Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

27.05.17 Deutsches Internet-Institut kommt nach Berlin

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung entschied sich in bundesweitem Wettbewerb um das „Internet-Institut für die vernetzte Gesellschaft" für den Standort Berlin. Die neue wissenschaftliche Einrichtung soll die Wechselwirkungen von Digitalisierung und Gesellschaft erforschen. Den Zuschlag erhielt ein Berlin-Brandenburger Konsortium von sieben Einrichtungen, die sich bei einem bundesweiten… weiter

27.05.17 Magdeburger Thesen für Zeitalter 4.0

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit der Verabschiedung von "Magdeburger Thesen" ging das 53. Treffen der Beauftragten von Bund und Ländern für die Belange von Menschen mit Behinderungen zu Ende. Inhaltlicher Schwerpunkt der zweitägigen Beratungen waren Fragestellungen, die sich aus der Digitalisierung der Arbeitswelt unter dem Stichpunkt „Arbeiten 4.0" für den Arbeitsalltag der Menschen mit Behinderungen in der Zukunft ergeben. Das… weiter

27.05.17 Mobbing: Kinder- und Jugendärzte fordern "Null-Toleranz-Praxis"

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zeigt sich besorgt über die zunehmende Anzahl von Mobbingfällen in Schulen und fordert mehr Vorbeugung und Hilfe für die Opfer. "Mobbing ist immer wieder Thema bei den Vorsorgeuntersuchungen. Kinder und Jugendliche berichten, wie sie von Gleichaltrigen in der Schule gequält werden. Manche zeigen körperliche Verletzungen, viele werden psychisch krank… weiter

27.05.17 Marie-Simon-Preis für Innovationen in Pflege, E-Health und für altersgerechte Strukturen

Altenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Innovative Antworten auf aktuelle Fragen rund um die Versorgung älterer Menschen mit und ohne Pflegebedarf zeichnet der Marie-Simon-Preis aus. Der Wettbewerb des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und der spectrumK GmbH richtet sich an Verbände, Institutionen, Initiativen, Unternehmen, Einzelpersonen und Fachleute aus dem Pflege- oder Gesundheitssektor sowie aus dem Feld E-Health, die Projekte entwickelt… weiter

27.05.17 Strategische Partnerschaft für Bildungsgerechtigkeit im Globalen Süden

Studium, Forschung | Nachrichten
Für das Ziel der Bildungsgerechtigkeit in Länder des Globalen Südens die zwei von Studierenden gegründeten Organisationen CHANCEN eG und L'appel Deutschland e.V. eine strategische Partnerschaft ein. Hochschulbildung überall auf der Welt benötigt ein neues Finanzierungsmodell, um sich selbst zu tragen: eine Lösung, die fair ist, sozial verantwortlich und ethisch – vor allem aber ein Modell, das für… weiter

26.05.17 BGH: Verein mit Zweckbetrieb nicht aus Vereinsregister löschen

Sozialmanagement | Nachrichten
Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied über die Rechtsbeschwerde eines mehrere Kindertagesstätten betreibenden Vereins, mit der dieser sich gegen seine Amtslöschung im Vereinsregister gewehrt hat. Der BGH hat zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins letztinstanzlich festgestellt, dass dieser nicht wegen seiner wirtschaftlichen Betätigung aus dem Vereinsregister zu löschen ist. Laut Satzung verfolgt der… weiter

23.05.17 Neue wissenschaftliche Weiterbildung "Angewandte Gerontologie" an KSFH

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Das Thema Älterwerden ist und bleibt eines der zentralen Themen unserer Zukunft. Die wissenschaftliche Weiterbildung „Angewandte Gerontologie" mit den Schwerpunkten Gesundheit, Case Management und Planung (CAS), die ab Wintersemester 2017/18 an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) angeboten wird, befähigt ihre Teilnehmer, innovative und auf Prävention, Partizipation sowie Teilhabe… weiter

23.05.17 Gutachten zum möglichen Paradigmenwechsel in der Pflege vorgestellt

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die aktuelle Pflegeversicherung trägt nur einen Teil der Kosten. Mehr als jeder dritte Pflegebedürftige ist auf Sozialhilfe angewiesen. Zudem unterscheiden sich die Leistungen der Pflegeversicherung danach, ob jemand ambulant oder stationär versorgt wird. Beide Defizite sind lösbar, wie der Bremer Gesundheitsexperte Prof. Dr. Heinz Rothgang in seinem „Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung"… weiter

23.05.17 Die Geschichte von Flüchtlingen als Kinderbuch

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, | Link- & Medientipps,
Begegnungen, Verständnis und Freundschaft sind die wichtigsten Elemente zur Integration von Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen. Diese zu vermitteln und zu verinnerlichen, ist die Hauptintension des Kinderbuches "Amani, sieh nicht zurück!" Schüler und Schutzsuchende schrieben dieses zweisprachige Kinderbuch  über die Geschichte des syrischen Mädchens, das mit ihrer Familien zu einer gefährlichen… weiter

23.05.17 TOUCHDOWN 21 jetzt in Bremen zu erleben

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Eine kulturhistorische Ausstellung über das Down-Syndrom ist bis zum 27. August 2017 in der Bremer Galerie am Park zu sehen. Zuvor erzählte die TOUCHDOWN 21-Ausstellung  zum ersten Mal die Geschichte und heutigen Lebensbedingungen von und Menschen mit Down-Syndrom in der Bundeskunsthalle in Bonn. Menschen mit Downs-Syndrom haben die Wanderausstellung in dreijähriger Vorbereitungszeit miterarbeitet,… weiter

21.05.17 Bundestag beschließt Vergütungserhöhung für Berufsbetreuer

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpolitik
Berufsbetreuerinnen und Betreuer sollen nach dem Willen des Bundestages künftig höhere Stundensätze erhalten. Das Parlament beschloss eine Erhöhung der Stundensätze um 15 Prozent nach zwölf Jahren. Der Vorsitzende des Bundesverbandes der Berufsbereier/innen (BdB), Thorsten Becker, appelliert nun an die Vertreterinnen und Vertreter der Bundesländer, die im Bundesrat voraussichtlich am 7. Juli über die… weiter

21.05.17 Eckpunkte für Gesetz zur Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung beschlossen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bund und Länder möchten gemeinsam die Qualität in der Kindertagesbetreuung verbessern. Entsprechende Eckpunkte für ein Qualitätsentwicklungsgesetz hat die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) am vergangenen Freitag beschlossen. Mehr Fachkräfte, die Gebührenfreiheit, starke Kitaleitungen oder eine weiter entwickelte Kindertagespflege gehören zu den Qualitätszielen, die die Ministerinnen und… weiter

21.05.17 Diversity Management in Deutschland: Zum Stand der Dinge

Sozialmanagement, Forschung | Link- & Medientipps
Aktuelle Studienergebnisse zum Stand von Diversity Management in Unternehmen und Institutionen zeigen: „Am Anfang stehen oft Einzelmaßnahmen nebeneinander. Erst mit der Zeit werden sie in eine übergeordnete Strategie gegossen. Diversity Management ist ein Prozess, der nie aufhört." Auf diese und andere Ergebnisse der Befragung „Diversity in Deutschland" machen Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin… weiter

21.05.17 Die gute Kita: Freie Träger in Stuttgart zur Qualitätsdiskussion

Kinder-/Jugendhilfe | Veranstaltungsberichte
In Stuttagrt zeigte sich mit der diesjährigen „Woche der freien Träger" des VFUKS - Verband freier unabhängiger Kindertagesstätten Stuttgart einmal mehr, wie vielfältig und komplex die Herausforderungen sind, wenn es um die Entwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung geht. In elf Veranstaltungen wurden unter dem Motto „Starke Träger, gute Kitas – gemeinsam für die frühe Bildung“ wichtige Qualitätsaspekte… weiter

21.05.17 Neue Allianzen für den altersgerechten Umbau Deutschlands

Altenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Wie es durch verstärkte Kooperation von Kommunen und Zivilgesellschaft gelingen kann, einen vitalen ländlichen Raum für eine alternde Gesellschaft zu bewahren und die Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen in Stadt und Land sicherzustellen, erörterten Vertreterinnen und Vertreter  der Diakonie Deutschland und des Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) auf einer gemeinsamen Fachtagung in Bad Soden. Die… weiter

21.05.17 Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Hospizarbeit gestartet

Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Inwieweit ist Hospizpraxis und Hospizkultur noch Bürgerbewegung, wie ist diese in der Bevölkerung verankert, welche Bedeutung hat sie in der palliativen Versorgung? Mit ihrem  Forschungsprojekt „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit – Merkmale, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven" will der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)  auf diese und andere Fragen… weiter

18.05.17 Partizipationsfonds fördert weitere Projekte

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Aus dem Partizipationsfonds bietet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) für die Förderperiode 2017 die Förderung weiterer Projekte an. Mit diesen Projekten sollen die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Verbände und Organisationen von Menschen mit Behinderungen verbessert werden, Politik und Gesellschaft auf Bundesebene gleichberechtigt mitzugestalten. Förderfähig sind beispielsweise… weiter

18.05.17 Initiative kulturelle Integration stellt 15 Thesen vor

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Initiative kulturelle Integration hat fünfzehn Thesen zur Rolle der Kultur für das Zusammenleben in einer pluralen, weltoffenen Gesellschaft vorgestellt. Die Initiatoren überreichten das Thesenpapier „Zusammenhalt in Vielfalt" vorgestern an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Kulturstaatsministerin Monika Grütters, die zu den Gründern der Initiative gehört, erklärt: „Von diesen fünfzehn Thesen geht… weiter

18.05.17 Start für Wettbewerb um Goldenen Internetpreis 2017

Altenhilfe, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Besondere Projekte für digitale Kompetenzen und IT-Sicherheit im Alter auszuzeichnen, hat der Goldene Internetpreis 2017 zum Ziel. Der Wettbewerb wendet sich zum 5. Mal an Seniorinnen und Senioren, die als Internetlotsen für andere Ältere aktiv sind sowie an innovative Mehrgenerationen-IT-Projekte. Erstmals werden auch Gemeinden und Kommunen angesprochen, die nutzerorientierte Internetangebote für… weiter

18.05.17 WHO als globale Gesundheitsmanagerin zu schwach?

Gesundheitswesen
Vor dem Gesundheitsministertreffen der G20-Staaten am Freitag in Berlin fordert Brot für die Welt die G20-Staaten auf, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als zentrale Instanz für globale Gesundheitsanliegen zu stärken und damit die Gesundheitsversorgung weltweit in den Blick zu nehmen. „Das Menschenrecht auf Gesundheit und die Gesundheitsversorgung von Millionen Menschen in ärmeren Ländern müssen… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 2257 Beiträgen | Seite 1 von 113

Aktuelle Rezension

Buchcover

Eric Mührel, Christian Niemeyer, Sven Werner (Hrsg.): Capability Approach und Sozialpädagogik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 256 Seiten. ISBN 978-3-7799-3370-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.