Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

19.02.13 Familienpflegzeit – programmierter Flop

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
„Dieser Flop war leider programmiert“, kommentiert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker die am 13.02.2013 durch eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion bekannt gewordene Zahl von nur 147 gestellten Anträgen zur Bewilligung von Familienpflegezeit. „Grund ist nicht der fehlende Wille oder die Notwendigkeit, sondern die mangelnde Rechtssicherheit für pflegende Angehörige. Dass sich viele Arbeitnehmer… weiter

15.02.13 Familienpolitische Leistungen sind realitätsfern

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Eine schallende Ohrfeige, die aber niemanden mehr überraschen konnte“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die bekannt gewordenen Ergebnisse eines Zwischenberichtes einer von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Studie zur Wirksamkeit familienpolitischer Leistungen und ergänzt: „Es ist offensichtlich, dass es nicht an Geld, sondern am politischen Willen fehlt, die familienpolitischen… weiter

15.02.13 Ein Berg Geld für nix – ändert sich jetzt die deutsche Familienpolitik?

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die ersten Ergebnisse der neu in Auftrag gegebenen Studie des Familienministeriums bestätigen die Handlungsempfehlungen des 1. Gleichstellungsberichts der Bundesregierung. An den Ergebnissen der Berater werden diese und kommende Regierungen nicht mehr vorbei kommen! Die negative Bilanz der Familienleistungen führt hoffentlich endlich zum Paradigmenwechsel, den der Verband berufstätiger Mütter e.V.… weiter

10.02.13 Für eine europäische Jugendgarantie!

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert die Bundesregierung zum Engagement gegen Jugendarbeitslosigkeit auf weiter

01.02.13 Rentenentwicklung: Kaufkraftverlust verschärft die Lage

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
Müller: „Rentenkürzungsfaktoren auf den Prüfstand“ weiter

23.01.13 Finanztransaktionssteuer: Großer Erfolg für die Zivilgesellschaft

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
„Endlich ist der entscheidende Durchbruch für die Finanztransaktionssteuer in Europa gelungen“, zeigt sich der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler zufrieden über den Beschluss der EU-Finanzminister vom 22.01.2013, die Steuer zunächst in elf europäischen Ländern im Rahmen der so genannten verstärkten Zusammenarbeit einzuführen. Stadler appelliert an die Bundesregierung, die Einnahmen aus dieser… weiter

23.01.13 Zahl der Em­pfän­ger von Hil­fe zur Pfle­ge 2011 um 2,9 % ge­stie­gen

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
WIESBADEN –  Im Jahr 2011 erhielten in Deutschland rund 423 000 Menschen Hilfe zur Pflege nach dem 7. Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII „Sozialhilfe“). Gegenüber 2010 stieg die Zahl der Empfänger um 2,9 %. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, gaben die Träger der Sozialhilfe 2011 netto rund 3,1 Milliarden Euro für diese Leistungen aus, 4,6 % mehr als im Vorjahr.  Die… weiter

22.01.13 Ursula-Buch-Preis 2013

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Preis wird ausgelobt für herausragende politikdidaktische Dissertationen und Forschungsarbeiten von promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern. weiter

22.01.13 Diakonie Deutschland empört über nicht genutzte Eingliederungsmittel

Sozialpolitik | Nachrichten
Die Diakonie Deutschland ist empört darüber, dass die Jobcenter und die Arbeitsagenturen die 2012 zur Verfügung stehenden Mittel für Eingliederungsmaßnahmen für Arbeitslose nicht umfänglich abgerufen haben. weiter

15.01.13 Asylantragszahlen 2012

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Deutschland wird sich auf mehr Flüchtlinge einstellen müssen. PRO ASYL fordert, die Aufnahmekapazitäten für Asylsuchende zu erhöhen. weiter

15.01.13 AWO Sozialbarometer: Furcht vor finanzieller und sozialer Not im Alter nimmt zu

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Nach Ihren persönlichen Zukunftssorgen gefragt, überwiegt bei den Bürgern laut aktuellem AWO Sozialbarometer vor allem die Sorge vor finanzieller und sozialer Not im Alter: Dabei haben 58 Prozent Angst, dass sie von ihrer Rente in Zukunft nicht den Lebensunterhalt bestreiten können. Beinahe zwei Drittel (63 Prozent) haben die Sorge, Ihre Mittel könnten später nicht ausreichen könnten, um sich… weiter

15.01.13 Gesundheitsvorsorge: Paritätischer kritisiert neue Präventionsstrategie der Bundesregierung und warnt vor wachsender Gesundheitskluft

Sozialpolitik, Gesundheitswesen | Nachrichten
Als substanzlose Symbolpolitik kritisiert der Paritätische Gesamtverband die aktuellen Pläne der Bundesregierung zur Stärkung der Gesundheitsvorsorge in Deutschland. Die neue „Präventionsstrategie“ bleibe meilenweit hinter den neuesten gesundheitswissenschaftlichen Erkenntnissen zurück. Damit Gesundheitszustand und Lebenserwartung in Deutschland nicht länger vom Geldbeutel abhängen, fordert der… weiter

10.01.13 Deutscher Fundraising Verband sieht Verbot von Unternehmensspenden an Parteien als kontraproduktiv

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Gerade einmal gut 50 Prozent konnten die deutschen Parteien im Jahr 2012 an sog. „Großspenden“ einnehmen. Nach der Affäre um Ex-Bundespräsident Christian Wulff scheinen die Unternehmen offenbar zurückhaltender geworden zu sein. Für die Linkspartei jedoch nicht zurückhaltend genug: Sie fordern ein komplettes Verbot von Spenden juristischer Personen sowie des Parteiensponsorings. Gleichzeitig empfindet… weiter

10.01.13 Niedersachsen fördert neue Modelle zur umfassenden Beratung und Arbeitsmarktintegration alleinerziehender Arbeitsloser

Sozialpolitik | Nachrichten
HANNOVER. Niedersachsen wird 2013 bis 2014 drei Modellprojekte in verschiedenen Job­centern mit insgesamt 150.000 Euro fördern. „Wir brauchen neue Ansätze, um Alleinerziehende besser in den Arbeitsmarkt integrieren zu können", sagt Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan. „Alleinerziehende - und das sind zu über 90 Prozent Frauen - sind oft von Armut und Arbeitslosigkeit bedroht. Viele dieser Frauen… weiter

03.01.13 GEZ-Regelung ändern

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Nachrichten
Bonn. Die Änderung des Rundfunkstaatsvertrags, der künftig Bewohner von Pflegeheimen, sowie seh- und hörbehinderte Menschen zur partiellen Zahlung von GEZ-Gebühren verpflichtet, schließt aus Sicht des BDH Bundesverbandes Rehabilitation Menschen von ihrem Recht zur Teilnahme am öffentlichen Leben aus: „Die Tatsache, dass Demente sowie fast gehörlose und blinde Menschen zur Zahlung einer Rundfunknutzungsgebühr… weiter

04.06.12 Pflegereform 2012 - Die Berücksichtigung von Demenzkranken in der Pflege ein Fortschritt , Fehlschlag oder fehlerhafte Alternativen? Prof. Dr. Suitbert Cechura

Sozialpolitik, Altenhilfe | Schwerpunkte
Kaum waren die ersten Entwürfe für eine Reform der Pflegeversicherung auf dem Tisch, setzte auch schon die Debatte ein, ob diese Reform gelungen sei: „Als „Reförmchen“ bezeichnete das Vorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Annelie Buntenbach, die am Mittwoch beschlossenen Pläne. Die geplante Beitragsatz-Anhebung sei „absolut unzureichend“. Allein die notwendige Einbeziehung von demenzkranken… weiter Kommentare (0)

29.10.11 „Ey, cool, ey. Kein StattKnast mehr!“ - Die Finanzierung der Sozialen Arbeit ist in einem desolaten Zustand Daniel Pilgrim

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Schwerpunkte
Die im Nachgang zu Buschkowskys Jugendamtsschelte geäußerte Unterstellung, die freien Träger würden sich ihre Mittel selbst bewilligen, schließt nahtlos an die Auseinandersetzungen um die Treberhilfe in 2010 an. Die freien Träger stehen unter großem politischen Druck. Der Neuköllner Bezirksbürgermeister erweist sich nun erneut als Frontkämpfer für die Berliner Politik und bereitet den Weg für weitere Kürzungen im Sozialbereich. weiter Kommentare (0)

12.04.11 Sonderrechte für die Kirchen oder Verfassungsrechte für alle? Dr. Franz Segbers

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Schwerpunkte
Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen – nach dem Motto scheint die Bundesregierung zu handeln, wenn es um Arbeitsverhältnisse in den Kirchen geht. weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 421 - 438 von 438 Beiträgen | Seite 22 von 22

Aktuelle Rezension

Buchcover

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Der Kitt der Gesellschaft. Verlag Bertelsmann Stiftung (Gütersloh) 2016. 356 Seiten. ISBN 978-3-86793-739-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.