Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

30.05.14 Paritätischer fordert Ende der Minutenpflege: Expertise belegt chronische Unterfinanzierung der ambulanten Pflege

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
Eine chronische Unterfinanzierung der ambulanten Pflege belegt eine aktuelle Expertise des Paritätischen Gesamtverbandes. Die Vergütungen lägen im Durchschnitt um 48 Prozent zu niedrig. Die Finanzierungslücke habe bisher nur aufgefangen werden können durch eine ganz erhebliche Arbeitsverdichtung und schrittweise schlechter werdende Arbeitsbedingungen. Der Paritätische fordert deutlich höhere Vergütungen… weiter

16.05.14 Armut: Kommission begrüßt endgültige Annahme des neuen Europäischen Hilfsfonds für am stärksten von Armut Betroffene

Sozialpolitik | Nachrichten
Die Europäische Kommission hat am 10.03.2014 die endgültige Annahme der Verordnung zum neuen Europäischen Hilfsfonds durch den EU-Ministerrat für die am stärksten von Armut betroffenen Personen (EHAP) begrüßt. Durch den Fonds erhalten die Mitgliedstaaten wertvolle Unterstützung bei ihren Bemühungen, den am meisten benachteiligten Menschen in Europa zu helfen, die von der noch immer andauernden… weiter

09.05.14 Wohnungslosenhilfe fordert nationale Strategie gegen Wohnungsnot und soziale Ausgrenzung

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
In den letzten Jahren hat die Wohnungslosigkeit in vielen Regionen Deutschlands deutlich zugenommen. In den Ballungsgebieten ziehen die Mietpreise ungebrochen an, zugleich schrumpft der Bestand an Sozial- und bezahlbaren Wohnungen. Für die betroffenen Menschen ist der Verlust der eigenen Wohnung oft der Endpunkt eines langen sozialen Abstiegs: Wer in Zeiten von Wohnungsnot seine Wohnung verliert,… weiter

09.05.14 Was garantiert die EU-Jugendgarantie den Jugendlichen in Deutschland?

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert eine Ausbildungsga-rantie für alle Jugendlichen weiter

02.05.14 Nationaler Sozialbericht 2014: Positive Entwicklung in Deutschland

Sozialpolitik | Nachrichten
Die EU-Mitgliedstaaten berichten der EU-Kommission regelmäßig über ihre Fortschritte im Bereich Sozialschutz und soziale Inklusion. Den Nationalen Sozialbericht 2014 für Deutschland hat das Kabinett nun beschlossen. Er zeigt eine positive Entwicklung der Lebenslagen. weiter

10.04.14 Zugewanderte nicht unter Generalverdacht des Missbrauchs stellen

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
"Zugewanderte Menschen aus EU-Staaten dürfen nicht unter Generalverdacht gestellt werden, unsere Sozialsysteme zu missbrauchen. Die Bundesregierung bleibt Antworten schuldig, worin Missbrauch bestehen soll. Denn fest steht: Wer freizügigkeitsberechtigt ist und in Deutschland einen Antrag auf Sozialleistungen stellt, begeht keinen Missbrauch", betonte Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland am 27.03.2014 in Berlin. weiter

24.03.14 Steuern rauf – Soziales runter?

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Deutscher Verein kritisiert Reformüberlegungen der EU-Kommission zur Änderung der Mehrwertsteuersätze als Gefahr für kommunale und gemeinnützige Einrichtungen. weiter

24.03.14 Auf dem Weg zur Abschaffung der Residenzpflicht

Sozialpolitik | Nachrichten
Flüchtlingsrat Brandenburg und PRO ASYL präsentieren Überblick über Landesregelungen zur Residenzpflicht - Neue Regelungen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen gehen über die geplanten bundesgesetzlichen Änderungen hinaus weiter

24.03.14 Internationaler Tag gegen Rassismus: Rechtspopulismus ist KEINE Alternative für Deutschland

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
„Rechtspopulismus ist Rassismus und Menschenfeindlichkeit in bürgerlichem Gewand!“ Das betonen die Amadeu Antonio Stiftung, die Diakonie Hessen, der Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz, der Interkulturelle Rat in Deutschland und PRO ASYL in einer gemeinsamen Erklärung zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März. weiter

17.03.14 Der große Unterschied

Sozialpolitik | Nachrichten
Eine internationale Studie zeigt: Bessert sich die Lage von Frauen, treibt das die Demokratisierung voran weiter

13.03.14 Über 100.000 Menschen ohne Krankenversicherungsschutz: Nationale Armutskonferenz fordert Verlängerung des Schuldenerlasses bei Krankenkassen

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Über 100.000 Menschen in Deutschland haben die Möglichkeit zum Schuldenerlass in der Krankenversicherung nicht genutzt und sind nach wie vor nicht krankenversichert. Darauf macht die Nationale Armutskonferenz in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe aufmerksam und fordert ihn auf, die Frist zu verlängern, die Ende 2013 abgelaufen ist. Andernfalls seien die Betroffenen dauerhaft von… weiter

18.02.14 Deutschland profitiert von Zuwanderung und Freizügigkeit in Europa

Sozialpolitik | Nachrichten
"Die europäische Freizügigkeit ist eine Erfolgsgeschichte. Sie stärkt sowohl Deutschland als auch Europa: Einwanderung trägt zu Vielfalt und Wohlstand bei", kommentierte Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland heute die erneute Diskussion um Zuwanderung nach dem ablehnenden Votum in der Schweiz. weiter

18.02.14 Doppelte Staatsangehörigkeit: Deutliche Kritik des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes an Vorlage des Innenministeriums zur Abschaffung des Optionszwangs

Sozialpolitik | Nachrichten
Auf scharfe Kritik des Paritätischen stößt die Absicht des Innenministeriums, die im Koalitionsvertrag vorgesehene Abschaffung der Optionspflicht für hier geborene Kinder ausländischer Eltern mit weiteren Bedingungen zu verknüpfen. Der Verband fordert die Regierung auf, die Abschaffung der Optionspflicht "ohne Wenn und Aber" umzusetzen. "Wir brauchen auch vom Gesetzgeber das klare Signal: Ihr gehört… weiter

12.02.14 Neues Betreuungsrecht kommt

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
MdB Burkhard Lischka (SPD) stellt Weiterentwicklung in dieser Legislatur in Aussicht weiter

03.02.14 Positive Effekte der Zuwanderung würdigen

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
„Zuwanderer sind eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Wir brauchen in Deutschland eine Willkommenskultur und müssen aufhören, beim Thema Migration immer nur an mögliche Probleme zu denken“, betont Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der Verabschiedung des Migrationsberichts 2012 am 15.01.2014 im Kabinett. weiter

03.02.14 Armutszuwanderung: Paritätischer fordert Öffnung von Hartz IV für EU-Zuwanderer

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Es sei ein Gebot der Vernunft und Menschlichkeit, allen EU-Zuwanderern gleichberechtigten Zugang zu Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende zu gewähren, so der Paritätische Wohlfahrtsverband. Der Verband unterstützt damit die aktuelle Kritik aus Brüssel am deutschen Sozialrecht. Der Paritätische fordert die Bundesregierung auf, umgehend eine entsprechende Gesetzesänderung auf den Weg zu bringen.… weiter

03.02.14 Armut auf Rekordhoch: Paritätischer und Nationale Armutskonferenz warnen vor sozialer Verödung ganzer Regionen

Sozialpolitik | Nachrichten
Vor der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich und der sozialen Verödung ganzer Regionen warnt der Paritätische Wohlfahrtsverband anlässlich der Veröffentlichung seines Armutsberichts 2013. Mit 15,2 Prozent habe die Armut in Deutschland ein neues Rekordhoch erreicht, die soziale und regionale Zerrissenheit habe dabei dramatisch zugenommen. Gemeinsam mit der Nationalen Armutskonferenz fordert der Verband… weiter

21.01.14 Langzeitarbeitslose Menschen brauchen flexible Instrumente bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt

Sozialpolitik | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. legt Vorschläge zur Weiterentwicklung der Eingliederungsleistungen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende vor. weiter

21.01.14 „Menschenrechte an den Grenzen wahren“

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Brot für die Welt, PRO ASYL, medico international mit neuer Studie zu den Folgen europäischer Flüchtlings- und Migrationspolitik weiter

15.01.14 EU-Politik muss sozialer werden

Sozialpolitik | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche private Fürsorge e.V. formuliert für die EU-Wahlen 2014 29 Forderungen an EU-Parlament und EU-Kommission. Sie sollen deutlich mehr soziale Verantwortung bei der Weiterentwicklung der EU übernehmen. weiter

angezeigt werden 761 - 780 von 912 Beiträgen | Seite 39 von 46

Aktuelle Rezension

Buchcover

Patrice C. McMahon: Das NGO-Spiel. Hamburger Edition (Hamburg) 2019. 308 Seiten. ISBN 978-3-86854-331-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.