Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Über Sozial.de – Das Nachrichtenportal

Sozial.de ist das zentrale Nachrichtenportal für die Sozialwirtschaft. Im Mittelpunkt von Sozial.de stehen laufend aktualisierte Nachrichten aus dem Sozialbereich. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft, Träger von Einrichtungen und Diensten, Politik, Verwaltung, Studierende der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Pädagogik und Management, Sozialmanagement und weiteren Akteuren im Feld der Sozialwirtschaft.

Durch den Zusammenschluss im August 2008 von Sozial.de mit socialnet wurde das Portal von einem führenden Anbieter sozialer Fachportale im deutschsprachigen Raum, übernommen.

Hinter socialnet stehen engagierte Privatpersonen, die die kostenlose Verbreitung qualifizierter Fachinformationen für die Sozialwirtschaft im Internet fördern. Sie ermöglichen dies durch unbezahlte Arbeit zinslose Bereitstellung des Gesellschaftskapitals die Verwendung von Überschüssen aus Dienstleistungen, wie Webdesign und Werbung auf den eigenen Webportalen.

Nachrichten rund um die Uhr

Mit dem Relaunch im Dezember 2009 wurde die Nachrichten-Struktur des Portals zum ersten Mal komfortabler und vielfältiger. Seit Anfang 2017 ist Sozial.de auch mobil, Die neuesten Nachrichten, Themen und Termine können Sie nun auch bequem von unterwegs aus lesen. Und nicht nur das. Sie können sich auch selbst an der Online-Diskussion von Schwerpunktthemen in der Sozialen Arbeit beteiligen. Auch unseren Service konnten wir für Sie verbessern. So haben wir die Menüführung übersichtlicher gestaltet und Nachrichtenrubriken ergänzt. Wir freuen uns zudem, wie von Nutzerinnen und Nutzern bereits lange gewünscht, einen Kalender für Fort- und Weiterbildungen anbieten zu können.

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in den sozialen Arbeitsfeldern und verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung.

Und das finden Sie bei uns:

  • Aktuelle Nachrichten für Sie recherchiert und vorstrukturiert
  • Themen aus den Arbeitsfeldern: Sozialpolitik, Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Gesundheitswesen, Altenhilfe, Behindertenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe
  • Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen mit hoher Relevanz für Fach- und Führungskräfte aus der Sozialwirtschaft sowie in sozialen Einrichtungen und Diensten
  • Verknüpfung mit RSS-Feeds
  • Recherchemöglichkeiten durch Archivierung der Nachrichten
  • Wir sind: verbands- und firmenneutral und haben eine hohe Reichweite und Sichtbarkeit im Internet
  • Wir bieten: gezielte Werbung für Ihr Unternehmen auf unserer Internetseite
  • eine Verbreitung von Unternehmensmeldungen
  • eine strategische Platzierung von Neuerscheinungen aus Verlagen

Ausgewählte Meldungen/Veranstaltungshinweise erscheinen außerdem im Newsletter von socialnet mit einem Verteiler von über 12.000 Abonnenten.

Sozial.de bietet Informationen sortiert nach sozialen Handlungsfeldern "Soziale Arbeit, Gesundheitswesen, Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Sozialmanagement und Sozialpolitik". Zusätzlich informieren wir in den  folgenden Rubriken:

  • Schwerpunkte (neu)
  • Calls
  • Ausschreibungen
  • Sozialpolitische Aufrufe
  • Termine/Veranstaltungen
  • Studium
  • Forschung (neu)
  • Menschen
  • Umfragen und
  • Link- und Medientipps (neu)

Sozial.de ist Teil eines Netzwerkes von Fachportalen. Dadurch können Sie bei Sozial.de unter anderem auf thematisch passende Rezensionen und Stellenanzeigen von socialnet zurückgreifen. Umgekehrt gelangen Ihre Pressemeldungen auch auf thematisch passende Portale von socialnet, zum Beispiel ErzieherIn.de.

Redaktion

Die fachliche Verantwortung hat Ines Nowack als Chefredakteurin. Die Diplomjournalistin mit langjähriger Berufserfahrung in den Arbeitsfeldern des Gesundheits- und Sozialwesens ist seit April 2016 für die socialnet GmbH tätig.

Mitarbeit in der Redaktion

Sozial.de bietet Ihnen die Möglichkeit der redaktionellen Mitarbeit. Dabei kann es sich um unterschiedliche Arten von Beiträgen handeln: Berichte über Tagungen, Workshops, Seminare, Messen Unternehmensnachrichten, Schwerpunkte, Pressemeldungen oder Fachartikel.

Betreuung eines Fachbereiches

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich per E-Mail an: Redaktion@Sozial.de

Weitere Möglichkeiten bei Sozial.de:

1. Imagepflege durch Publikation von Beiträgen aus Ihrem Hause

Sozial.de bietet Fachkräften der Sozialwirtschaft ein Forum, in dem sie eigene Beiträge platzieren können. Bei Nennung des jeweiligen Trägers eröffnet sich damit eine Informationsplattform für die Angebote und die Qualität der Einrichtungen. Für eine Übernahme durch die Redaktion kommen in Frage: Präsentationen innovativer Praxismodelle, Arbeitshilfen, Konzepte und Fachaufsätze. Durch die Veröffentlichung in einem seriösen, viel beachteten Umfeld können Sie Ihre Arbeit gegenüber Kostenträgern, künftigen MitarbeiterInnen und recherchierenden Eltern darstellen, Akzente setzen, die Ihnen besonders wichtig sind, und damit im zunehmenden Träger-Wettbewerb zur eigenen Profilbildung beitragen.

2. Personalbeschaffung

Die Gewinnung von qualifiziertem Personal ist nicht immer einfach. Aber genau dort liegt der Schlüssel für langfristigen fachlichen und wirtschaftlichen Erfolg. Mit der Schaltung von Stellenanzeigen bei Sozial.de bekommen Sie eine hohe Reichweite in der Zielgruppe zu geringen Kosten. Die Anzeigen erscheinen zugleich bei socialnet.de und im socialnet Newsletter (Auflage 12.000 Abonennentinnen und Abonnenten.

3. Werbung im Branchenbuch 

In unserem Branchenbuch dokumentieren wir sämtliche Angebote, die wir durch eigene Recherche oder durch Informationen der Träger erhalten haben. Durch die Schaltung eines preiswerten erweiterten Eintrags fallen Sie ins Auge. Bei bestimmten Anlässen lohnt sich die Schaltung von Anzeigen auf der Website, zum Beispiel um eine Eröffnung aufmerksam zu machen oder besonderen Personalbedarf zu decken. Wir beraten Sie bei der Gestaltung der Werbemittel und einer optimalen Mediaplanung.

Kontakt

Für Anfragen benutzen Sie bitte unsere Kontaktseite. Informieren Sie sich über socialnet, den Herausgeber von Sozial.de.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.