Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention


Malteser Krankenhäuser Duisburg: „Service à la Carte“ führt zu mehr Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit

13.01.11 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Seit Herbst 2010 stellen die Malteser Krankenhäuser in Duisburg ihre Speisenversorgung für das Frühstück und das Abendessen um. Statt dem bislang üblichen Tablettsystem fährt ein „rollendes Buffet“ über die Stationen des Malteser Krankenhauses St. Johannes-Stift. Dafür wurden 45 neue Mitarbeiter eingestellt und in mehrtätigen Trainings in Kooperation mit der Fachhochschule Mönchengladbach besonders… weiter

Gesundheit und Wirtschaft – wer verändert wen?

27.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Mit Humanität Geld verdienen – (k)ein frommer Weihnachtswunsch weiter

Krankenhaus Barometer 2010

27.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Jede fünfte Klinik schreibt rote Zahlen - Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) sieht die Lage vieler Krankenhäuser äußerst kritisch weiter

Klinikmanagement blickt skeptisch ins neue Jahr

27.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
VKD: Politik muss die zentrale Rolle der Krankenhäuser in neuen Gesundheitsstrukturen stärker beachten weiter

"Alkohol? Kenn dein Limit." - auch an den Feiertagen

23.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
BZgA: Eltern und Erwachsene haben wichtige Vorbildrolle weiter

18. Dezember: Internationaler Tag der Migranten

18.12.10 | Soziale Arbeit, Gesundheitswesen | Nachrichten
Malteser: Gesundheitsversorgung für illegal in Deutschland lebende Migranten schnell verbessern weiter

Peter Bartmann übernimmt Leitung des Zentrums Gesundheit, Reha, Pflege im Diakonischen Werk der EKD

18.12.10 | Gesundheitswesen | Menschen
Berlin (DWEKD) - Dr. Peter Bartmann hat zum 1. Dezember die Leitung des Zentrums Gesundheit, Rehabilitation und Pflege im Diakonischen Werk der EKD übernommen. Der evangelische Theologe und Gesundheitsökonom kennt das Zentrum seit seinem Aufbau 2004. Er hat dort das Arbeitsfeld Grundsatzfragen der gesundheitlichen Versorgung aufgebaut und für die Diakonie die Gesundheitsreformen der letzten Jahre… weiter

Dreyer: Rheinland-Pfalz verfügt über umfangreiches Suchthilfesystem

17.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
3,7 Millionen Euro Landesmittel als Zuschuss zu den Fachpersonalkosten in Suchtberatungsstellen weiter

Im Krisenjahr 2009: 2,2% mehr Beschäftigte im Gesundheitswesen

15.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Jeder 9. Beschäftigte in Deutschland war im Gesundheitswesen tätig weiter

Weniger Alkohol und Tabak: Neue WHO-Gesundheitsstudie zu Jugendlichen in Hessen

14.12.10 | Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erneut die internationale Studie „Health Behaviour in School-aged Children – A WHO Cross National Survey” (HBSC) zur Entwicklung des Gesundheitszustandes und des Gesundheitsverhaltens von Kindern und Jugendlichen in Auftrag gegeben. Auch in Hessen wurden – repräsentativ ausgewählt - 3.600 Schülerinnen und Schüler im Alter von elf bis 15 Jahren befragt. Das… weiter

Gesunder Rücken in Pflegeberufen

14.12.10 | Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Präventionsprogramm der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zeigt Erfolg weiter

Dokumentation zur Suchtprävention in Sachsen erschienen

13.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Gesundheitsministerium veröffentlicht den Dot.sys-Bericht 2009 zur Suchtprävention in Sachsen. weiter

Für Solidarität in der Gesundheitspolitik

13.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Reform-Kommission: Bürgerversicherung statt Kopfpauschale weiter

NRWs Gesundheitsministerin Steffens: "Hohe Zahl psychischer Störungen bei Kinder und Jugendlichen ist alarmierend"

09.12.10 | Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Landesgesundheitskonferenz verabschiedet Entschließung zu Erhalt und Verbesserung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen weiter

Umgestaltung der gesundheitlichen Versorgung im Land Brandenburg durch Familiengesundheitspflege

09.12.10 | Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Familienorientierte Pflegekonzepte haben Zukunft. Das bestätigten die Teilnehmer eines Workshops Familiengesundheitspflege in Potsdam. Die Veränderung der Bevölkerungszusammensetzung und die Auflösung traditioneller Familienstrukturen machen sie notwendig. Im Land Brandenburg wird es 2030 voraussichtlich 70% mehr pflegebedürftige Menschen geben als 2007. Bisherige Strategien der Angehörigenpflege sowie… weiter

Beteiligung am 5. Bundeswettbewerb Kommunale Suchtprävention noch möglich

08.12.10 | Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Countdown läuft: Beteiligung am Bundeswettbewerb "Kommunale Suchtprävention" noch möglich weiter

Volkskrankheiten im Zentrum der Gesundheitsforschung

08.12.10 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Volkskrankheiten und ihre Bekämpfung stehen im Zentrum des Rahmenprogramms Gesundheitsforschung der Bundesregierung, das das Bundeskabinett verabschiedet hat. 5,5 Milliarden Euro fließen in sechs Zentren für Gesundheitsforschung, aber auch in weitere Aktionsfelder etwa für individualisierte Medizin oder die Medizinwirtschaft. weiter

Auftaktveranstaltung des Pflege-Dialogs

08.12.10 | Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Bundesgesundheitsminister Rösler will Pflegeberuf attraktiver gestalten weiter

angezeigt werden 1181 - 1200 von 1.335 Beiträgen | Seite 60 von 67