Schwerpunkte

Hintergründe & Topthemen
Ausgekipptes Glas mit Cent-Münzen

Drittes Entlastungspaket wird nicht ohne Kritik begrüßt

von Gesine Köster-Ries

Die Bundesregierung hat am vergangenen Sonntag die neuen Entlastungsmaßnahmen für Bürger:innen vorgestellt. Die wichtigsten Maßnahmen sowie die Kritikpunkte der Sozialverbände im Überblick. weiterlesen Kommentare (0)

alle Schwerpunkte

Aktuelles

Neueste Nachrichten

Einstellung von Ermittlungen nach sexueller Gewalt an Frauen kein Einzelfall

05.10.2022 | Behindertenhilfe, Sozialpolitik
[Achtung: Dieser Artikel thematisiert sexuelle und strukturelle Gewalt] Eine Frau mit Behinderungen zieht vor den Landesverfassungsgerichtshof Berlin. Frauen- und Behindertenrechtsorganisationen begleiten sie dabei. weiterlesen

Ab 1. Oktober werden Schwerbehindertenvertretungen gewählt – aber längst nicht in allen Betrieben

29.09.2022 | Sozialmanagement, Forschung
Ab dem 1. Oktober werden, wie alle vier Jahre, die Schwerbehinderten­vertretungen neu gewählt. Allerdings längst nicht in allen Betrieben, wie eine neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zeigt. Denn zum einen beschäftigen viele Unternehmen keine Schwerbehinderten oder ihnen rechtlich gleichgestellte Personen – oder weniger, als die gesetzliche Quote vorsieht. Dabei zeigen die vom WSI ausgewerteten Daten der repräsentativen Betriebs- und Personalrätebefragung, dass – verglichen mit Daten der Bundesagentur für Arbeit zu allen Arbeitgebern in Deutschland – Arbeitgeber in mitbestimmten Betrieben ihre Pflichten eher erfüllen. Mitbestimmung scheint damit zu einer besseren Inklusion von Schwerbehinderten beizutragen. Zum anderen wird der Anspruch auf die Einrichtung einer Schwerbehindertenvertretung, die Menschen mit Behinderung unterstützt und als ihr Sprachrohr wirken soll, auch dort nicht überall eingelöst, wo genügend Wahlberechtigte arbeiten, so die Untersuchung von Dr. Florian Blank und Dr. Wolfram Brehmer. weiterlesen

Call for Contributions: Klimawandel, nachhaltige Entwicklung und Soziale Arbeit

28.09.2022 | Soziale Arbeit, Forschung
Die IU Internationale Hochschule ruft zu Beiträgen zur Schnittstelle Soziale Arbeit und Klimawandel auf: X. virtuelle Fach- und Praxistagung der Sozialen Arbeit an der IU Internationale Hochschule am Donnerstag, 26. Januar 2023. weiterlesen

alle Nachrichten

Praxis & Projekte

Menschen & Themen im Fokus

IQWiG bestätigt Nutzen Systemischer Therapie für Kinder und Jugendliche – Verbände erwarten Kassenzulassung

24.08.2022 | Kinder-/Jugendhilfe
Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat kürzlich einen Prüfbericht veröffentlicht, der den Nutzen systemischer Psychotherapie für Kinder und Jugendliche in fünf großen Diagnosebereichen feststellt. Die beiden systemischen Fachverbände, Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) und Systemische Gesellschaft (SG), erwarten die Aufnahme Systemischer Therapie in den Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenkassen – nun auch für Kinder und Jugendliche. Für Erwachsene werden die Behandlungskosten dieses Psychotherapieverfahrens bereits seit 2020 übernommen. weiterlesen

mehr aus Praxis & Projekte

  • Ein Zwischenruf in den Zeiten des Unfriedens

    08.09.2022 | von Dr. Jos Schnurer
    Wenn Kriegsverbrecher, Diktatoren und Unmenschen Staaten führen und die gesellschaftliche Politik in einem Land bestimmen, herrschen Unrecht und Unmenschlichkeit. Anders, ethisch, moralisch und kritisch Denkende werden als „Staatsfeinde“, „Maulwürfe“, „Ratten“ bezeichnet, eingesperrt und getötet. Machtaneignung und –missbrauch sind menschengemachte Verirrungen. Sie werden mit verschiedenen Begriffen bezeichnet: Ego-, Ethnozentrismus, Rassismus, Populismus und Faschismus. Sie bedürfen der tätigen, freiheitlichen, demokratischen, menschenrechtlichen, individuellen und kollektiven Auseinandersetzung und Zurückweisungi. Wenn, in Anlehnung an die Prämisse in der Präambel der Verfassung der UNESCO vom 16. November 1945, rassistisches Denken und Handeln in den Köpfen der Menschen entsteht, müssen auch die Bollwerke der Aufklärung und Bildung im Geist der Menschen errichtet werden. weiterlesen

  • 24.07.2022 Der deutsche Patient
  • 20.06.2022 Sprache und Wert der Menschenrechte
  • 10.05.2022 Zeitenwende?

weitere Beiträge

Menschen. Rechte.

10 Jahre UN-BRK
© Fotolia Wayhome Studio #254160415

13.11.2019 Menschenrechte durchsetzen


Diskussionsreihe der Fürst Donnersmarck-Stiftung in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Ziel ist eine Zwischenbilanz zu 10 Jahren UN-Behindertenrechtskovention.

alle Infos zur Veranstaltungsreihe