Sozialmanagement

Führung, Entwicklung, PR & Marketing


Gemeinnützigkeit: Neues Rechtsgutachten vorgelegt

07.05.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Politisch aktiven Organisationen wurde in den vergangenen Jahren gleich mehrfach der Status der Gemeinnützigkeit entzogen. Dass diese Rechtsauffassung des Bundesfinanzhofes nicht unumstritten ist, belegt ein neues Rechtsgutachten des Bochumer Professors Sebastian Unger: Wenn Organisationen politisch aktiv sind, sind sie noch lange keine politische Partei. weiter

Stiftungen wünschen sich mehr Unterstützung

22.04.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Stiftungen und gemeinnützige Organisationen leiden teilweise dramatisch unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Da die allermeisten von ihnen nicht vom Sozialschutzschirm der Bundesregierung profitieren, drohen massive Schäden und der Verlust von Arbeitsplätzen. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen fordert die Politik zum Handeln auf. weiter

Fragen und Antworten zum Corona-Sozialschutzschirm

26.03.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Schwerpunkte, Nachrichten
Auch wenn es zunächst nicht auf ihrer Agenda stand: Die Bundesregierung hat mit dem beschlossenen Sozialschutzpaket dafür gesorgt, dass Organisationen und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege in der Krise sicher planen können. Auch Menschen, die von Armut bedroht sind, wird die Beantragung von Hilfen deutlich erleichtert. Dass dies alles bitter notwendig ist, liegt auf der Hand: Die soziale Not im Land wird in nächster Zeit größer werden. Wir haben Fragen, Antworten und Reaktionen gesammelt. weiter Kommentare (0)

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bietet Gesundheitscheck

13.03.2020 | Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Schlaganfälle sind laut Expert*innen häufig vermeidbar, wenn man seine Lebensgewohnheiten umstellt. Da die Risikofaktoren für Schlaganfälle oft gar nicht bekannt sind, wissen viele Menschen überhaupt nicht, ob sie als gefährdet gelten. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe leistet mit Hilfe von Betrieben einen Beitrag zur Aufklärung und Vorsorge. weiter

Europäische Sozialpolitik: Caritas-Studie empfiehlt zentrale Steuerung durch EU

25.02.2020 | Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Eine Analyse der Caritas in 16 Ländern hat ergeben, dass soziale Dienstleistungen in den untersuchten EU-Staaten in sehr unterschiedlichem Umfang vorgehalten werden, häufig zum Nachteil von Migrant*innen. Deutschland steht im internationalen Vergleich verhältnismäßig gut da. weiter

Zentrale Servicestelle für Berufsanerkennungen in Bonn eröffnet

20.02.2020 | Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Der Fachkräftemangel hat viele Wirtschaftszweige fest im Griff, bekanntermaßen auch das Sozial- und Gesundheitswesen. Damit qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland einfacher in Deutschland Fuß fassen können, haben Bundesarbeitsminister Heil und Bundesbildungsministerin Karliczek die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) ins Leben gerufen. Ziel ist eine schnellere und effizientere Ankerkennung ausländischer Abschlüsse. weiter

Führungswechsel bei der AWO zum neuen Jahr

04.02.2020 | Sozialpolitik, Sozialmanagement | Personalia, Nachrichten
Der amtierende Vorstandsvorsitzende des AWO Bundesverbands, Wolfgang Stadler, gibt zum kommenden Jahr sein Amt ab. Nachfolger wird der 50-jährige Jurist Prof. Jens Schubert, derzeit noch in Diensten der Gewerkschaft ver.di. Er übernimmt einen Verband, der in einer tiefen Krise steckt. weiter

Gute KiTa Gesetz: Doch nicht alles gut?

29.01.2020 | Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Das 'Gute-KiTa-Gesetz' gilt als eines der Vorzeigeprojekte der Großen Koalition. Mittlerweile hat der Bund mit allen Bundesländern Rahmenverträge zur genauen Ausgestaltung des Vorhabens geschlossen. Doch nicht alle Beteiligten sind zufrieden. Der Deutsche Kitaverband, ein Zusammenschluss privater Kitas, zeigt sich vor allem mit Blick auf die Entwicklung in Baden-Württemberg besorgt. weiter

Dörfer mit Zukunft? Diakonie und nebenan.de starten Pilotprojekt

28.01.2020 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Kluft zwischen Stadt und Land wird aktuell häufig thematisiert. Ein wichtiger Aspekt: Wie kann trotz 'Stadtflucht' die soziale Infrastruktur erhalten bleiben? Die Diakonie geht gemeinsam mit dem größten deutschen Nachbarschaftsportal nebenan.de neue Wege. weiter

'Klima' leicht verbessert, Situation weiter schlecht

17.01.2020 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Schwerpunkte, Nachrichten
Einmal jährlich veröffentlicht der Deutsche Pflegetag den sogenannten CARE Klima Index, mit dem die Stimmung in der Branche eingefangen werden soll. Nach einem deutlichen Stimmungsabschwung von 2017 auf 2018 bescheinigt er für das abgelaufene Jahr eine leichte Erholung. Doch trotz schönerer Kennzahlen bleibt die Lage in der Pflege desaströs. weiter Kommentare (0)

100 bewegte Jahre - AWO, alles Gute zum Geburtstag!

13.12.2019 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Schwerpunkte
Was 1919 mit einer politischen Bekundung für die Rechte von Arbeiter*innen und ganz konkreter Hilfe für Kriegsversehrte begann, ist im Jahr 2019 eine wesentliche Stütze des deutschen Sozial- und Gemeinwesens: Die Arbeiterwohlfahrt, einer der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland, ist seit heute 100 Jahre alt. Als enge Begleiterin der deutschen Sozialdemokratie hat sie Höhen und Tiefen durchlebt, ganz wie ihre politische Partnerin. Zum Jubiläum sind sich jedoch alle einig: Gut, dass es Dich gibt, AWO! weiter Kommentare (0)

Jugendhilfeträgern geht das Personal aus

10.12.2019 | Kinder-/Jugendhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Praxis & Projekte
Der Jugendhilfeträger 'Mutabor - Mensch und Entwicklung' aus dem Rhein-Sieg-Kreis hat ein echtes Problem: Er findet nicht mehr genügend Fachkräfte, um sein breit gefächertes Jugendhilfeangebot weiterhin vorhalten zu können. Die beiden Geschäftsführer des freien Trägers wünschen sich daher mehr Aufmerksamkeit für die Rahmenbedingungen der 'Hilfen zur Erziehung'. weiter

FINSOZ bietet Referent*innenpool zum Thema Digitalisierung

05.12.2019 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Organisationen, die auf der Suche nach ausgewiesenen Expert*innen im Bereich Digitalisierung sind, erhalten Unterstützung: Der Fachverband FINSOZ hat eine Liste zusammengestellt und unterstützt Interessierte bei der Suche nach den passenden Referent*innen. weiter

Zweiter 'Digital Social Summit' findet im März in Berlin statt

16.11.2019 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Im kommenden März findet der zweite 'Digital Social Summit' statt. Rund um das große Thema Digitalisierung können Interessierte noch bis Ende nächster Woche Vorschläge und Ideen einreichen und so aktiv an der Gestaltung der Tagung mitwirken. weiter

Gemeinsame Broschüre ermutigt zur Einstellung von Menschen mit Beeinträchtigungen

15.11.2019 | Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Viele Unternehmen verbinden mit der Einstellung von Menschen mit Beeinträchtigungen hohen bürokratischen Aufwand und organisatorische Schwierigkeiten. Dass dies nicht so sein muss, zeigt eine lesenswerte Broschüre des Institut der deutschen Wirtschaft, die gemeinsam mit der Aktion Mensch entwickelt wurde. weiter

Diakonie veröffentlicht Gleichstellungsatlas

14.11.2019 | Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Sozialberufe werden nach wie vor überwiegend von Frauen ergriffen, doch in die Führungsebene gelangen nur die wenigsten von ihnen. Dies gilt auch für die Mitgliedsorganisationen der Diakonie, wie der Bundesverband selbstkritisch erklärt. Ergebnisse einer umfassenden Befragung offenbaren erhebliche Defizite in puncto Gleichstellung. weiter

Stiftungen im Osten holen auf

11.11.2019 | Sozialmanagement | Nachrichten
Am Wochenende wurde ausgiebig der Mauerfall vor 30 Jahren gefeiert. In den neuen Bundesländern hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten ein Stiftungswesen etabliert, das sich langsam den westdeutschen Verhältnissen annähert. Allerdings zeigt sich die ungleiche Vermögensverteilung zwischen Ost und West in der Art und Weise, wie sich die Stiftungen finanzieren. weiter

20 Jahre am Puls der Sozialwirtschaft

10.11.2019 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
socialnet feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Von Anfang an mit dabei war Christian Koch, einer der Gründer und bis heute Geschäftsführer von socialnet. Im Gespräch mit Sebastian Hempel erzählt er nicht nur über Vergangenes, sondern auch darüber, wie die Zukunft der Sozialwirtschaft aussehen könnte. weiter

"Bildungsarmut ist kein rein pädagogisch zu lösendes Problem"

11.10.2019 | Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Link- & Medientipps
Dr. Daniel März berät Kommunen bei der Frage, inwieweit Armut und Bildungsbenachteiligung zusammenhängen, und welche Lösungsmöglichkeiten sich Städten bieten die beiden Risikofaktoren voneinander zu entkoppeln. Die häufig ausgerufene Parole "Wir brauchen Bildung!" greift für März zu kurz. weiter

Migrantinnen als Fachkräfte gewinnen – Wiedereinstiegslotsin nicht nur für Pflegeberufe

10.10.2019 | Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Schwerpunkte, Nachrichten, Praxis & Projekte
Um vor allem Frauen und Mütter mit Migrations- oder Fluchtgeschichte für Pflegeberufe zu gewinnen, kann das Modell der Wiedereinstiegslotsin ein geeigneter Baustein sein. Der Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe hat das niedrigschwellige Mentoringkonzept erfolgreich erprobt und die Erfahrungen in einem Handlungsleitfaden zusammengefasst. Die Broschüre richtet sich an interessierte Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen - nicht nur in der Pflege. weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 41 - 60 von 773 Beiträgen | Seite 3 von 39