Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen

13.03.14 Über 100.000 Menschen ohne Krankenversicherungsschutz: Nationale Armutskonferenz fordert Verlängerung des Schuldenerlasses bei Krankenkassen

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Über 100.000 Menschen in Deutschland haben die Möglichkeit zum Schuldenerlass in der Krankenversicherung nicht genutzt und sind nach wie vor nicht krankenversichert. Darauf macht die Nationale Armutskonferenz in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe aufmerksam und fordert ihn auf, die Frist zu verlängern, die Ende 2013 abgelaufen ist. Andernfalls seien die Betroffenen dauerhaft von… weiter

18.02.14 Deutschland profitiert von Zuwanderung und Freizügigkeit in Europa

Sozialpolitik | Nachrichten
"Die europäische Freizügigkeit ist eine Erfolgsgeschichte. Sie stärkt sowohl Deutschland als auch Europa: Einwanderung trägt zu Vielfalt und Wohlstand bei", kommentierte Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland heute die erneute Diskussion um Zuwanderung nach dem ablehnenden Votum in der Schweiz. weiter

18.02.14 Doppelte Staatsangehörigkeit: Deutliche Kritik des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes an Vorlage des Innenministeriums zur Abschaffung des Optionszwangs

Sozialpolitik | Nachrichten
Auf scharfe Kritik des Paritätischen stößt die Absicht des Innenministeriums, die im Koalitionsvertrag vorgesehene Abschaffung der Optionspflicht für hier geborene Kinder ausländischer Eltern mit weiteren Bedingungen zu verknüpfen. Der Verband fordert die Regierung auf, die Abschaffung der Optionspflicht "ohne Wenn und Aber" umzusetzen. "Wir brauchen auch vom Gesetzgeber das klare Signal: Ihr gehört… weiter

12.02.14 Neues Betreuungsrecht kommt

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
MdB Burkhard Lischka (SPD) stellt Weiterentwicklung in dieser Legislatur in Aussicht weiter

03.02.14 Positive Effekte der Zuwanderung würdigen

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
„Zuwanderer sind eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Wir brauchen in Deutschland eine Willkommenskultur und müssen aufhören, beim Thema Migration immer nur an mögliche Probleme zu denken“, betont Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der Verabschiedung des Migrationsberichts 2012 am 15.01.2014 im Kabinett. weiter

03.02.14 Armutszuwanderung: Paritätischer fordert Öffnung von Hartz IV für EU-Zuwanderer

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Es sei ein Gebot der Vernunft und Menschlichkeit, allen EU-Zuwanderern gleichberechtigten Zugang zu Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende zu gewähren, so der Paritätische Wohlfahrtsverband. Der Verband unterstützt damit die aktuelle Kritik aus Brüssel am deutschen Sozialrecht. Der Paritätische fordert die Bundesregierung auf, umgehend eine entsprechende Gesetzesänderung auf den Weg zu bringen.… weiter

03.02.14 Armut auf Rekordhoch: Paritätischer und Nationale Armutskonferenz warnen vor sozialer Verödung ganzer Regionen

Sozialpolitik | Nachrichten
Vor der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich und der sozialen Verödung ganzer Regionen warnt der Paritätische Wohlfahrtsverband anlässlich der Veröffentlichung seines Armutsberichts 2013. Mit 15,2 Prozent habe die Armut in Deutschland ein neues Rekordhoch erreicht, die soziale und regionale Zerrissenheit habe dabei dramatisch zugenommen. Gemeinsam mit der Nationalen Armutskonferenz fordert der Verband… weiter

21.01.14 Langzeitarbeitslose Menschen brauchen flexible Instrumente bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt

Sozialpolitik | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. legt Vorschläge zur Weiterentwicklung der Eingliederungsleistungen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende vor. weiter

21.01.14 „Menschenrechte an den Grenzen wahren“

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Brot für die Welt, PRO ASYL, medico international mit neuer Studie zu den Folgen europäischer Flüchtlings- und Migrationspolitik weiter

15.01.14 EU-Politik muss sozialer werden

Sozialpolitik | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche private Fürsorge e.V. formuliert für die EU-Wahlen 2014 29 Forderungen an EU-Parlament und EU-Kommission. Sie sollen deutlich mehr soziale Verantwortung bei der Weiterentwicklung der EU übernehmen. weiter

06.01.14 Entscheidung des Bundessozialgerichts bestätigt ernsthafte Zweifel am Ausschluss von Sozialleistungen für EU-Bürger

Sozialpolitik | Nachrichten
Das Bundessozialgericht hat am 13.12.2013 ernsthafte Zweifel an dem bestehenden Ausschluss von Sozialleistungen für arbeitsuchende Unionsbürger bestätigt und die Rechtsfrage nun dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt. weiter

23.12.13 Sozialverbände schlagen Alarm: Über 100.000 Menschen drohen trotz Beitragsschuldenerlass auf ihren Krankenversicherungsschulden sitzen zu bleiben

Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Noch über 100.000 Menschen in Deutschland haben keinen Krankenversicherungsschutz und sind dennoch von erheblichen Beitragsschulden betroffen, befürchten die großen Sozial- und Wohlfahrtsverbände. Gemeinsam appellieren Der Paritätische Gesamtverband, der Sozialverband VdK und der Volkssolidarität Bundesverband an alle Menschen, die sich bislang nicht krankenversichert haben, dies unbedingt bis… weiter

15.12.13 BDH: „Politik nach dem Feuerwehr-Prinzip beenden"

Sozialpolitik | Nachrichten
Als sozialen Sprengstoff erster Güte bezeichnet die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller, die Ergebnisse der OECD-Rentenstudie und des Sozialreports 2013: „Es ist gesellschaftlich völlig unakzeptabel, auf der einen Seite Beschäftigungsrekorde zu feiern und auf der anderen Seite das Abdriften ganzer Gesellschaftsgruppen in die Armut ohne Gegenstrategie zu tolerieren.“ weiter

12.12.13 Mehr Jobs, aber auch mehr Armut

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Datenreport 2013 erschienen - ein Sozialbericht für Deutschland weiter

27.11.13 Call for Papers des Lehrstuhls für Politikwissenschaft an der Universität Passau

Sozialpolitik | Calls for Papers
Winand Gellner, Michael Oswald (Hrsg.): Das Wahljahr 2013/2014. Ver-gleichende Analysen der Wahlen, Gesellschaften, Parteien sowie Kom-munikationsstrategien und –kanäle. Baden-Baden 2014 (Arbeitstitel). weiter

27.11.13 Ungleichheit der Einkommen: AWO sieht Handlungsauftrag an die Politik

Sozialpolitik | Nachrichten
„Die rückläufige soziale Mobilität ist ernüchternd und zugleich ein Handlungsauftrag an die Politik“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die am 13.11.2013 veröffentlichten Zahlen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zur Einkommensungleichheit. Diese verdeutlichen, dass die höchsten Einkommen überdurchschnittliche reale Einkommenszuwächse erzielen, während die unteren… weiter

21.11.13 Alleinerziehende brauchen gute Arbeit statt "Anreize"

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) weist den Vorschlag der Bundesagentur für Arbeit (BA) zurück, den Mehrbedarf für Alleinerziehende in Hartz IV abzuschaffen. VAMV-Vorsitzende Edith Schwab kritisiert: "Alleinerziehende wollen arbeiten und sind hochmotiviert durch die eigene Erwerbstätigkeit die Existenz für sich und ihre Kinder zu sichern, statt in Hartz IV zu leben. Den… weiter

14.11.13 Diakonie fordert entschlossenere Willkommens- und Anerkennungskultur für Migranten

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Diakonie erwartet von der neuen Bundesregierung, dass sie die Ausgestaltung einer Willkommens- und Anerkennungskultur für zugewanderte Menschen in Deutschland zur Chefsache macht. "Integration darf nicht länger unter dem Aspekt der Gefahrenabwehr und Sicherheit behandelt werden. Deshalb sollte die Integrationspolitik in einem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration angesiedelt werden",… weiter

14.11.13 Behindertenbeauftragte fordern bessere Teilhabemöglichkeiten von Großer Koalition

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Nachrichten
Die Behindertenbeauftragten des Bundes und der Länder appellierten bei ihrem 46. Bundestreffen am 29./30. Oktober 2013 in Frankfurt an die Verhandlungspartner in den Koalitions-Arbeitsgruppen von CDU, CSU und SPD der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention weitere Impulse zu geben. Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe erklärte dazu: „Die Verhandlungen… weiter

13.11.13 Umwelt- und Sozialverbände fordern von künftiger Bundesregierung Verknüpfung von schneller Energiewende mit engagierter Sozialpolitik

Sozialpolitik | Nachrichten
„Charta zur sozial gerechten Energiewende“ vorgestellt weiter

angezeigt werden 421 - 440 von 562 Beiträgen | Seite 22 von 29

Aktuelle Rezension

Buchcover

Wolfgang Seibel: Verwaltung verstehen. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2016. 213 Seiten. ISBN 978-3-518-29800-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.