Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Wechselmodell

Wechselmodell als Standardlösung? Skepsis ist geboten Sebastian Hempel

Wo bleiben die Kinder? Wie oft sehen sie den anderen Elternteil? Wie verlässlich sind getroffene Absprachen? Diese und viele andere Fragen beschäftigen Familiengerichte, Beratungsstellen und Jugendämter schon jetzt zuhauf. Ob den betroffenen Kindern die Einführung des Wechselmodells als Standardlösung da weiterhilft? weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Bildung

"Schlüssel für gute Bildung ist niemals allein in der Schule zu finden" Sebastian Hempel

Anlässlich des ersten weltweiten Tags der Bildung hat sich Sozial.de auf Spurensuche begeben. Nachgefragt bei Raul Krauthausen, Selbstvertreter, und Ulrich Schneider, Verbandsvertreter, zu bildungsbiografischen Meilensteinen und bildungspolitischen Wünschen. weiter Kommentare (1)

alle Beiträge

Teilhabeforschung

Rückblick auf die Veranstaltungsreihe "Friedrichshainer Kolloquium" 2018

Teilhabeforschung meets Praxis Dr. Sebastian Weinert

Um den Austausch innerhalb der Fachcommunity zu befördern und die Ziele von Teilhabeforschung einer breiteren Öffentlichkeit bekannter zu machen, stellten das Institut Mensch Ethik Wissenschaft (IMEW) in Kooperation mit der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin und dem Aktionsbündnis Teilhabeforschung ihre jährliche Veranstaltungsreihe „Friedrichshainer Kolloquium“ unter das Motto „Teilhabeforschung meets Praxis“. weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Starke-Familien-Gesetz

Auf gute Kitas folgen starke Familien Sebastian Hempel

Geht es nach den Namen der sozial- und familienpolitischen Gesetze der Großen Koalition, ist Deutschland das wahre Paradies für Kinder und Familien. Wer die Praxis kennt, weiß, dass das nicht stimmt. Das „Starke-Familien-Gesetz" bringt zwar speziell für einkommensschwache Familien Verbesserungen, doch unter „starken Familien“ stellt man sich doch noch ein bisschen mehr vor. weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Neueste Nachrichten

21.02.19 Jung, klug, prekär beschäftigt

Sie qualifizieren sich durch gute Leistungen im Studium für einen Job als Wissenschaftler*in. Doch statt einer Belohnung, wie dies in der Leistungsgesellschaft eigentlich zu erwarten wäre, erhalten viele junge Menschen ein Leben in Ungewissheit. Sie arbeiten zu viel, und das #unbezahlt. weiter

20.02.19 Aktiv gegen Schlaganfall: Risikofaktoren sind schnell erkannt

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe bietet Betrieben und Einrichtungen ein praktisches Instrument zur betrieblichen Gesundheitsfürsorge: den sogenannten Testkoffer. Dies kann nur nützlich sein, denn viele Menschen wissen gar nicht, welche Faktoren das Schlaganfallrisiko maßgeblich beeinflussen. weiter

alle Nachrichten

Praxis & Projekte

07.11.2018 "Das Wichernhaus soll in Dresden stehen"
Falk Hofmann lebt in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Altdorf bei Nürnberg. Seine Eltern leben in Dresden. Gerne möchte er in ihre Nähe, doch findet er nichts Passendes. Zwei Perspektiven auf eine verbesserungsbedürftige Situation. weiter

mehr aus Praxis & Projekte

Fachmedienschau

Bewährungshilfe Schweiz (Bewährungshilfe 3/2018)

Nach den positiven Rückmeldungen zu unserem Länderheft „Reclassering Nederland“ (Heft 3/2016) haben wir beschlossen, ein weiteres Mal die Bewährungshilfe einesNachbarlandes in den Blick zu nehmen. Mit… weiter

Hochrisikotäter (Bewährungshilfe 2/2018)

Der Schwerpunkt der Ausgabe beschäftigt sich mit „Hochrisikotätern". Stefan Suhling und Jaqueline Marquardt stellen die Ergebnisse einer ausführlichen Literaturanalyse zur Frage nach wirksamen Ansätzen… weiter

zur Fachmedienschau

Altenhilfe

Pflege, Unterstützung im Alltag & Quartiersarbeit

Schnurers Beiträge

weitere Beiträge