Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

18.08.17 Ausbau Unterhaltsvorschuss in Kraft getreten

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik
Das Gesetzgebungsverfahren zur Verbesserung beim Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende ist  nun mit der Unterschrift des Bundespräsidenten abgeschlossen.  Rückwirkend zum 1. Juli 2017 wird der Unterhaltsvorschuss bis zur Volljährigkeit des Kindes gezahlt. Die Leistung kann – wenn notwendig – künftig auch länger als 72 Monate bezogen werden. Alleinerziehende sollten die Leistung umgehend beim Jugendamt… weiter

14.08.17 Barley will Jugend-Check in der Politik

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik
Inwieweit stimmen politische Maßnahmen mit den Vorstellungen und Interessen von Jugendlichen überein? Um das herauszufinden, fordert Bundesjugendministerin Dr. Katarina Barley zum Internationalen Tag der Jugend die Umsetzung eines Jugend-Checks. Ein Kompetenzzentrum soll zunächst Regelungsentwürfe aller Bundesressorts prüfen und dazu Stellung nehmen.  Das Bundesjugendministerium hat seit August 2017… weiter

11.08.17 Bundesregierung zog sozialpolitische Bilanz

Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesregierung hat ihre sozialpolitische Bilanz der zu Ende gehenden 18. Wahlperiode vorgelegt. Seit Beginn der Legislaturperiode 2013 seien grundlegende Neuerungen auf den Weg gebracht worden, heißt es in der mehr als 250 Seiten starken Unterrichtung (18/13260) an den Bundestag, in der es unter anderem um die Arbeitsmarkt-, die Renten- und die Gesundheitspolitik geht. Der Sozialbericht biete… weiter

11.08.17 Bundesregierung will mehr für Inklusion

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesregierung sieht vieles bereits auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft schon erreicht, auch dank der Menschen, die sie bereits leben. Als Meilenstein bezeichnete sie das Bundesteilhabegesetz. Dennoch bleibe aus ihrer Sicht noch einiges zu tun, damit in allen Bereichn des Lebens Menschen mit Behinderung selbstverständlich dazugehören. Dazu zähle die Barrierefreiheit und weniger Arbeitslosigkeit… weiter

07.08.17 ijgd fordert: Mehr Freiwilligendienste wagen!

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Die Stärkung der internationalen Freiwilligendienste und die Weiterentwicklung der Angebote für Geflüchtete als nachhaltigen Beitrag zur Integration in Deutschland fordern die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) im Vorfeld der Bundestagswahl mit der Veröffentlichung eines  Positionspapiers. Zu den Forderungen an die nächste Bundesregierung gehören auch die Entwicklung einer umfassenden… weiter

04.08.17 Online-Tool zur Bundestagswahl offenbart sozialpolitische Parteipositionen

Sozialpolitik | Nachrichten, Link- & Medientipps
Mit einem Online-Tool zur Bundestagswahl, will der Paritätische Wohlfahrtsverband Orientierung über die sozialpolitischen Positionen der Parteien geben und Menschen zum Wahlgang motivieren. Der Verband legte Parteien Thesen zu verschiedenen sozial- und gesellschaftspolitischen Themen vor und fragte ihre Positionen dazu ab. Interessierte können nun im Internet überprüfen, welche Partei mit ihren persönlichen… weiter

02.08.17 Rechtsanspruch auf "Ganztag" für Grundschulkinder gestaltbar?

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Katarina Barley, stellt sich dem dringenden Handlungsbedarf bei der Schaffung eines bedarfsgerechten Angebots für Kinder im Grundschulalter, das drei von vier Eltern von Kindern im Grundschulalter fordern. Mit dem Schuleintritt erlischt der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz, obwohl der Unterricht oft bereits zur Mittagszeit endet.… weiter

02.08.17 Steinmeier ist neuer DRK-Schirmherr

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten, Menschen
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt wie alle Bundespräsidenten vor ihm die Schirmherrschaft über die völkerrechtlich humanitäre Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). DRK-Präsident Dr. Seiters begrüßte die Übernahme der Schirmherrschaft in dieser Tradition. „Wir sehen darin eine Würdigung und Wertschätzung unserer so wichtigen humanitären Arbeit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit… weiter

31.07.17 Deutsch-Griechisches Jugendwerk auf den Weg gebracht

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bundesjugendministerin Dr. Katarina Barley und der Generalsekretär für Lebenslanges Lernen und Jugend im Ministerium für Bildung, Forschung und Religiöse Angelegenheiten der Hellenischen Republik, Pafsanias Papageorgiou haben eine Vereinbarung zwischen den beiden Ministerien unterzeichnet, die die weiteren Arbeitsschritte zur Gründung und Eröffnung des Deutsch-Griechischen-Jugendwerks im Jahr 2019… weiter

28.07.17 Nationale Armutskonferenz positioniert sich zu Armut und Gesundheit

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Mit ihrem Positionspapier Armut und Gesundheit wendet sich die Nationale Armutskonferenz im Vorfeld der Bundestagswahl an Verantwortliche in Politik und Gesellschaft. Neben den Grundsatzforderungen beleuchtet das Papier die Situation von verschiedenen Gruppen, etwa den Empfängerinnen und Empfängern von Hartz IV und Sozialhilfe, Asylsuchenden, Geflüchteten und wohnungslosen Menschen. Barbara Eschen,… weiter

26.07.17 LGBTIQ*-Wahlstudie zur Bundestagswahl 2017

Sozialpolitik, Forschung
Welche politischen und gesellschaftlichen Themen beschäftigen  Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Inter* und Queers?  Welche sind für sie wahlentscheidend? Welche Parteien wählen sie? Das will die unabhängige Studie eines Teams von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universität Wien in Zusammenarbeit mit dem Lesben- und Schwulenverband herausfinden.  Die… weiter

24.07.17 Zusätzliche Mittel für geflüchtete Mütter mit Kindern auf Jobsuche

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Programm „Stark im Beruf" des Bundesfamilienministeriums bietet nun an 35 Orten zusätzliche Angebote speziell für geflüchtete Mütter. Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley: „Die allermeisten geflüchteten Mütter wollen arbeiten. Oft fehlt es aber noch an Qualifikation, Orientierung, Sprachkompetenz oder Kinderbetreuung. Deswegen schaffen wir mit‚ Stark im Beruf' für geflüchtete Frauen mit… weiter

21.07.17 Partnerschaft in der Kindererziehung trotz Trennung - Dialogprozess initiiert

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Die Hälfte der Trennungseltern (51 Prozent) wünscht sich eine hälftige oder annähernd hälftige Aufteilung der Betreuung der Kinder. Das sind erste Ergebnisse einer durch das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) durchgeführte Befragung von Trennungseltern, die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley kürzlich auf dem Zukunftsgespräch „GEMEINSAM GETRENNT… weiter

20.07.17 Evaluation der Hilfen für Schwangere in Not

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesregierung zeigt sich zufrieden mit der bisherigen Bilanz des seit drei Jahren geltenden Gesetzes zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt. Es sollte Schwangere in Notlagen besser unterstützen. Das Bundeskabinett hat jetzt den Bericht über die Auswirkungen des Gesetzes beschlossen. Die Evaluation zeige, heißt es in einer Erklärung, dass viele potenziell… weiter

18.07.17 Was sagen die Wahlprogramme zur Pflege?

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Deutschland befindet sich mitten im Wahlkampf der Parteien. Am 24. September wird der Deutsche Bundestag gewählt. Wie schon 2013 hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) die umfangreichen Texte der Wahlprogramme danach abgeklopft, was die im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien zu ‚Pflege' sagen und für den Fall ihrer Regierungsbeteiligung ankündigen. Herausgekommen ist eine 14-seitige… weiter

17.07.17 Bund und Länder wollen mehr Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Erstmals hat eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Fachkräftegewinnung Erzieherinnen und Erzieher" aus Vertreterinnen und Vertretern des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK), der Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) und der Kultusministerkonferenz (KMK) getagt. Die… weiter

15.07.17 Studie: Erwerbsarmut in Deutschland seit 2004 verdoppelt

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Immer mehr Menschen in Europa sind arm, obwohl sie arbeiten. Am stärksten stieg die sogenannte Erwerbsarmut in den vergangenen Jahren in Deutschland: Zwischen 2004 und 2014 hat sich der Anteil der „working poor" an allen Erwerbstätigen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren verdoppelt (siehe auch die Abbildungen 2 und 3 in der Studie; Link unten). Das hängt auch damit zusammen, dass Arbeitslose stärker… weiter

15.07.17 Sprecherwahl im Bundesfreiwilligendienst 2017

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Bereits zum fünften Mal werden die Sprecherinnen und Sprecher im Bundesfreiwilligendienst auf Bundesebene gewählt. Das teilt das Bundesamt für Familie und zivilgesellschftliche Aufgaben (BAFzA),mit, das auch die Wahl durchführen wird. Die nächste elektronische Wahl findet demnach vom 26. Oktober bis zum 14. November 2017 statt.  Die Wahl der bis zu sieben Sprecherinnen und Sprecher selbst erfolgt ausschließlich… weiter

11.07.17 Kooperation für frühkindliche Demokratiebildung und Extremismusprävention

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Demokratieförderung beginnt bereits im Frühkindalter. Ein Teilbereich des Bundesprogrammes "Demokratie leben!" soll deshalb den Fokus auf frühkindliche Demokratiebildung und Extremismusprävention in der Kindertagesbetreuung legen. Dafür hat der Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Dr. Ralf Kleindiek, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Kooperationspartner des Bundesfamilienministeriums… weiter

11.07.17 Kolpingwerk: Mit Bildung gegen Armut und soziokulturelle Spaltung

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Bundesvorstand des Kolpingwerkes Deutschland sieht eine ganzheitliche Bildung als Schlüssel zur Bekämpfung von Armut in der Gesellschaft. Obwohl es in Deutschland immer mehr arme Menschen gibt, ist Armut nach wie vor ein Tabuthema. Die Betroffenen werden dadurch an den Rand der Gesellschaft gedrängt, was erhebliche Risiken für unser gemeinschaftliches Zusammenleben birgt. Dies betont der Bundesvorstand… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 514 Beiträgen | Seite 1 von 26

Aktuelle Rezension

Buchcover

Andreas Anter: Theorien der Macht zur Einführung. Junius Verlag (Hamburg) 2017. 3., vollständig überarbeitete Auflage. 171 Seiten. ISBN 978-3-88506-062-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.