Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention

29.06.18 Erstmals Pflegeprogramm auf dem Neurologiekongress

Gesundheitswesen | Nachrichten
Dass Neurologie Teamarbeit ist, bestreitet wohl seit langem keiner. Dass dies nun auf dem Neurologiekongess 2018 zum ersten Mal mit einem Pflegeprogramm öffentlich gemacht wird, hat auch damit zu tun, dass das Medizinfach dringend mehr Pflegekräfte braucht. Zahlreiche Studien zeigen, welchen Einfluss die Arbeit der Pflegekräfte auf die Versorgungsqualität von Patientinnen und Patienten hat, betont… weiter

27.06.18 Der Niedersächsische Gesundheitspreis 2018

Gesundheitswesen | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bereits zum achten Mal wird der Niedersächsische Gesundheitspreis von den Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, der AOK Niedersachsen, der Apothekerkammer Niedersachsen sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen ausgeschrieben. Gesucht werden Beispiele guter Praxis in den  Preiskategorien "Gesund Aufwachsen… weiter

25.06.18 Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern eingeweiht

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Leukämiehilfe Ostbayern eröffnete das Patientenhaus am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und ermöglicht damit vielen Krebspatientinnen und Krebspatienten und ihren Angehörigen mehr gemeinsame Zeit. Die Baukosten des Pilotprojektes von 4,7 Million Euro wurden vollständig aus Spenden und Stiftungszuwendungen finanziert. Ministerpräsident Dr. Söder gratulierte zu diesem deutschlandweit bisher… weiter

25.06.18 Beratungskapazität für Personalmanagement in der Gesundheitsbranche nun neu an FH Münster

Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Studium | Nachrichten, Menschen
Die Gesundheitsbranche hat eine zukunftsorientierte Personalplanung dringend nötig. Mit genau diesem Thema, dem Personalmanagement für Einrichtungen im Gesundheitswesen, beschäftigt sich Prof. Dr. Sylvia Schulze zur Heide. Die diplomierte Gesundheitsökonomin wurde zum Sommersemester an den Fachbereich Gesundheit der FH Münster berufen. Das Personalmanagement sei aber nicht nur gefordert, Lösungsansätze… weiter

22.06.18 Bundesverdienstkreuz für einen Aufklärer und Mahner

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Menschen
Für seinen herausragenden Einsatz für die Würde von Menschen mit Behinderung und Krankheit erhielt Dr. Michael Wunder aus der Hand von Dr. Melanie Leonhard das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse verliehen. Hamburgs Sozialsenatorin würdigte in ihrer Laudatio das jahrzehntelange Engagement Wunders im Rahmen der Aufklärung und Erforschung der Euthanasie-Verbrechen des Nationalsozialismus. So veröffentliche… weiter

22.06.18 Spezielles Recht auf gewaltfreie Pflege gefordert

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Bis heute gibt es in Deutschland kein gesetzlich verankertes Recht auf gewaltfreie Pflege. Darauf wies der BIVA-Pflegeschutzbund anlässlich des diesjährigen Welttages gegen Misshandlung älterer Menschen hin. „Die Zeit ist endlich reif für so ein Gesetz", sagt Dr. Manfred Stegger, Vorsitzender des Vereins, der seit über 40 Jahren bundesweit sich fürInteressen alter und pflegebetroffener Menschen einsetzt. Aktuell… weiter

22.06.18 Online-Abstimmung zum Azubi-Award 2018 in Baden-Württemberg

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Gesucht wird die erfolgreichste Liebeserklärung an den Pflegeberuf. Auszubildende aus Mitgliedseinrichtungen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) in Baden-Württemberg bewerben sich mit selbst gedrehten Kurzfilmen um den bpa-Azubi-Award unter dem Titel „Wir sind die Pflege". „Niemand kann die guten Gründe für einen Berufsstart in der Pflege so authentisch beschreiben wie junge… weiter

20.06.18 Beruflicher Start in die Pflege soll attraktiver werden

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe ist auf dem Weg. Die Ausbildung von Pflegefachkräften soll damit modernisiert und stärker vereinheitlicht werden. Das Bundeskabinett beschäftigte sich in der vergangenen Woche auf Vorlage von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit der Neuerung. Laut Bundesfamilienministerin Dr. Franziska… weiter

17.06.18 Ambulante Pflege nicht aus dem Auge verlieren

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
In einem Offenen Brief appelliert der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) an den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die ambulante Pflege nicht zu vergessen, wenn es darum geht, Arbeitsbelastungen zu verringern.  Zwar begrüße man die Eckpunkte des vorgestellten Sofortprogramms Kranken- und Altenpflege, um den hohen Arbeits­belastung der Beschäftigten in stationären Pflegeeinrichtungen… weiter

17.06.18 Mehr Patientenorientierung im Gesundheitssystem

Gesundheitswesen
Wie kann das Gesundheitssystem aus der Perspektive der Ratsuchenden noch patientenorientierter gestaltet werden?  Welche Probleme und Herausfoederungen haben Patientinnen und Patienten im deutschen Gesunheitswesen zu bewältigen? Darauf macht der Monitor Patientenberatung 2017 aufmerksam. Vorgestellt wurde der Monitor jetzt auf einer gemeinsamen Pressekonferenz des Patientenbeauftragte nder Bundesregierung,… weiter

14.06.18 Abhängigkeit von Computerspielen und Internetpornografie: Betroffene für Studie gesucht

Gesundheitswesen | Umfragen
Für eine wissenschaftliche Studie können sich Betroffene mit Computer- oder Internetpornografie-Sucht melden. Die Medienambulanz der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum unter Leitung von Dr. Jan Dieris-Hirche sowie das Center for Behavioral Addiction Research (CeBAR) der Universität Duisburg-Essen mit Prof. Dr. Matthias Brand wollen die… weiter

08.06.18 Studie: Selbst Fachkräfte verdienen deutlich unterdurchschnittlich

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Fachkräfte für soziale Dienstleistungen, insbesondere in der Alten- und Krankenpflege, werden dringend gesucht. Die Bundesagentur für Arbeit signalisiert für alle 16 Bundesländer beginnende oder bereits gravierende Fachkräfteengpässe. Trotzdem sind die Brutto-Stundenlöhne von examinierten Kräften in der Altenpflege mit im Mittel 14,24 Euro, in der Krankenpflege (16,23 Euro) und von Erzieherinnen und… weiter

08.06.18 Niedersächsicher Gesundheitspreis 2018

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
In drei Preiskategorien ist der diesjährige Niedersächssiche Gesundheitspreis ausgeschrieben: „Gesund aufwachsen in der digitalen Welt", „Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung im Gesundheitswesen" und „eHealth –Innovative Lösungen zur Verbesserung der Versorgung und Gesundheitskompetenz". Verbände, Institutionen, Initiativen, Unternehmen, Einzelpersonen und Fachleute aus der Gesundheitsversorgung… weiter

06.06.18 Misshandlungsfälle an Kindern seit Jahren auf hohem Niveau

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Netzwerke im Kinderschutz müssen gestärkt werden. Das machte die Deutsche Kinderhilfe anlässlich der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2017 zu kindlichen Gewaltopfern deutlich. Gemeinsam mit dem Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, sowie dem Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig und Professor Dr. Jörg M. Fegert, Ärztlicher… weiter

06.06.18 Index für Partizipation wird jetzt getestet

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Praxis & Projekte
Nun beginnt die Testphase. Sechs Einrichtungen des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe (BeB) testen ein Jahr lang Indizes, die im Projekt „Hier bestimme ich mit – Ein Index für Partizipation", die in zweijähriger Arbeit gemeinsam mit dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW) entwickelt wurden.  Ab Juni werden der Index in schwerer Sprache und der Index in Leichter Sprache getestet.… weiter

05.06.18 Erzählcafé „The Future of Labour - Arbeitswelten rund um die Geburt"

Gesundheitswesen, Studium, Forschung | Nachrichten
Das Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ), das an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) angesiedelt ist, veranstaltet  am 12. Juni 2018 in Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main und dem FrauenGesundheitsZentrum e.V. ein Erzählcafé zum Thema „The Future of Labour - Arbeitswelten rund um die Geburt". Das Erzählcafé ist eingebettet… weiter

02.06.18 Erste Vorsorgeklinik speziell für pflegende Angehörige in Begleitung

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Landhaus Fernblick der Arbeiterwohlfahrt ist nun die erste stationäre Vorsorgeeinrichtung ihrer Art speziell für pflegende Angehörige in Begleitung des an Demenz erkrankten Partners. Die Entwicklungschritte vom Erholungsangebot zur ersten Vorsorge-/ Kureinrichtung Deutschlands dieser Art wurde über mehrere Jahre durch die Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Krankenkassen in Westfalen-Lippe proaktiv… weiter

28.05.18 Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2017

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Im siebten Jahr in Folge ist die Anzahl der Rauschgiftdelikte angestiegen. Das zeigt das Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 201, das die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler und der Präsident des Bundeskriminalamts Holger Münch vor wenigen Tagen in Wiesbaden vorgestellt haben. Insgesamt wurden demnach 2017 330.580 Rauschgiftdelikte registriert. Die meisten Fälle gab es mit 198.782… weiter

26.05.18 Sofortprogramm in der Pflege: Erster Schritt aus der Vertrauenskrise?

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kündigte ein Sofortprogramm für die Kranken- und Altenpflege an, in dessem Kern es um die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Erhöhung der Attraktivität des Berufes geht. Man wolle damit auf die Arbeitsverdichtung der letzten Jahre reagieren und die Vertrauenskrise in der Pflege überwinden. Die Botschaft sei, Politik habe verstanden, sagte Spahn eindrücklich.   Im… weiter

26.05.18 Forschungsbericht zur Rechtlichen Betreuung in Deutschland: Gutes Niveau mit strukturellen Defiziten

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Wie gut ist in Deutschland die rechtliche Betreuung für Menschen, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht alleine regeln können? Dieser Frage ist das Forschungsvorhaben „Qualität in der rechtlichen Betreuung" nachgegangen. Für die Studie wurden über 5.000 berufliche und ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Gerichte, Verwaltungen und Betreuungsvereine… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 703 Beiträgen | Seite 4 von 36

Aktuelle Advertorials

Gesundheitswesen

26.11.2018
Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen können sich per Fernstudium für Lehrtätigkeiten qualifizieren

Der bereits bestehende Mangel an Lehrerinnen und Lehrern in den Fachschulen für Gesundheits- und Sozialberufe wird sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen. An der HFH - Hamburger Fern-Hochschule können sich Fachkräfte aus dem sozialen Bereich für Lehrtätigkeiten weiterqualifizieren. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Gerhard Dalichau: SGB XI Kommentar. Luchterhand Fachverlag (Köln) 2019. 2. Auflage. 2102 Seiten. ISBN 978-3-472-08954-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.