Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Altenhilfe

Pflege, Unterstützung im Alltag & Quartiersarbeit

19.08.17 Pepper, der neue Kollege im Altenheim?

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Der Roboter Pepper arbeitet seit kurzem an der Universität Siegen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien (Prof. Dr. Volker Wulf) und Studierende aus dem Masterstudiengang Human Computer Interaction (HCI) machen ihn dort fit für den Einsatz im Altersheim. Er soll die älteren Menschen unterhalten, mit ihnen Rätsel raten, Musik spielen und ihnen… weiter

16.08.17 Pflegix übernimmt Mitbewerber HelloCare

Altenhilfe | Nachrichten
Die beiden Pflege- und Betreuungsstart-ups Pflegix und HelloCare sind in Zukunft ein Unternehmen und firmieren unter der Marke Pflegix. HelloCare war 2014 als eines der ersten Startups in der attraktiven Pflegebranche an den Markt gegangen.Pflegix wurde im Herbst 2016 im Entrepreneurship Zentrum Witten an der Universität Witten/Herdecke gegründet und verfolgt die Vision einer umfangreichen Produkt-,… weiter

14.08.17 Arbeitgeberverband Pflege fordert neues Ministerium

Altenhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) forderte auf einem Pressegespräch in Berlin in der vergangenen Woche ein eigenständiges Altenpflegeministerium. Pflege müsse in der Bundesregierung den großen Stellenwert bekommen, den sie angesichts der demografischen Entwicklung hat, so Thomas Greiner, Präsident des Arbeitgeberverbandes Pflege. Außerdem erwarte der Arbeitgeberverband Pflege von der nächsten Bundesregierung "in… weiter

11.08.17 AVG: „In Berlin herrscht ein Pflegenotstand"

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
„In Berlin herrscht ein Pflegenotstand. Die Personalsituation in der ambulanten Pflege ist dramatisch." Das mahnte Thomas Meißner, Vorstandsmitglied des Anbieterverbandes qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG). Immer häufiger müsse man Kundinnen und Kunden abweisen, weil das für die Versorgung notwendige Pflegepersonal und damit die notwendigen Kapazitäten fehlen. Die angesspannte… weiter

07.08.17 Tätigkeit von Betreuungspersonen in Privathaushalten untersucht

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Erstmals wurden die Tätigkeiten, die polnische Betreuungspersonen in deutschen Privathaushalten erbringen, sowie deren persönlichen, beruflichen und finanziellen Hintergründe wissenschaftlich untersucht – mit überraschenden Ergebnissen für den Verband für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP) und die Hausengel PflegeAllianz e.V. Sie hatten die Studie bei der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen… weiter

04.08.17 Mit Triple Win ausländische Pflegekräfte gewinnen

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Seit gut vier Jahren gewinnen und qualifizieren die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Rahmen des Programms Triple Win Pflegekräfte aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und den Philippinen für den Deutschen Arbeitsmarkt. Seit März ist Tunesien als viertes Land in das Programm aufgenommen worden. Über Triple Win werden Pflegekräfte… weiter

02.08.17 bpa fordert mehr Entwicklungschancen für Tagespflege

Altenhilfe | Nachrichten
„Die Tagespflege ist einer der großen Wachstumsbereiche in der Pflege. Gerade private Pflegeunternehmer gründen derzeit zahlreiche neue Einrichtungen in Bayern und entlasten damit pflegende Angehörige." Das sagte der bayerische Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) Kai A. Kasri auf einer Fachveranstaltung in München vor mehr als 100 überwiegend privaten Träger… weiter

31.07.17 IHK zertifiziert "Betreuungskraft im häuslichen Umfeld"

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Bisher gab es für Betreuung in häuslicher Gemeinschaft durch Kräfte aus dem osteuropäischen Ausland (sogenannte „24-Stunden-Betreuung") keinen einheitlichen Qualitätsstandard. Die von der Hausengel Akademie und Springer Pflege angebotene Schulung „Betreuungskraft im häuslichen Umfeld" erhält nun das begehrte Zertifikat der IHK Kassel-Marburg und will damit einen branchenweiten Qualifizierungsstandard… weiter

28.07.17 Projekte für "Werkstatt Vielfalt" gesucht

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bis zum 15. September 2017 können sich Interessierte noch mit ihren Projektideen für die "Werkstatt Vielfalt" bewerben. Das ist ein Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung, das von der Stiftung Mitarbeit durchgeführt wird. Darüber hinaus möchte die Robert Bosch Stiftung den Transfer bewährter Projektideen innerhalb der Werkstatt unterstützen. Antragsteller können sich daher von einer bereits im Programm… weiter

26.07.17 Auf der Suche nach Pflegeheim: Was zählt für Deutsche?

Altenhilfe
Jeder zweite Deutsche fürchtet, im Alter nicht das passende Pflegeheim oder den passenden Pflegedienst zu finden. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der Bertelsmann Stiftung, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid durchgeführt hat. Ziel der Umfrage war es nach eigenen Aussagen, die Relevanz unterschiedlicher Qualitätsinformationen über Pflegeheime zu ermitteln sowie die Einschätzung und… weiter

24.07.17 DIP-Studie: ePflege braucht Impulse, Verankerung und Leuchttürme

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Welche digitalen Lösungen für Information und Kommunikation werden in der Pflege bereits angewendet? Welche Barrieren gibt es in der Nutzung und Verbreitung solcher Lösungen? Das untersuchte  die Studie „ePflege" . Neben der Bedarfsanalyse lieferte sie auch der Basis umfassender Daten auf der Handlungsvorschläge. Tätig wurden dafür im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) ein Konsortium… weiter

21.07.17 Mehr Lohn in der Pflege: Antworten auf Fragen dazu

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat seine Antworten auf häufige Fragen zum Pflegemindestlohn aktualisiert, nachdem das Bundeskabinett die 3. Pflegearbeitsbedingungenverordnung zur Kenntnis genommen hat. In den kommenden Jahren soll danach der Pflegemindestlohn regionalisiert und gestaffelt bis zum 1. Januar 2020 auf 11,35 Euro (West) und 10,85 Euro (Ost) steigen. Ausführliche Informationen… weiter

20.07.17 Lebenswerte Zukunft im Alter - die weltweite Herausforderung für Poltitik und Zivilgesellschaft Ines Nowack

Altenhilfe | Redaktion Sozial.de, Schwerpunkte, Veranstaltungsberichte
Eine Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) schärfte den Blick für neue Dynamiken in der internationalen Altenpolitik. In diesem Jahr überprüfen die 56 Mitgliedsstaaten der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (UNECE), wie sie den Zweiten UN-Weltaltenplan (2002, Madrid) bisher umgesetzt haben. Im September soll es dazu eine neue Erklärung der… weiter Kommentare (0)

18.07.17 Was sagen die Wahlprogramme zur Pflege?

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Deutschland befindet sich mitten im Wahlkampf der Parteien. Am 24. September wird der Deutsche Bundestag gewählt. Wie schon 2013 hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) die umfangreichen Texte der Wahlprogramme danach abgeklopft, was die im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien zu ‚Pflege' sagen und für den Fall ihrer Regierungsbeteiligung ankündigen. Herausgekommen ist eine 14-seitige… weiter

15.07.17 Erkrankungsgeschehen bei Pflegeberufen besorgniserregend

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Datenanalysen des BKK Gesundheitsatlas 2017 belegen, dass besorgniserregend viele Pflegekräfte aufgrund der Arbeitsbedingungen im kritischen Gesundheitszustand sind. Dazu kommt, dass jeder Dritte in der Altenpflege (32,9 Prozent) lediglich ein befristetes Arbeitsverhältnis hat. Im Schnitt aller Berufstätigen sind es dagegen 14,6 Prozent. Angeschaut wurde das Erkrankungsgeschehen der mehrheitlich… weiter

11.07.17 2. Aktualisierung des Expertenstandards für Dekubitusprophylaxe

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege ist als erster Expertenstandard des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) bereits zum zweiten Mal aktualisiert und an den aktuellen Stand des Wissens angepasst worden. Ein Jahr nach der ersten Sitzung der 14-köpfigen Expertenarbeitsgruppe unter der wissenschaftlichen Leitung von Privatdozent Dr. Jan Kottner steht der… weiter

08.07.17 Pflegeberufereformgesetz passiert Bundesrat

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Schwerpunkte
Der Bundesrat hat dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe zugestimmt.  Das Gesetz soll nun stufenweise in Kraft treten. Es sorge für verbesserte Rahmenbedingungen in der Pflege und stehe für die notwendige Aufwertung des sozialen Berufsfelds insgesamt, heißt es aus dem Bundesministerium für Gesundheit. Mit dem Pflegeberufereformgesetz werden die bisher im Altenpflegegesetz und Krankenpflegegesetz… weiter Kommentare (0)

07.07.17 Vorerst keine Vergütungserhöhung für Berufsbetreuer

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpolitik | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Die Bundesländer haben im Bundesrat die Entscheidung über eine Vergütungserhöhung um 15 Prozent für Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer von der Tagesordnung genommen und vertagt. Zuvor hatte der Bundestag mit den Stimmen aller Fraktionen die Vergütungserhöhung verabschiedet. Von vielen anderen Akteuren wie dem Bundesverband der Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer oder der Bundesvereinigung Lebenshilfe… weiter

05.07.17 Ingrid Fischbach ist neue Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Menschen
Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen. Sie übernimmt das Amt von Karl-Josef Laumann, der in Nordrhein-Westfalen zum Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales ernannt worden ist. Die 60-jährige Fischbach gilt als ausgewiesene Gesundheits- und… weiter

05.07.17 100.Geburtstag wird immer häufiger

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Hochaltrige sind eine in Forschung und Öffentlichkeit bislang nicht ausreichend beachtete Bevölkerungsgruppe. Dabei ist die Gruppe der über Hundertjährigen die am schnellsten wachsende Altersgruppe in Deutschland. Die aktuellen Studien des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin widmen sich diesem neuen Phänom. Studien-Ergebnisse zu Lebensperspektiven… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 439 Beiträgen | Seite 1 von 22

Aktuelle Rezension

Verena Caroline Buschert: StaKogS - stadienspezifische kognitive Stimulation bei leichtgradiger Alzheimer-Demenz. Springer (Wiesbaden) 2017. 234 Seiten. ISBN 978-3-662-50320-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.