Sozialpolitik

Akteure & Zukunftsfragen


Volkssolidarität: Grundrecht auf Menschenwürde nicht wegsparen

23.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
„Es stellt sich die Frage, ob Artikel 1 des Grundgesetzes noch für alle in der Bundesrepublik lebenden Menschen gilt“ weiter

Keine Patente auf Leben

20.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Katholische Landjugendbewegung (KLJB) fordert Überarbeitung der europäischen Biopatentrichtlinie weiter

AWO: Unsoziale Kürzungspläne beim Elterngeld müssen vom Tisch!

19.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
AWO-Bundesverband kritisiert die geplante Belastung ärmerer Familien weiter

Keine weiteren Kürzungen beim Elterngeld!

19.07.2010 | Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Deutscher Verein gegen geplante Elterngeldkürzungen bei Mini-Jobber/innen und Bezieher/innen des Kinderzuschlags weiter

Migrationsbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

13.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Staatsministerin Böhmer: "Ergebnisse des OECD-Migrationsberichts sind Ansporn und Ermutigung" weiter

Soziales im Fokus

12.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz hat am 7. Juli 2010 seinen Tätigkeitsbericht 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. weiter

Unsoziale Wohngeldkürzung vermeiden

12.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesgeschäftsführer der Volkssolidarität Dr. Bernd Niederland kritisiert die geplante Wohngeldkürzung zu Lasten von Rentnern, Niedrigverdienern und Alleinerziehenden weiter

VdK kritisiert Sparpolitik zu Lasten der sozial Schwachen

12.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Präsidentin Ulrike Mascher warnt vor wachsender Armut in Deutschland weiter

Einigung zu Jobcentern gutes Signal für Langzeitarbeitslose

12.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) begrüßt die nunmehr auch vom Bundesrat beschlossene Einigung zur Reform der Jobcenter. weiter

AWO kritisiert atemberaubend unsoziale Gesundheitspolitik

09.07.2010 | Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
"Wieder sollen Kleinverdiener und die Schwächsten unserer Gesellschaft die Zeche dieser Regierung zahlen" weiter

AWO: Nicht die Einwandererkinder versagen, sondern unser Bildungssystem!

09.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
"Statt endlos über Integrationsberichte zu lamentieren, muss die Politik endlich konkret reagieren" weiter

Große Mehrheit der Deutschen für flächendeckenden Mindestlohn

08.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Aktuelle Ergebnisse aus dem AWO-Sozialbarometer weiter

"Integration gelingt denen, die wollen! Es braucht das innere 'Ja' zur Mehrheitsgesellschaft in Kopf und Herz!"

08.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Bayerns Integrationsministerin Haderthauer zum Integrationsbericht 2010 der Bundesregierung weiter

Pläne zur Gesundheitsreform benachteiligen Menschen mit niedrigen Einkommen

08.07.2010 | Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Nach Auffassung der Diakonie benachteiligen die neuen Pläne der Bundesregierung zur Gesundheitsreform Menschen mit niedrigem Einkommen. weiter

"Integration kommt voran - aber die Anstrengungen müssen noch verstärkt werden!"

08.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Staatsministerin Böhmer legt 8. Bericht über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland vor weiter

Finanzminister spart Kinder in Armut: Paritätischer verurteilt Etatansatz zu Kinderregelsätzen

05.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Umsetzung des Bundesverfassungsgerichtsurteils kostet mindestens 1,5 Milliarden weiter

Schwarz-gelbes Abrisskommando

02.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Scharfe Kritik des Paritätischen an geplanten Wohngeldkürzungen zu Lasten der Ärmsten weiter

DBSH: Sozialarbeiter sehen Sozialstaat und sozialen Frieden in Gefahr

02.07.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) warnt in seiner "Saarbrücker Erklärung" angesichts der fortgesetzten Kürzungen bei sozialen Leistungen und Diensten vor einer wachsenden Spaltung der Gesellschaft. weiter

Armutsgefährdung in deutschen Großstädten überdurchschnittlich

30.06.2010 | Sozialpolitik | Nachrichten
Im Jahr 2008 war rund jeder vierte in Leipzig lebende Mensch armutsgefährdet (27%). Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) traf dies auch auf mehr als jede fünfte Einwohnerin oder jeden fünften Einwohner von Hannover (22%), Bremen (22%), Dresden (22%) und Dortmund (21%) zu. Dagegen war nur jede zehnte Münchnerin oder jeder zehnte Münchner von Armut bedroht (10%). Diese Ergebnisse beruhen… weiter

angezeigt werden 1381 - 1400 von 1.489 Beiträgen | Seite 70 von 75