Studium

Soziale berufliche Qualifikationen


Soziale Arbeit im Schulwesen: Kan-Wa Tang erhält Absolventenpreis

28.12.2017 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Kan-Wa Tang, Absolvent des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit, ist mit dem Absolventenpreis des Fördervereins der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ausgezeichnet worden. Er wird für sein langjähriges soziales wie politisches Engagement an der Frankfurt UAS und für seine Bachelor-Arbeit mit dem Titel „Beiträge zur Sozialen Arbeit für die Bildungsarbeit" ausgezeichnet. In der… weiter

Neu aufgelegt: Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung

22.12.2017 | Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Die Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF) hat die Broschüre „Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung" neu aufgelegt. Wichtige Neuerungen im Bereich der Bildungsprämie wurden dabei ebenso berücksichtigt wie Änderungen beim Bildungsscheck. Wer einen aktuellen Überblick über die verschiedenen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten in der wissenschaftlichen… weiter

Gehaltserhebung 2017: Verdienen sie, was sie verdienen (sollten)?

19.12.2017 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Studium | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, der sich auch zunehmend in der Sozialarbeit beobachten lässt, verwundert es nicht, dass sich Studierende der Sozialen Arbeit und auch der Absolventen häufiger und intensiver mit der Gehaltssituation beschäftigen. Mit einer Onlinebefragung wollte in diesem Jahr Prof. Ulf Groth, IfW – Institut für Weiterbildung an der Hochschule Neubrandenburg, einen Übeblick… weiter

Wissenschaftlicher Nachwuchspreis zur Situation Geflüchteter in Deutschland

15.12.2017 | Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Wissenschaftsnetzwerk Migration und Integration zeichnet herausragende Dissertations- und Masterarbeiten im Themenbereich „Auseinandersetzung mit der Situation Geflüchteter in Deutschland" aus. Die Themenfelder Migration und Integration sind aktuell von größter gesellschaftlicher Bedeutung. Um Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu fördern, die die Forschung in diesem Bereich vorantreiben,… weiter

Palliativversorgung: Physiotherapie für mehr Lebensqualität planen und dokumentieren

08.12.2017 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Palliativversorgung stellt die Lebensqualität von schwerkranken und sterbenden Patienten in den Mittelpunkt. Zu den interdisziplinären Behandlungsteams gehören immer häufiger auch Physiotherapeuten. Isabel Ahlmer, Absolventin des Fachbereichs Gesundheit an der FH Münster, hat in ihrer Bachelorarbeit einen physiotherapeutischen Befund- und Verlaufsdokumentationsbogen für die Palliative Care entwickelt,… weiter

DBfK startet Inforeihe zum Pflegeberufegesetz

24.11.2017 | Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) ist seit einigen Monaten im Bundesgebiet unterwegs mit Infoveranstaltungen zum Pflegeberufegesetz. Parallel gibt er nun eine Inforeihe heraus, die das Gesetz erläutern, Wege zur Umsetzung aufzeigen sowie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Ausbildungsträgern und Schulen darstellen wird. Hintergrund ist die kontroverse Diskussion der Pflegebildungsreform.  Zur… weiter

Mit dem Sozialmotor in der Rhein-Neckar-Region durchstarten

24.11.2017 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Social Start-ups können in Rhein-Neckar zukünftig langfristige Förderung mit dem Sozialmotor Förderprogramm gefördert werden. Social Entrepreneurs sollen durch finanzielle und strategische Unterstützung über das relevante Know-How verfügen können, um ihre Geschäftsvorhaben nachhaltig zu realisieren. Initiator ist das Netzwerk Social Entrepreneurship Baden-Württemberg (SocEnt BW) gemeinsam mit der… weiter

CfP: Projektarbeit zu Nachkommen von NS-Verfolgten

19.11.2017 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Calls for Papers
Der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte ruft zur Teilnahme an zwei moderierten Arbeitsgruppen zu den Themen "Historisch-politische Bildungsarbeit" und "Psychosoziale Fragen" im Kontext der Arbeit von und mit Nachkommen von NS-Verfolgten auf. Die interdisziplinären Arbeitsgruppen werden sich am 11. und 12. April sowie am 7. und 8. Juni 2018  in Köln treffen. Die Ergebnisse dieser… weiter

Soziale Arbeit und Migration in Russland und Deutschland. Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede

19.11.2017 | von Dr. Carsten Kolbe-Weber, DIPLOMA Hochschule | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Veranstaltungsberichte
Für Deutschland bedeutet Einwanderung etwas anderes als für Russland. Wie diese durch Soziale Arbeit gelingen kann, damit hat sich vor wenigen Tagen eine deutsch-russische Tagung im hessischen Bad Sooden-Allendorf beschäftigt. Rund 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende der privaten deutschen DIPLOMA Hochschule und der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) tauschten sich… weiter

Promotionsstipendien für Nachwuchsforschergruppe "Hochschule und Diversität"

14.11.2017 | Studium, Forschung, | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen,
Im Rahmen der von der Hans-Böckler-Stiftung eingerichteten Nachwuchsforschergruppe an der FernUniversität in Hagen sind zum August 2018 drei Promotionsstipendien zu vergeben.Die Nachwuchsforschergruppe untersucht das Thema Hochschule und Diversität in einer ungleichheits- und diskriminierungskritischen Perspektive. Vorgesehene Themenschwerpunkte sind: 1. Hochschule in der Migrationsgesellschaft, 2.… weiter

Nonprofit-Marketing 2020 - Studie an der Hochschule der Medien Stuttgart

10.11.2017 | Sozialmanagement, Studium, Forschung | Nachrichten
Wie kommunizieren NGOs heute Print, Digital & Social Media. mit ihen Zielgruppen? Wie erreichen sie Spender und Förderer? Welche Herausforderungen im Non Profit Marketing sind aktuell und was kann optimiert werden? Das interessierte Masterstudierende der Hochschule der Medien (HdM) unter der Leitung von Prof. Harald Eichsteller. Ihre Studie Nonprofit-Marketing 2020 fasst die Analysen, Trends und Empfehlungen… weiter

Neue Professorin und neuer Professor für Koblenzer Sozialwissenschaft

06.11.2017 | Studium | Personalia, Nachrichten
Zum Wintersemester 2017/18 heißt die Hochschule Koblenz Prof. Dr. Catherine Kaiser-Hylla und Prof. Dr. habil. Eric Mührel im Fachbereich Sozialwissenschaften willkommen. Kaiser-Hylla bekleidet dort nun die Professur „Psychologische Grundlagen der sozialen Arbeit und der Kindheitswissenschaften mit dem Schwerpunkt Theorie und Praxis der Gesundheitsförderung". Mührel lehrt als neuer Professor „Professionsspezifische… weiter

Künzelsau: Vortrag zur Führung auf Zeit

06.11.2017 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten
Der Fachkräftemangel in der Sozialwirtschaft macht auch vor Führungspositionen nicht halt. Der Studiengang Betriebswirtschaft und Sozialmanagement an der Reinhold Würth-Hochschule – Campus Künzelsau widmet sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „aBSeitsgespräche" im Wintersemester 17/18 diesem Thema.  Mit dem Themenvortrag "Führung auf Zeit - Interim Management in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft"… weiter

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und interkulturelle Integration

01.11.2017 | Studium, Forschung
Zum Auftakt des geplanten Forschungsverbundes "Gesellschaftlicher Zusammenhalt und interkulturelle Integration" laden die Hochschule Zittau/Görlitz und ihre nationalen und internationalen Partner am 17. November 2017 in Görlitz zu einer Tagung ein. Im Blickpunkt des Vorhabens steht die diskursiv-normative und politische Transformation der Bundesrepublik in ein Einwanderungsland und die damit verbundene… weiter

Neu an der KatHO NRW: Bachelorstudiengang „Kindheitspädagogik"

27.10.2017 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Fort- und Weiterbildung
Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen bietet für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe ab dem Wintersemester 2018/2019 einen neuen Bachelorstudiengang an. Das Besondere daran: Die Studierenden erwerben in nur vier Jahren zwei Abschlüsse: die staatliche Anerkennung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher und den Hochschulabschluss „Kindheitspädagogik B.A.". Dafür kooperiert die KatHO NRW mit… weiter

Neue Schirmherrin der "Bundesinitiative Klischeefrei" ist Elke Büdenbender

27.10.2017 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Personalia, Nachrichten
Elke Büdenbender, die Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, möchte mit ihrer Schirmherrschaft über die Bundesinitiative „Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl", kurz: Klischeefrei, Jugendliche ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen. Das Bündnis aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung macht sich für Berufsorientierung frei von Geschlechterklischees… weiter

Mehr Doktorhüte für Soziale Arbeit - Wie gewinnt man wissenschaftlichen Nachwuchs aus eigenen Reihen?

25.10.2017 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Redaktion Sozial.de, Schwerpunkte
Wissenschaftlich zu arbeiten und zu promovieren hat für Absolventinnen und Absolventen eines Studiums der Sozialen Arbeit kaum Tradition in Deutschland. Die Promotionsförderung, besonders an Fachhochschulen als Ausbildungsstätten von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, ist deshalb ein Thema, das die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) seit acht Jahren mit ihrer Fachgruppe „Promotionsförderung"… weiter Kommentare (2)

Silverhorns: Ausgezeichnetes Musikgeragogik-Projekt

22.10.2017 | Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
„Pensioniert und keine Erfahrung", unter dieser Bedingung hatte der Schweizer Thomas Heid vor drei Jahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sein Abschlussprojekt in der Weiterbildung Musikgeragogik der FH Münster mit dem Titel „Silverhorns" gesucht – und gefunden. Er gründete mit ihnen das gleichnamige Saxophonorchester. Nun erhielt der Lehrer an der Regionalen Musikschule in Sissach dafür den Basler… weiter

Hartz IV weil BAföG nicht ausreicht?

22.10.2017 | Soziale Arbeit, Studium | Link- & Medientipps
Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge gibt eine Arbeitshilfe für Fachkräfte in Jobcentern und Beratungsstellen zum Umgang mit einer komplizierten Rechtslage heraus.   Nicht immer reichen die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) für den Lebensunterhalt junger Menschen in der Ausbildung. Unter bestimmten Voraussetzungen können sie dann zusätzliche Leistungen… weiter

Schleswig-Holstein: Mehr Schulplätze für die Altenpflege und Landesstipendien

15.10.2017 | Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Nach Informationen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste kündigte im Rahmen einer bpa-Veranstaltung in Rendsburg Sozialminister Dr. Heiner Garg an, die vom Land geförderten Ausbildungsplätze in der Altenpflege ab 2018 auf 2.100 zu erhöhen. „Dafür und zur Sicherung der Qualität der Ausbildung wollen wir 2018 und 2019 jeweils eine Million Euro zusätzlich im Landeshaushalt einstellen",… weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 262 Beiträgen | Seite 6 von 14