Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialmanagement

Führung, Entwicklung, PR & Marketing

01.03.17 Gesucht: Ideen zur Lösung sozialer Herausforderungen

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem Start-up-Labor INTRA Lab bietet Mission Leben ab Mitte Mai Menschen mit Ideen für soziale Innovationen professionelle Begleitung bei der Realisierung. Interessierte Einzelpersonen oder auch Tandems können von ihren Unternehmen angemeldet werden oder sich selbst anmelden. Soziale Innovationen gehen gesellschaftliche Herausforderungen da an, wo „der Schuh drückt". Doch ihre Umsetzung und Finanzierung… weiter

27.02.17 Weiterbildungsstudie: Bessere Beratung, solidere Finanzierung und einheitliche Standards nötig

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Weiterbildung ist in der digitalen Arbeitswelt so wichtig wie nie. Doch die Qualifizierungslandschaft ist zersplittert. Bei Arbeitslosen sind mit den Hartz-Reformen kleinteilige Ad-Hoc-Maßnahmen an die Stelle vertiefter Qualifizierungen getreten. Es ist Zeit für einen Neustart, der eine solidere Finanzierung, einheitliche Qualitätsstandards und neutrale Beratungsangebote für alle Weiterbildungswilligen… weiter

27.02.17 Mindesthaltelinie in der Lohnfindung - Und nicht mehr? Diskussionspapier veröffentlicht

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Institut für Wirtschaftspolitik (iwp) an der Universität zu Köln hat sich anlässlich der dritten Pflegemindestlohn-Kommission mit der Frage befasst, wie die Besonderheit einer solchen Kommissionslösung in der Lohnfindung zu beurteilen ist. Ebenso ging es den wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei um die Frage der Wirkung einer weiteren Erhöhung der Pflegemindestlöhne. In dem jetzt veröffentlichten… weiter

23.02.17 Studie: Soziale Netzwerke immer wichtiger im Personalmarketing

Sozialmanagement
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim führte in Zusammenarbeit mit ihrem Dualen Partner der Adecco Personaldienstleistungen GmbH eine Studie zur Rolle sozialer Netzwerke bei der Jobsuche durch. Ergebnis: 76 Prozent der Bewerber nutzen bei der Jobsuche die sozialen Medien. Für Unternehmen suchen 59 Prozent der Personaler geeignete Kandidaten in den sozialen Netzwerken. Xing, Facebook… weiter

23.02.17 Rotkreuzschwestern: Einigung zum Erhalt der Schwesternschaften vom DRK

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, verständigten sich auf eine Lösung zum Erhalt des Modells der DRK-Schwesternschaften. Mit einer Ergänzung des DRK-Gesetzes soll geregelt werden, dass für die Gestellung von Mitgliedern einer Schwesternschaft vom Deutschen Roten Kreuz (Rotkreuzschwestern) das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mit der… weiter

21.02.17 6. Berliner Demografie-Forum: Diakonie sucht ungewohnte Allianzen

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Moderne Demografie-Forschung beschränkt sich nicht nur auf das Messen von Geburts- und Sterberaten. Sie untersucht auch die Auswirkungen des demografischen Wandels unter anderem auf Familien, Arbeitswelt, Gesundheit und Migration. Über wichtige Trends und Herausforderungen sowie mögliche Lösungen diskutierten  Expertinnen und Experten aus über 20 Ländern beim 6. Berliner Demografie-Forum. Schwerpunkt… weiter

17.02.17 PARITÄTISCHER und ZWST kooperieren für Demokratiestärkung und Vielfalt in Thüringen

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Gemeinsam Ausgrenzung und Diskriminierung in Thüringen entgegentreten – das ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung, die vom Direktor der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST), Benjamin Bloch und dem Landesgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN, Stefan Werner, unterzeichnet wurde. Beide Partner sind sich darin einig, dass die demokratischen Errungenschaften in unserem Land jeden Tag… weiter

13.02.17 Rotkreuzschwestern: Mit Ausnahmeregelung Existenz sichern

Gesundheitswesen, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz und der Verband der Schwesternschaften vom DRK (VdS) fordern von der Bundesregierung eine Ausnahmeregelung im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz für die rund 25.000 Rotkreuz-schwestern in Deutschland. „Der seit 135 Jahren bestehende Verband der Schwesternschaften ist in seiner Existenz bedroht. Wenn es hier keine Ausnahme im Gesetz gibt, stehen die Rotkreuzschwestern künftig in… weiter

06.02.17 Erste globale Studie zu sozialen Innovationen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Wie gehen Gesellschaften mit den Folgen des Klimawandels um? Welche Folgen hat Industrie 4.0 auf das Leben des Einzelnen? Wie lässt sich die Mobilität der Zukunft inklusiv und emissionsarm gestalten? Viele Probleme des 21. Jahrhunderts lassen sich nicht durch High-Tech-Innovationen allein lösen, sondern erfordern inklusive Zugänge durch soziale Innovationen, wie eine globale Studie belegt, die die… weiter

06.02.17 Arbeitgeberportal Sozialversicherung gestartet

Sozialmanagement | Nachrichten
Ein Informationsportal, das insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei den komplexen Fragen rund um das Melde- und Beitragsrecht in der Sozialversicherung unterstützen soll, ist vor wenigen Tagen in Berlin vorgestellt worden. Die Online-Plattform soll Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern einen umfassenden Überblick über ihre Informations- und Meldepflichten nach dem Sozialrecht geben. Es wurde… weiter

03.02.17 SKala-Initiative startet Ausschreibung

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
SKala ist eine Initiative von Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO. Für die deutsche Unternehmerin stehen auch die ersten beiden Buchstaben S & K im Titel der Initiative. SKala stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Treppe" und will synonym dafür stehen, dass die Inititiative gemeinnützige Organisationen auf eine neue Stufe bringen, sie ein Stück… weiter

01.02.17 Minijobber: Fast jeder zweite verdiente auch nach Einführung des Mindestlohns weniger als 8,50 Euro

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Bei der Durchsetzung des gesetzlichen Mindestlohns für geringfügig Beschäftigte gibt es nach wie vor erhebliche Lücken. Zahlreiche Minijobberinnen und Minijobber dürften nicht den Mindestlohn erhalten. Das ergibt sich aus einer neuen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Sie zeigt auf Basis der aktuellsten verfügbaren Daten, dass 2015 knapp… weiter

30.01.17 Pflegebevollmächtigter wirbt bei allen Pflegeeinrichtungen für bessere Arbeitsbedingungen

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, schrieb dieser Tage an alle rund 27.000 ambulanten und stationären Einrichtungen in Deutschland. Ziel seines Mailings war es nach Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit, aufzuzeigen, wie die Einrichtungen die aktuellen Pflegereformen des Gesetzgebers jetzt ganz konkret nutzen können, um verbesserte Arbeitsbedingungen… weiter

27.01.17 UNESCO Learning City Award 2017

Sozialmanagement | Nachrichten
Gelsenkirchen erhält den UNESCO Learning City Award 2017. Mit dem Preis werden alle zwei Jahre von dem UNESCO Institute for Lifelong Learning (UIL) Städte für ihre nachhaltige Entwicklung im Bereich Bildung und lebenslanges Lernen geehrt. Er zeigt gute Praxisbeispiele von nachhaltiger Entwicklung auf kommunaler Ebene. Gelsenkirchen habe sich vor allem durch die Einbindung von Akteuren, die vielseitigen… weiter

23.01.17 WSI-Bericht: Krankmachender Druck, dünne Personaldecken und wenig Gegenmittel

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten, Umfragen
Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung mahnt an, dass es nur in jedem vierten Betrieb systematische Maßnahmen gegen psychische Belastungen gibt. Dabei sei der psychische Druck in vielen Betrieben hoch. Häufig liege das auch an einer zu dünnen Personaldecke. Besonders drastisch sei die Personalsituation in Erziehungs- und Gesundheitsberufen sowie im öffentlichen… weiter

23.01.17 Vergütungserhöhung für gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer angekündigt

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Erstmals seit zwölf Jahren soll die Vergütung für gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer angehoben werden. Darauf verweist der Bundesverband der  Berufsbetreuer/innen (BdB) und nimmt Bezug auf die Ankündigung der Rechtspolitikerinnen und Rechtspolitiker der Regierungsfraktionen, die sich gemeinsam mit Bundesjustizminister Heiko Maas auf eine Erhöhung um 15 Prozent geeinigt hätten.  Dies erklärten… weiter

20.01.17 iga-Umfrage: Wunsch nach flexibler Pausengestaltung

Sozialmanagement | Umfragen
Viele Beschäftigte in Deutschland erleben ihre Pausen am Arbeitsplatz als wenig erholsam. Das legen Ergebnisse einer aktuellen Online-Umfrage der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) unter 323 Personen nahe. Die Ursachen für die unzureichend empfundene Erholung dürften an einer konventionellen Pausengestaltung mit unflexiblen Pausenzeiten liegen, wie die Kooperationsinitiative von gesetzlichen Kranken-… weiter

18.01.17 Neue Studie betrachtet Lohnlücke im gesamten Erwerbverlauf

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Umfragen
Fast die Hälfte weniger als Männer verdienen Frauen im Verlaufe ihres Erwerbslebens. Darauf macht das Bundesfrauenministerium im Zusammenhang mit einer aktuellen Studie aufmerksam, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden. Die Studie verdeutliche die Notwendigkeit von Maßnahmen gegen die nach wie vor bestehende Benachteiligung von Frauen im Erwerbsleben, heißt es von dort. In der vom Bundesfrauenministerium… weiter

04.01.17 Unternehmensnahe Stiftungen: Es fehlt an Transparenz

Sozialmanagement, Forschung | Umfragen
Eine Analyse des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung zeigt Verflechtungen auf weiter

30.12.16 Erstmals Frau an der Spitze der Deutschen Rentenversicherung Bund

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Menschen
Gundula Roßbach wurde zur neuen Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund ernannt. Sie tritt das Amt zum 1. Januar 2017 an. Roßbach ist bereits seit 2014 Mitglied des Direktoriums der DRV Bund und war zuvor Geschäftsführerin der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg. Sie folgt Dr. Axel Reimann, der zum 31. Dezember 2016 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Neues Mitglied des… weiter

angezeigt werden 281 - 300 von 495 Beiträgen | Seite 15 von 25

Aktuelle Advertorials

Sozialmanagement

09.12.2019
Bedarf an Beratungs- und Coachingkompetenz steigt – berufsbegleitender Master ebnet den Weg in die Zukunft der Beratung

Logo der TH Nürnberg Die steigende Nachfrage nach Beratung als Dienstleistung sorgt für einen erhöhten Bedarf an Fachkräften – die OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg antwortet mit einem berufsbegleitenden Master-Studiengang.s weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Führung und Organisation. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. ISBN 978-3-658-24193-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.