Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Altenhilfe

Pflege, Unterstützung im Alltag & Quartiersarbeit

03.03.17 Fachtag: Verantwortung des Pflegenachwuchses von der Hochschule

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Welche Aufgaben können und sollen die Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen der Pflege künftig in der Gesundheitsversorgung übernehmen?Welchen Beitrag können und wollen sie für eine innovative und menschlich angemessene Versorgung leisten? Wo sieht die bayerische Politik Pflegeakademikerinnen und -akademiker im Zusammenspiel der verschiedenen AkteurInnen und wie kann sie diese unterstützen,… weiter

03.03.17 DBfK startet Umfrage zu Schnittstellen

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Umfragen
Die Fachgruppe ‚Pflegeexperten Schmerz' des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) lädt zum Mitmachen bei einer neuen Online-Umfrage „Schnittstellen" ein. Aufgerufen sind Pflegefachpersonen, die in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Heimen, Pflegediensten oder sonstigen pflegerischen Einrichtungen in der direkten Pflege arbeiten. „Patienten/Bewohner mit chronischen Schmerzen sind auf eine individuelle… weiter

01.03.17 10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Deutsche Netzwerk Primary Nursing blickt auf zehn Jahre seines Bestehens zurück. Seit der Gründung im Januar 2007 unter dem Dach des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) ist das Netzwerk auf mittlerweile knapp hundert eingetragene Mitglieder angewachsen, wird mitgeteilt. In der Mitgliederliste fänden sich Einzelpersonen, die das Thema voranbringen wollen, Projektleitungen, Wissenschaftler… weiter

27.02.17 Mindesthaltelinie in der Lohnfindung - Und nicht mehr? Diskussionspapier veröffentlicht

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Institut für Wirtschaftspolitik (iwp) an der Universität zu Köln hat sich anlässlich der dritten Pflegemindestlohn-Kommission mit der Frage befasst, wie die Besonderheit einer solchen Kommissionslösung in der Lohnfindung zu beurteilen ist. Ebenso ging es den wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei um die Frage der Wirkung einer weiteren Erhöhung der Pflegemindestlöhne. In dem jetzt veröffentlichten… weiter

26.02.17 DNQP-Praxisprojekt für Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Expertenstandard Dekubitusprophylaxe wird derzeit von einer 14-köpfigen Expertenarbeitsgruppe unter der Leitung von Priv.-Dozent Dr. Jan Kottner zum zweiten Mal aktualisiert. Seine Veröffentlichung ist für Mai 2017 geplant. Neben der Anpassung der Inhalte an den aktuellen Stand des Wissens widmeten sich Expertenarbeitsgruppe und wissenschaftliches Team des Deutschen Netzwerkes für Qualitätsentwicklung… weiter

24.02.17 DBfK fordert "Pausenkultur" in der Pflege

Altenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert die Führungskräfte aller Ebenen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen ausdrücklich auf, ihrer Verantwortung nachzukommen und für eine konsequente Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes zu sorgen. „Mit Pausen wird leider zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr willkürlich umgegangen", stellt DBfK-Sprecherin Johanna Knüppel fest. „Seit… weiter

23.02.17 Sebastian Kabak verstärkt die Geschäftsführung der Charleston Holding

Altenhilfe | Menschen
Sebastian Kabak (34) ist seit Beginn des Jahres 2017 als Geschäftsführer für das Operative Geschäft, sowie für Sales und Marketing, bei der Charleston Holding GmbH verantwortlich. Er erweitert damit die Geschäftsführung um Alexander Bart, der im Spätsommer des letzten Jahres den Vorsitz übernommen hatte. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Kabak ist zuvor über mehr Jahre hinweg als Geschäftsführer… weiter

21.02.17 Institut für Teilhabeforschung an der KatHO NRW eröffnet

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Geforscht wird an der Katholischen Hochschule NRW (KatHO NRW) auf dem Gebiet der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und von Menschen im hohen und höheren Alter schon seit 2005. Nun hat sich aus dem Forschungsschwerpunkt ein Institut entwickelt. Die feierliche Eröffnung fand an der Abteilung Münster in Anwesenheit der NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze statt. Man nehme einen Forschungsschwerpunkt,… weiter

19.02.17 Broschüre regt Austausch zwischen Suchthilfe und Altenhilfe an

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Wie können Mitarbeitende suchtkranke ältere Menschen so gut wie möglich begleiten und behandeln? Diese Frage beschäftigt heute viele Fachkräfte täglich, in der Altenhilfe und der Suchthilfe gleichermaßen. Dennoch wird der riskante oder abhängige Konsum von Alkohol, Tabak oder Medikamenten in nicht wenigen Einrichtungen als Randthema behandelt. Dabei können die Folgen, beispielsweise von übermäßigem… weiter

16.02.17 Expertentagung ermutigt zu innovativen Geschäftsmodellen

Altenhilfe | Nachrichten
 "Ambulant und stationär - wie wächst zusammen, was zusammengehört?" Dieser Frage widmeten sich rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 13. contec forum in Berlin. Ergebnis der Veranstaltung waren neue Ideen und Denkansätze für zukunftsfähige Geschäftsmodelle, die die Grenzen von stationärer und ambulanter Pflege erfolgreich überwinden. Differenzen zwischen Bund und Ländern sowie den unterschiedlichen… weiter

13.02.17 Immer weniger Personal bis 2035: BIBB analysierte Wege zum Ausgleich

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung
Setzen sich die derzeitigen Trends am Arbeitsmarkt fort, könnte es in Zukunft zu einem flächendeckenden Engpass in den Pflege- und Gesundheitsberufen ohne Approbation kommen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in der aktuellen Ausgabe der BIBB-Fachzeitschrift „Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis“ (BWP). Im Jahr 2035 übersteigt der Arbeitskräftebedarf… weiter

10.02.17 Schieflage bei Vergütung in der Berufsbetreuung? BdB drängt auf Änderung

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten
Der Bundesverband der Berufsbereuerinnen und Berufsbetreuer (BdB) sieht sich in seiner Einschätzung zur Lage der Betreuung und der Betreuerinnen und Betreuer bestätigt. Er hält deshalb die kurzfristige Anhebung der Vergütung für dringend erforderlich. Das ist Kern seiner Stellungnahme zu Ergebnissen des zweiten Zwischenberichtes zur Studie des Instituts für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik… weiter

03.02.17 Kirchliche Altenhilfeverbände warnen vor Aufweichung oder Scheitern des Pflegeberufegesetzes

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die beiden großen kirchlichen Fachverbände für Altenarbeit und Pflege warnen vor Kompromissen bei der Ausbildungsreform. Medienberichten zufolge soll jetzt der Koalitionsausschuss von Union und SPD über die lange auf Eis liegende Reform des Pflegeberufegesetzes entscheiden. „Es ist traurig. Nach zehn Jahren Diskussion erlebt die Pflege statt der lange erwarteten Realisierung einer zukunftsfähigen… weiter

03.02.17 Generalistik-Streit und kein Ende in Sicht?

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Noch ist das Jahr jung, schon wieder begegnet man dem alten Streit um die generalistische Ausbildung in der Pflege. Während die Bundesfamilienministerin Manuala Schwesig gerade für eine generalistische Pflegeausbildung, und damit für eine Aufwertung des Pflegeberufes noch in dieser Wahlperiode geworben hat, (Sozial.de berichtete) mahnte jetzt der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP), Altenpflege brauche… weiter

01.02.17 Kündigung von Versorgungsverträgen wegen Abrechnungsbetrugs

Altenhilfe | Nachrichten
Das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen hat in drei Eilverfahren Entscheidungen der Sozialgerichte Stade und Bremen bestätigt. Die Landesverbände der Pflegekassen hatten zuvor Versorgungsverträge mit zwei von derselben Geschäftsführerin geführten Pflegeunternehmen, die in Cuxhaven Pflegedienste betreiben, wegen Abrechnungsbetruges außerordentlich gekündigt. Die von den Pflegeunternehmen… weiter

30.01.17 Pflegebevollmächtigter wirbt bei allen Pflegeeinrichtungen für bessere Arbeitsbedingungen

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, schrieb dieser Tage an alle rund 27.000 ambulanten und stationären Einrichtungen in Deutschland. Ziel seines Mailings war es nach Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit, aufzuzeigen, wie die Einrichtungen die aktuellen Pflegereformen des Gesetzgebers jetzt ganz konkret nutzen können, um verbesserte Arbeitsbedingungen… weiter

26.01.17 Manuela Schwesig wirbt für generalistische Pflegeausbildung noch in dieser Wahlperiode

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bekräftigte in ihrer Eröffnungsrede auf dem Kongress Pflege 2017 vor mehreren hundert Leitungs- und Pflegefachkräften in Berlin, wie wichtig die geplante Reform für eine generalistische Pflegeausbildung ist. Wie das Bundesfamilienministerium meldete, spielte in ihrer Rede eine zentrale Rolle das Thema Pflegepersonal. Schwesig betonte: „Wir brauchen die neue… weiter

23.01.17 Vergütungserhöhung für gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer angekündigt

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Erstmals seit zwölf Jahren soll die Vergütung für gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer angehoben werden. Darauf verweist der Bundesverband der  Berufsbetreuer/innen (BdB) und nimmt Bezug auf die Ankündigung der Rechtspolitikerinnen und Rechtspolitiker der Regierungsfraktionen, die sich gemeinsam mit Bundesjustizminister Heiko Maas auf eine Erhöhung um 15 Prozent geeinigt hätten.  Dies erklärten… weiter

18.01.17 Berichterstatter für das Betreuungsrecht im Bundestag sehen Handlungsbedarf

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
In den nächsten Tagen sollen die Ergebnisse der rechtstatsächlichen Untersuchung zur Qualität in der rechtlichen Betreuung veröffentlicht werden, die das Bundesjustizministerium im vergangenen Jahr in Auftrag gegeben hat. Darüber informatiert der Berufsverband der Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer (BdB). Der Entwurf, auf den die Berichterstatter im Bundestag für das Betreuungsrecht schon vorab… weiter

16.01.17 DESTATIS: Mehr Pflegebedürftige und mehr Pflege zu Hause

Altenhilfe | Nachrichten
Die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig sind, steigt in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute informierte, waren im Dezember 2015 in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI).  Wie DESTATIS weiter mitteilt, hat die Zahl der Pflegebedürftigen im Vergleich zum Dezember 2013 um 234 000 (8,9 Prozent mehr Pflegebedürftige)… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 429 Beiträgen | Seite 4 von 22

Aktuelle Rezension

Buchcover

Sonja Fröse: Was Sie über Pflegeberatung wissen sollten. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2016. 2., aktualisierte Auflage. 160 Seiten. ISBN 978-3-89993-386-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.