Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention

21.01.14 Diagnostik, Beratung und Intervention

Soziale Arbeit, Gesundheitswesen, Studium
Neues Masterstudienangebot der Hochschule München zu Hilfsangeboten, die im Vorfeld von psychotherapeutischen Maßnahmen greifen weiter

21.01.14 DRK begrüßt Ausnahmeregelung im Europarecht für Rettungsdienst

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz begrüßt die heute vom Europaparlament beschlossenen Ausnahmeregelungen zum europäischen Vergaberecht. Es geht um neue Richtlinien zur Auftragsvergabe und zur Konzessionsvergabe. Beide Richtlinien enthalten eine Bereichsausnahme für Rettungsdienst als Bestandteil von Katastrophenschutz, Zivilschutz und Gefahrenabwehr. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters bezeichnet das Ergebnis… weiter

06.01.14 DGSF-Forschungspreis 2014: Arbeiten bis Ende Februar einreichen

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die DGSF – die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie – vergibt im kommenden Jahr zum fünften Mal ihren mit 3000 Euro dotierten Forschungspreis. Forschungsarbeiten zur systemischen Praxis oder Theorie können noch bis zum 28. Februar 2014 eingereicht werden. Der Preis wird bei der 14. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF im Oktober 2014 in Friedrichshafen vergeben. Die… weiter

23.12.13 DBfK fordert Absicherung freiberuflicher Pflege

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Pflege freiberuflich als Selbständige/r ausüben zu können, ist politisch gewollt (vgl. § 77 SGB XI). Angesichts der zunehmenden Personalknappheit in vielen Einrichtungen, insbesondere Krankenhäusern, sind Selbständige eine wichtige Möglichkeit, auf kurzfristige Personalengpässe reagieren zu können, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Pflegefachpersonen – insbesondere im Bereich OP, Anästhesie… weiter

23.12.13 Sozialverbände schlagen Alarm: Über 100.000 Menschen drohen trotz Beitragsschuldenerlass auf ihren Krankenversicherungsschulden sitzen zu bleiben

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Noch über 100.000 Menschen in Deutschland haben keinen Krankenversicherungsschutz und sind dennoch von erheblichen Beitragsschulden betroffen, befürchten die großen Sozial- und Wohlfahrtsverbände. Gemeinsam appellieren Der Paritätische Gesamtverband, der Sozialverband VdK und der Volkssolidarität Bundesverband an alle Menschen, die sich bislang nicht krankenversichert haben, dies unbedingt bis… weiter

05.12.13 DKI Krankenhaus Barometer 2013 erschienen

Gesundheitswesen | Nachrichten
Im Jahr 2012 hat jedes zweite Krankenhaus in Deutschland (51%) Verluste geschrieben. Gegenüber dem Vorjahr, als noch 31% der Krankenhäuser einen Jahresfehlbetrag aufwiesen, bedeutet dies eine dramatische Steigerung. In fast 60% der Kliniken ist das Geschäftsergebnis zudem rückläufig gewesen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Krankenhaus Barometers des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI), einer… weiter

04.12.13 20% mehr Mütter in Kurmaßnahmen im Müttergenesungswerk: Hoher Bedarf bei Mütter- und Mutter-Kind-Kuren

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Situation für Mütter, die eine Mütter- oder Mutter-Kind-Kurmaßnahme beantragen, hat sich positiv entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt das Müttergenesungswerk (MGW) nach Auswertung der statistischen Erhebungen des 1. Halbjahres 2013. Die Zahl der Erstablehnung von Kuranträgen ist gesunken und beträgt aktuell 13%. Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2012 konnten rund 20% mehr Mütter an Kurmaßnahmen in anerkannten Kliniken des Müttergenesungswerkes teilnehmen. weiter

03.12.13 Drogenkonsum in Deutschland unverändert, neue chemische Substanzen und älter werdende Konsumenten stellen das Versorgungssystem vor Herausforderungen

Gesundheitswesen | Nachrichten
Jahresbericht der deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht weiter

27.11.13 Gesundheitsmonitor: Schlechte Noten der Bürger für die eigene Pflegevorsorge

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Ein Großteil der Deutschen fühlt sich für den Fall der eigenen Pflegebedürftigkeit schlecht gewappnet. 42 Prozent schätzen den Umfang der eigenen Pflege-Vorsorge als schlecht bis sehr schlecht ein, 26 Prozent können ihre Absicherung nicht beurteilen. Zudem gibt die Mehrheit der Befragten an, keine oder nur in geringem Ausmaß zusätzliche Beiträge zur eigenen Absicherung leisten zu wollen. Dies sind zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1.795 Personen für den Gesundheitsmonitor von Bertelsmann Stiftung und BARMER GEK. weiter

21.11.13 Wechsel an der Spitze des Müttergenesungswerkes: Marlene Rupprecht übergibt Vorsitz an Dagmar Ziegler

Gesundheitswesen | Menschen
Auf der Kuratoriumssitzung des Müttergenesungswerkes (MGW) am 06.11.2013 vollzog sich ein Wechsel im Vorsitz des höchsten Gremiums der gemeinnützigen Stiftung. Nach 13-jähriger intensiver Arbeit im MGW-Kuratorium – davon 8 Jahre als Kuratoriumsvorsitzende – beendet Marlene Rupprecht ihr Ehrenamt im Müttergenesungswerk. Das Gremium wählte Dagmar Ziegler, MdB, zur neuen Vorsitzenden. Dagmar Ziegler gehört… weiter

14.11.13 Neu im Müttergenesungswerk: Kurmaßnahmen auch für Pflegende und Väter Neu im Müttergenesungswerk: Kurmaßnahmen auch für Pflegende und Väter

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Müttergenesungswerk (MGW) bietet ab sofort auch Vätern und Pflegenden Kurmaßnahmen an. Die im Sommer dieses Jahres verkündete „Zustiftung Sorgearbeit“ konnte mit einem ersten Grundstockvermögen von rd. 100.000 Euro gegründet werden. Die Satzungsänderung wurde von der zuständigen Stiftungsaufsicht genehmigt. Der Hauptfokus der Stiftung bleibt bei den Müttern. weiter

07.11.13 Entlassungsmanagement muss als interdisziplinäre Aufgabe ausgestaltet werden - DVSG definiert in einem Positionspapier Anforderungen an das Entlassungsmanagement

Gesundheitswesen | Nachrichten
Entlassungsmanagement hat als Versorgungsaufgabe der Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Gründe dafür sind unter anderem die Erkenntnis, dass der medizinische Behandlungserfolg in der stationären Akutversorgung und Rehabilitation durch Reibungsverluste an Schnittstellen sowie Problemen bei nicht-gelingender Organisation der Anschlussversorgung in Frage… weiter

07.11.13 Einigung in der häuslichen Krankenpflege in M-V: Ab 2014 einheitliche Vergütungssätze für alle Pflegedienste

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Für die privaten Träger von ambulanten Pflegediensten in Mecklenburg-Vorpommern haben sich der Bundes­verband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) und die beteiligten Krankenkassen (AOK Nordost, IKK Nord, BKK-LV NORDWEST, Knappschaft und die SVLFG als Landwirtschaftliche Krankenkasse) auf eine Vereinbarung über höhere Vergütungen in der häuslichen Krankenpflege (HKP) geeinigt. Damit steigen… weiter

29.10.13 Zusammenarbeit und Vernetzung im Gesundheitswesen muss strukturell verankert und finanziert werden

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Grenzen zwischen den unterschiedlichen gesundheitlichen Versorgungsbereichen und zwischen ambulanten und stationären Angebote müssen flexibler gestaltet werden weiter

22.10.13 Qualitätsreport 2012: Bundesweit hohes Qualitätsniveau in Krankenhäusern – Verbesserungspotenzial aber noch nicht ausgeschöpft

Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 19.09.2013 in Berlin die Veröffentlichung des Qualitätsreports 2012 beschlossen. Der seit elf Jahren erscheinende Report bietet einen umfassenden Überblick über die bundesweite Behandlungs- und Ergebnisqualität zu ausgewählten medizinischen und pflegerischen Leistungen in Krankenhäusern. Insgesamt wurden im Erfassungsjahr in 1658 Krankenhäusern mehr… weiter

22.10.13 Deutsche Pflegebildung europaweit abgehängt

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) begrüßt, dass die EU-Kommission nach 35 Jahren die Richtlinie über die Anerkennung von Berufsqualifikationen reformiert und EU-weit die Mindeststandards für die Ausbildung angepasst hat. Die heute im Europaparlament in Straßburg verabschiedete Neufassung der Richtlinie macht deutlich, dass sich auch die Gesundheits- und Krankenpflege europaweit… weiter

19.10.13 Aspirin Sozialpreis: Innovative gemeinnützige Gesundheitsprojekte gesucht

Soziale Arbeit, Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bewerbungsschluss 30. November 2013 / 35.000 Euro Preisgeld / Zusätzlicher Publikumspreis wird per Online-Voting vergeben / Verleihung im Frühjahr 2014 weiter

10.10.13 Veröffentlicht: Kodex für Pflegeunternehmer/innen im DBfK

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) vertritt nicht nur im Pflegeberuf tätige Einzelpersonen, sondern auch Leistungserbringer der ambulanten und teilstationären Pflege. Eine Expertengruppe aus dem Kreis der im DBfK organisierten Pflegeunternehmerinnen und Pflegeunternehmer hat einen Kodex erarbeitet, der heute in Berlin veröffentlicht wurde. In sechs Artikeln definieren sie den Maßstab,… weiter

10.10.13 Pflege-Mindestlohn endet 2014 – AK-Caritas beantragt Verlängerung und fordert Erhöhung

Sozialmanagement, Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Mitarbeiterseite und Dienstgeberseite der Arbeitsrechtlichen Kommission (AK) der Caritas beantragen neue Pflegekommission beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales. weiter

10.10.13 Neues Qualitätssiegel für systemisch-familienorientiert arbeitende Praxiseinrichtungen

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Neue Wege geht die DGSF – die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie – mit der Begutachtung und Empfehlung von Einrichtungen der Jugendhilfe und der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Der Fachverband hat jetzt erstmals sein neues Qualitätssiegel „DGSF-empfohlene Einrichtung“ verliehen. Ausgezeichnet wurden Kliniken und Jugendhilfeeinrichtungen, die besonders umfangreich… weiter

angezeigt werden 641 - 660 von 744 Beiträgen | Seite 33 von 38

Tagungen & Kongresse

Gesundheitswesen

zum Veranstaltungskalender

Aktuelle Rezension

Buchcover

Roland Kachler: Am besten ganz normal. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 160 Seiten. ISBN 978-3-451-60073-9.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.