Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Studium

Soziale berufliche Qualifikationen

25.10.17 Mehr Doktorhüte für Soziale Arbeit - Wie gewinnt man wissenschaftlichen Nachwuchs aus eigenen Reihen?

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Redaktion Sozial.de, Schwerpunkte
Wissenschaftlich zu arbeiten und zu promovieren hat für Absolventinnen und Absolventen eines Studiums der Sozialen Arbeit kaum Tradition in Deutschland. Die Promotionsförderung, besonders an Fachhochschulen als Ausbildungsstätten von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, ist deshalb ein Thema, das die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) seit acht Jahren mit ihrer Fachgruppe „Promotionsförderung"… weiter Kommentare (1)

22.10.17 Silverhorns: Ausgezeichnetes Musikgeragogik-Projekt

Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
„Pensioniert und keine Erfahrung", unter dieser Bedingung hatte der Schweizer Thomas Heid vor drei Jahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sein Abschlussprojekt in der Weiterbildung Musikgeragogik der FH Münster mit dem Titel „Silverhorns" gesucht – und gefunden. Er gründete mit ihnen das gleichnamige Saxophonorchester. Nun erhielt der Lehrer an der Regionalen Musikschule in Sissach dafür den Basler… weiter

22.10.17 Hartz IV weil BAföG nicht ausreicht?

Soziale Arbeit, Studium | Link- & Medientipps
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge gibt eine Arbeitshilfe für Fachkräfte in Jobcentern und Beratungsstellen zum Umgang mit einer komplizierten Rechtslage heraus.   Nicht immer reichen die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) für den Lebensunterhalt junger Menschen in der Ausbildung. Unter bestimmten Voraussetzungen können sie dann zusätzliche Leistungen… weiter

15.10.17 Schleswig-Holstein: Mehr Schulplätze für die Altenpflege und Landesstipendien

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Nach Informationen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste kündigte im Rahmen einer bpa-Veranstaltung in Rendsburg Sozialminister Dr. Heiner Garg an, die vom Land geförderten Ausbildungsplätze in der Altenpflege ab 2018 auf 2.100 zu erhöhen. „Dafür und zur Sicherung der Qualität der Ausbildung wollen wir 2018 und 2019 jeweils eine Million Euro zusätzlich im Landeshaushalt einstellen",… weiter

12.10.17 Rechtspsychologie: Neuer Studienschwerpunkt startet an Uni Hildesheim

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Mit der Rechtspsychologie startet Mitte Oktober 2017 an der Universität Hildesheim ein neuer Studienschwerpunkt. Dieser ist Teil einer langfristigen Strategie zur Personalgewinnung des Niedersächsischen Justizministeriums (zuständig für Justizvollzug) und des Niedersächsischen Sozialministeriums (zuständig für Maßregelvollzug). Er soll durch die enge Verzahnung von Forschung und Praxis dazu beitragen,… weiter

23.09.17 HWR Berlin und Kiron unterstützen Geflüchtete beim Hochschulzugang

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Als erste der 11 staatlichen Berliner Hochschulen hat die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin eine Kooperationsvereinbarung mit der Kiron Open Higher Education, einer Bildungsplattform für Geflüchtete, unterzeichnet. „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit", sagt Prof. Dr. Andreas Zaby, Präsident der HWR Berlin. „Damit schafft die HWR Berlin ein weiteres Angebot zur Integration… weiter

18.09.17 Vielfalt auf dem Campus: zwischen Wertschätzung und Diskriminierung

Studium, Forschung
Alle Menschen sind rechtlich gleich – aber sie unterscheiden sich auch voneinander, sei es Alter, Geschlecht oder Herkunftsland. „Vielfalt wird nicht immer wertgeschätzt, sie kann auch Ursache von Diskriminierung sein", sagt Prof. Dr. Barbara Thiessen. Sie hat an der Hochschule Landshut untersucht, wie Studierende den Umgang mit Vielfalt am Campus erleben. Es gibt nicht den einen typischen Studenten,… weiter

16.09.17 CfP: Gender-Wissen in Forschungsfeldern Sozialer Arbeit

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Calls for Papers
Sowohl innerhalb der gesellschaftspolitischen Debatten als auch innerhalb der Wissenschaften ist Gender als machtkritische Kategorie wie als Wissenskategorie nach wie vor umkämpft. Soziale Arbeit, die sich als reflexive Theorie und Praxis versteht, ist daran interessiert, sich kritisch mit den unterschiedlichen Konzepten von Gender auseinander zu setzen. Im Rahmen der Tagung "Gender-Wissen in Forschungsfeldern… weiter

14.09.17 33 Hochschulen und Unis bei 3. Sommerhochschule Kinderschutz

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Das Interesse an der 3. Sommerhochschule Kinderschutz war groß. Vor wenigen Tagen kamen 230 Studierende der Sozialen Arbeit und anderer Fachrichtungen aus 33 Hochschulen und Universitäten aus Deutschland und der Schweiz nach Hamburg. Die Organisatoren  - Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren (BAG) und Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie - gaben einen Einblick in zukünftige… weiter

11.09.17 Aids-Hilfe startet Kommunikationstraining für Lübecker Medizinstudierende

Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Im kommenden Wintersemester 2017/18 startet im Studiengang Humanmedizin der Universität zu Lübeck eine neue und für Medizinstudierende ungewöhnliche Lehrveranstaltung. „Let´s talk about Sex" heißt das Kommunikationstraining, das die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) in Zusammenarbeit mit ärztlichen Fachgesellschaften und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt hat. Finanziell wird… weiter

01.09.17 Neue Bewegung in der Promotionsförderung an Fachhochschulen

Studium, Forschung | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Mit den Veränderungen des Promovierens in Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen ist die Förderung von Promotionen an Fachhochschulen der Sozialen Arbeit sichtlich in Bewegung gekommen. Diesen Veränderungen möchte sich die Fachgruppe "Promotionsförderung" der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit auf ihrer ersten Tagung am 14. Oktober 2017 in Wiesbaden widmen. Aus den drei Bundesländern soll aus… weiter

01.09.17 Was verdienen Absolventinnen und Absolventen?

Sozialmanagement, Studium | Umfragen
Das fragt das IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg in einer aktuellen Erhebung Absolventinnen und Absolventen des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung. Vor dem Hintergrund aktuellen Fachkräftemangels, der auch für die Soziale Arbeit gilt, wird dieser Erhebung eine besondere Bedeutung beigemessen. Kann eine aktuelle, umfassende Gehaltsübersicht doch als Basis… weiter

29.08.17 Niedersachsen fördert Studierende aus Nichtakademikerfamilien

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur stellt eine Million Euro für das Landesstipendienprogramm Niedersachsen zur Verfügung und möchte damit das Stipendienangebot für Studierende der ersten Generation stärken. „Mit diesen Mitteln fördern wir insbesondere begabte und engagierte Studierende aus Nichtakademikerfamilien. Sie sind eine Unterstützung für Menschen, die mit besonderen… weiter

23.08.17 Leitendes Engagement für Geflüchtete

Studium | Nachrichten
An der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin haben sich Studierende ehrenamtlich und in der vorlesungsfreien Zeit in der Leitung einer Summer School für Geflüchtete engagiert. Die 21 studentischen Referentinnen  und Referenten haben zum Teil selbst familiäre Wurzeln außerhalb Deutschlands, von Kroatien über Syrien, Korea und Vietnam, bis Russland und Kasachstan.  Auf dem englischsprachigen… weiter

21.08.17 CfP: Ideenreichtum der Jungen gefragt zur 11. österreichischen Armutskonferenz

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Calls for Papers
Die 11. österreichische Armutskonferenz mit dem Titel "Achtung. Anerkennung als Wert für eine solidarische Gesellschaft" befasst sich mit der Frage, welchen Stellenwert Anerkennung in Bezug auf Armutsfragen einnimmt. Die Hauptkonferenz, die vom 5. bis 7. März 2018 in Salzburg stattfinden wird, bietet theoretische Beiträge renommierter internationaler Forscherinnen und Forscher, Einsichten in die Praxis… weiter

18.08.17 Promotionsstipendien für vernachlässigte Themen der Flüchtlingsforschung

Studium, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt im Kooperativen Graduiertenkolleg "Vernachlässigte Themen der Flüchtlingsforschung" an der Universität Hamburg und der HAW Hamburg acht  Promotionsstipendien. (...) Die bildungs- und sozialarbeitswissenschaftliche Ausrichtung des Kollegs konzentriert sich auf vier "vernachlässigte" Themen der Flüchtlingsforschung: Behinderung, Analphabetismus, sexuelle Gewalt und Delinquenz.… weiter

01.08.17 Opferschutz mit psychosozialer Prozessbegleitung - FH Münster zertifiziert erste Fachkräfte

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Erstmalig verlieh das Referat Weiterbildung am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster das Zertifikat für „Psychosoziale Prozessbegleiter" an 18 Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Diese Weiterbildung mit acht Modulen hatte das Referat entwickelt, weil seit diesem Jahr im Strafverfahrensrecht ein Passus für besonders belastete Opfer verankert wurde: Den Opfern bestimmter schwerer Straftaten soll im Strafverfahren… weiter

26.07.17 Neu in Gießen: „Grundlagen inklusiver Erziehung und Bildung"

Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Im Februar 2018 startet ein neues berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen. Das Zertifikatsangebot betrachtet die Grundlagen inklusiver Erziehung und Bildung sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich. Hauptaugenmerk des Weiterbildungsangebots liegt darauf, die individuellen Bedürfnisse von Kindern… weiter

24.07.17 Neue Uni-Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit"

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Fort- und Weiterbildung
Im Oktober bietet die Universität Vechta erstmals das neue Weiterbildungsformat „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule & Einrichtungen der Sozialen Arbeit" an. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten. Der Trend zu mehr  „Gemeinschaftsverpflegung"… weiter

21.07.17 Aus der Trick(film-)kiste einer Professorin: Animiertes Strafrecht für die Soziale Arbeit

Soziale Arbeit, Studium | Link- & Medientipps
Ohne Paragraphen geht es auch nicht in der Sozialen Arbeit. Um den Studierenden rechtliche Grundlagen schmackhaft zu machen, kam Prof. Dr. Ruth Linssen auf eine Idee: Die Hochschullehrerin für Kriminologie und Kriminalprävention im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Münster initiierte für ihr Modul „Ist das etwa kriminell?" die Filmreihe „Linssen Law Learning – Strafrecht". Geht es in der… weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 238 Beiträgen | Seite 6 von 12

Aktuelle Rezension

Buchcover

Wolfgang Frindte, Daniel Geschke: Lehrbuch Kommunikationspsychologie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 504 Seiten. ISBN 978-3-7799-3862-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.