Sozialmanagement

Führung, Entwicklung, PR & Marketing


Schwere Hilfsbedingungen in Griechenland

27.11.2017 | Kinder-/Jugendhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Für Hilfsorganisationen ist die Unterstützung von Menschen in Griechenland inzwischen schwer geworden. Die griechische Politik behindere mit ihrem Sparkurs die Arbeit der NGOs, kritisiert SOS Kinderdörfer. Kommen beispielsweise Spenden aus dem eigenen Land, erhebt die griechische Regierung Steuern. Gelder aus Deutschland seien jedoch nicht betroffen. "Wir zahlen Geld dafür, dass wir notleidende Kinder… weiter

Freiwillig im Staatsdienst? Bertelsmann-Studie zur Indienstnahme der Zivilgesellschaft

24.11.2017 | Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
In unserem Land werden viele soziale Leistungen durch freiwillig Engagierte erbracht, sei es in der Erziehung, der Pflege oder der Hilfe für Geflüchtete. Was auf der einen Seite ein positives Signal für die Hilfsbereitschaft und den Zusammenhalt in der Gesellschaft ist, birgt auf der anderen Seite die Gefahr, für Einsparungen instrumentalisiert zu werden. Die vorliegende Studie aus dem Projekt „Synergien… weiter

Goldener Internetpreis 2017: Initiativen für Medienkompetenz im Alter ausgezeichnet

24.11.2017 | Altenhilfe, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Neun Initiativen für mehr digitale Kompetenzen im Alter aus ganz Deutschland wurden in Berlin mit dem Goldenen Internetpreis 2017 ausgezeichnet.  „Der Goldene Internetpreis zeichnet gute Vorbilder aus. Sie zeigen, dass digitale Technik für jedem erlernbar ist", erklärte Peter Batt, IT- Direktor im Bundesministerium des Inneren bei der Preisverleihung in Berlin. Insgesamt sind für den Goldenen Internetpreis… weiter

FINSOZ: Teilhabebegriff nicht mehr ohne Digitalisierung denken!

24.11.2017 | Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) lässt nach Auffassung des Fachverbandes Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung FINSOZ die Chancen des digitalen Wandels völlig unberücksichtigt. Wie der Verband in einem Positionspapier betont, kann der Teilhabebegriff in einer mit Internet, Mobile Computing und smarten Technologien durchdrungenen Welt nicht mehr ohne Digitalisierung… weiter

Mit dem Sozialmotor in der Rhein-Neckar-Region durchstarten

24.11.2017 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Social Start-ups können in Rhein-Neckar zukünftig langfristige Förderung mit dem Sozialmotor Förderprogramm gefördert werden. Social Entrepreneurs sollen durch finanzielle und strategische Unterstützung über das relevante Know-How verfügen können, um ihre Geschäftsvorhaben nachhaltig zu realisieren. Initiator ist das Netzwerk Social Entrepreneurship Baden-Württemberg (SocEnt BW) gemeinsam mit der… weiter

Hermann Schmidt Preis 2018 für innovative Berufsbildung

19.11.2017 | Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem zum 22. Mal ausgeschriebenen Hermann-Schmidt-Preis will der Verein Innovative Berufsbildung 2018 Projekte und Initiativen prämieren, die in der dualen Berufsausbildung innovative, beispielhafte und bewährte Konzepte und Modelle zur Nachwuchssicherung und Karriereförderung entwickelt und erfolgreich umgesetzt haben. Der Verein wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn, und dem W. Bertelsmann… weiter

Talentierte Führungskräfte sind in der Pflege unverzichtbar

14.11.2017 | Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Gute Führung ist eine entscheidende Strategie gegen den Pflegefachkräftemangel und für gute Pflegequalität. Das ist die Position des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK). Er legte jetzt ein eigenes Positionspapier zu unverzichtbaren Leitungsstrukturen in der Pflege vor, um gute Qualität auf allen Ebenen des Pflegemanagements zu sorgen. Wer talentierte Pflegeleitungen werben und halten… weiter

Nonprofit-Marketing 2020 - Studie an der Hochschule der Medien Stuttgart

10.11.2017 | Sozialmanagement, Studium, Forschung | Nachrichten
Wie kommunizieren NGOs heute Print, Digital & Social Media. mit ihen Zielgruppen? Wie erreichen sie Spender und Förderer? Welche Herausforderungen im Non Profit Marketing sind aktuell und was kann optimiert werden? Das interessierte Masterstudierende der Hochschule der Medien (HdM) unter der Leitung von Prof. Harald Eichsteller. Ihre Studie Nonprofit-Marketing 2020 fasst die Analysen, Trends und Empfehlungen… weiter

Influencer-Werbung für soziale Berufe

06.11.2017 | Sozialmanagement | Nachrichten
Nachwuchsgewinnung einmal anders: Die Diakonie Neuss hat mit dem Musiker und Youtuber MaximNoise ein neues Musikvideo gedreht. Der Song mit dem Titel "Da sein" wurde in der Kita und im Pflegeheim des Evangelischen Verbandes aufgenommen. Mit der Zusammenarbeit ging es darum, zu zeigen, wie erfüllend und bereichernd soziale Berufe sein können, Das teilte der evangelische Verband mit. Er setzte damit… weiter

Künzelsau: Vortrag zur Führung auf Zeit

06.11.2017 | Sozialmanagement, Studium | Nachrichten
Der Fachkräftemangel in der Sozialwirtschaft macht auch vor Führungspositionen nicht halt. Der Studiengang Betriebswirtschaft und Sozialmanagement an der Reinhold Würth-Hochschule – Campus Künzelsau widmet sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „aBSeitsgespräche" im Wintersemester 17/18 diesem Thema.  Mit dem Themenvortrag "Führung auf Zeit - Interim Management in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft"… weiter

Interviewpartner zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf gesucht

03.11.2017 | Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialmanagement, Forschung
Am Institut für sozialwissenschaftlichen Transfer (SowiTra) in Berlin wird die Studie „Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf aus Sicht von Beschäftigten in kleinen und mittelständischen Unternehmen“ durchgeführt. SowiTra führt diese Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durch (BMFSFJ). Für das Forschungsprojekte werden noch pflegende Beschäftigte gesucht,… weiter

Führungskräfte im Krankenhaus unter ökonomischem Druck

31.10.2017 | Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Aufgrund des im System angelegten Stresses, der derzeit in Krankenhäusern herrscht, sehen sich Menschen in führenden Positionen nur begrenzt in der Lage, in einer positiven Weise mit den massiven Widersprüchen des Gesundheitssystems umzugehen. Das haben Forscher der Universität Witten/Herdecke (UW/H) im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts „Entscheidungsfindung im… weiter

Caritas in Unterfranken auf konsequentem digitalen Weg

31.10.2017 | Sozialmanagement | Nachrichten
Von einem entscheidenen Schritt zur Umsetzung des Projekts Caritas Digital 21 sprach Diözesan-Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues, nachdem der Diözesan-Caritasverband Würzburg und die SoCura GmbH mit Sitz in Köln einen wegweisenden Rahmenvertrag unterzeichnet hatten. Die SoCura wird demnach künftig für mehr als 1.000 dem Verband angeschlossene Einrichtungen und Dienste einen IT-Komplettservice anbieten.… weiter

Christliche Spiritualität in der Managementpraxis sichtbar machen

27.10.2017 | Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Wie die Universität Witten-Herdecke jetzt mitteilt, hat sich ein interdisziplinäres Team aus der Welt der Wissenschaft und der Führungspraxis gegründet, das sich mit Fragen zum Transfer christlicher Spiritualität in die Managementpraxis beschäftigt.  Erster konkreter Arbeitsschritt der Forschungsgruppe sei die Entwicklung eines in verschiedenen Kontexten einsetzbaren Befragungs- und Diagnoseinstruments,… weiter

Professorin Dr. Ulrike Detmers neu im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung

25.10.2017 | Sozialmanagement | Personalia
Die Unternehmerin, Wirtschaftsprofessorin und Frauenrechtlerin, Professorin Dr. Ulrike Detmers, wurde ab dem 1. Januar 2018 neu in das Kuratorium der Bertelsmann Stiftung berufen. Ulrike Detmers ist Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, Gütersloh. Sie lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Bielefeld und engagiert sich aktiv in Fragen der Frauenförderung… weiter

Digitaler Nachbarschaftsgipfel 2017: 30 Millionen Menschen mit Aufklärungsbedarf zu IT-Sicherheit

22.10.2017 | Sozialmanagement | Veranstaltungsberichte
Zum Digitalen Nachbarschaftsgipfel begrüßte der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) in Berlin rund 170 Spitzenvertreterinnen und -vertreter aus Ehrenamt, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Unter dem Motto „Digitales Ehrenamt - regional, sicher, vernetzt" adressierte der Kongress Zukunftsstrategien und Handlungsbedarfe für eine sichere Digitalisierung des Ehrenamts.  In der Keynote zur Eröffnung… weiter

Mit Sozialmotor in der Rhein-Neckar-Region durchstarten

20.10.2017 | Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Sozialmotor hat eine Vision: Social Start-ups in Rhein-Neckar langfristig zu fördern und die Region lebenswerter zu machen. Social Entrepreneurs sollen durch finanzielle und strategische Unterstützung über das relevante Know-How verfügen, um ihre Geschäftsvorhaben nachhaltig zu realisieren. Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmen lösen soziale Herausforderungen mit unternehmerischen Methoden.… weiter

GRÜN Fundraising Award für die Diakonie Österreich

18.10.2017 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Die GRÜN Software AG hat beim 24. Österreichischen Fundraising Kongresses gleich zwei Organisationen mit dem GRÜN Fundraising Award für die beste Online-Kampagne des Jahres ausgezeichnet. In diesem Jahr hatten gleich zwei Kampagnen überzeugt. Neben dem WWF Österreich war dies die Diakonie Österreich mit ihrem Integrations-Memo. Hier wird ein beliebtes Gesellschaftsspiel zum spielerischen Erlernen der… weiter

Tür auf für Tarifverträge in der Diakonie?

15.10.2017 | Sozialmanagement | Nachrichten
Mitarbeitervertreterinnen und -vertreter diakonischer Einrichtungen aus dem ganzen Bundesgebiet sprachen sich Ende der Woche auf einer Konferenz mit der Gewerkschaft Verdi in Berlin gegen den sogenannten "Dritten Weg" kircheninterner Lohnfindung aus. Sie verabschiedeten dazu ein "Berliner Manifest". Die Diakonie Deutschland reagierte mit Unverständnis auf den Demonstrationsaufruf der Gewerkschaft Verdi… weiter

Der ASD - ein guter Platz für Fachkräfte? Fachforum zum Personalmanagement

12.10.2017 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Veranstaltungsberichte
Wie kann Fachkräftegewinnung und -entwicklung in turbulenten Zeiten gelingen? Damit beschäftigte sich das Fachforum „Der ASD – ein guter Platz für Fachkräfte!?", das von der Bundesarbeitsgemeinschaft ASD/KSD ausgerichtet wurde. Es fand Ende September in Kooperation mit der Fachhochschule Münster, mit dem Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik, den Landesjugendämtern Westfalen-Lippe und Hamburg… weiter

angezeigt werden 221 - 240 von 774 Beiträgen | Seite 12 von 39