Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Behindertenhilfe

Begleitung, Teilhabe & Inklusion

14.01.18 Inklusive Prozesse in Bildung und Sozialer Arbeit - Studierende setzen Idee eines Barcamps um

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Eine Idee der Studentinnen und Studentenan der TH Köln wird mit dem Barcamp „Bildung inklusiv“ am 22. Januar 2018 umgesetzt, weitgehend auch in Eigenorganisation. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie können digitale Technologien und die neuen Medien die Bildungsprozesse in Hochschulen und in der Sozialen Arbeit unterstützen? Dieser Frage geht das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der… weiter

12.01.18 Licht in dir - Studentinnen laden in inklusive Kunstausstellung

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Bei der nächsten Veranstaltung des inklusiv angelegten Kulturlotsenprojekts an der Fachhochschule Münster geht es um Kunst: Franziska Simon und Anna Saamen vom Fachbereich Sozialwesen laden am 18. Januar in das Haus Mariengrund in Münster zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung „Licht in dir" mit Werken von Gabriele Gröpper ein. Die Künstlerin hat ihre Bereitschaft erklärt, vor Ort Fragen zu beantworten. Hintergrund Das… weiter

12.01.18 Mutmacher-Projekt für Mehrkindfamilien mit behinderten Kindern

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte, Umfragen
Der Verband kinderreicher Familien (KRFD) ist seit Dezember 2017 Träger des Projekts „Mutmacher – Beratung und Treffen von und für Mehrkindfamilien mit besonderen Kindern". Unterstützt wird das Projekt von der Aktion Mensch im Rahmen der Förderaktion „Noch viel mehr vor". Mit „Mutmacher" will der KRFD Eltern, deren Kinder behindert oder von Behinderung bedroht sind, Mut machen, unterstützen, begleiten… weiter

07.01.18 Teilhabe, Reha & Co: Was ändert sich 2018?

Behindertenhilfe | Link- & Medientipps
Der Paritätische Gesamtverband hat auf seinen Internetseiten eine Übersicht zu wesentlichen Neuregelungen für Menschen mit Behinderung zusammengestellt, die seit dem 1. Januar 2018 Gültigkeit haben. Dazu gehören nach eigenen Informationen vor allem Regelungen, die mit dem im Dezember 2016 verabschiedeten Bundesteilhabegesetz in Kraft treten, aber auch andere, wie zum Beispiel die Neudefinition des… weiter

07.01.18 Neues Pflegetagebuch vom Sozialverband SoVD

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Link- & Medientipps
Die veränderte Gesetzeslage brücksichtigt das neue Pflegetagebuch des Sozialverbandes SoVD. Es soll Pflegebedürftige und ihre Angehörigen darin unterstützen, sich auf eine Pflegebegutachtung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) oder eines unabhängigen Gutachters vorzubereiten, den eigenen Pflegebedarf zu ermitteln und Hilfen zu organisieren. Dazu wurde ein neues Format entwickelt.  „Es… weiter

04.01.18 Online beteiligen an Überlegungen für Sächsisches Inklusionsgesetz

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Beauftragte der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Stephan Pöhler, lädt alle ein, aus persönlicher Sicht und Erfahrung mitzuteilen, was in einem Inklusionsgesetz enthalten sein muss. Sein Entwurf kann online gelesen und und kommentiert werden. Ihm geht es mit seinem Vorstoß darum, Teilhabemöglichkeiten für alle im Freistaat Sachsen zu verbessern und eine… weiter

29.12.17 Michael Wedershoven ist neuer Leiter des LWL-Integrationsamtes

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Michael Wedershoven wird der neue Leiter des Integrationsamtes beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Das hat der LWL-Landschaftsausschuss beschlossen. Wedershoven übernimmt die Leitung des LWL-Integrationsamtes Westfalen von Ulrich Adlhoch, der in den Ruhestand gegangen ist. Der Grevener wird sein neues Amt am 1. Februar 2018 antreten. Seit dem Jahr 2007 leitet er in der LWL-Behindertenhilfe… weiter

19.12.17 Zahl der Inklusionsbetriebe steigt weiter

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Eine Nachricht wert ist es allemal für die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen: Laut dem neuen Jahresbericht der Integrationsämter gab es 2016 insgesamt 887 Inklusionsbetriebe in Deutschland und damit 40 mehr als im Vorjahr. Der Zuwachs von fast fünf Prozent entspräche einem positiven Trend, der sich auch auf die Beschäftigungssituation in Inklusionsunternehmen auswirke. Demnach wurden 2016… weiter

17.12.17 Endlich Daten zur Betreuung auf dem Tisch

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Im Betreuungswesen werden schon lange Diskrepanzen zwischen Theorie und Praxis guter Betreungsarbeit diskutiert.  Gleich zwei Studien sollten Licht in das Geschehen bringen. Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) hatte sie in Auftrag gegeben. Die Abschlussberichte zu den Forschungsvorhaben zur „Qualität in der rechtlichen Betreuung" sowie zur „Umsetzung des Erforderlichkeitsgrundsatzes… weiter

15.12.17 Zweites Job-Speed-Dating für behinderte Menschen

Behindertenhilfe | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Menschen mit Einschränkungen werden auf dem Arbeitsmarkt benötigt. Das zeigte das zweite Job-Speed-Dating der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL). Sieben Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber hatten diesmal das noch junge Format für Arbeitgeber genutzt, um mit behinderten Bewerberinnen und Bewerbern mit und ohne Migrationshintergrund in Kontakt zu treten. Verena Bentele, die Beauftragte… weiter

12.12.17 Bentele: Spürbares Interesse an Schlichtungsstelle auch bei Verbänden

Behindertenhilfe | Nachrichten
In dem ersten Jahr der neuen Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) sind bereits über 130 Anträge und eine Vielzahl von Anfragen und Beratungsersuchen eingegangen. Darüber informierte die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, die diese Stelle einerichtet hat. Ihren Informationen zufolge betrafen die Anträge vor allem… weiter

10.12.17 Führungskräfte: Ausweitung des Behindertengleichstellungsrechts auf Privatwirtschaft

Behindertenhilfe | Nachrichten
Nahezu alle in der Studie "Inklusion in Unternehmen" befragten Führungskräfte (95 Prozent) befürworten eine Ausweitung des Behindertengleichstellungsrechts auf die Privatwirtschaft: Für die Umfrage hat der in Dänemark gegründete und international agierende Medizinprodukte-Hersteller Coloplast GmbH mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung als wissenschaftlichen Partner zusammengearbeitet.… weiter

08.12.17 Neue Verbandsspitze beim LWV Hessen

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Neue Landesdirektorin des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen wird die SPD-Politikerin Susanne Selbert. Sie folgt dem jetzigen Verbandschef Uwe Brückmann (CDU). Die LWV-Verbandsversammlung wählte die Vize-Landrätin des Landkreises Kassel mit 46 von 74 Stimmen, wie der Verband mitteilte. Eine neue politische Mehrheit hatte den Wechsel eingeläutet. SPD, Grüne, FDP und Freie Wähler bilden in dieser… weiter

06.12.17 Inklusiver Arbeitsmarkt braucht Haltung und Kommunikation

Behindertenhilfe | Nachrichten
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung mahnte der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge vor wenigen Tagen,  dass die mit dem neuen Bundesteilhabegesetz erweiterten Regelungen zur Teilhabe am Arbeitsmarkt mit Leben gefüllt werden müssen. Das Motto in diesem Jahr: „Arbeit – Einkommen – Selbstbestimmung". Unternehmerinnen und Unternehmer müssten… weiter

03.12.17 Lebenshilfe will besseren Schutz vor Diskriminierung

Behindertenhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert aus aktuellem Anlass des Welttages für Menschen mit Behinderung, neben öffentlichen Einrichtungen auch die Privatwirtschaft zur Barrierefreiheit zu verpflichten. Ein Verstoß dagegen muss als Diskriminierung geahndet werden. Gleiches gilt für die Fachorganisation für Menschen mit geistger Behinderung, wenn Hilfestellungen im konkreten Einzelfall verweigert werden.… weiter

03.12.17 Diakonie: Inklusion als Leitmotiv für Lokalpolitik und Stadtplanung

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember setzt sich Diakonie-Präsident Ulrich Lilie dafür ein, Zusammenleben ohne Ausgrenzung zum Leitmotiv für Lokalpolitik und Stadtplanung zu machen. Er verwies beispielhaft dazu auf die preisgekrönte Initiative Q8 der Hamburger evangelischen Stiftung Alsterdorf. Sie sei einen solchen neuen Weg hin zur inklusiven Stadtentwicklung… weiter

27.11.17 1. Empirische Untersuchung zu Einflussfaktoren für Wirtschaftlichkeit von Werkstätten in Deutschland

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
Welche Faktoren haben Einfluss auf die wirtschaftliche Lage einer Werkstatt für behinderte Menschen? Welche Handlungsmöglichkeiten haben die Werkstätten, um die wirtschaftlichen Ergebnisse zu beeinflussen und diese zu nutzen? Mit diesen Fragen im Hinblick auf die 43 Werkstätten im Rheinland beschäftigte sich die Prognos AG im Rahmen eines Untersuchungsauftrags des Landschaftsverbands Rheinland (LVR).… weiter

27.11.17 Gegen Gewalt gegen Frauen: Institut für Menschenrechte empfiehlt Nationalen Aktionsplan

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Deutsche Institut für Menschenrechte empfiehlt eine koordinierte nationale politische Strategie für die Umsetzung der Konvention des Europarates gegen Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt umzusetzen un dafür einen Aktionsplan zu erarbeiten.  Die sogenannte Istanbul-Konvention, tritt am 1. Februar 2018 in Kraft. Sie gibt Staat und Zivilgesellschaft alle nötigen Vorgaben an die Hand, um Frauen… weiter

24.11.17 Menschen mit Behinderung erheben erneut Einspruch gegen Bundestagswahl

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Mehr als 80.000 Menschen mit Behinderung durften bei der Bundestagswahl am 24. September erneut nicht wählen. Dagegen haben jetzt sieben Menschen mit Behinderung Einspruch beim Bundestag erhoben. Wie schon nach der Wahl 2013 werden sie von der Bundesvereinigung Lebenshilfe und dem Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie (CBP) unterstützt. „Wir halten die Wahlrechtsausschlüsse für verfassungswidrig",… weiter

24.11.17 LVR-Modellprojekt zur beruflichen Inklusion von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Düsseldorf und Köln bekommen jeweils eine Beratungsstelle zur beruflichen Wiedereingliederung nach erworbener Hirnschädigung. Der Landschaftverband Rheinland (LVR) fördert das Modellprojekt mit rund 600.000 Euro. Der Sozialausschuss der Landschaftsversammlung hat die Förderung bewilligt, wie der LVR berichtet. Gehirntumore, Hirnhautentzündung, Ertrinkungsunfälle – die Ursachen für hirnorganische Störungen… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 432 Beiträgen | Seite 1 von 22

Aktuelle Rezension

Buchcover

Markus König, Björn Wolf: Steuerung in der Behindertenhilfe. Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2017. 41 Seiten. ISBN 978-3-7841-2982-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.