Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

10.10.13 Wohlergehen der Kinder und Wahlfreiheit der Familien muss im Zentrum der Familienpolitik stehen

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Familienpolitische Leistungen wie beispielsweise der Kinderzuschlag unterstützen Kinder aus einkommensschwachen Familien – das zeigen die am 02.10.2013 vorgestellten Ergebnisse der Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen. Vom Elterngeld profitieren jedoch hauptsächlich Familien mit einem guten Einkommen. So erhalten Hartz IV-Bezieher kein Elterngeld, weil es sich um eine Lohnersatzleistung… weiter

04.10.13 Transparency stellt Globalen Korruptionsbericht 2013 vor: Integrität von Wissenschaft und Forschung müssen gesichert werden

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland hat am 01.10.2013 in Berlin den Globalen Korruptionsbericht zum Schwerpunktthema „Bildungswesen“ vorgestellt. Der Bericht umfasst über 70 Berichte zur Schul- und Hochschulbildung aus 50 Ländern. Sie befassen sich mit einem breiten Spektrum von Themen, unter anderem mit Korruption in Aufnahmeverfahren und der Vergabe von Zensuren,… weiter

01.10.13 Stellungnahme zu Regelbedarfen für Kinder

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Bundesverband der AWO übermittelte gestern (30.09.2013) dem Bundesverfassungsgericht seine Stellungnahme zur Verfassungsbeschwerde gegen die Urteile des Bundessozialgerichts und des Sozialgerichts Oldenburg*, die sich mit der Bemessung der Regelbedarfe für leistungsberechtigte Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres befasst. „Aus Sicht des AWO Bundesverbandes ist das Existenzminimum… weiter

26.09.13 AWO fordert Solidarität mit Flüchtlingen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Zum morgigen Internationalen Tag des Flüchtlings fordert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Alle EU-Staaten müssen Flüchtlingen solidarischen und unbürokratischen Schutz gewähren und ihnen eine menschwürdige Lebensführung ermöglichen.“ Nach Schätzungen des UNHCR waren Ende 2012 über 45,2 Millionen Menschen auf der Flucht. Davon war fast die Hälfte (46 Prozent) unter 18 Jahren alt. Minderjährige… weiter

26.09.13 Reformbedarf bei der Grundsicherung für Arbeitssuchende

Sozialpolitik | Nachrichten
Präsidium des Deutscher Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. verabschiedet Eckpunkte zur Weiterentwicklung der Grundsicherung für Arbeitssuchende, um Regelungslücken zu schließen. weiter

26.09.13 Wohnungslosenhilfe fordert Nationale Strategie gegen Wohnungsnot und Armut

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die BAG Wohnungslosenhilfe (BAG W), der Dachverband der Wohnungslosenhilfe in Deutschland, fordert von der neuen Bundesregierung eine Nationale Strategie gegen Wohnungsnot und Armut. Auf dem in Dortmund stattfindenden Bundeskongress des Verbandes wurden Eckpunkte einer solchen Strategie vorgestellt. 2012 waren 284.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung. Dies ist im Vergleich zum Jahr 2010 ein Anstieg… weiter

20.09.13 Bundesversicherungsamt veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2012

Sozialpolitik | Nachrichten
Der am 27.08.2013 veröffentlichte Bericht vermittelt einen Überblick über die zahlreichen Themen aus dem Gebiet der Sozialversicherung, mit denen das Bundesversicherungsamt (BVA) im Jahr 2012 befasst war, darunter die in der Öffentlichkeit intensiv diskutierten „Prämienzahlungen“ von gesetzlichen Krankenkassen, die vom BVA angestoßen wurden. „Das BVA wird auch weiter darauf drängen, dass Krankenkassen,… weiter

20.09.13 Abschiebungshaft in Gefängnissen vor dem Aus

Sozialpolitik | Nachrichten
Die Diakonie und der Jesuiten-Flüchtlingsdienst erwarten den sofortigen Stopp der Inhaftierung von Abschiebungsgefangenen in normalen Gefängnissen. Der Bundesgerichtshof hat in zwei aktuellen Beschlüssen die gängige Praxis, Abschiebungshäftlinge gemeinsam mit Straftätern zu inhaftieren, in Frage gestellt und dem Europäischen Gerichtshof zur Entscheidung vorgelegt. weiter

16.09.13 Familiensplitting macht Reiche reicher und Arme ärmer

Sozialpolitik | Nachrichten
"Die neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zum Familiensplitting macht deutlich, dass die Unionspläne sozial ungerecht sind. Von der geplanten Reform der Familienbesteuerung profitieren Familien mit hohen Einkommen, arme Familien haben dagegen das Nachsehen", sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, am Mittwoch in Berlin. weiter

16.09.13 Chance vertan! Anpassung der Regelsätze korrigiert die Fehler nicht

Sozialpolitik | Nachrichten
Die am 04.09.2013 vom Bundeskabinett bewilligte turnusgemäße Anpassung des Hartz-IV-Regelsatzes um neun Euro ist nach Ansicht der Diakonie viel zu gering, um die Fehler in der Regelsatzberechnung zu korrigieren. weiter

10.09.13 Stellungnahme zu Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigenden Existenzminimums

Sozialpolitik | Nachrichten
Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) übermittelt am 02.09.2013 dem Bundesverfassungsgericht seine Stellungnahme zu den Beschlüssen des Sozialgerichts Berlin* und dem sich daraus ergebenden Grundrecht auf Gewährleistung eines  menschenwürdigenden Existenzminimums. Der AWO Bundesverband folgt nach  eingehender Prüfung dem Berliner Sozialgericht: „Das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen… weiter

05.09.13 Kommunale Finanzen: Paritätischer warnt vor sozialem Verfall und fordert Hilfsfonds für Armutsregionen

Sozialpolitik | Nachrichten
Als höchst alarmierend bewertet der Paritätische die aktuelle Finanzlage deutscher Kommunen anlässlich des am 20.08.2013 veröffentlichten Kommunalfinanzreports der Bertelsmann-Stiftung. Der Verband fordert deutliche Steuererhöhungen zur Stärkung der Kommunalfinanzen und der Einrichtung eines Hilfsfonds, um die dramatischen Abwärtsspiralen in Armutsregionen wie dem Ruhrgebiet zu stoppen. Der Verband… weiter

05.09.13 Paritätischer fordert Steuererhöhungen für Bildung und Soziales: Expertise belegt Milliardenbedarf bei sozialen Leistungen

Sozialpolitik | Nachrichten
Nach einer aktuellen Expertise des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes sind jährlich mindestens rund 35 Milliarden Euro zusätzliche Investitionen notwendig, um drängende soziale Projekte umzusetzen. Der Verband fordert eine stärkere Besteuerung großer Vermögen und Einkommen, um die Finanzierung des Sozialstaats sicherzustellen. In der am 15.08.2013 veröffentlichten Expertise beziffert der Verband den… weiter

03.09.13 Bundesverfassungsgerichtsurteil zum Asylbewerberleistungsgesetz bisher nicht umgesetzt

Sozialpolitik | Nachrichten
Ein Jahr nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Asylbewerberleistungsgesetz ist das Urteil noch nicht umgesetzt. weiter

27.08.13 Gestiegene Strompreise belasten ALG II-Haushalte

Sozialpolitik | Nachrichten
Stromanteil im Regelsatz muss 27 Prozent höher sein weiter

27.08.13 Dramatischer Anstieg der Wohnungslosigkeit: Paritätischer fordert Sofortmaßnahmen gegen Armutsvertreibung und Wohnungslosigkeit

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Als höchst dramatisch bewertet der Paritätische Wohlfahrtsverband die gestern von der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) veröffentlichten Zahlen zum Anstieg der Wohnungslosigkeit in Deutschland. In Reaktion auf die aktuell vorgelegte Studie fordert der Verband eine Mietpreisbremse, die Erschwerung von Zwangsräumungen sowie deutliche Investitionen in den sozialen Wohnungsbau. „Bei… weiter

27.08.13 Zahl der Wohnungslosen in Deutschland weiter gestiegen

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
BAG Wohnungslosenhilfe: 284.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend weiter

10.08.13 Wohnungslose sollen ihr Wahlrecht wahrnehmen können

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Eintrag in das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl muss bis zum 1. September beantragt werden weiter

16.07.13 Hohe Hürden für hilfebedürftige Rechtssuchende abwenden

Sozialpolitik | Nachrichten
„Menschen mit geringem Einkommen müssen den gleichen Zugang zum Rechtsschutz wie alle Bürger haben“, macht Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der Beratungen des Bundesrates zur Änderung des Prozesskosten- und Beratungshilferechts deutlich. Die Kostenübernahme für die rechtliche Beratung und Vertretung ermöglicht, dass auch einkommensarme Menschen die Hilfe eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen… weiter

15.07.13 EU verstärkt Aktivitäten gegen Jugendarbeitslosigkeit – Versprechungen müssen Taten folgen!

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die Evangelische Jugendsozialarbeit und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland fordern einen Europäischen Stabilitätsmechanismus „Jugend-Bildung-Beschäftigung“. weiter

angezeigt werden 741 - 760 von 852 Beiträgen | Seite 38 von 43

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heinz Bude: Solidarität. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (München) 2019. 174 Seiten. ISBN 978-3-446-26184-6.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.