Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Forschung

Wissenschaftliche Projekte & Ergebnisse

18.09.18 Draußen spielen: ein unterschätzter Motor der kindlichen Entwicklung

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
In ihren aktuelllen Analysen und Argrumentn hält die Konrad Adenauer-Stiftung ein Plädoyer für das KInderspiel im Freien. Die Autorin Christiane Richard-Elsner kritisiert, dass der öffentliche Raum in den Städten für Kinder zunehmend unattraktiv und durch dengestiegenen Verkehr unübersichtlich und gefährlich geworden ist. Der gewachsene Medien- konsum bereits in der Kindheit habe nicht nur zu einem… weiter

14.09.18 Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG lädt zur Online-Fachdiskussion

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Noch bis zum 5. Oktober 2018 lädt das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG daher Fachpublikum und Interessierte ein, Fragen und Beiträge zum Thema "Was ist Behinderung?  einzureichen. Diese Frage beantwortet das Bundesteilhabegesetz (BTHG) mit einem neuen Behinderungsbegriff. Dieses neue Verständnis von Behinderung sollte laut BTHG-Gesetzentwurf auch die Grundlage für den Zugang zum leistungsberechtigten… weiter

14.09.18 Forschung zur frühen Bildung auf einen Blick

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten, Link- & Medientipps
Ein neues Dossier des Fachportals Pädagogik gibt einen systematischen Überblick, welche Informationen über die Forschung zur frühen Bildung in Deutschland online verfügbar sind. Es stellt Projekte, Literatur, wissenschaftliche Einrichtungen, Förderprogramme und Forschungsdaten kurz vor und verlinkt auf weiterführende Informationen. Der Bereich der frühen Bildung hat in den vergangenen Jahren verstärkte… weiter

11.09.18 Bertelsmann-Studie: Mehr Inklusion von Schülern mit Lernhandicaps

Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
Die Inklusion in Deutschland kommt besonders im Förderschwerpunkt Lernen voran: In allen Bundesländern gehen immer weniger Kinder mit diesem Förderbedarf auf separate Förderschulen. Bundesweit geht die Exklusionsquote zurück – es gibt allerdings große regionale Unterschiede.  Deutschlandweit geht die Exklusion zurück. Zu dieser Einschätzung kommt eine aktuelle Analyse des Bildungsforschers Prof. Klaus… weiter

02.09.18 DAK-Studie liefert erstmals Daten zur Familiengesundheit

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Enge Zusammenhänge zwischen Elternhaus und Kindergesundheit sieht eine aktuelle Studie der DAK Gesundheit bei Karies, Übergewicht und Sprachstörungen. In Familien mit niedrigem Bildungsstatus sind Jungen und Mädchen bis zu dreimal häufiger von bestimmten Erkrankungen betroffen als Kinder akademisch gebildeter Eltern. Für den neuen Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit hat die Universität Bielefeld… weiter

29.08.18 CfP: Gute Werke, das katholische Milieu und die Spende

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Caritas - Charity - Philantrophie - Corporate Citizenship: So ist ein Symposium der Draiflessen Collection, das vom 27. bis 29. September 2019 in Mettingen (Westfalen) stattfinden soll, überschrieben. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes "Wohltätigkeit in Netzwerken. Unternehmensphilanthropie und katholische Identität aus der Sicht von Stiftern" geplant. In der Ausschreibung dazu heißt es:… weiter

26.08.18 Studie zur 24-Stunden-Betreuung an Bundesgesundheitsminister übergeben

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Die in Deutschland und Europa aktiven ambulanten Pflegedienst-Unternehmen Promedica plus, Insa Consulere sowie der Bundesverband initiative 50Plus trafen sich mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Sie stellten ihm gemeinsam die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Akzeptanz osteuropäischer Betreuungskräfte in Deutschland vor. Die Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung seien sowohl von pflegenden… weiter

26.08.18 Auffällig: Der Reiz des Internets in der Arbeitswelt

Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Der Reiz von Computerspielen beschäftigt zunehmend Arbeitgeber. Nach einer Online-Befragung der Technischen Universität München ist in jedem zweiten Unternehmen Internet- und Spielsucht von Beschäftigten ein Thema. In 60 Prozent der befragten Firmen „treten Auffälligkeiten unter Mitarbeitern auf". Die Wissenschaftler unter Leitung von Professor Volker Nürnberg hatten im September 2016 mehr als 100… weiter

26.08.18 Das halbe Leben zufrieden im Büro?

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Wie zufrieden sind Angestellte der Generationen X und Y  mit ihren Arbeitsbedingungen? Und was können Arbeitgeber für Schlüsse daraus ziehen. Eine Studie des Marktforschungsinstituts Splendid Research will Antworten geben. Von Mai bis Juni 2018 wurden insgesamt 1.005 Arbeitnehmer mit akademischem Hintergrund im Alter von 18 bis 58 Jahren online befragt.  Generation Y bereit zu weniger Gehalt bei mehr… weiter

21.08.18 Sozialen Arbeitsmarkt auf besonders arbeitsmarktferne Personen beschränken?

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Die Pläne der Bundesregierung zur Einführung eines Sozialen Arbeitsmarkts enthalten geeignete Kriterien für die Abgrenzung der Zielgruppe, zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Der Soziale Arbeitsmarkt soll sehr arbeitsmarktferne Arbeitslosengeld-II-Empfänger durch hohe Lohnkostenzuschüsse und ein begleitendes Coaching in das Arbeitsleben integrieren und damit… weiter

18.08.18 Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019

Studium, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz ruft Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler dazu auf, sich für den Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019 zu bewerben. Benannt ist der Preis nach Friedrich Edding (1909 bis 2002), dem langjährigen Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Professor für Bildungsökonomie an der Technischen… weiter

16.08.18 Zeitdruck, Erschöpfung und prekäre Arbeitsverhältnisse von Pflegenden: Studie vergleicht drei Länder

Altenhilfe, Forschung
Ähnlich wie in Deutschland ist bei den Arbeitsbedingungen von Altenpflegekräften in Japan und Schweden noch viel Verbesserungsbedarf. Manches läuft insbesondere in Schweden allerdings besser, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Vergleichsstudie. Die Studie der Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Hildegard Theobald von der Universität Vechta verglich die  Situation in Deutschland, Schweden… weiter

13.08.18 Im Forscherblick: Selbstreflektion in der Sozialen Arbeit

Forschung | Nachrichten, Menschen
Prof. Dr. Johannes Kloha an der Fakultät Sozialwissenschaften gehört zu den vier Professorinnen und Professoren, die an die TH Nürnberg neu berufen wurden. Die TH will mit den Neuberufungen ihre interdisziplinäre Strategie in Forschung und Lehre auch im Sommersemester 2018 weiter umsetzen. Alle vier Neuen bieten nach TH-Angaben Lehrangebote und interdisziplinäre Projekte zu hochaktuellen Themen. Kloha… weiter

13.08.18 Deutschland und die Demokratie: eine zerrüttete Beziehung?

Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Wie hat sich die Zufriedenheit mit der Demokratie in Deutschland von 1977 bis 2016 entwickelt? Mit dieser Frage hat sich der Wissenschaftler Markus Tausendpfund befasst. Dabei fand er Unterschiede zwischen zwei Formen der Demokratie-Zufriedenheit. Während die Menschen hierzulande die Demokratie überwiegend als die beste Staatsform anerkennen, sind sie viel weniger zufrieden mit den Leistungen der Politikerinnen… weiter

13.08.18 Neue Wege bei der Integration internationaler Pflegekräfte in Fulda

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Ein Kooperationsprojekt der Hochschule Fulda mit Versorgungseinrichtungen aus der Kranken- und Altenpflege will sektorenübergreifend konkrete, bedarfsgerechte Lösungen für den Fachkräftemangel in der Pflege mit einer gelingenden Integration internationaler Pflegekräfte erarbeiten - und daraus Hilfen sowie Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen bundesweit ableiten. Eigentlich stehen die vier… weiter

13.08.18 TH Dresden forscht zur Erziehung in Spezialheimen der DDR

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stärkt die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der DDR und dem SED-Unrecht. Dafür wurden jetzt 14 Forschungsverbünde zur Förderung ausgewählt. Zu den Projekten, die sich im Wettbewerb durchsetzen konnten, zählt der Forschungsverbund zum Thema "Torgau. Heimerziehung in Spezialheimen der DDR – Eine pädagogisch rekonstruktive Studie zum DDR Erziehungssystem… weiter

10.08.18 Forschungsprojekt untersucht Vormundschaft im Wandel

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten
Was ist eine gelingende Vormundschaft aus der Perspektive der Kinder und Jugendlichen und aller anderen Beteiligten? Wie erleben jeweils betroffenen Kinder und Jugendlichen  die "persönliche Vormundschaft"? Was fördert und was behindert die Beziehung? Diese und andere Fragen soll ein Forschungprojekt mit dem Titel "Vormundschaften im Wandel. Die Ausgestaltung von Vormundschaftsprozessen aus Mündelperspektive"… weiter

07.08.18 Gesunde Zusammenarbeit von Mensch und "Kollege Roboter" - Beiträge der Wissenschaft

Gesundheitswesen, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Wissen scha(f)ft gesunde Arbeit – Arbeitswelten der Zukunft menschengerecht gestalten" lautet der Titel des Projekts der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), mit dem sie zum Wissenschaftsjahr 2018 beiträgt. Mit „Kollege Roboter" geht jetzt die erste von insgesamt vier Web-Dokumentationen online. Die Dokumentation vermittelt in Text, Bild und Videosequenzen, wie Wissenschaft dazu… weiter

05.08.18 Politisches Bildungskonzept für Migranten: Bamberger Forscher entwickeln mit

Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Mit einem Projekt, das die Einstellungen türkischstämmiger Migrantinnen und Migraneten untersuchen soll, beteiligen sich Bamberger Pädagoginnen und Pädagogen an einem neuen geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschungsverbunds zum Thema „Zukunft der Demokratie" (ForDemocracy).  Der Verbund nimmt die Krise der Demokratie zum Ausgangspunkt und stellt Partizipations- und Entscheidungsverfahren auf… weiter

03.08.18 Internationales Forschungsprojekt: Bildung für nachhaltige Entwicklung fassbarer machen

Kinder-/Jugendhilfe, Studium, Forschung | Nachrichten
Zum Oktober 2018 startet an der Universität Vechta ein neues Forschungsvorhaben. "A Rounder Sense of Purpose: educator competences for Education for Sustainable Development (ESD)" (RSP) ist ein, das der Erziehungswissenschaftler und Hochschuldidaktiker Prof. Dr. Marco Rieckmann gemeinsam mit Partnern aus sieben Ländern durchführt.  Das Projekt hat zum Ziel, die von der Wirtschaftskommission für Europa… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 356 Beiträgen | Seite 4 von 18

Aktuelle Rezension

Buchcover

Olaf Dörner, Peter Loos, Burkhard Schäffer u.a. (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. 154 Seiten. ISBN 978-3-8474-2074-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.