Studium

Soziale berufliche Qualifikationen


Landschaftsverband Rheinland setzt Stipendienprogramm „LVR-Klinik-Start" fort

22.09.2018 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Noch bis zum 30. September 2018 können sich Medizinstudierende im Rheinland mit Interesse an Psychiatrie für das Stipendienprogramm „LVR-Klinik-Start" bewerben. Die finanzielle Förderung auf Darlehensbasis in Höhe von 600 Euro monatlich soll die volle Konzentration auf das Studium im klinischen Abschnitt ermöglichen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) möchte den medizinischen Nachwuchs für den… weiter

Wie Inklusion an Hochschulen gelingt

18.09.2018 | Behindertenhilfe, Studium | Nachrichten
Um auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung das selbstbestimmte und selbstständige Studieren und Arbeiten an einer Hochschule zu ermöglichen, müssen diese Einrichtungen möglichst barrierefrei gestaltet sein. Wie barrierefreie Systeme an Hochschulen bereits eingesetzt werden, veranschaulicht die diesjährige Fachtagung „Hochschule als interdisziplinäres barrierefreies System" des Modellprojekts… weiter

Hamburger Kinder- und Jugendhilfe ist Deutschlands „Bester Praxispartner 2018"

11.09.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
An der IUBH Duales Studium in Hamburg bildet die beste Einrichtung im Bereich Soziale Arbeit aus. Das ergab der bundesweite Vergleich zwischen allen Praxispartnern der staatlich anerkannten Hochschule. 2.600 Studierende, die an der IUBH im dualen Modell studieren, hatten zuvor ihre Praxisbetriebe zu Themen wie Betreuung, Lernen im Betrieb oder Entwicklungschancen beurteilt. Den Preis als bundesweit… weiter

Joseph-Schmitt-Preis für Abschlussarbeiten zur Internationalen Jugendarbeit

02.09.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Der Internationale Bauorden verleiht im Oktober 2018 zum siebten Mal den Joseph Schmitt-Preis für eine Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, etc.) zu den Themen Internationale Jugendarbeit, Internationale Freiwilligendienste, Jugendreisen, Jugend und Europa. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Ein weiterer Förderpreis (500 Euro) kann zusätzlich zum Hauptpreis verliehen werden. Einreichungsfrist:… weiter

Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019

18.08.2018 | Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz ruft Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler dazu auf, sich für den Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019 zu bewerben. Benannt ist der Preis nach Friedrich Edding (1909 bis 2002), dem langjährigen Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Professor für Bildungsökonomie an der Technischen… weiter

Untersuchung zur Chancengleichheit beim Lernen erhält Deutschen Studienpreis 2018

13.08.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Die Soziologin Anne Christine Holtmann vom European University Institute/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) ist Preisträgerin des rennomierten und hoch dotierten Deutschen Studienpreises 2018, mit dem die Körber-Stiftung jährlich herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen auszeichnet. Mit deren Dissertation zur effektiven Förderung… weiter

Ethische Konflikte in der Pflege - FH-Absolventin entwickelt Unterrichtssequenzen

10.08.2018 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Die Fachhochschule Münster zeichnete die Masterarbeit ihrer Absolventin Karina Sensen „Ethische Inhalte in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung vermitteln. Didaktische und methodische Aufbereitung für Lehrende an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen" mit dem Hochschulpreis aus. Beweggrund der Arbeit sind Schwierigkeiten von Pflegefachkräften, wenn sich Patienten weigern, zum Beispiel bestimmte… weiter

Häusliche Gewalt in regionalen Netzwerken bekämpfen - Experten plädieren für Angebotsmix

10.08.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Alle 2,5 Tage wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Diese erschreckende Zahl hat der Menschenrechtsverein Terre des Femmes veröffentlicht. Grund genug für die Polizeidirektion Osnabrück und das Institut für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück, gemeinsam eine Fachveranstaltung mit dem Titel „Häusliche Gewalt – Zusammenhänge mit religiösen Ideologien… weiter

Deutschlandstipendium: ASH fördert Weltverbesserer-Talente

07.08.2018 | Studium | Calls for Papers, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin vergibt ein weiteres Deutschlandstipendium. Studierende der Bachelorstudiengänge und konsekutiven Masterstudiengänge können sich bis zum 17. August 2018 auf ein Deutschlandstipendium an der ASH Berlin bewerben. Derzeit erhalten vier leistungsstarke und sozial engagierte Studierende, die bereits besondere persönliche Leistungen gemeistert haben, die Förderung,.  Im… weiter

Infomieren: Kindheitspädagogik an Alanus-Hochschule studieren

05.08.2018 | Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Bundesweit fehlen bis 2025 rund 300.000 Beschäftigte in Einrichtungen der Kindheitspädagogik – etwa ein Viertel davon im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW. Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn lädt am Montag, 3. September zu einem Infoabend über das Bachelorstudium Kindheitspädagogik ein. Maximilian Buchka, Professor für Sonder- und Kindheitspädagogik und seine Mitarbeiter… weiter

Digitale Transformation und soziale Verantwortung - ein neuer Studiengang in Witten-Herdecke

03.08.2018 | Studium | Nachrichten
Erstmals zum Wintersemester 2018/19 wird an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) in der Fakultät für Kulturreflexion ein Master in digitaler Transformation und sozialer Verantwortung angeboten. Das Programm verfolgt nach Angaben der Modelluniversität den innovativen Ansatz, die Reichweite sozialer Verantwortung in Prozessen der Digitalisierung zu erforschen. Der Studiengang soll unter anderem lehren,… weiter

Internationales Forschungsprojekt: Bildung für nachhaltige Entwicklung fassbarer machen

03.08.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium, Forschung | Nachrichten
Zum Oktober 2018 startet an der Universität Vechta ein neues Forschungsvorhaben. "A Rounder Sense of Purpose: educator competences for Education for Sustainable Development (ESD)" (RSP) ist ein, das der Erziehungswissenschaftler und Hochschuldidaktiker Prof. Dr. Marco Rieckmann gemeinsam mit Partnern aus sieben Ländern durchführt.  Das Projekt hat zum Ziel, die von der Wirtschaftskommission für Europa… weiter

Preiswürdig: Lehrkonzept für Frühe Hilfen und Kinderschutz

28.07.2018 | Studium | Nachrichten
Die Hochschule Darmstadt (h_da) hat erstmals Lehrpreise vergeben. Unter den ersten drei Ausgezeichneten befindet auch Professorin Beate Galm aus dem Fachbereich Soziale Arbeit für ein Praxis-Modul zum Thema Kinderschutz. „Frühe Hilfen und Kinderschutz" ist ein zweisemestriges Praxis-Modul im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit. Preisträgerin Prof. Dr. Beate Galm ermöglicht darin ihren Studierenden,… weiter

Berufsbegleitend für Karriere lernen: 15 Jahre erstes Online-Studium in Sozialer Arbeit

19.07.2018 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Zun Sommersemester 2003 konnten die ersten Studentinnen und Studenten sich für einen berufsbegleitenden Fernstudiengang Bachelor of Arts: Soziale Arbeit (BASA-online) einschreiben. Das Studienangebot war damit deutschlandweit der erste internetbasierte und online-betreute Studiengang in Sozialer Arbeit. Auch führte er als erstes zu einem international anerkannten Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit… weiter

Sven Dieterich ist neuer Vize-Präsident für Studium und Lehre an der hsg Bochum

17.07.2018 | Gesundheitswesen, Studium | Personalia
Der neue Vize-Präsident für den Bereich Studium und Lehre an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) heißt Prof. Dr. Sven Dieterich und ist Professor für Gesundheitswissenschaften an der hsg. Seine Amtszeit beginnt am 1. September 2018. Die Hochschulwahlversammlung der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat Prof. Dr. Sven Dieterich zum neuen Vize-Präsidenten für den Bereich Studium und Lehre… weiter

CITE-Eröffnung: Lehrkräfte brauchen interkulturelle Kompetenzen

06.07.2018 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat ein Center for International Teacher Education eröffnet. Sie reagiert damit auf verändernde Anforderungen im deutschen Bildungssystem. So müssen heute beispielsweise Bildungsangebote für eine zunehmend heterogene und sich global öffnende Bevölkerung geboten werden. Lehrkräfte bräuchten hierfür insbesondere interkulturelle Kompetenzen, die sie bereits während… weiter

Comenius-EduMedia-Medaille für Linssen Law Learning – Strafrecht

03.07.2018 | Studium, Forschung | Nachrichten
Einen Multimedia-Preis hat Prof. Dr. Ruth Linssen vom Fachbereich Sozialwesen der FH Münster jetzt verliehen bekommen. Letzten Sommer hatte sie zusammen mit Philosofilm aus Hannover eine Videoreihe produziert, die den Studierenden der Sozialen Arbeit beim Paragraphen-Lernen helfen sollte (sozial.de berichtete).. Und nicht nur das: Die Clips sind Teil der Seminare bei der Hochschullehrerin für Kriminologie… weiter

Neuer Masterstudiengang "Klinische Psychologie" an der Rheinische Fachhochschule Köln

01.07.2018 | Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Die Klinische Psychologie ist der größte Arbeitsbereich in der Psychologie. Zwei Drittel der befragten Studierenden der Psychologie streben im späteren Berufsleben auch eine Tätigkeit in klinischen Arbeitsbereichen an. Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) bietet zum Wintersemester 2018/19 erstmalig den Studiengang „Klinische Psychologie" mit dem Abschluss Master of Science an. Dieser konsekutive… weiter

Beratungskapazität für Personalmanagement in der Gesundheitsbranche nun neu an FH Münster

25.06.2018 | Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Studium | Personalia, Nachrichten
Die Gesundheitsbranche hat eine zukunftsorientierte Personalplanung dringend nötig. Mit genau diesem Thema, dem Personalmanagement für Einrichtungen im Gesundheitswesen, beschäftigt sich Prof. Dr. Sylvia Schulze zur Heide. Die diplomierte Gesundheitsökonomin wurde zum Sommersemester an den Fachbereich Gesundheit der FH Münster berufen. Das Personalmanagement sei aber nicht nur gefordert, Lösungsansätze… weiter

Vier Stipendien: Masterstudium mit Schwerpunkt Rechtspsychologie

25.06.2018 | Studium | Nachrichten
Das Justizministerium und das Sozialministerium stellen auch in diesem Jahr insgesamt vier Stipendien für den Masterstudiengang Psychologie mit dem Studienschwerpunkt Rechtspsychologie an der Universität Hildesheim bereit. Durch diese Stipendien soll gezielt Nachwuchs für die niedersächsischen Vollzugseinrichtungen gewonnen werden. Sowohl in den Justizvollzugsanstalten als auch im Maßregelvollzug werden… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 262 Beiträgen | Seite 3 von 14