Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Pflege

Unterschiedliche Reaktionen auf Pflegepersonal-Stärkungsgesetz Sebastian Hempel

Das beschlossene Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) soll zu Verbesserungen in der Kranken- und Altenpflege führen. Das Echo ist verhalten positiv, doch es gibt auch Verlierer. Sozial.de liefert einen Ausschnitt von Reaktionen aus der Branche. weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

NS-Euthanasie

Gegen Verdrängen, Verschweigen und Tabuisieren - Opfer der NS-Euthanasie ins Gedächtnis holen Uli Schulte Döinghaus

Zum siebten Mal veranstalteten die 14 Verbände des Kontaktgespräches Psychiatrie in Berlin die Veranstaltung "Gegen das Vergessen – Aus der Geschichte lernen", zum ersten Mal standen die Familienangehörigen im Zentrum. Beinahe unbemerkt blieb zunächst die unscheinbare Pressemitteilung des Bundesarchivs vom 30. August 2018. Überschrift: "Bundesarchiv erleichtert Recherche nach Opfern der NS - 'Euthanasieverbrechen'… weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Menschsein

Sozial.de im Gespräch

„Jeder Mensch trägt tagtäglich die Verantwortung für Menschlichkeit mit sich."

Wie können Menschen von klein auf für das soziale Miteinander begeistert werden? Was treibt an, sich für Eine Welt einzumischen? Und was fördert soziale Bildung in diesem Sinne? Sozial.de fragte Dr. Jos Schnurer nach seinen persönlichen Erfahrungen. Der leidenschaftliche Schreiber geht für unser Fachportal seit zehn Jahren den Dingen des Lebens auf den Grund. Regelmäßig und mit einer ganz persönlichen… weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Promotion

Sozial.de im Gespräch mit Prof. Dr. phil. habil. Rudolf Schmitt, Sprecher der Fachgruppe Promotionsförderung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit

Mehr Doktorhüte für Soziale Arbeit - Wie gewinnt man wissenschaftlichen Nachwuchs aus eigenen Reihen?

Wissenschaftlich zu arbeiten und zu promovieren hat für Absolventinnen und Absolventen eines Studiums der Sozialen Arbeit kaum Tradition in Deutschland. Die Promotionsförderung, besonders an Fachhochschulen als Ausbildungsstätten von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, ist deshalb ein Thema, das die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) seit acht Jahren mit ihrer Fachgruppe „Promotionsförderung"… weiter Kommentare (1)

alle Beiträge

Neueste Nachrichten

10.11.18 Mitreden und mitgestalten - An der Novellierung des Kinder- und Jugendhilferechts partizipieren

Auf der Internetseite www.mitreden-mitgestalten.de können sich Fachleute aus der Kinder- und Jugendhilfe aktiv an der Reform des Kinder- und Jugendhilfegesetzes beteiligen. Ziel ist es, das Gesetz an die zum Teil stark veränderten Gegebenheiten der Praxis anzupassen und den Kindesschutz weiter zu stärken. weiter

09.11.18 Keine Verbesserungen für die stationäre Suchtkrankenhilfe

Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz sorgt für Kritik, doch hält es für Akutkrankenhäuser und Einrichtungen der Altenpflege immerhin geringfügige Verbesserungen bereit. Unberücksichtigt bleibt in dem zum 1. Januar kommenden Jahres in Kraft tretenden Gesetz jedoch der Reha-Bereich, und somit auch das breite Feld der stationären Suchtkrankenhilfe. weiter

alle Nachrichten

Praxis & Projekte

07.11.2018 "Das Wichernhaus soll in Dresden stehen"
Falk Hofmann lebt in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Altdorf bei Nürnberg. Seine Eltern leben in Dresden. Gerne möchte er in ihre Nähe, doch findet er nichts Passendes. Zwei Perspektiven auf eine verbesserungsbedürftige Situation. weiter

mehr aus Praxis & Projekte

Fachmedienschau

Hochrisikotäter (Bewährungshilfe 2/2018)

Der Schwerpunkt der Ausgabe beschäftigt sich mit „Hochrisikotätern". Stefan Suhling und Jaqueline Marquardt stellen die Ergebnisse einer ausführlichen Literaturanalyse zur Frage nach wirksamen Ansätzen… weiter

Zukunftsfähiger Jugendmedienschutz – Herausforderungen und Perspektiven - (Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis – KJug 2/2018, 63. Jg)

Der digitale Wandel fordert neue Regelungen für einen zeitgemäßen Jugendmedienschutz. (Medien-)kulturelle Teilhabe, Kommunikation und Information stehen Risiken und Problembereichen gegenüber. Doch welche… weiter

zur Fachmedienschau

Schnurers Beiträge

weitere Beiträge