Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Behindertenhilfe

Begleitung, Teilhabe & Inklusion

29.04.18 Gleiches Recht auf Arbeit: Praxiserfahrungen teilen auf Umsetzungs-Plattform

Behindertenhilfe | Nachrichten, Link- & Medientipps
Die im Bundesteilhabegesetz (BTHG) verankerten Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sollen Menschen mit Behinderungen unterstützen, eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aufzunehmen. Durch die Neuregelungen entstehen Herausforderungen insbesondere für die Träger der Eingliederungshilfe, für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und die Integrationsämter. Das Projekt Umsetzungsbegleitung… weiter

29.04.18 LWL-Modellprogramm für technikunterstütztes Wohnen im Quartier

Behindertenhilfe | Nachrichten
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will Menschen mit wesentlichen Behinderungen durch moderne Technik und Förderung bei der Nachbarschaft dabei helfen, in der eigenen Wohnung zu leben. Das Programm "Selbstständiges Wohnen" (SeWo) fördert mit zehn Millionen Euro in 15 Wohnprojekten Konzepte für Technikunterstützung und Einbindung ins Stadtviertel oder in die Dorfgemeinschaft in ganz Westfalen-Lippe.… weiter

25.04.18 Fachverbände fordern mehr Teilhabe

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Fachverbände kritisieren, dass wichtige Themen im Koalitionsvertrag nur angedeutet werden und mahnen dringend von der Großen Koalition eine aktive Behindertenpolitik. Sie laden alle verantwortlichen Politikerinnen und Politiker dazu ein, den Dialog aufzunehmen.  Die Notwendigkeit sehen sie beispielsweise beim gleichberechtigten Zugang zu Leistungen der Pflegeversicherung unabhängig von der Wohnform,… weiter

20.04.18 Katholische Sozialverbände: Nein zum sogenannten Bluttest

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie (CBP) und der Deutsche Caritasverband (DCV) kritisieren die geplante Ausweitung der kassenärztlichen Leistungen in der Schwangerschaftsvorsorge auf den sogenannten Bluttest. Als grundsätzlich gute Entwicklung werten die Verbände, dass sich die Schwangerschaftsvorsorge rasant weiter entwickelt hat. Immer mehr Risiken… weiter

20.04.18 Gestörte Kindheiten - LVR veröffentlicht Studie

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Gewalt war auf allen Ebenen präsent. Das gehört zu den zentralen Erkenntnissen eines zweijährigen Forschungsprojekts über die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen Einrichtungen der Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) von 1945 bis 197. Die Ergebnisse der Studie wurden in Bonn jetzt vorgestellt. Die LVR-Direktorin Ulrike Lubek richtet Entschuldigung an Betroffene.  Silke… weiter

15.04.18 Niedersachsen: Mehr Planungssicherheit in multiprofessionellen Teams an inklusiven Schulen

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
Das Niedersächsische Kultusministerium hat 115 Vollzeitstellen für pädagogische Fachkräfte an allgemeinen inklusiven Schulen entfristet. Die pädagogischen Fachkräfte aus unterschiedlichen Berufsgruppen arbeiten in multiprofessionellen Teams gemeinsam mit Lehrkräften und ergänzen deren Arbeit. Dies geschieht unterrichtsbegleitend oder durch therapeutische Maßnahmen. Es handelt sich beispielsweise… weiter

11.04.18 Oft erst im Erwachsenenalter erkannt: Autismus

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Seit Jahren nimmt die Zahl der Menschen zu, bei denen Autismus diagnostiziert wird. Anlässlich des diesjährigen Welt-Autismus-Tages, machte der Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vor wenigen Tagen auf die vielfältigen Unterstützungsbedarfe dieser Menschen und Entwicklungen der eigenen Angebote aufmerksam. Menschen mit Autismus können die Eindrücke, die auf sie einströmen, nicht filtern. Ein… weiter

09.04.18 Uni Siegen digitalisiert deutsche Gebärdensprache

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
In einem von der EU geförderten Forschungsprojekt entwickelt ein internationales Wissenschaftsteam einen Übersetzer, der in Echtzeit Gebärdensprache in Schrift und Schrift in Gebärdensprache umwandelt. Eins der Ziele ist es, eine App zu programmieren, mit der sich hörende und gehörlose Menschen in spontanen Situationen ohne Dolmetscher verständigen können. Die internationale Forschergruppe aus sechs… weiter

09.04.18 Immer mehr Menschen bekommen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten
Im Dezember 2017 bezogen in Deutschland knapp 1.059000 Menschen im Alter über 18 Jahren Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter in seiner vierteljährlichen Statistik mitteilt, waren das 3,2 Prozent mehr Leistungsberechtigte als im Dezember 2016. Etwas mehr als… weiter

07.04.18 Stabwechsel in der BeB-Geschäftsführung für Herbst 2018 geplant

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Der altersbedingte Wechsel in der Geschäftsführung ist auf einem guten Weg, teilt der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) mit. Der Vorstand des Fachverbandes im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung habe dafür in den vergangenen Tagen Rechtsanwältin Barbara Heuerding zur zukünftigen Geschäftsführerin berufen. Barbara Heuerding soll die Nachfolge von Rolf Drescher antreten.… weiter

05.04.18 LWL: Rund 600 Anfragen seit 2012 im Beratungshaus Inklusion in Münster

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Schulische Inklusion wirft bei den Beteiligten viele Fragen auf. In Münster wenden sich Eltern, Lehrer und Erzieher von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Unterstützungsbedarfen seit sechs Jahren mit ihren Fragen zum Gemeinsamen Lernen in der Allgemeinen Schule an das "Beratungshaus Inklusion" in Münster. Etwa 600 Anfragen sind seit 2012 dort eingegangen. Das Beratungshaus Inklusion in Münster… weiter

03.04.18 5. Mai 2018: Aktion Mensch fördert Aktionen für Inklusion von Anfang an

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Kinder und Jugendliche stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Aktionen zum 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 2018. „Inklusion von Anfang an" lautet das Motto der Aktion Mensch. Initiativen zum Protesttag fördert die Aktion Mensch im Rahmen der Förderaktion „Noch viel mehr vor“ mit maximal 5.000 Euro Zuschuss, eine Eigenbeteiligung des Projektpartners… weiter

29.03.18 Offenburger Forscher entwickeln interaktive Lernformen für Arbeitsalltag

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
„incluMOVE" heißt das Bildungs- und Forschungsprojekt an der Hochschule Offenburg, das Menschen mit einer Leistungsminderung bei der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt unterstützen soll. Die geplante interaktive Lern- und Arbeitsumgebung dient vor allem dem Neuerwerb und der Optimierung von Bewegungen im Arbeitsalltag, etwa bei der Montage oder der industriellen Fertigung.  „incluMOVE" soll… weiter

25.03.18 Solidarisches Grundeinkommen: Neues Lohnmodell für Menschen mit Behinderung?

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Forderung von Michael Müller, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, ein solidarisches Grundeinkommen gegen Arbeitsleistung zu entwickeln, bietet nach Ansicht der Bundesvereinigung Lebenshilfe auch für Menschen mit Behinderung große Chancen. Müller hatte sich Ende 2017 anlässlich der Berliner Bundesratspräsidentschaft in seinem Namensbeitrag „Digital und Sozial“ für ein Solidarisches Grundeinkommen… weiter

23.03.18 Akteure der Rehaforschung im aktuellen Überblick

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
Das aktuelle Verzeichnis der Rehabilitationswissenschaftlerinnen und Rehabilitationswissenschaftler ist online. Die aktualisierte 26. Ausgabe informiert darüber, wer in Deutschland zu Themen der Rehabilitation, Teilhabe und Inklusion forscht. 267 Forschende aus allen Fachdisziplinen sind laut Institut der deutschen Wirtschaft Köln, die Träger des Informationsangebotes REHADAT ist, mit ihren Forschungsschwerpunkten… weiter

19.03.18 Barrierefreie Webseiten und mobile Apps: Erstellen leichter machen

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Niedrig geschätzt müssen 44 Millionen behinderte Menschen in der EU bei der Nutzung des Internets unnötige Barrieren überwinden. Denn bis auf wenige behördliche Angebote sind Internetseiten zumeist nicht oder nur unzulänglich barrierefrei gestaltet. Zur Abhilfe hat die Europäische Kommission rund 2,1 Millionen Euro für das Projekt WADcher bewilligt. Unter Leitung von Fraunhofer FIT entwickelt WADcher… weiter

18.03.18 Wie Technik die Inklusion in der Arbeitswelt befördern kann

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Vorlesesoftware für Blinde, Lernmöglichkeiten für Menschen mit Autismus per spezieller Apps, Videotelefonie für Anrufe in Gebärdensprache - die Technik zur Inklusion in die Arbeitswelt ist da – aber oft fehlen noch Informationen über die Einsatzmöglichkeiten. Das ist das Ergebnis der Studie „Assistive Technologien für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Gesellschaft, Bildung und Arbeitsmarkt"… weiter

16.03.18 Medienpreis BOBBY für couragierte junge Frau mit Down-Syndrom

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
„Ich will nicht abgetrieben werden, sondern auf der Welt bleiben!" Mit diesem Satz in einem beherzten TV-Auftritt in der ARD-Sendung Wahlarena beeindruckte Natalie Dedreux am 11. September vergangenen Jahres Bundeskanzlerin Merkel und Millionen Fernsehzuschauer. Dafür erhielt die junge Frau mit Down-Syndrom jetzt den Medienpreis BOBBY der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Sie löste damit deutschlandweit… weiter

14.03.18 Westtfälische Pflegefamilien - Alternative zur Heimunterbringung

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
"Fast 1.700 Kinder leben zurzeit in rund 1.350 Westfälischen Pflegefamilien. Diese spezielle Form der Familienpflege hat sich bewährt und weitet sich aus". Das bilanzierte Birgit Westers, Jugenddezernentin des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).  "Westfälische Pflegefamilien" sind Familien für Mädchen und Jungen, die aus verschiedenen Gründen wie zum Beispiel Vernachlässigung oder Gewalt in… weiter

12.03.18 Servicestelle für Inklusion im Kulturbereich nimmt in Sachsen ihre Arbeit auf

Behindertenhilfe | Nachrichten
Nach der Gründung im April 2017 durch den Landesverband Soziokultur Sachsen hat die Servicestelle "Inklusion im Kulturbereich" vor wenigen Tagen ihre praktische Arbeit aufgenommen und lud gemeinsam mit Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange zur Auftaktveranstaltung für eine verstärkte inklusive Kulturarbeit in Sachsen. Zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus Kultur, Politik und Verwaltung sowie die Vertretungen… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 552 Beiträgen | Seite 5 von 28

Fort- & Weiterbildungen

Behindertenhilfe

zum Weiterbildungskalender

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stefania Calabrese: Herausfordernde Verhaltensweisen - herausfordernde Situationen. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 216 Seiten. ISBN 978-3-7815-2143-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.