Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Kinder- und Jugendhilfe

Soziale Arbeit mit Kindern, Jugend und Familien

25.06.18 Petition von World Vision: Mehr Bildung für Kinder auf der Flucht

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Eine Petition mit über 18.000 Unterschriften hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision an den Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, vor dem Reichstag in Berlin überreicht. Die Unterzeichner fordern, dass die Bundesregierung deutlich mehr für die Bildung von Kindern auf der Flucht tut. Allein vor dem Krieg in Syrien sind über 2,5 Millionen Kinder geflüchtet. Davon sind nach… weiter

22.06.18 Neue Handreichung zur grenzüberschreitenden Einzelfallarbeit

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Link- & Medientipps
Jugendämter und Gerichte sehen sich zunehmend mit grenzüberschreitenden Fragestellungen, wie Kinderschutz, Kindesentführungen, Unterbringungen im Ausland und migrationsspezifischen Fragestellungen konfrontiert. Um Fachkräfte der Jugendhilfe vor Ort zu unterstützen, hat der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge eine Handreichung vorgelegt.   Anhand von Beispielen aus der täglichen Arbeit… weiter

20.06.18 Neues Bündnis will stärkere Bildung für eine demokratische Gesellschaft

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Fast 60 Organisationen haben in Berlin das Gründungsdokument zum neuen Bündnis „Bildung für eine demokratische Gesellschaft" unterschrieben. Gemeinsam möchten die Partner darauf hinwirken, der Demokratiebildung in Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen sowie in Öffentlichkeit und Bildungspolitik ein größeres Gewicht zu geben. Initiiert wurde das Bündnis durch die Deutsche Gesellschaft… weiter

20.06.18 Aktion Mensch fördert Sportprojekte

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Sport ist ein Inklusionstreiber erster Klasse, sagt die Aktion Mensch und unterstützt deshalb sportliche Initiativen und Ideen. Dafür hat sie nach eigenen Angaben mittlerweile eine ganze Menge Förder-Instrumente, von der Förderaktion für kleine Projekte bis zur großen Projektförderung.   Mit der Förderaktion der Aktion Mensch können leine Projekte bis zu 5.000 Euro ohne Eigenmittel, zum Beispiel ein… weiter

17.06.18 WZB-Studie zeigt wachsende sozialräumliche Spaltung in deutschen Städten

Kinder-/Jugendhilfe, Altenhilfe, Forschung
Arme Menschen leben in deutschen Städten zunehmend konzentriert in bestimmten Wohnvierteln. Auch junge und alte Menschen sind immer seltener Nachbarn. Das zeigen Marcel Helbig, Professor für Bildung und soziale Ungleichheit am WZB und an der Universität Erfurt und Stefanie Jähnen, Forscherin am WZB in der Projektgruppe der Präsidentin, in einer neuen Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung… weiter

08.06.18 Neue Studiengangskohorte für Kindheitspädagogik an der ASH

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Nachrichten
Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin startet außerplanmäßig mit einer neuen Kohorte im Bachelorstudiengang (Präsenzform) "Erziehung und Bildung im Kindesalter" zum 1. Oktober 2018. Sie entspricht damit einer Bitte der Berliner Senatsverwaltung Anfang des Jahres. Dem Fachkräftebarometer der Weiterbildungsinitiative WiFF zufolge ist dem Fachkräftemangel kaum noch effektiv entgegenzuwirken, es wird… weiter

08.06.18 Debatte um Ankerzentren: Scharfe Vorwürfe aus der sozialen Fachwelt

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Gegen die von Bundesinnenminsiter Horst Seehofer geplanten AnKERzentren hatten sich vor wenigen Tagen 24 Familienverbände in einem Offenen Brief .... gewandt. Sie seien keine geeignete Orte für Kinder und Familien. Die geplante Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Ankerzentren gemeinsam mit Erwachsenen widerspreche ebenso dem Vorrang der Kinder- und Jugendhilfe. Auch die Diakonie… weiter

06.06.18 Misshandlungsfälle an Kindern seit Jahren auf hohem Niveau

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Netzwerke im Kinderschutz müssen gestärkt werden. Das machte die Deutsche Kinderhilfe anlässlich der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2017 zu kindlichen Gewaltopfern deutlich. Gemeinsam mit dem Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, sowie dem Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig und Professor Dr. Jörg M. Fegert, Ärztlicher… weiter

02.06.18 Diakonie: Bundesrahmenhandbuch zu Schutzkonzepten vor sexualisierte Gewalt veröffentlicht

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
 "Wir verurteilen sexualisierte Gewalt. Wir wollen, dass Kindern und Jugendlichen umfassender Schutz zuteil wird, insbesondere dort, wo individuelle und strukturelle Handlungsmöglichkeiten noch nicht ausgeschöpft sind", sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik bei der Vorstellung eines Bundesrahmenhandbuchs "Diakonie-Siegel: Schutzkonzepte vor sexualisierter Gewalt"  vor wenigen Tagen in Berlin. Der… weiter

02.06.18 VAMV-Forderung an Politik: Betreuungslücken schließen!

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Praxis & Projekte, Sozialpolitische Aufrufe
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) fordert die Politik auf, einen Anspruch auf ergänzende Kinderbetreuung im Haushalt der Familien einzuführen sowie durch das Arbeitsrecht die Arbeitszeitsouveränität von Beschäftigten zu stärken. Im Rahmen der Fachtagung „Betreuungslücken schließen – Chancen und Möglichkeiten ergänzender Kinderbetreuung" hat Antje Beierling vom VAMV-Landesverband… weiter

02.06.18 Sexueller Kindesmissbrauch: Präventionsinitiative wird fortgesetzt

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey führt die bundesweite Initiative "Trau dich!" fort. Im Mittelpunkt der Initiative steht das Theaterstück „Trau dich!", das die Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Missbrauch thematisiert. Die Initiative wird gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und in Kooperation mit verschiedenen Bundesländern… weiter

29.05.18 CfP: Child maltreatment and well-being

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten, Calls for Papers
Der Arbeitsbereich Sozialpädagogik der Freien Universität Berlin bereitet vom 21. bis 22. März 2019 die Tagung "Child maltreatment and well-being: challenges across borders, research and practices" vor. Im Fokus sollen Fragen nach den aktuellen Bedingungen des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen stehen. In unterschiedlichen Formaten (Keynotes, Panels, Workshops) werden Überlegungen zum Wohl von… weiter

29.05.18 Einigung bei der Gebührenfreiheit im Kindergarten: Gesamtpaket in Niedersachsen geschnürt

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Einen Durchbruch bei den Verhandlungen um den beitragsfreien Kindergarten in Niedersachsen vermeldeten die niedersächsische Landesregierung und die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände. Man habe sich auf die Ausgestaltung des Gesamtpaketes für die Stärkung der frühkindlichen Bildung und Betreuung in Niedersachsen durch eine Konkretisierung der zugesagten Bundesmittel in Höhe von 328 Millionen… weiter

27.05.18 UN-Kinderrechtskonvention: Umsetzungsdefizite in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Umfragen
Zentrale Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Politikforschungsinstituts Kantar Public, die im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes zur UN-Kinderrechtskonvention, durchgefürt wurde, zeigt an vielen Stellen Umsetzungsdefizite konkreter Kinderrechte in verschiedenen lebensweltlichen Bereichen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die Daten wurden für die Pilotstudie „Kinderrechte-Index"… weiter

23.05.18 681 Millionen Euro mehr für Familien in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Deutsche Bundestag hat am 17. Mai über den Haushaltsplan für das von Dr. Franziska Giffey geführte Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend debattiert. Der Einzelplan des Bundesfamilienministeriums soll demnach im Vergleich zum Vorjahr um 681 Millionen Euro auf rund 10,2 Milliarden Euro anwachsen. Die zusätzlichen Mittel sollen nach Informationen des BMFSJ im Internet in eine… weiter

21.05.18 LWL-Jugenddezernentin Birgit Westers nimmt Stellung zur "Koblenzer Jugendamtstudie"

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Eine aktuelle Studie der Hochschule Koblenz verursachte in jüngster Vergangenheit für einigen Wirbel in der Kinder- und Jugendhilfe. Sie kommt zu dem Schluss, dass bundesweit die Jugendämter mit dem Schutz von Kindern überlastet sind. Nach der Studie, die auf einer Befragung von 650 Mitarbeitern aus 175 Jugendämtern basiert, gibt es in den Jugendämtern zu wenig Personal, das sich um zu viele Fälle… weiter

19.05.18 Deutscher Frühförderpreis 2019 ausgeschrieben

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem Deutschen Frühförderpreis werden herausragende und innovative Projekte und Arbeiten aus dem Handlungsfeld der interdisziplinären Frühförderung ausgezeichnet. Die Vereinigung für interdisziplinäre Frühförderung - Bundesvereinigung (VIFF) schreibt nun diesen Preis für 2019 aus. Den Preis können Menschen, Institutionen, Verbände, Vereine und Organisationen erhalten, die sich in vorbildlicher… weiter

18.05.18 Publikation zur beruflichen Realität im Jugendamt erschienen

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Die bereits mit großem öffentlichen Interesse wahrgenommene Studie „Berufliche Realität im Jugendamt: der ASD in strukturellen Zwängen" ist soeben im Verlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge erschienen. Sie kommt zu keinem geringeren Ergebnis, als die oft mangelhafte finanzielle und personelle Ausstattung den Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe konterkariert. Laut Studienleiterin… weiter

16.05.18 komba Gewerkschaft zur Situation im ASD: Personal am Limit

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten
Die Bandbreite struktureller Defizite in Jugendämtern ist groß. Dies belegt nun eine Studie der Hochschule Koblenz. Die komba gewerkschaft fordert bundesweite Standards für die Beschäftigten im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD). Die Studie kritisiert unter anderem die Höhe der Fallzahlen pro Vollzeitkraft. Mehr als 100 Familien sollen so in einigen Städten Nordrhein-Westfalens oder Berlins auf eine… weiter

13.05.18 Droht Personalnot? Immer weniger Jobsuchende in Früher Bildung

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die Frühe Bildung zählt zu den am stärksten boomenden Teilarbeitsmärkten in Deutschland – aufgrund des massiven Ausbaus institutioneller Bildung, Betreuung und Erziehung. Im Jahr 2017 waren laut Fachkräftebarometer Frühe Bildung 743.374 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in der Frühen Bildung tätig. Das ist über ein Viertel mehr als noch im Jahr 2012 (plus 26 Prozent). Die Zahl sozialversicherungspflichtig… weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 1041 Beiträgen | Seite 6 von 53

Aktuelle Advertorials

Kinder- und Jugendhilfe

31.01.2019
Software für die Schulbegleitung: BeWoPlaner jetzt auch für den schulbegleitenden Dienst

Die beyondSoft GmbH präsentiert neue Softwarelösung für die Eingliederungshilfe. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Harald Karutz, Barbara Juen, Dietmar Kratzer u.a. (Hrsg.): Kinder in Krisen und Katastrophen. Studia Verlag (Innsbruck) 2017. 581 Seiten. ISBN 978-3-903030-32-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.