite 3 von 44

Aktuelle Advertorials

Soziale Arbeit

26.11.2018
Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen können sich per Fernstudium für Lehrtätigkeiten qualifizieren

Der bereits bestehende Mangel an Lehrerinnen und Lehrern in den Fachschulen für Gesundheits- und Sozialberufe wird sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen. An der HFH - Hamburger Fern-Hochschule können sich Fachkräfte aus dem sozialen Bereich für Lehrtätigkeiten weiterqualifizieren. weiter

01.10.2018
Neben dem Beruf studieren: Der neue Master „Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)

Der Studiendekan der DIPLOMA Hochschule, Dr. phil. Jan V. Wirth, Dipl.-Sozialarbeiter und -pädagoge (FH), im Interview. Herr Dr. Wirth, warum gibt es den neuen Master-Studiengang „Psychosoziale Beratung… weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Fredy Gareis: König der Hobos. Piper Verlag GmbH (München) 2018. 251 Seiten. ISBN 978-3-89029-482-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.