Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

20.11.17 Bundesweites ‚Bündnis Bildung‘ für eine demokratische Gesellschaft startet


In der vergangenen Woche trafen sich in der Heinrich Böll Stiftung in Berlin rund 100 Expertinnen und Experten aus Bildungsverwaltung und -politik, Bildungsprogrammen, Wissenschaft und Stiftungswesen in Berlin, um das Startzeichen für ein bundesweites Bildungsbündnis zu setzen. Mitveranstalter des ersten Treffens sind die Bertelsmann Stiftung, die Heinrich Böll Stiftung und Makista – Netzwerk für Kinderrechte… weiter

19.11.17 Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen weiterentwickeln

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Qualitätsgesicherte und effektive Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen benötigt professionelle Begleitung. Expertinnen und Experten betonen auch, wie wichtig es sei, dass die Angebote in die örtlichen Netzwerke eingebunden sind. „Qualitätsentwicklung der Freiwilligenarbeit" war daher das Thema einer Konferenz, zu der das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) nach Wiesbaden eingeladen hatte. Über… weiter

19.11.17 Deutsche Juristinnen kritisieren Änderung der Düsseldorfer Tabelle

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Als fatales Zeichen in Zeiten steigender Gehälter, sinkender Arbeitslosenzahlen und sogar erhöhter Grundsicherungs- und Sozialhilfesätze einerseits und wachsender Kinderarmut vor allem in Haushalten von Alleinerziehenden andererseits wertete die Präsidentin des Deutschen Juristinnenbundes (djb), Prof. Dr. Maria Wersig, die vor kurzem bekannt gewordenen Änderungen der Düsseldorfer Tabelle. Die Sätze… weiter

19.11.17 mitMenschPreis: Neue Impulse für Zusammenleben

Behindertenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) schreibt zum fünften Mal seinen mitMenschPreis aus. Wieder werden Projekte und Initiativen in der Behindertenhilfe oder Sozialpsychiatrie gesucht, die Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf mehr selbstbestimmte Teilhabe ermöglichen. Preisgeld-Stifter ist wieder die Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die Projekte und Initiativen, die… weiter

19.11.17 Menschenrechts-Filmpreis: Paritätischer tritt Veranstalterkreis bei

Soziale Arbeit | Nachrichten
Mit dem Paritätischen Gesamtverband erweitert sich der Veranstalterkreis um einen kompetenten und einflussreichen Verband, der insbesondere die Dimension der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte (WSK-Rechte) im Blick hat und für deren Schutz und Wahrung eintritt. Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen betont, dass Soziale Arbeit für den Paritätischen immer… weiter

19.11.17 CfP: Projaktarbeit zu Nachkommen von NS-Verfolgten

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Calls for Papers
Der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte ruft zur Teilnahme an zwei moderierten Arbeitsgruppen zu den Themen "Historisch-politische Bildungsarbeit" und "Psychosoziale Fragen" im Kontext der Arbeit von und mit Nachkommen von NS-Verfolgten auf. Die interdisziplinären Arbeitsgruppen werden sich am 11. und 12. April sowie am 7. und 8. Juni 2018  in Köln treffen. Die Ergebnisse dieser… weiter

19.11.17 Frühgeborene im Blick behalten!

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Anlässlich des Weltfrühgeborenentages am Freitag mahnt der Bundesverband "Das frühgeborene Kind", zu früh geborene Kinder nicht vorschnell aus dem diagnostischen Blick zu verlieren. Nicht immer bleibe es bei Startschwierigkeiten. 2016 kamen nach Angaben des Bundesverbandes deutschlandweit insgesamt 773.338 Kinder zur Welt. 66.851 dieser Kinder wurden vor der 37. Schwangerschaftswoche (SSW) und damit… weiter

19.11.17 Förderung von Gesundheitskompetenz älterer Menschen erfordert umfassende Strategie

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Ergebnisse der HLS-GER-Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland an der Universität Bielefeld belegen, dass die Gesundheitskompetenz unmittelbar das Gesundheitsverhalten von Menschen beeinflusst. So hat eine niedrige Gesundheitskompetenz einen schlechteren subjektiven Gesundheitszustand und ein ungünstiges Ernährungs- und Bewegungsverhalten zur Folge. Diese Ergebnisse aus… weiter

19.11.17 Soziale Arbeit und Migration in Russland und Deutschland. Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede Dr. Carsten Kolbe-Weber, DIPLOMA Hochschule

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Veranstaltungsberichte
Für Deutschland bedeutet Einwanderung etwas anderes als für Russland. Wie diese durch Soziale Arbeit gelingen kann, damit hat sich vor wenigen Tagen eine deutsch-russische Tagung im hessischen Bad Sooden-Allendorf beschäftigt. Rund 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende der privaten deutschen DIPLOMA Hochschule und der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) tauschten sich… weiter

19.11.17 Hermann Schmidt Preis 2018 für innovative Berufsbildung

Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem zum 22. Mal ausgeschriebenen Hermann-Schmidt-Preis will der Verein Innovative Berufsbildung 2018 Projekte und Initiativen prämieren, die in der dualen Berufsausbildung innovative, beispielhafte und bewährte Konzepte und Modelle zur Nachwuchssicherung und Karriereförderung entwickelt und erfolgreich umgesetzt haben. Der Verein wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn, und dem W. Bertelsmann… weiter

14.11.17 Promotionsstipendien für Nachwuchsforschergruppe "Hochschule und Diversität"

Studium, Forschung, | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen,
Im Rahmen der von der Hans-Böckler-Stiftung eingerichteten Nachwuchsforschergruppe an der FernUniversität in Hagen sind zum August 2018 drei Promotionsstipendien zu vergeben.Die Nachwuchsforschergruppe untersucht das Thema Hochschule und Diversität in einer ungleichheits- und diskriminierungskritischen Perspektive. Vorgesehene Themenschwerpunkte sind: 1. Hochschule in der Migrationsgesellschaft, 2.… weiter

14.11.17 BAG der Berufsbildungswerke hat neue Geschäftsführung

Behindertenhilfe | Nachrichten, Menschen
Seit wenigen Tagen ist sie im Amt: Tanja Ergin folgt auf Dr. Katja Robinson und leitet die Berliner Geschäftsstelle der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW). Die 42-jährige Sozialwissenschaftlerin war vorher als Referentin in der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für das Thema Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zuständig. Die BAG BBW vertritt die Interessen… weiter

14.11.17 Hessen beteiligt sich am Fonds Sexueller Missbrauch

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Bundesland Hessen hat als drittes Bundesland eine Beitrittsvereinbarung zur Beteiligung am Fonds Sexueller Missbrauch im familiären Bereich (FSM) unterzeichnet. Damit stehen 3,65 Millionen Euro mehr zur Finanzierung von Hilfeleistungen für Betroffene zur Verfügung, die ihre Anträge bis zur ursprünglichen Antragsfrist 30. April 2016 an den FSM gerichtet haben. Diese Frist hat der Bund aufgrund des… weiter

14.11.17 Talentierte Führungskräfte sind in der Pflege unverzichtbar

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Gute Führung ist eine entscheidende Strategie gegen den Pflegefachkräftemangel und für gute Pflegequalität. Das ist die Position des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK). Er legte jetzt ein eigenes Positionspapier zu unverzichtbaren Leitungsstrukturen in der Pflege vor, um gute Qualität auf allen Ebenen des Pflegemanagements zu sorgen. Wer talentierte Pflegeleitungen werben und halten… weiter

14.11.17 Fachverband DGSF plädiert für hilfeorientierten und kooperativen Kinderschutz

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) appelliert an eine neue Bundesregierung, die gesetzlichen Vorgaben für den Kinderschutz auch künftig hilfe- und kooperationsorientiert zu gestalten. Derzeit vorgesehene – bislang allerdings nur vom Bundestag verabschiedete – Neuregelungen zum Jugendhilferecht hebelten hingegen die bewährte Haltung „Schutz durch… weiter

13.11.17 bpa will Digitalisierung und Hilfskräfte nutzen, um Pflegekräfte zu entlasten

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste bpa will digitalisieren und Hilfskräfte nutzen, um Pflegekräfte zu entlasten und das Arbeitsfeld attraktiver zu machen. Er fordert zum wiederholten Mal das Ende der starren Personalquoten, um in Pflegeteams Fachkräfte, Hilfskräfte und Therapeuten besser kombinieren zu können.  In schwierigen Zeiten könnten technische Entwicklungen und digitale Lösungen… weiter

13.11.17 Menschenrechtsinstitut empfiehlt Geschlechtervielfaltsgesetz

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR) begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlechtseintrag und empfiehlt ein Geschlechtervielfaltsgesetz. Petra Follmar-Otto, Leiterin der Abteilung Menschenrechtspolitik Inland/Europa erklärt dazu, das Bundesverfassungsgericht habe das Menschenrecht auf Anerkennung der eigenen Geschlechtlichkeit und geschlechtliche Selbstbestimmung… weiter

13.11.17 Gesucht: Junge Führungskräfte für internationale Aufgaben

Sozialmanagement, Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie junge Berufstätige mit einem Interesse an internationaler Zusammenarbeit können sich noch bis zum 20. Dezember für einen der 20 Plätze im renommierten Mercator Kolleg für internationale Aufgaben bewerben. Internationale Krisen, populistische Wahlkämpfe in Europa und heftige Debatten über grundlegende Werte: Mehr denn je brauchen wir international denkende… weiter

12.11.17 CfP: Körper, Wissen, Tod – Sozialwissenschaftliche Zugänge zwischen Lebenswelt und Transzendenz

Gesundheitswesen, Forschung
Eine sozialwissenschaftliche Tagung an der Universität Passau will im Mai kommenden Jahres soziologische Perspektiven auf Sterben und Tod insgesamt werfen und dabei vor allem den Übergangsbereich zwischen einer körperfixierten und einer beinahe schon "körpertranszendenten" Umgangsweise mit dem Tod (wie etwa durch die Thematisierung in Internet-Trauerforen, durch Online-Friedhöfe und alternative Memorialpraktiken… weiter

12.11.17 Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung fordern stärkere Beteiligung

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Im Ergebnis ihres 54. Treffen verabschiedeten die Beauftragten des Bundes und der Länder für die Belange von Menschen mit Behinderungen die "Kieler Erklärung" mit neun zentralen Forderungen an die neue Bundesregierung. Folgende Vorhaben sollten ihrer Ansicht nach in den Koalitionsvertrag aufgenommen werden, um bedeutende Weichen in den kommenden Jahren zu stellen, die Menschen mit Behinderung hierzulande… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 2716 Beiträgen | Seite 1 von 136

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.