Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention

11.05.17 Dialogprozess zur psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt

Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Mit dem  Kongress "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" zogen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Sozialpartner Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Bilanz zum Stand und Fortschritt der Aktivitäten zur Förderung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt.… weiter

08.05.17 Wolfram-Keup-Förderpreis 2018 zum Thema Sucht

Gesundheitswesen, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe (buss) vergibt zum fünften Mal den ‚Wolfram-Keup-Förderpreis' für die beste wissenschaftliche oder praxisorientierte Arbeit auf dem Gebiet der Entstehung und Behandlung von Substanzmissbrauch, Substanzabhängigkeit oder Verhaltenssucht. Aus dem Nachlass des Projektes ‚Frühwarnsystem zur Erfassung von Veränderungen der Missbrauchsmuster chemischer Substanzen… weiter

08.05.17 Niedersachsen: Krankenkasse muss Schulwegbegleitung zahlen

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen hat in einem Eilverfahren entschieden, dass ein schwerbehinderter Schüler einen Anspruch auf Übernahme der Kosten für eine Begleitung auf seinem Schulweg gegen seine Krankenkasse hat, obwohl es sich dabei um eine Leistung der Sozialhilfe handelt. Zuständigkeitsstreitigkeiten zwischen dem Sozialhilfeträger und der Krankenkassedürfen nicht zu Lasten… weiter

05.05.17 Netzwerk Pflege Ostbayern formiert sich

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
„Wir wollen konkret und praxisrelevant sein", beschreibt Professor Christian Rester von der Fakultät für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) den Einsatz für das Netzwerk Pflege Ostbayern. Vor gut einem Jahr hat er das Netzwerk mit ins Leben gerufen. Nach mittlerweile vier konstruktiven Treffen haben die Netzwerkmitglieder vorrangige Themenfelder herausgearbeitet.… weiter

03.05.17 Neue Ideen im Gesundheitsmanagement gesucht

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum dritten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Die Krankenkasse und der Kongressveranstalter wollen Firmen würdigen, die kreative und nachhaltige Projekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) planen. Im Fokus stehen 2017 die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. Der Förderpreis ist auf insgesamt 60.000 Euro in Form von… weiter

30.04.17 BMG fördert Aufklärung und Forschung zur Suizidprävention

Gesundheitswesen, Forschung | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit bis zu 3,5 Millionen Euro will das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) bis 2020 Projekte für Aufklärung und Forschung zur Suizidprävention fördern. Damit sollen bestehende Hilfs- und Beratungskonzepte wissenschaftlich ausgewertet werden. Außerdem sollen neue Maßnahmen und Konzepte zur Vermeidung von Selbsttötungen und Selbsttötungsversuchen dazu beitragen, ein Bewusstsein im sozialen Umfeld… weiter

30.04.17 Mit der Nebendiagnose Demenz im Krankenhaus

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten, Praxis & Projekte
In  Deutschland gibt es kaum mehr als 20 von rund 2000 Krankenhäusern, die sich mit Spezialstationen auf Patienten eingestellt haben, die auch unter Demenz leiden. Zwei davon betreiben die Malteser. Wie eine Studie belegt, über die das Deutsche Ärzteblatt berichtet, sehr erfolgreich. In Kliniken werden die Patienten mit Demenz oft wegen ihrer Unruhe, weil sie sonst im Krankenhaus umherirren oder andere… weiter

28.04.17 Woche für das Leben „Kinderwunsch-Wunschkind-Designerbaby"

Gesundheitswesen | Nachrichten
Morgen beginnt die Woche für das Leben, eine Aktion der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Vom 29. April bis 6. Mai widmet sie sich in diesem Jahr dem unerfülltem Kinderwunsch und der Pränataldiagnostik. Viele Menschen haben den Wunsch nach einer sorgenfreien Schwangerschaft, einer glücklichen Geburt und einem gesunden Kind. Doch immer mehr Menschen… weiter

27.04.17 Vorstandswechsel beim Dachverband Gemeindepsychiatrie

Gesundheitswesen | Menschen
Der Vorstand des Dachverband Gemeindepsychiatrie hat auf seiner Sitzung im März 2017 Nils Greve das Amt des Vorsitzenden übertragen. Zuvor hatte Wolfgang Faulbaum-Decke nach über acht Jahren als Vorsitzender des Verbands sein Amt niedergelegt. Vor dem Hintergrund der anstehenden Reformen der Eingliederungshilfe, der Pflege und der Krankenhausfinanzierung möchte er sich noch intensiver als bisher auf… weiter

26.04.17 Gesund und sicher? Daten zum Aufwachsen von Kindern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Link- & Medientipps
Die neue Internetseite des Forschungsverbundes DJI/TU Dortmund stellt Daten zum gesunden und sicheren Aufwachsen von Kindern zur Verfügung. Die Daten stammen aus unterschiedlichen amtlichen Statistiken Grundauswertungen und Analysen zu Lebenslagen und Gesundheit junger Kinder sowie zu staatlichen Unterstützungsangeboten für deren Familien, aber auch zum Umfang von Gewalt und erfolgten Schutzmaßnahmen,… weiter

23.04.17 Kindeswohl: eine Herausforderung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Eltern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
„Verwahrlosung beginnt nicht, wenn sie in Erscheinung tritt." Zu dieser Erkenntnis kam der Pädagoge und Psychoanalytiker August Aichhorn schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine Studie von Ulrike Loch, zu der nun eine Buchpublikation in zweiter Auflage erschienen ist, kommt zu ähnlichen Ergebnissen. Sie hat sich mit der Situation von Kindern psychisch erkrankter Eltern in Deutschland und… weiter

20.04.17 RKI-Bericht zur gesundheitlichen Ungleichheit in Lebensphasen

Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der neue Bericht des Robert-Koch-Institutes (RKI)  "Gesundheitliche Ungleichheit in verschiedenen Lebensphasen" fasst den aktuellen Forschungs- und Erkenntnisstand auf Auswirkungen von Armut und sozialer Ungleichheit auf die Gesundheit und Lebenserwartung zusammen. Ergänzt wurde eine lebensphasenspezifische Betrachtung der gesundheitlichen Ungleichheit. Teile des Berichts sind im neuen, fünften Armuts-… weiter

17.04.17 World Health Summit Startup Track 2017

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Gesundheits-Startups aus aller Welt sind aufgerufen, sich bis zum 30. Juni 2017 für den WHS Startup Track zu bewerben. Gefragt sind Ideen, Techniken und Therapien für die Gesundheitsversorgung der Zukunft. Der WHS Startup Track 2017 steht unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, der am Abend des 16. Oktober den Sieger und die Finalisten auszeichnen wird. Insgesamt 25… weiter

13.04.17 Neuer Vorstand des Bundesverbandes für stationäre Suchtkrankenhilfe

Gesundheitswesen | Menschen
Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes für stationäre Suchtkrankenhilfe  (buss) wählte einen neuen Vorstand. Dr. Wibke Voigt wurde als Vorsitzende wiedergewählt, ebenso bleiben Dr. Bernd Wessel und Gotthard Lehner ihre beiden Stellvertreter. Neu sind Ulrike Dickenhorst, Therapeutische Leiterin der Bernhard-Salzmann-Klinik, Gütersloh, Hans-Joachim Abstein, Leiter des Referats Suchthilfe beim… weiter

13.04.17 Bienstein: Keine Schlupflöcher, die Reformabsicht untergraben

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Auch der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) äußerte sich nun öffentlich zum Kompromiss in der Pflegebildungsreform. Seine Gesamtbewertung lautet: Lieber ein Kompromiss, der zumindest den Einstieg in die Generalistik inklusive der wichtigen Bausteine hochschulische Ausbildung und Vorbehaltsaufgaben sichert, als keine Reform. DBfK-Präsidentin Prof. Christel Bienstein sieht jedoch noch viele… weiter

09.04.17 Kompromiss zum Pflegeberufegesetz: Gemischte Reaktionen

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Kommt sie oder kommt sie nicht? Das war die große Zukunftsfrage der vergangenen Monate für eine einheitliche Pflegeausbildung in Deutschland. Lange hat sich politisch nichts bewegt, jetzt wird sie nach einem Kompromiss im Koalitionsausschuss scheibchenweise serviert. So urteilt zumindest der Deutsche Pflegerat (DPR) in einer ersten Reaktion. Befürworter wie Gegner der Generalisitk bleiben auch nach… weiter

09.04.17 1. LVR-Fachtag "Gute psychiatrische Pflege" nimmt Konflikte und Gewalt in den Fokus

Gesundheitswesen | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Liste der belastenden Faktoren auf psychiatrischen Stationen ist beachtlich. Entlastung für Patientinnen und Patienten wie auch die Mitarbeitenden tut not. Einer konfliktärmeren Behandlung widmeten sich deshalb hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller zehn Kliniken  des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sowie der LVR-Akademie für seelische Gesundheit auf dem ersten  LVR-Fachtag „Gute psychiatrische… weiter

07.04.17 Pflegereport 2017: Zu viele Psychopharmaka in Pflegeheimen

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Umfragen
Ein Teil der rund 800.000 Pflegeheimbewohner in Deutschland erhält zu viele Psychopharmaka. Besonders betroffen sind die rund 500.000 Demenzkranken. Das zeigt eine vom Bundesgesundheitsministerium geförderte Untersuchung der Klinischen Pharmakologin Professor Petra Thürmann, deren Ergebnisse im Pflege-Report 2017 enthalten sind. Demnach erhielten gut 30 Prozent der Bewohner ein Antidepressivum, wobei… weiter

06.04.17 Psychisch kranke Menschen im Wohnquartier - Diakonie fördert Akzeptanz

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Praxis & Projekte
Menschen mit schweren psychischen Beeinträchtigungen wohnen, arbeiten und verbringen ihre Freizeit vor allem mit anderen Psychiatrie-Erfahrenen. Ein Projekt der Diakonie fördert seit eineinhalb Jahren an fünf Standorten in Deutschland das gemeinsame Zusammenleben in Wohnquartieren. Ziel ist es, die Akzeptanz chronisch psychisch kranker Menschen in der Gesellschaft spürbar zu verbessern. "Mit unterschiedlichen… weiter

03.04.17 Geflüchtete Frauen zu ihrer Lebenssituation in Deutschland

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Forschung
Wie gestaltet sich die psychosoziale Gesamtsituation von geflüchteten Frauen in Aufnahmeeinrichtungen? Das wollte eine Multicenter-Studie unter Federführung der Berliner Charité wissen. Beispielhaft wurden dazu in fünf städtischen und ländlichen Regionen in verschiedenen Bundesländern repräsentative Daten erfasst. Nun liegt der Abschlussbericht vor. In einem Vorwort würdigt die Beauftragte der Bundesregierung… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 475 Beiträgen | Seite 3 von 24

Fort- & Weiterbildungen

Gesundheitswesen

zum Weiterbildungskalender

Aktuelle Advertorials

Gesundheitswesen

26.06.2017
Schritt in die Selbstständigkeit - Was junge Ärzte bei der Praxisgründung berücksichtigen sollten

Die Anforderungen an werdende Ärzte sind in Deutschland hoch: Nach langwierigem Studium und bestandenem Staatsexamen erfolgt noch die sogenannte Approbation, womit gewissermaßen die Arbeitserlaubnis für… weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Sonja Fröse: Was Sie über Pflegeberatung wissen sollten. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2016. 2., aktualisierte Auflage. 160 Seiten. ISBN 978-3-89993-386-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.