Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Altenhilfe

Pflege, Unterstützung im Alltag & Quartiersarbeit

27.10.18 Bundesvorstand des DBVA wendet sich mit offenem Brief an Gesundheitsminister Spahn

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Martin Petzold, Vorstandsmitglied im Deutschen Berufsverband für Altenpflege (DBVA), kritisiert die vom BMG ausgerichtete Veranstaltung zum Thema "Berufsflucht" in der Pflege scharf. Die Gründe für den Pflegenotstand seien schließlich seit Jahren hinlänglich bekannt. weiter

25.10.18 Mögliche eigene Pflegebedürftigkeit wird häufig verdrängt

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Neu veröffentlichte Zahlen der pronova BKK machen deutlich, dass das Thema Pflege trotz großer Anstrengungen von Politik und Krankenkassen von vielen Menschen verdrängt wird. 55% der Befragten sagen explizit, sie wollten sich derzeit nicht mit der eigenen möglichen Pflegebedürftigkeit beschäftigen. weiter

20.10.18 Evidenzbasierte Personalplanung in der Pflege ist möglich

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat eine Übersetzung des im August dieses Jahres erschienenen Positionspapiers des International Council of Nurses (ICN) veröffentlicht. Die zentrale Botschaft: Die Planung der Pflegepersonalausstattung kann und sollte sich auf evidenzbasierte Erkenntnisse stützen. weiter

10.10.18 Nach der Rente weiter arbeiten, Enkel betreuen, Ehrenamt?

Altenhilfe, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Eine Studie des Wiesbadener Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hat die Aktivitätsmuster von Rentnerinnen und Rentnern untersucht. Denn wer das Rentenalter erreicht, steht vor vielen Entscheidungen: Möchte ich noch weiter erwerbstätig sein, mich um die Enkel oder kranke Familienangehörige kümmern, engagiere ich mich ehrenamtlich, oder genieße ich die hinzugewonnene Zeit einfach für mich selbst?… weiter

08.10.18 TUM-Anwender- und Forschungszentrum „Geriatronik" in Garmisch-Partenkirchen eröffnet

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten, Praxis & Projekte
Am neu eröffneten TUM-Anwender- und Forschungszentrum „Geriatronik" in Garmisch-Partenkirchen werden zukünftig Roboterassistenten entwickelt und in Feldstudien erprobt, die ein selbstbestimmtes Leben auch im hohen Alter möglich machen sollen. Unterstützt wird das Projekt der Technischen Universität München (TUM) von der Bayerischen Staatsregierung und dem Markt Garmisch-Partenkirchen. In der ehemaligen… weiter

05.10.18 Zwischen Hoffnung und Sorge - Fachverbände zu den Eckpunkten für ein neues Fachkräfte-Einwanderungsgesetz

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Bundesregierung hat in diesen Tagen lang erwartet sich positioniert zu einem Fachkräfte-Einwanderungsgesetz. Eckpunkte wurden jetzt durch das Kabinett verabschiedet. Das stieß in der Fachpflegewelt auf großes Interesse, ist doch dort die Personalnot groß. Mit dem Eckpunktepapier der Regierung ist ein erster Schritt in die richtige Richtung getan, kommentiert der Arbeitgeberverband Pflege, auch… weiter

03.10.18 Servicepunkte für „Bürgerschaftlich engagierte Einzelhelfer" - Interessenten gesucht

Altenhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Projekt „Förderung und Unterstützung von bürgerschaftlich engagierten Einzelhelfern in der Pflege durch Servicepunkte (BEEP)" wird vom Kuratorium Deutsche Altershilfe im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit durchgeführt. Im Fokus des Projekts steht die Gewinnung, Unterstützung und Begleitung von Einzelpersonen, die sich in ihrer Nachbarschaft in einem häuslichen Pflegesetting engagieren.… weiter

03.10.18 Malteser veröffentlichen Schutzkonzept zur Verhinderung von sexualisierter Gewalt

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Mit einem umfassenden Schutzkonzept wollen die Malteser in ihren mehr als 30 Altenhilfeeinrichtungen sexualisierte Gewalt verhindern.Der Schutz der älteren Menschen vor geringeren Formen der Grenzverletzung oder schweren Übergriffen sei dabei ebenso wichtig wie die Sicherheit für die Mitarbeiter, richtig zu handeln, teilt der Träger mit.   Durch Sensibilisierung, Schulung, konkrete Risikoanalyse und… weiter

01.10.18 Demenz und Migration: Erklärfilme zu Demenz in verschiedenen Sprachen veröffentlicht

Altenhilfe | Nachrichten, Link- & Medientipps
Mit fünf Erklärfilmen rund um das Thema Demenz hat die Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen ihr Angebot für Menschen mit Demenz und ihre Familien, die einen Migrationshintergrund haben, erweitert. Die Filme stehen ab sofort in türkischer, polnischer, russischer und deutscher Sprache online zur Verfügung. Die Filme beschäftigen sich unter anderem mit der Frage: „Was ist Demenz" oder… weiter

27.09.18 Für mehr Lebensqualität: Im Alter IN FORM erweitert Angebote für Seniorenarbeit

Altenhilfe | Nachrichten
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisaionen (BAGSO) weitet inach eigenen Angaben hr Engagement für mehr Lebensqualität im Alter aus. Unter dem Titel „Im Alter IN FORM – ausgewogene Ernährung, mehr Bewegung und aktive Teilnahme auf kommunaler Ebene fördern" bietet sie Schulungen für Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit an.  Hintergrund sind die Erkenntnisse, dass eine ausgewogene… weiter

25.09.18 Nationale Demenzstrategie soll bis 2020 "stehen"

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesfamilienministern Dr. Franziska Giffey und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben gemeinsam den Startschuss für die Entwicklung einer Nationalen Demenzstrategie gegeben. Gleichzeitig wurde Bilanz der Arbeit in der „Allianz für Menschen mit Demenz" gezogen. Die „Allianz für Menschen mit Demenz" ist eine Initiative der Bundesregierung. Bund, Länder und kommunale Spitzenverbände sowie über… weiter

22.09.18 Pflegeinnovationspreis: Zukunftsweisende Projekte im Quartier" gesucht!

Altenhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bereits zum dritten Mal wird der Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe ausgeschrieben. Der Preis fördert zukunftsweisende Quartiersprojekte in der Pflege. Der Pflegeinnovationspreis 2019 widmet sich erneut der „Pflege im Quartier". Es sollen gezielt Lebensräume gefördert werden, die so gestaltet sind, dass ältere Menschen in ihrer vertrauten Umgebung bleiben und dort Unterstützung… weiter

18.09.18 Einzig wirksamer Lösungsansatz für die Pflege: "Gewaltig in die Profession investieren"

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Nach Ansicht des Deutschen Berufsverbandes der Pflegeberufe (DBfK) steuern wir in Deutschland auf eine Pflegekatastrophe hin. So interpretiert jedenfalls der DBfK die neuesten Zahlen des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zur Langzeitpflege. Er erneuert seine Forderunge nach besseren Arbeitsbedingungen in der Branche. Nur so können... Die IW-Simulation habe ergeben, dass im Jahr 2035 circa vier… weiter

14.09.18 Zukunft der Altenpflegeschulen: umsonst und draußen unterrichten?

Altenhilfe, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Alle reden von der Wertschätzung und Anerkennung der Pflegekräfte und, dass das neue Pflegeberufegesetz die Ausbildung in der Pflege attraktiver macht und vom Wegfall des Schulgeldes. Die Wahrheit sei eine andere, sagt das Bündnis für Altenpflege: Die Regelung zur Refinanzierung der Mieten der Schulen fehlt.  "Der Fachkräftemangel in der Pflege ist eklatant. Deswegen müssen wir ausbilden, ausbilden,… weiter

11.09.18 Pflegekammer oder Pflegering in NRW?

Altenhilfe | Nachrichten
1.500 repräsentativ ausgewählte Pflegefachpersonen werden im Oktober in Nordrhein-Westfalen (NRW) darüber abstimmen, ob sie die Errichtung einer Pflegeberufekammer oder eines Pflegerings nach bayrischem Vorbild begrüßen. Der Deutsche Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest erklärt dazu: Wir fordern eine Pflegeberufekammer - nach Schleswig-Holstein und Niedersachsen - auch für NRW. "Nur mit… weiter

02.09.18 Lebensleistung von Spätaussiedlern stärker würdigen

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Heimatvertriebene, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler, Editha Westmann, weist mit Blick auf die aktuelle politische Debatte zur Rente darauf hin, dass vor allem ältere Spätaussiedler von Altersarmut bedroht sind. „Angesichts der tief empfundenen Ungerechtigkeit bei der Deckelung ihrer Altersrente sollten wir sehr zeitnah nach Lösungen suchen. Diese Menschen… weiter

29.08.18 Zahnärzte und Pflege machen sich stark für eine verbesserte Mundgesundheit

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Pflegekräfte in der stationären und ambulanten Pflege sowie in Krankenhäusern sollen bei der Verbesserung der Mundgesundheit von Pflegebedürftigen unterstützt werden. Dazu soll ein 11. Expertenstandard entwickelt werden. Das planen das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und die Arbeitsgemeinschaft… weiter

26.08.18 Studie zur 24-Stunden-Betreuung an Bundesgesundheitsminister übergeben

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Die in Deutschland und Europa aktiven ambulanten Pflegedienst-Unternehmen Promedica plus, Insa Consulere sowie der Bundesverband initiative 50Plus trafen sich mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Sie stellten ihm gemeinsam die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Akzeptanz osteuropäischer Betreuungskräfte in Deutschland vor. Die Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung seien sowohl von pflegenden… weiter

26.08.18 Tariflöhne in der Häuslichen Krankenpflege: Krankenkassen in die Pflicht nehmen?

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die beiden kirchlichen Fachverbände für Altenhilfe und Pflege VKAD und DEVAP beklagten anlässlich einer Anhörung zum geplanten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) das Fehlen einer gesetzlichen Regelung, die die Krankenkassen zur vollständigen Refinanzierung der entstandenen Tariflöhne in der häuslichen Krankenpflege verpflichtet.   Das konterkariere derzeitige Bemühungen von Gesetzgeber und… weiter

26.08.18 Bundesfinanzminister Scholz löst Debatte zum Rentenvieau aus

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesfinanzministers Olaf Scholz will noch in dieser Legislaturperiode eine Garantie des Rentenniveaus bis 2040 durchsetzen. Im Koalitionsvertrag war festgeschrieben, dieses Niveau bis zum Jahr 2025 bei 48 Prozent zu stabilisieren. Sein Vorstoß wird auch im sozialen  Sektor  unterschiedlich aufgenommen. Während beispielsweise der BDH Bundesverband Rehabilitation den Vorstoß des Bundesfinanzministers… weiter

angezeigt werden 21 - 40 von 620 Beiträgen | Seite 2 von 31

Aktuelle Rezension

Buchcover

Sarina Strumpen: Ältere Pendelmigranten aus der Türkei. transcript (Bielefeld) 2018. 346 Seiten. ISBN 978-3-8376-4185-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.