Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Umfragen

14.09.18 Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG lädt zur Online-Fachdiskussion

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Noch bis zum 5. Oktober 2018 lädt das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG daher Fachpublikum und Interessierte ein, Fragen und Beiträge zum Thema "Was ist Behinderung?  einzureichen. Diese Frage beantwortet das Bundesteilhabegesetz (BTHG) mit einem neuen Behinderungsbegriff. Dieses neue Verständnis von Behinderung sollte laut BTHG-Gesetzentwurf auch die Grundlage für den Zugang zum leistungsberechtigten… weiter

10.08.18 Mit Online-Panel deutsches Stiftungswesen besser erforschen

Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Über 560 deutsche Stiftungen haben sich nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen bereits für ein bisher einmaliges StiftungsPanel angemeldet. Mit ihm erhebt der wissenschaftliche Dienst des Bundesverbandes schnell und zuverlässig Daten im Stiftungssektor, sowohl zu aktuellen Themen als auch zu langfritistgen Trends. Die aktuelle Befragung beschäftigt sich noch bis zum 26. August 2018  mit… weiter

29.06.18 Wie attraktiv ist Betreutes Wohnen für die ältere Generation?

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Im Rahmen einer gemeinsamen Studie wollen das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die BFS Service GmbH der Wohn- und Pflegebranche einen Überblick über die Struktur und die Herausforderungen im Betreuten Seniorenwohnen zur Verfügung stellen. Hintergrund der Studie sind fehlende Daten und Untersuchungen zu dieser Wohn- und Versorgungsform im Alter. Fragen, mit denen sich die Studie beschäftigen… weiter

14.06.18 Abhängigkeit von Computerspielen und Internetpornografie: Betroffene für Studie gesucht

Gesundheitswesen | Umfragen
Für eine wissenschaftliche Studie können sich Betroffene mit Computer- oder Internetpornografie-Sucht melden. Die Medienambulanz der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum unter Leitung von Dr. Jan Dieris-Hirche sowie das Center for Behavioral Addiction Research (CeBAR) der Universität Duisburg-Essen mit Prof. Dr. Matthias Brand wollen die… weiter

02.06.18 Grad der Bekanntheit von Hilfsorganisationen sinkt

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Alle traditionellen großen Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen haben beim Bekanntheitsgrad eingebüßt, meldet das Sozialwissenschaftliche Institut der Evangelischen Kirche Deutschland (SI EKD) nach Auswertung einer bundesweiten repräsentativen telefonischen Erhebung unter 2.001 Teilnehmern ab 14 Jahren. Seit Herbst 2016 führt das Institut  das empirische Forschungsprojekt „Soziale Praxis und Image… weiter

27.05.18 UN-Kinderrechtskonvention: Umsetzungsdefizite in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Zentrale Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Politikforschungsinstituts Kantar Public, die im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes zur UN-Kinderrechtskonvention, durchgefürt wurde, zeigt an vielen Stellen Umsetzungsdefizite konkreter Kinderrechte in verschiedenen lebensweltlichen Bereichen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die Daten wurden für die Pilotstudie „Kinderrechte-Index"… weiter

03.04.18 Kitaleitungskongress: Wenig gesellschaftliche Anerkennung, kaum politische Unterstützung

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Seit 2015 führt Wolters Kluwer unter wissenschaftlicher Begleitung der Hochschule Koblenz einmal im Jahr eine Online-Befragung unter Kita-Leitungen durch. In diesem Jahr nahmen fast 2.400 Kita-Leitungen aus ganz Deutschland teil. Die insgesamt 13 Fragen beschäftigen sich unter anderem mit den Themen „Wertschätzung", „Qualitätsentwicklung" und „Ausbildungsqualität". Die Ergebnisse der DKLK-Studie 2018… weiter

09.02.18 Studie: Mehrheit der Deutschen hat Zweifel am Datenschutz

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Wie wichtig ist den Deutschen der Schutz ihrer Daten ist und was tun sie, um persönliche Informationen zu schützen? Das hat eine Studie von YouGov und dem Heidelberger Sinus-Institut für Markt- und Sozialforschung zum Europäischen Datenschutztag am 28. Januar gefragt. So gut wie niemand hat Zweifel an den Möglichkeiten des Zugangs zum Internet. Aber bitteschön mit dem Schutz persönlicher Daten. Die… weiter

12.01.18 Gesundheitsfachberufe in NRW: Wohin gehen hochschulisch Qualifizierte?

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Eine Studie soll klären, wo die akademisch qualifizierten Fachkräfte, die einen Modellstudiengang in den Gesundheitsfachberufen in Nordrhein-Westfalen absolviert haben, verblieben sind und welche Aufgaben sie übernommen haben. Die Leitung in der Koordination der Verbleibstudie hat die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum übernommen.  Im Frühjahr 2018 werden im Rahmen eines Forschungsprojektes… weiter

12.01.18 Mutmacher-Projekt für Mehrkindfamilien mit behinderten Kindern

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte, Umfragen
Der Verband kinderreicher Familien (KRFD) ist seit Dezember 2017 Träger des Projekts „Mutmacher – Beratung und Treffen von und für Mehrkindfamilien mit besonderen Kindern". Unterstützt wird das Projekt von der Aktion Mensch im Rahmen der Förderaktion „Noch viel mehr vor". Mit „Mutmacher" will der KRFD Eltern, deren Kinder behindert oder von Behinderung bedroht sind, Mut machen, unterstützen, begleiten… weiter

08.11.17 Pflege-Thermometer 2018 untersucht Situation in der teil- und vollstationären Pflege

Altenhilfe | Umfragen
Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) startet mit dem Pflege-Thermometer 2018 die aktuell größte bundesweite Befragung von Einrichtungen der teil- und stationären Langzeitpflege. Ziel der Studie sei es, die Situation in den Pflegeeinrichtungen vor dem Hintergrund der zahlreichen gesetzlichen Neuerungen der letzten Jahre auf Bundes- und Länderebene sowie weiterer aktueller Herausforderungen… weiter

18.10.17 LWL-Universitätsklinik Hamm erforscht Übergewicht in Kindheit und Jugend

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Umfragen
Extremes Übergewicht, auch Adipositas genannt, ist eine ernsthafte Erkrankung. Forscher der vom Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) getragenen kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik der Ruhr Universität Bochum in Hamm möchten in Zusammenarbeit mit Motivationsforschern der Ruhr-Uni die Gründe für die Entstehung von Übergewicht besser verstehen. Sie beschäftigen sich in einer Studie mit der… weiter

15.09.17 AOK untersuchte mit Fehlzeiten-Report 2017 Zusammenhang von Lebenskrisen und Gesundheit

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Eine schwere Krankheit oder der Tod eines nahen Angehörigen - eine Krise beeinflusst die Berufstätigkeit der betroffenen Menschen erheblich. So fühlt sich jeder zweite Betroffene in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt oder geht krank zur Arbeit, wie das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) in einer repräsentativen Befragung von 2.000 Beschäftigten herausgefunden hat. Laut einer aktuellen… weiter

01.09.17 Was verdienen Absolventinnen und Absolventen?

Sozialmanagement, Studium | Umfragen
Das fragt das IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg in einer aktuellen Erhebung Absolventinnen und Absolventen des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung. Vor dem Hintergrund aktuellen Fachkräftemangels, der auch für die Soziale Arbeit gilt, wird dieser Erhebung eine besondere Bedeutung beigemessen. Kann eine aktuelle, umfassende Gehaltsübersicht doch als Basis… weiter

25.08.17 Mutter-/Vater-Kind-Kuren - positiver Effekt verpufft mit der Zeit

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Umfragen
Während 62 Prozent der Teilnehmer einer Mutter-/Vater-Kind-Kur (MVKK) unmittelbar nach der Maßnahme ihren Gesundheitszustand als "gut" bis "sehr gut" bewerten, waren es ein bis zwei Jahre später nur noch 20 Prozent. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der hkk-Krankenkasse, in der hkk-versicherte Mütter zu ihren Erfahrungen mit ihrer MVKK befragt wurden. Studienleiter Dr. Bernard Braun vom… weiter

21.07.17 Partnerschaft in der Kindererziehung trotz Trennung - Dialogprozess initiiert

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Die Hälfte der Trennungseltern (51 Prozent) wünscht sich eine hälftige oder annähernd hälftige Aufteilung der Betreuung der Kinder. Das sind erste Ergebnisse einer durch das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) durchgeführte Befragung von Trennungseltern, die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley kürzlich auf dem Zukunftsgespräch „GEMEINSAM GETRENNT… weiter

17.07.17 Bundesweite Wochen der Seelischen Gesundheit: Aktionen gesucht

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ruft bundesweit Initiativen und Organisationen zur Beteiligung an den Wochen der Seelischen Gesundheit im Oktober 2017 auf. Es will damit Zeichen gegen Vorurteile und die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen setzen. Rund um den WHO Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober starten dazu in ganz Deutschland Aktionswochen, die das Thema seelische Gesundheit… weiter

03.07.17 Bertelsmann-Studie: Chancen im Alter durch Digitalisierung

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Die Mehrheit der Bundesbürger (83 Prozent) können sich  vorstellen, zu Hause einen Service-Roboter zu nutzen, wenn sie dadurch im Alter länger in den eigenen vier Wänden wohnen könnten. Die Forschung an Service-Robotern für den Einsatz in Haushalt, Pflege und Gesundheit halten daher 80 Prozent der Befragten für wichtig oder sogar sehr wichtig. Das sind einige der Ergebnisse der Studie der Bertelsmann… weiter

20.06.17 Pflegeüberleitung – DBfK-Aufruf zur Vernetzung

Altenhilfe | Umfragen
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) beabsichtigt, eine neue bundesweite Expertengruppe für Pflegeüberleitung zu gründen. Eingeladen sind Pflegefachpersonen mit einiger Berufserfahrung in diesem Feld, die sich vernetzen, zusammen mit KollegInnen an speziellen Themen der Überleitung arbeiten und sie mit Berufspolitik verknüpfen möchten. Die Einladung gilt für DBfK-Mitglieder,  aber auch… weiter

14.06.17 418 Thesen für eine bessere Gesellschaft

Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps, Umfragen
Zwei Wochen lang suchte die Deutsche Fernsehlotteriem mit der Aktion „Du hast die Fäden in der Hand"nach Thesen zur positiven Veränderung der Gesellschaft. Das Ergebnis: Vor allem ein solidarisches Miteinander liegt den Deutschen am Herzen.  418 Vorschläge gingen ein. Die Teilnehmer reichten nicht nur Forderungen und Wünsche ein, sondern auch eine Vielzahl von konkreten Ideen für ein besseres Zusammenleben.… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 92 Beiträgen | Seite 1 von 5

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stephan Straßmaier, Hans Werbik: Aggression und Gewalt. De Gruyter Oldenburg (Berlin) 2018. 457 Seiten. ISBN 978-3-11-051930-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.