Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt


Spenden im Gesamtwert von 250.000 EUR ausgeschrieben

22.08.2020 | Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die nordrhein-westfälische Krombacher-Brauerei schreibt Preisgelder für Organisationen und Einrichtungen aus, die sich in besonderer Weise durch freiwilliges Engagement auszeichnen. Zu gewinnen gibt es einhundert mal 2.500 EUR, Vorschläge können bis zum 30.9. eingereicht werden. weiter

Sorgerechtsregelung bleibt umstritten

21.08.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Frage nach einer fairen Regelung des Sorgerechts bei unverheirateten Eltern ist seit Jahrzehnten umstritten. Auch die 2013 vollzogene Sorgerechtsreform konnte die Lage nur marginal verbessern. Verbände beklagen nach wie vor, dass keine echte Gleichberechtigung vorliege und Mütter in der Praxis oft bevorzugt würden. weiter

AWO-Chef Stadler wünscht sich selbstbewusste Kinder- und Jugendhilfe

20.08.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Vor gar nicht allzu langer Zeit waren das System der Schule und das der Kinder- und Jugendhilfe völlig getrennte Sphären mit sehr unterschiedlichen Zielen und Funktionen. Das Erfordernis eines Ganztagesangebots für Kinder und Jugendliche hat vielerorts zwar eine Annäherung gebracht, doch die Qualität und Intensität der Zusammenarbeit variiert deutlich. weiter

Bayern aufgepasst: Einreichungen für den Radiojugendpreis erwünscht

13.08.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Jugendliche zwischen 10 und 26 Jahren können ihre aktuellen Audioproduktionen noch bis zum 30. August 2020 zum Jugendradiopreis 2020 einreichen. Vorgelegt werden sollen eigene Radiobeiträge, Podcasts, Hörspiele oder Interviews. weiter

DVSG startet Mentoringprogramm

10.08.2020 | Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) möchte den Austausch zwischen berufserfahrenen Sozialarbeiter*innen und Neueinsteiger*innen im Feld der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit stärken. Ziel ist der Aufbau eines bundesweiten Netzwerks. Ein erstes Onlinemeeting findet noch im August statt. weiter

Keine Veränderungen im DGSA-Vorstand

07.08.2020 | Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Menschen
Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) hat ihren Vorstand coronabedingt erstmalig online wählen lassen. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Erfreulicher Nebeneffekt der Online-Abstimmung: Eine spürbar höhere Wahlbeteiligung. weiter

DRK warnt vor Wettbewerb zwischen Freiwilligendiensten

04.08.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz weist darauf hin, dass bundesweit derzeit noch viele Plätze für einen Freiwilligendienst zur Verfügung stehen. Was die Bezahlung solcher Dienste betrifft, herrscht allerdings Unzufriedenheit. Denn die Differenz zum geplanten Freiwilligendienst bei der Bundeswehr ist frappierend. weiter

Wohlfahrtsverbände laden zu 'Demokratie-Donnerstagen' ein

01.08.2020 | Soziale Arbeit | Link- & Medientipps
Unter dem Motto 'Miteinander gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung' haben sich fünf Wohlfahrtsverbände zusammengeschlossen und eine Online-Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Grundidee ist ein fachlicher Austausch über die Rolle der Sozialen Arbeit in Zeiten zunehmender Diskriminierung und Ausgrenzung. weiter

Neues Angebot für Aussteiger*innen in Niedersachsen

20.07.2020 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Es ist leichter in extremistische Kreise hinein zu geraten als aus ihnen herauszukommen. Gerade Rechtsextreme machen es Ausstiegswilligen angesichts des grassierenden 'Blut-und-Ehre'-Kults sehr schwer. Auch aus diesem Grund sind professionelle Ankerpunkte wichtig, die Menschen auffangen und auf dem schwierigen Weg zurück in die Mitte der Gesellschaft begleiten. Einen solchen Ankerpunkt gibt es nun auch in Oldenburg. weiter

Familienzentren sollten weiter gestärkt werden

17.07.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge hat Empfehlungen formuliert, wie Familienzentren möglichst viele Familien erreichen können. Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gerade in den vergangenen Monaten besonders in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. weiter

Soziale Einrichtungen können Hilfen abrufen

15.07.2020 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Bundesregierung hat nun auch formell Hilfsmöglichkeiten für soziale Einrichtungen geschaffen. Neben günstigen KfW-Darlehen können auch Überbrückungshilfen in Form von Zuschüssen abgerufen werden. Profitieren sollen hiervon Einrichtungen, deren Einnahmen pandemiebedingt in weiten Teilen oder gar vollständig weggebrochen sind. Die Kinder- und Jugendhilfe wurde besonders berücksichtigt. weiter

Peter Neher hört 2021 auf

13.07.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Seit 2003 ist Peter Neher Präsident des Deutschen Caritasverbands. Nun hat er erklärt, für keine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Ab Herbst kommenden Jahres wird somit ein anderes Gesicht an der Spitze des katholischen Wohlfahrtsverbandes zu sehen sein. weiter

Niedriger Schulabschluss als größtes Risiko für Langzeitarbeitslosigkeit

10.07.2020 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Eine am Dienstag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich mit den Risikofaktoren für Langzeitarbeitslosigkeit junger Menschen beschäftigt: Wer einen niedrigen Schulabschluss hat, ist im Schnitt länger arbeitslos - und das oft unabhängig davon, ob ihre Eltern bereits im ALG II-Bezug sind. weiter

BZgA: Alkohol- und Zigarettenkonsum bei Jugendlichen sinkt weiter

06.07.2020 | Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Ergebnisse einer Studie zur "Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland" belegen für das vergangene Jahr, dass die Zahl der Raucher*innen im Jugendalter weiter abnimmt. Während auch der Alkoholkonsum leicht zurückgegangen ist, steigt der Cannabiskonsum weiterhin an. weiter

Caritas schafft Open Source-Angebot für Onlineberatung

03.07.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Expert*innen sind sich einig, dass das Feld der Onlineberatung für die Soziale Arbeit weiter an Bedeutung gewinnen wird. Mit der Bereitschaft, den Quellcode für die eigene Beratungssoftware freizugeben, beschreitet der Deutsche Caritasverband neue Wege der Kooperation, von der auch kleinere Einrichtungen und Anbieter profitieren können. weiter

Hilfen für Missbrauchsopfer sind an Stichtagsregelung geknüpft

01.07.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die nordrhein-westfälische Polizei hat bekanntgegeben, dass im Zuge der Missbrauchsfälle von Bergisch Gladbach gegen mindestens 30.000 Tatverdächtige ermittelt wird. Diese Zahl zeigt, wie tief der Missbrauch von Kindern in der Mitte der Gesellschaft verankert ist. Umso unverständlicher ist, dass mögliche Hilfen für Betroffene an einen willkürlichen Stichtag gebunden sind. Hierauf weist die Hilfsorganisation Weisser Ring hin. weiter

Deutscher Verein: Sozialer Arbeitsmarkt als Chance

30.06.2020 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge spricht Empfehlungen aus, wie mehr Menschen auf dem Sozialen Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Wichtig sind individuelle und passgenaue Angebote für diejenigen, die es besonders schwer haben eine Arbeit aufzunehmen. Und auch die Jobcenter können dazulernen. weiter

Soziale Arbeit in der Krise: Professionelle Standards können nicht eingehalten werden

29.06.2020 | Soziale Arbeit, Forschung | Schwerpunkte, Nachrichten
Prof. Christina Buschle und Prof. Nikolaus Meyer haben Sozialarbeiter*innen per Onlineumfrage nach den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre tägliche Arbeit befragt. Die Ergebnisse zeigen: Professionelle Standards sind derzeit kaum einzuhalten. weiter Kommentare (3)

Berufsschulkleidung für Azubis muss teilweise übernommen werden

25.06.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Jobcenter der Region Hannover hatte einem 17 jährigen Azubi verweigert, die Bekleidungs-Erstausstattung für seine schulische Ausbildung zu übernehmen. Das Landessozialgericht Niedersachsen/Bremen hat diese nun Praxis für unrechtmäßig erklärt. Die Kosten seien nicht vom allgemeinen Regelsatz zu bestreiten. weiter

Wie hältst du es mit digitaler Beratung?

23.06.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Vorbehalte gegen digitalen Fortschritt sind in der Sozialen Arbeit traditionell eher groß. Doch wer lebensweltorientierte Soziale Arbeit anbieten möchte, sollte die digitalen Lebenswelten junger Menschen nicht ignorieren. Doch ist hierfür nicht nur technisches, sondern auch beraterisches Know-how erforderlich. weiter

angezeigt werden 121 - 140 von 2.792 Beiträgen | Seite 7 von 140