Studium

Soziale berufliche Qualifikationen


12. Bundesweiter Fernstudientag am 10. März

01.03.17 | Studium | Nachrichten
Einmal im Jahr lädt das Forum DistancE-Learning, der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien, zum Bundesweiten Fernstudientag ein. Am Freitag, dem 10. März 2017, ist es wieder soweit! In rund 150 Veranstaltungen erfahren Besucherinnen und Besucher des Fernstudientages alles über Zulassungsvoraussetzungen, Abschlussmöglichkeiten und Finanzierungsvarianten im Fernstudium. Bundesweit öffnen sich die… weiter

Verlängerung der Bewerbungsfrist für Masterstudiengang

23.02.17 | Studium
Die Alice Salomon Hochschule Berlin verlängert die Bewerbungsfrist für den weiterbildenden Masterstudiengang „Kinderschutz - Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz". Eine Bewerbung für den Studiengang ist nun noch bis zu 28.Februar 2017 möglich. Weitere Informationen unter www.ash-berlin.eu/kinderschutz weiter

Abschlussarbeiten zu Hilfen zur Erziehung auf IGfH-Kolloquium diskutieren

21.02.17 | Studium | Calls for Papers
Im Sinne der Nachwuchsförderung richtet die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) im Mai in Frankfurt ein Kolloquium für Studierende in der Abschlussphase aus. Im Rahmen der Veranstaltung stellen Studierende ihre geplanten oder beendeten Abschlussarbeiten zum Themenbereich „Hilfen zur Erziehung" vor und diskutieren diese mit  Fachleuten aus Forschung und Praxis sowie anderen Studierenden… weiter

Projekt der FH Münster „anders denken über anders sein" sucht Freiwillige

17.02.17 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Wer seelisch krank ist, dem kann es schwerfallen, zu anderen Kontakt zu knüpfen. Innerhalb der Strukturen von Tagesklinik, Tagesstätte und betreutem Wohnen fühlen sich diese Menschen sicher, aber wie bauen sie sich ein Leben ohne diese Strukturen auf? Das ist eine Frage, die Silke Cappell im Theorie- und Praxisprojekt „anders begegnen mit Kunst- und Kulturarbeit" mit ihren Studierenden der Sozialen… weiter

promotion - der Dissertationswettbewerb

13.02.17 | Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Wer die eigene Dissertation bis spätestens 30. Juni 2017 (Poststempel) einreicht und diese von einer Fachjury bewerten lässt, kann mit mit etwas Glück die kostenlose Veröffentlichung der Dissertation in der Reihe promotion im Verlag Barbara Budrich gewinnen. Teilnehmen können alle, die eine Dissertation in einem der fünf Fachbereiche des Verlages (Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Politik,… weiter

Neuer Studiengang „Performative Künste in sozialen Feldern“ startet an Frankfurt UAS

20.01.17 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
An der Schnittstelle von künstlerischer und sozialer Arbeit startet ein neuer Master-Studiengang, zu dem sich Interessierte erstmals an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) bewerben können. Der Studiengang möchte eine theoretisch-praktische Auseinandersetzung mit den Medien Theater, Bildende und Performance Kunst, Tanz, Video, Fotografie, Audio/Musik sowie die Beschäftigung… weiter

Promotionsrecht für Soziale Arbeit: Gemeinsames Promotionszentrum entsteht

18.01.17 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Die Frankfurt University of Applied Sciences, die Hochschule Fulda und die Hochschule RheinMain haben mit Wirkung vom 1. Januar 2017 das Promotionsrecht für die Fachrichtung Soziale Arbeit durch den Hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, erhalten.  „Ich freue mich sehr, dass mit dem hochschulübergreifenden Promotionszentrum gleich drei hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften… weiter

Berufsorientierung ohne Geschlechterklischees - Aber wie?

28.12.16 | Sozialmanagement, Studium | Link- & Medientipps
Ein neues Online-Portal soll bei der Berufs- und Studienwahl fernab von geschlechterspezifischen Rollenklischees informieren und unterstützen. Das Portal bildet die Kommunikationsplattform der Initiative „Nationale Kooperationen zur geschlechtergerechten Berufs- und Studienwahl", die von drei Bundesministerien initiiert und von einer Reihe von Akteurinnen und Akteuren unterstützt wurde. Es bietet gebündelte… weiter

Neues Lernlabor an der Universität Osnabrück eingerichtet

23.12.16 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Berufsbildende Lehramtsausbildung im Klassenraum, im Pflegezimmer, zu Hause und in anderen berufspraktischen Situationen - alles unter einem Dach weiter

Für den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung bewerben

16.12.16 | Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Für Beiträge junger Forschung von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung vergibt die Körber-Stiftung jährlich Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise mit je 25.000 Euro. Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen eines Jahrgangs, die mit magna oder summa cum laude promoviert haben. Es gibt keine Altersbeschränkung. Einzureichen… weiter

Cäcilia-Schwarz-Förderpreis 2017 für Innovation in der Altenhilfe

12.12.16 | Altenhilfe, Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Zum fünften Mal lobt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge seinen Cäcilia-Schwarz-Förderpreis für Innovation in der Altenhilfe aus. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wendet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich mit innovativen Entwicklungen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse älterer Menschen beschäftigen. Schirmherrin ist Manuela Schwesig, Bundesministerin… weiter

Pädagogische Haltung lenkt Wahrnehmung wie ein innerer Kompass

09.12.16 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Bachelor Thesis von Vivien Carl erhielt Koblenzer Hochschulpreis weiter

Sozialpsychiatrische Kurzfortbildungen 2017

08.12.16 | Gesundheitswesen, Studium | Fort- und Weiterbildung
Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) bietet 2017 fast 70 Seminare mit einem breiten Spektrum (sozial-)psychiatrischer, therapeutischer und sozialpolitischer Themen. Ziel ist es, Mitarbeitende aus allen Berufsgruppen der Psychiatrie zu befähigen und zu ermutigen, sozialpsychiatrische Inhalte im Arbeitsalltag umzusetzen und so zur Qualitätsentwicklung beizutragen. Auch Studierende… weiter

Neu: Masterstudiengang Kulturgeragogik an der FH Münster

04.12.16 | Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Kulturelle Bildung im Alter ermöglicht soziale Teilhabe und verbessert die Lebensqualität. „Doch es fehlt an differenzierten Konzepten und Angeboten“,kritisiert Prof. Dr. Hans Hermann Wickel. Um das zu verändern, hat der Musikwissenschaftler vom Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster gemeinsam mit dem Soziologen Prof. Dr. Mirko Sporket den Masterstudiengang Kulturgeragogik entwickelt. Kulturgeragogik… weiter

Erziehungswissenschaftlerin an FH Münster berufen

23.11.16 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Menschen
Prof. Dr. Kathrin Aghamiri lehrt seit diesem Semester an der Fachhochschule in Münster Soziale Arbeit und Schule. Als Kind hat sie sich einen Job am Theater gewünscht, später wollte sie Gärtnerin werden. Nun ist Prof. Dr. Kathrin Aghamiri an den Fachbereich Sozialwesen der FH Münster berufen worden. „Theater kann ich an der Hochschule gut unterbringen, denn Lehre muss Spaß machen“, sagt die 50-Jährige.… weiter

BKK Innovationspreis 2016 thematisiert „Armut und Gesundheit"

18.11.16 | Gesundheitswesen, Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Hervorragende und innovative Ansätze auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung und Prävention zeichnet der BKK Landesverband Süd auch 2016 aus. Er hat dafür wieder den BKK Innovationspreis Gesundheit ausgeschrieben, diesmal unter dem Thema "Armut und Gesundheit". Der Wettbewerb richtet sich an Studierende und Absolventen aller Universitäten und (Fach-) Hochschulen in Deutschland. Die Schirmherrschaft… weiter

Genderforschungstag in Koblenz

16.11.16 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Veranstaltungsberichte
Am 30. November 2016 findet der Genderforschungstag 2016 an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz statt. Wissenschaftlicher Nachwuchs kann sich noch bis zum kommenden Mittwoch an einem Call for Posters beteiligen. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr durch die Graduiertenschule Genderforschung und das Frauenbüro am Campus Koblenz ausgerichtet und möchte einen Rahmen für den Austausch zwischen… weiter

Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen: Raus aus dem Krisenmodus

16.11.16 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Veranstaltungsberichte
Am kommenden Montag wird Bilanz zur Münchner Dialogreihe 2016 gezogen. Die Katholische Stiftungshochschule und die Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften) hatten auf  ihren Veranstaltungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Praxis 2016 ausgelotet, welche Entwicklungen sich vor Ort in den Handlungsfeldern der Kinder und Jugendhilfe abzeichnen. Sie diskutieren auch darüber,… weiter

Antisemitismusforscher bescheinigen Seminar gravierende Mängel

16.11.16 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Studium | Nachrichten
Sowohl in der Konzeption als auch in der Durchführung des Seminars „Soziale Lage der Jugendlichen in Palästina“ sind gravierende wissenschaftliche Mängel festzustellen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gutachterliche Stellungnahme des Zentrums für Antisemitismusforschung. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hatte im August beim Zentrum ein entsprechendes Gutachten in Auftrag gegeben.… weiter

Call for Papers: Angst im Sozialstaat - Sozialstaat in Angst?

14.11.16 | Sozialpolitik, Studium | Calls for Papers, Veranstaltungsberichte
Die Jahrestagung der Sektion Sozialpolitik in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie will sich im kommenden Jahr mit Ängsten, Sorgen und Unsicherheit im Kontext aktueller Sozialpolitik beschäftigen. Der Angstdiskurs floriert, heißt es in der Ausschreibung, und wenngleich er oftmals die Flüchtlingsthematik (und deren politische Instrumentalisierung) fokussiere, so verweise erdoch auf tieferliegende… weiter

angezeigt werden 161 - 180 von 254 Beiträgen | Seite 9 von 13