Umfragen

Anstieg von neuer Heimerziehung - Unversorgtheit jugendlicher Migranten häufiger Grund

30.12.16 | Kinder-/Jugendhilfe | Umfragen
Für fast 50 000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (49 500) begann im Jahr 2015 die Erziehung in einem Heim oder in einer betreuten Wohnform. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 25 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Bei den Jungen und jungen Männern stieg die Zahl um 46 Prozent  auf 32 800. Dabei nahm der Anteil der Jungen und jungen Männer mit Migrationshintergrund von… weiter

Sinkende Spendeneinnahmen bei steigender Durchschnitts-Spendenhöhe

23.12.16 | Sozialmanagement | Umfragen
Deutscher Fundraising Verband und das Marktforschungsinstitut Kantar TNS veröffentlichen Spendenmonitor 2016 weiter

Good-Practice-Beispiele für Prävention und Gesundheitsförderung gesucht

20.12.16 | Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Umfragen
Bestandsaufnahmen von Interventionen zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Menschen mit Behinderung und bei Menschen mit Migrationshintergrund hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Auftrag gebeben. Hintergrund ist eine mangelnde Datanlage zur Gesundheitsförderung und Prävention der beiden  Bevölkerungsgruppen. Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin… weiter

AOK-Heilmittelbericht 2016: Jeder vierte Sechsjährige erhält Sprachtherapie

19.12.16 | Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Umfragen
Für viele Schulanfängerinnen und Schulanfänger heißt es nicht nur lesen, rechnen und schreiben zu lernen, sondern auch das richtige Sprechen: 23,7 Prozent der sechsjährigen Jungen erhalten rund um den Schulbeginn eine Sprachtherapie. Bei den gleichaltrigen Mädchen sind es immerhin noch 16,2 Prozent. Diese Ergebnisse hat das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) in seinem aktuellen Heilmittelbericht… weiter

Deutsche Stiftungsstudie: Besonders die Kleinen geraten vermehrt in Bedrängnis

19.12.16 | Sozialmanagement | Umfragen
Jede sechste deutsche Stiftung bürgerlichen Rechts kann ihrem Zweck weniger gut nachkommen. Hauptgrund hierfür sind mangelnde finanzielle Ressourcen infolge der Niedrigzinspolitik der EZB. Dies ist eines der Ergebnisse der jährlichen Stiftungsstudie des Instituts für Demoskopie Allensbach, wie die  Auftraggeberin BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mitteilt. Insbesondere kleinere Stiftungen mit… weiter

Studie „Können belegen können" - Aber wie?

14.12.16 | Sozialmanagement, Forschung | Umfragen
Arbeitgeber bewerten Berufserfahrung höher als Zeugnisse der Hochschule. Aber auch für Arbeitnehmer zählt am meisten, was man in der Praxis und durch Erfahrung lernt. Learning by doing ist die wichtigste Kompetenzquelle für Berufstätige, sagen jetzt in einer Studie, die die Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegeben hat, übereinstimmend Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Unter dem Titel „Können belegen können… weiter

ConSozial beteilt sich an Forschungsprojekt

08.12.16 | Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Die Nürnberger ConSozial verstand sich bisher als Leitmesse der Sozialwirtschaft. Nun will sie wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur einmal7 jährlich aufgreifen und präsentieren, sondern Forschungsprojekte zu aktuellen Trends in sozialwirtschaftlichen Unternehmen selbst vorantreiben, wie sie gerade mitteilt. Derzeit führt die ConSozial zusammen mit dem Institut für Praxisforschung und Evaluation… weiter

Was wird eigentlich mit Spendengeldern bewegt?

05.12.16 | Sozialmanagement | Umfragen
Die große Mehrheit der Deutschen möchte wissen, wie Spendenorganisationen ihre Gelder einsetzen. Doch nur wenige Organisationen belegen, was sie mithilfe der Spenden konkret verändern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO im Auftrag von Spiegel Online. Eine repräsentative Forsa-Umfrage aus dem November 2016 bestätigt: 76 Prozent der Deutschen… weiter

Väter-Barometer 2016: Arbeit und Familie besser vereinbaren

04.12.16 | Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Immer mehr Väter wünschen sich ein Arbeitsleben, das mit dem Familienleben vereinbar ist. Das ist eines der Ergebnisse der Befragung zum 2. Väter-Barometer. Im Auftrag des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie" wurden 1.000 Väter und 300 Arbeitgeber befragt. Gerade bei jungen Vätern zwischen 18 und 29 Jahren sei der Wunsch nach einer möglichen Arbeitszeitreduzierung zugunsten der Familie stark:… weiter

Studie zu Erfahrungen und Belastungen von Bereitschaftspflegeeltern

29.11.16 | Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Umfragen
Bundesweit werden in einer Studienkooperation Bereitschaftspflegeeltern mit dem Ziel befragt, ihre Erfahrungen und Belastungen zu erfassen. Rahmenbedingungen und die aktuelle Ausgestaltung der Bereitschaftspflege sollen praxisnah reflektiert werden, um Handlungsabläufe sowohl in den Bereitschaftspflegefamilien als auch im Jugendamt zu optimieren. Das erklären Beteiligten an diesem Kooperationsprojekt… weiter

BARMER GEK Pflegereport 2016: Wie die PLZ, so die Pflege

29.11.16 | Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Große regionale Unterschiede in der Form der Pflege attestiert der BARMER GEK Pflegereport 2016: Die Pflege in Heimen spielt danach die größte Rolle in Schleswig-Holstein. Hier werden nach DAK-Angaben 40,5 Prozent der Pflegebedürftigen stationär gepflegt. Dementsprechend ist die Kapazität an Plätzen in Pflegeheimen mit 49,2 pro 100 Pflegebedürftigen die höchste im Bundesgebiet. Zum Vergleich teilt… weiter

Patientenbeauftragter möchte über Mentalitätswandel reden

12.11.16 | Gesundheitswesen | Nachrichten, Umfragen
Es gibt nach wie vor Bereiche, wo sich etwas tun muss. Das sagte der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, anlässlich der Veröffentlichung von Studienergebnissen zur Wirkung des Patientenrechtegesetzes. Das Forschungs- und Beratungsinstitut für Infrastruktur- und Gesundheitsfragen IGES hatte den Stand der Dinge untersucht.  Laumann schätzte aber auch ein: „Drei… weiter

Mehr als 16 Millionen Deutsche von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht

10.11.16 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Der Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Bevölkerung in Deutschland ist nahezu unverändert. Das teilt das Statistische Bundesamt (DESTATIS) mit. Jeder fünfte Deutsche (20 Prozent der Bevölkerung) waren danach im Jahr 2015 von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das sind 16,1 Millionen Menschen. Seit dem Jahr 2008 sei dieser Anteil nahezu unverändert. Dies ist ein Ergebnis der… weiter

Generation What gibt Bildungssystem schlechte Noten

07.11.16 | Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Umfragen
Immer mehr (Zwischen-)ergebnisse aus der europaweiten Studie "Generation What?" fügen sich zu einem Meinungsbild der heutigen jungen Generation zwischen 16 und 34 Jahren zusammen. Vor wenigen Tagen waren Politikverdrossenheit, Kirchenmüdigkeit und eine medienkritische Haltung aus den Ergebnissen der Umfragen zu lesen war,  jetzt bekommt auch das Bildungssystem in Deutschland schlechte Noten, wie das… weiter

Bayernweite Befragung zur gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit

04.11.16 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Für viele Akteurinnen und Akteure demokratischer Bildungsarbeit waren die zentralen Ergebnisse der ersten bayernweiten Erhebung zu politischen und gesellschaftlichen Einstellungen nicht überraschend. Sie decken sich mit eigenen  Erfahrungen: Gruppenbezogene Menschenfeindchkeit ist ein verbreitetes Phänomen in Bayern, insbesondere die Abwertung von Muslimen, Langzeitarbeitslosen, Sinti und Roma sowie… weiter

eGovernment Monitor 2016: Interesse steigt, Bedenken sinken, Nutzung stagniert

03.11.16 | Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Ernüchternde Ergebnisse brachte der aktuelle eGovernment MONITOR zutage. Nicht einmal jeder zweite deutsche Onliner nutzt demnach bisher digitale Verwaltungsangebote, 45 Prozent waren es in diesem Jahr (39 Prozent im Jahr 2014). Auch die ambitionierten Infrastrukturprojekte wie Online-Ausweisfunktion und De-Mail sind viel zu unbekannt und ungenutzt. Auch wenn insgesamt die Nutzungszahlen leicht steigen,… weiter

Cost Aktion erforscht Mangel an Pflege - BMBF beruft deutsche Vertreterinnen

31.10.16 | Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Ein Mangel an Pflege ist in ganz Europa und darüber hinaus ein hochrelevantes Thema. So nimmt beispelsweise Pflegebedarf zu oder es sind zu wenig Fachkräfte in der Pflege. Das Problem sei komplex und noch nicht in allen Teilen verstanden. Die bisherigen Lösungsansätze führen nur ansatzweise zum gewünschten Erfolg. So kommentiert die katholische Hochschule Mainz eine COST Aktion, die Ende September… weiter

Neuartige Plattform für Integration will Akteure vernetzen

31.10.16 | Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Eine neue Plattform mit dem Titel »bunt und verbindlich« verspricht mehr Gemeinsamkeit bei der Gestaltung von Integration in Deutschland. Die Plattform basiert auf dem Prinzip „Ich verspreche X, wenn jemand mit Y hilft. Das teilten die Akteure, die Initiative D21, mit. Als ein bundesweit agierendes Bündnis von über 200 Mitgliedsunternehmen und -organisationen aller Branchen ist sie vor mehr als 15… weiter

Jugendmedienschutz - was geht mich das an?

31.10.16 | Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
In Zeiten von Cybermobbing, Sexting und Hate Speech werden brisante Themen auch für den Unterricht und in der Jugendarbeit relevant. Die Veranstaltung bietet einen Rahmen sich vertiefend mit diesen Themen auseinander zu setzten und macht Angebote für einen klugen und kreativen Umgang damit.  Sebastian Gutknecht, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Landesstelle NRW , Köln,… weiter

ConSozial Wissenschafts-Preise für inklusive Perspektiven

29.10.16 | Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Zwei junge Forscherinnen sowie eine herausragende Persönlichkeit, die Lebensweltorientierung in der Sozialen Arbeit zum Begriff und zur Perspektive machte, erhielten den Wissenschaftspreis der ConSozial 2016. Die Branche der Sozialwirtschaft zeichnet mit dem Preis alle zwei Jahre Konzepte zur nachhaltigen Entwicklung Sozialer Arbeit in der Wissenschaft aus - gestiftet von der Dr. Loew Soziale Dienstleistungen.… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 109 Beiträgen | Seite 3 von 6