Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

02.04.13 15,8 % der Be­völ­ke­rung Deutsch­lands wa­ren 2010 ar­muts­ge­fähr­det, EU-weit wa­ren es 16,9 %

Sozialpolitik | Nachrichten
WIESBADEN – Der Anteil der armutsgefährdeten Menschen an der Bevölkerung lag in Deutsch­land im Einkommensbezugsjahr 2010 bei 15,8 % und damit unter dem EU-Durchschnitt von 16,9 %. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Daten des europäischen Statistikamtes Eurostat mit. Nach EU-Definition gilt eine Person als armutsgefährdet, wenn ihr Einkommen nach Einbeziehung staatlicher… weiter

02.04.13 Europäischer Asylkompromiss - Kein großer Wurf

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
„Die strukturellen Defizite und offenkundige Krise des Gemeinsamen Europäischen Asylsystem wird durch die veränderten Richtlinien in keiner Weise gelöst“, kritisiert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker den gestern vom Europäischen Parlament und Rat erzielten Kompromiss für die Eurodac-Verordnung und die Asylverfahrensrichtlinie. Nach der Verabschiedung der Aufnahme-Richtlinie und der neuen DUBLIN… weiter

26.03.13 Bundesrat soll Chance zur Aufhebung des Betreuungsgeldes nutzen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
„Das wäre ein wichtiges Signal kurz vor Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz am 01. August diesen Jahres“, appelliert  der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler an alle Ländervertreter die Gesetzesinitiative einiger Bundesländer die heute im Bundesrat die Aufhebung des von der Bundesregierung geplanten Betreuungsgeldes fordert, zu unterstützen. „Auf den Kommunen lastet… weiter

25.03.13 Partei ergreifen. Für gute Betreuung

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Bundesverband der Berufsbetreuer/innen präsentiert Wahlprüfsteine für das Wahljahr 2013 weiter

20.03.13 BAGFW Statement zur Initiative „Qualitätsleitbild für Deutschland“

Sozialmanagement, Sozialpolitik | Nachrichten
Vision einer Lebensqualität für alle umsetzen weiter

18.03.13 „Folgenschwere sozialstaatliche Verirrung“ - Paritätischer zieht Bilanz zu 10 Jahren Agenda 2010

Sozialpolitik | Nachrichten
Als folgenschwere sozialstaatliche Verirrung, die Millionen von Menschen in die Einkommensarmut stürzte,  bewertet  der Paritätische Wohlfahrtsverband die Agenda 2010 und die Hartz IV-Gesetze.  Als Sofortmaßnahmen fordert der Verband anlässlich des 10. Jahrestages ihrer Verkündigung die bedarfsgerechte Erhöhung der Regelsätze, eine umfassende Reform des Bildungs- und Teilhabepaketes für Kinder… weiter

12.03.13 Für einen gerechten Umgang mit Flüchtlingen in Europa

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Ein breites gesellschaftliches Bündnis von Pro Asyl, Diakonie Deutschland, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Arbeiterwohlfahrt, Jesuiten Flüchtlingsdienst, Deutscher Anwaltverein und Neuer Richtervereinigung fordert eine grundlegende Neuausrichtung für die Aufnahme von Flüchtlingen in der Europäischen Union. weiter

12.03.13 Armuts- und Reichtumsbericht – AWO fordert Konsequenzen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Selbst die geschönten Fakten des Berichtes offenbaren, dass unserer Gesellschaft die Spaltung in einige Gewinner und viele Verlierer droht“, kritisiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler, dass das Bundeskabinett heute einen vorab mehrfach geänderten und damit schöngefärbten Armuts- und Reichtumsbericht beschließen möchte. „Werden die Ergebnisse nicht ernst genommen, verspielt Deutschland… weiter

06.03.13 Armutsbericht / DRK-Präsident Seiters: Ganztagsbetreuung ausbauen – Kinderarmut senken

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Kinder sind deutlich stärker armutsgefährdet als die Gesamtbevölkerung. Das geht aus dem heute im Kabinett vorgelegten 4. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung hervor. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters appelliert an Bund, Länder und Gemeinden, deutlich in den Ausbau der Ganztagsbetreuung zu investieren. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters: „Jedes fünfte Kind ist armutsgefährdet –  das… weiter

06.03.13 Caritas fordert mehr soziale Gerechtigkeit

Sozialpolitik | Nachrichten
4. Armuts- und Reichtumsbericht im Kabinett weiter

06.03.13 Ungarische Regierung will Wohnungslose durch Verfassungsänderung kriminalisieren

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
BAG Wohnungslosenhilfe und Europäischer Dachverband FEANTSA fordern menschenwürdige Wohnungslosenpolitik weiter

06.03.13 Arm, ärmer, alleinerziehend?

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) kritisiert den vierten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Alle Jahre wieder steht es schwarz auf weiß: Alleinerziehende und ihre Kinder sind überdurchschnittlich oft arm. Der Armuts- und Reichtumsbericht lässt keinen politischen Willen erkennen, daran etwas zu ändern. Mit 40 Prozent liegt die Armutsquote von Alleinerziehenden… weiter

04.03.13 Soziale Probleme und Gerechtigkeit gehören in den Mittelpunkt

Sozialpolitik | Nachrichten
Diakonie: Armuts- und Reichtumsbericht vernebelt den Blick weiter

04.03.13 Drastische Maßnahmen gegen Arbeitskräftemangel nötig

Sozialpolitik | Nachrichten
Kommission "Zukunft der Arbeitswelt" überreicht Analyse zur Arbeitswelt im Jahr 2030 an Bundesministerin Ursula von der Leyen Wenn Reformen ausbleiben, sinkt das Arbeitskräftepotenzial durch den demografischen Wandel um zwölf Prozent Experten fordern, die Erwerbsquote und die durchschnittliche Jahresarbeitszeit der Arbeitnehmer zu erhöhen Berlin - Nur eine Reform der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik… weiter

04.03.13 Diakonie fordert Gleichbehandlung: Osteuropäer sind keine EU-Bürger 2. Klasse

Sozialpolitik | Nachrichten
In der aktuellen Diskussion um die Zuwanderung aus Südosteuropa ruft die Diakonie Deutschland zu Besonnenheit auf. "Die Freizügigkeit innerhalb der EU ist ein hohes Gut. Sie darf im Wahlkampf nicht parteipolitischem Kalkül geopfert werden. Die derzeitige Polemik gegen die Zuwanderer gefährdet den sozialen Frieden", so Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. weiter

28.02.13 Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialmanagement, Sozialpolitik | Nachrichten
Sozialministerin Cornelia Rundt: „Eine qualifizierte Sozialberichterstattung kommt allen Kindern und Jugendlichen zugute." weiter

22.02.13 4. Armuts- und Reichtumsbericht: Caritas kritisiert geringe Chancengerechtigkeit in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Angesichts des heutigen Debattenverlaufs zum 4. Armuts- und Reichtumsbericht im Bundestag fordert Caritas-Präsident Peter Neher: "Der Bericht muss jetzt endlich im Kabinett beraten werden und darf nicht durch weitere Überarbeitungen und Streitigkeiten innerhalb der Bundesregierung verschleppt werden. Die Probleme sind bekannt. Wir brauchen dringend verstärkte Anstrengungen, um endlich die Vererbung… weiter

22.02.13 Es ist Zeit zu handeln!

Sozialpolitik | Nachrichten
„Es geht nicht nur um die Armutsberichterstattung: Wir sind seit Jahren auf einem Irrweg“, erklärte der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler am Donnerstag (21.02.2013) in Berlin anlässlich der Debatte im Deutschen Bundestag zum vierten Armuts- und Reichtumsbericht, den die AWO in verschiedenen Stellungnahmen und Mitteilungen umfassend kommentiert hat. „Wir haben viele Vorschläge gemacht, wie… weiter

19.02.13 Residenzpflicht für Flüchtlinge: Bundesweite Übersicht

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Residenzpflicht für Flüchtlinge: Gefangen im Gestrüpp der Lockerungen - Flüchtlingsrat Brandenburg und PRO ASYL legen bundesweiten Überblick über Landesregelungen vor - Ergebnis: Nur innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns gilt die Bewegungsfreiheit uneingeschränkt weiter

19.02.13 Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Keine diskriminierenden Sondergesetze für Schutzsuchende: Landesflüchtlingsräte fordern die Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetzes weiter

angezeigt werden 761 - 780 von 799 Beiträgen | Seite 39 von 40

Aktuelle Rezension

Buchcover

Dierk Borstel, Ute Luise Fischer: Politisches Grundwissen für die Soziale Arbeit. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 212 Seiten. ISBN 978-3-17-030595-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.