Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention

27.01.14 Zeitgemäße Familienerholung hat großes Potential

Gesundheitswesen, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Deutscher Verein beschließt Empfehlungen zu zeitgemäßen Angeboten der Familienerholung. weiter

27.01.14 DVSG veröffentlicht Positionspapier „Ambulante gesundheitliche Beratung“

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Information und Beratung von erkrankten Menschen und ihren Angehörigen ist ein wichtiger Baustein im gesundheitlichen Versorgungssystem. Es existiert neben der Beratung im Rahmen der stationären Versorgung durch Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken ein breites Spektrum an ambulanten gesundheitsbezogenen Beratungsstellen. Diese nehmen Funktionen alsAnlauf- und Kontaktstellen, Wegeweiser und… weiter

27.01.14 Krankenhausstudie von BDO und TNS-Emnid: Krankenhausfusionen nahezu unausweichlich

Gesundheitswesen | Nachrichten
Aktuell erwirtschaftet nahezu jedes zweite deutsche Krankenhaus dauerhaft Verluste. Gleichzeitig nehmen wirtschaftlicher Druck und Wettbewerbsintensität weiter zu. Vor diesem Hintergrund erwarten über 54 Prozent der Geschäftsführer und Träger eine Fusion Ihres Krankenhauses in den nächsten 5-10 Jahren. Von kaum einer anderen strategischen Maßnahme versprechen sich die Verantwortlichen eine größere… weiter

27.01.14 Novelle der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie tritt in Kraft: Zugänge zur allgemeinen Krankenpflege bleiben gesichert

Gesundheitswesen | Nachrichten
Am 17. Januar 2014 tritt die EU-Berufsanerkennungsrichtlinie in Kraft. Damit werden unter anderem auch künftig zwei Wege zur Ausbildung in der allgemeinen Krankenpflege offen sein. Darauf weist die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hin. „Der Unterschiedlichkeit der Bildungssysteme in Europa wird Rechnung getragen, ohne dass damit künftige Weiterentwicklungen in den Pflegeberufen verbaut… weiter

22.01.14 Marlene Mortler wird neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Gesundheitswesen | Menschen
Das Bundeskabinett hat am 15.01.2014 dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit Hermann Gröhe zugestimmt, die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler zur Beauftragten der Bundesregierung für Drogenfragen zu berufen. Die Amtseinführung erfolgt am Mittag durch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Frau Mortler wird in der 18. Legislaturperiode als Beauftragte der Bundesregierung die Drogen-… weiter

21.01.14 ver.di fordert deutliche Aufwertung der Pflege – mindestens 3.000 Euro monatlich für qualifizierte Vollzeitpflegekräfte

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert eine deutliche Aufwertung der Pflegeberufe. Dazu gehörten eine Bezahlung, die sich an Verantwortung, Leistung und Belastung orientiere, und gleichzeitig eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen. „Sonntagsreden helfen nicht weiter, wir brauchen spürbare Verbesserungen. Qualifizierte Pflegefachkräfte, die Vollzeit arbeiten, müssen… weiter

21.01.14 Diagnostik, Beratung und Intervention

Soziale Arbeit, Gesundheitswesen, Studium
Neues Masterstudienangebot der Hochschule München zu Hilfsangeboten, die im Vorfeld von psychotherapeutischen Maßnahmen greifen weiter

21.01.14 DRK begrüßt Ausnahmeregelung im Europarecht für Rettungsdienst

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz begrüßt die heute vom Europaparlament beschlossenen Ausnahmeregelungen zum europäischen Vergaberecht. Es geht um neue Richtlinien zur Auftragsvergabe und zur Konzessionsvergabe. Beide Richtlinien enthalten eine Bereichsausnahme für Rettungsdienst als Bestandteil von Katastrophenschutz, Zivilschutz und Gefahrenabwehr. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters bezeichnet das Ergebnis… weiter

06.01.14 DGSF-Forschungspreis 2014: Arbeiten bis Ende Februar einreichen

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die DGSF – die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie – vergibt im kommenden Jahr zum fünften Mal ihren mit 3000 Euro dotierten Forschungspreis. Forschungsarbeiten zur systemischen Praxis oder Theorie können noch bis zum 28. Februar 2014 eingereicht werden. Der Preis wird bei der 14. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF im Oktober 2014 in Friedrichshafen vergeben. Die… weiter

23.12.13 DBfK fordert Absicherung freiberuflicher Pflege

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Pflege freiberuflich als Selbständige/r ausüben zu können, ist politisch gewollt (vgl. § 77 SGB XI). Angesichts der zunehmenden Personalknappheit in vielen Einrichtungen, insbesondere Krankenhäusern, sind Selbständige eine wichtige Möglichkeit, auf kurzfristige Personalengpässe reagieren zu können, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Pflegefachpersonen – insbesondere im Bereich OP, Anästhesie… weiter

23.12.13 Sozialverbände schlagen Alarm: Über 100.000 Menschen drohen trotz Beitragsschuldenerlass auf ihren Krankenversicherungsschulden sitzen zu bleiben

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Noch über 100.000 Menschen in Deutschland haben keinen Krankenversicherungsschutz und sind dennoch von erheblichen Beitragsschulden betroffen, befürchten die großen Sozial- und Wohlfahrtsverbände. Gemeinsam appellieren Der Paritätische Gesamtverband, der Sozialverband VdK und der Volkssolidarität Bundesverband an alle Menschen, die sich bislang nicht krankenversichert haben, dies unbedingt bis… weiter

05.12.13 DKI Krankenhaus Barometer 2013 erschienen

Gesundheitswesen | Nachrichten
Im Jahr 2012 hat jedes zweite Krankenhaus in Deutschland (51%) Verluste geschrieben. Gegenüber dem Vorjahr, als noch 31% der Krankenhäuser einen Jahresfehlbetrag aufwiesen, bedeutet dies eine dramatische Steigerung. In fast 60% der Kliniken ist das Geschäftsergebnis zudem rückläufig gewesen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Krankenhaus Barometers des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI), einer… weiter

04.12.13 20% mehr Mütter in Kurmaßnahmen im Müttergenesungswerk: Hoher Bedarf bei Mütter- und Mutter-Kind-Kuren

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Situation für Mütter, die eine Mütter- oder Mutter-Kind-Kurmaßnahme beantragen, hat sich positiv entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt das Müttergenesungswerk (MGW) nach Auswertung der statistischen Erhebungen des 1. Halbjahres 2013. Die Zahl der Erstablehnung von Kuranträgen ist gesunken und beträgt aktuell 13%. Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2012 konnten rund 20% mehr Mütter an Kurmaßnahmen in anerkannten Kliniken des Müttergenesungswerkes teilnehmen. weiter

03.12.13 Drogenkonsum in Deutschland unverändert, neue chemische Substanzen und älter werdende Konsumenten stellen das Versorgungssystem vor Herausforderungen

Gesundheitswesen | Nachrichten
Jahresbericht der deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht weiter

27.11.13 Gesundheitsmonitor: Schlechte Noten der Bürger für die eigene Pflegevorsorge

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Ein Großteil der Deutschen fühlt sich für den Fall der eigenen Pflegebedürftigkeit schlecht gewappnet. 42 Prozent schätzen den Umfang der eigenen Pflege-Vorsorge als schlecht bis sehr schlecht ein, 26 Prozent können ihre Absicherung nicht beurteilen. Zudem gibt die Mehrheit der Befragten an, keine oder nur in geringem Ausmaß zusätzliche Beiträge zur eigenen Absicherung leisten zu wollen. Dies sind zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1.795 Personen für den Gesundheitsmonitor von Bertelsmann Stiftung und BARMER GEK. weiter

21.11.13 Wechsel an der Spitze des Müttergenesungswerkes: Marlene Rupprecht übergibt Vorsitz an Dagmar Ziegler

Gesundheitswesen | Menschen
Auf der Kuratoriumssitzung des Müttergenesungswerkes (MGW) am 06.11.2013 vollzog sich ein Wechsel im Vorsitz des höchsten Gremiums der gemeinnützigen Stiftung. Nach 13-jähriger intensiver Arbeit im MGW-Kuratorium – davon 8 Jahre als Kuratoriumsvorsitzende – beendet Marlene Rupprecht ihr Ehrenamt im Müttergenesungswerk. Das Gremium wählte Dagmar Ziegler, MdB, zur neuen Vorsitzenden. Dagmar Ziegler gehört… weiter

14.11.13 Neu im Müttergenesungswerk: Kurmaßnahmen auch für Pflegende und Väter Neu im Müttergenesungswerk: Kurmaßnahmen auch für Pflegende und Väter

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Müttergenesungswerk (MGW) bietet ab sofort auch Vätern und Pflegenden Kurmaßnahmen an. Die im Sommer dieses Jahres verkündete „Zustiftung Sorgearbeit“ konnte mit einem ersten Grundstockvermögen von rd. 100.000 Euro gegründet werden. Die Satzungsänderung wurde von der zuständigen Stiftungsaufsicht genehmigt. Der Hauptfokus der Stiftung bleibt bei den Müttern. weiter

07.11.13 Entlassungsmanagement muss als interdisziplinäre Aufgabe ausgestaltet werden - DVSG definiert in einem Positionspapier Anforderungen an das Entlassungsmanagement

Gesundheitswesen | Nachrichten
Entlassungsmanagement hat als Versorgungsaufgabe der Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Gründe dafür sind unter anderem die Erkenntnis, dass der medizinische Behandlungserfolg in der stationären Akutversorgung und Rehabilitation durch Reibungsverluste an Schnittstellen sowie Problemen bei nicht-gelingender Organisation der Anschlussversorgung in Frage… weiter

07.11.13 Einigung in der häuslichen Krankenpflege in M-V: Ab 2014 einheitliche Vergütungssätze für alle Pflegedienste

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Für die privaten Träger von ambulanten Pflegediensten in Mecklenburg-Vorpommern haben sich der Bundes­verband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) und die beteiligten Krankenkassen (AOK Nordost, IKK Nord, BKK-LV NORDWEST, Knappschaft und die SVLFG als Landwirtschaftliche Krankenkasse) auf eine Vereinbarung über höhere Vergütungen in der häuslichen Krankenpflege (HKP) geeinigt. Damit steigen… weiter

29.10.13 Zusammenarbeit und Vernetzung im Gesundheitswesen muss strukturell verankert und finanziert werden

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Grenzen zwischen den unterschiedlichen gesundheitlichen Versorgungsbereichen und zwischen ambulanten und stationären Angebote müssen flexibler gestaltet werden weiter

angezeigt werden 621 - 640 von 730 Beiträgen | Seite 32 von 37

Tagungen & Kongresse

Gesundheitswesen

zum Veranstaltungskalender

Aktuelle Rezension

Buchcover

Ulrich A. Müller (Hrsg.): »There is no such a thing as a baby«. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2019. 250 Seiten. ISBN 978-3-8379-2842-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.