Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Malteser Freiwilligendienst: Kostensteigerung gefährdet Qualität

 

Seit fast sieben Jahren besteht der Bundesfreiwilligendienst (BFD) neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) – seit sieben Jahren helfen jährlich etwa 90.000 Frauen und Männer der Gesellschaft mit ihrem Engagement in vielen sozialen Bereichen. 1.000 Freiwillige sind es auch  beim Malteser Hilfsdienst.  

Die Malteser kritisieren jetzt, dass die Finanzierung der Freiwilligendienste durch den Bund auf dem Niveau von vor sieben Jahren geblieben sei. obwohl die Kosten im gleichen Zeitraum um 23 Prozent gestiegen seien. Die Referatsleiterin Freiwilligendienste bei den Maltesern, Sabine Ulonska spricht von einer "rasanten Kostensteigerung, um die vorgeschriebene pädagogische Begleitung der Freiwilligen weiter leisten zu können". Ohne eine Anpassung des Zuschusses für die pädagogische Begleitung durch den Bund seien „die Freiwilligendienste in der heutigen Qualität kaum aufrecht zu halten", so Ulonska weiter.

Mehr Informationen unter www.malteser-freiwilligendienste.de


Quelle: Presseinformation des Malteser Hilfsdienstes am 2. Februar 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stiftung Datenschutz (Hrsg.): Big Data und E-Health. Erich Schmidt Verlag (Berlin) 2017. 201 Seiten. ISBN 978-3-503-17491-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.