Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

02.12.15 Der Vorstand der DGSA schließt sich den Erklärungen der IFSW an

Soziale Arbeit | Nachrichten
In ihrer aktuellen Stellungnahme spricht sich die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) für eine Willkommenskultur und eine faire Auseinandersetzung darüber aus, wie einheimische Bevölkerung und Flüchtlinge zusammenleben können. SozialarbeiterInnen nehmen in diesem Prozess der gegenseitigen Annäherung eine Schlüsselstellung ein. weiter

02.12.15 Übernahme von Dolmetscherkosten

Soziale Arbeit | Nachrichten
BdB schlägt Änderung im Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz (VBVG) vor weiter

02.12.15 Verbände starten ein „breites Band des Willkommens“ für Flüchtlinge

Soziale Arbeit | Nachrichten
In Deutschland engagieren sich sehr viele Menschen für Flüchtlinge. Wohlfahrtsverbände, Menschenrechtsorganisation, Sport und Kultur unterstützen dieses zivilgesellschaftliche Engagement und setzen mit "Willkommensarmbändern" ein Zeichen dafür, dass Flüchtlinge auch weiterhin in Deutschland willkommen sind. weiter

24.11.15 Für die Zukunft Brücken bauen - Neue Wege zum Ausstieg aus der Prostitution

Soziale Arbeit | Nachrichten
Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter sind mit Stigmatisierung und Ausgrenzung konfrontiert, die ihnen den Ausstieg aus der Prostitution erschweren. Viele sind zudem gesundheitlich, psychisch und wirtschaftlich stark belastet. Dies zeigen die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bundesmodellprojekts zur Unterstützung des Ausstiegs aus der Prostitution, das heute (01.10.2015) mit einer … weiter

19.11.15 Neuer Masterstudiengang "International Social Work with Refugees and Migrants"

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Zum Sommersemester 2016 führt die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) den neuen englischsprachigen, konsekutiven Masterstudiengang „International Social Work with Refugees and Migrants“ ein. weiter

19.11.15 Transparenzpreis 2015: Einblick schafft Vertrauen – Caritas und Diakonie würdigen transparente Organisationen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Zum ersten Mal wurde vom Deutschen Caritasverband und der Diakonie Deutschland in Aschaffenburg der Transparenzpreis verliehen. Dieser würdigt hervorragende Beispiele für die transparente Darstellung der eigenen Organisation und Geschäftstätigkeit. Bewertungsgrundlage sind die Transparenzstandards für Caritas und Diakonie. „Transparenz ist für die Sozialverbände und ihre Einrichtungen unverzichtbar.… weiter

19.11.15 medius 2016: Jetzt bewerben!

Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) schreiben den medius 2016 aus. Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich… weiter

19.11.15 Kindes- und Erwachsenenschutz: Zwei neue Instrumente für mehr Einheitlichkeit bei der Abklärung

Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Befinden sich Kinder oder Erwachsene in einer Gefährdungssituation, klären die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden KESB ab, ob und wie ihnen geholfen werden kann. Das Vorgehen dabei und die Kriterien, nach denen die Fälle beurteilt werden, sind in der Schweiz nicht vereinheitlicht. Forschungsteams der Hochschule Luzern und der Berner Fachhochschule haben zwei Instrumente entwickelt, die dies ändern sollen. weiter

19.11.15 „Interkulturelle Öffnung – Eine Arbeitshilfe für Bildungsstätten und Träger der politischen Bildung“

Soziale Arbeit | Nachrichten
Neue Broschüre des AdB erschienen weiter

27.10.15 Prostituiertenschutzgesetz: neue Gefahren statt Schutz

Soziale Arbeit | Nachrichten
„Prostituiertenschutz“ - der Titel des geplanten Gesetzes ist irreführend. Denn der Entwurf, der sich zurzeit in Abstimmung befindet, sieht eine Reihe von Pflichten für Prostituierte vor, mit denen sie überwacht und kontrolliert werden sollen. weiter

27.10.15 Pflegeberufe haben Schlüsselrolle in der Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen und Migranten

Soziale Arbeit, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die internationalen Pflegeberufsverbände haben große Hochachtung vor dem Einsatz beruflich Pflegender bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise in Europa und sagen Danke. Gleichzeitig fordern sie für die Pflegeberufe deutlich mehr Einfluss und Mitgestaltung in den Gesundheitssystemen. weiter

27.10.15 Von der Fremdenfeindlichkeit zur Fremdenfreundlichkeit!? Über Nationale Identität und Fremdheit Prof. Dr. Richard Utz

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Schwerpunkte
Die öffentliche Stimmung wechselt. Vor einem Monat akzeptierte die Mehrzahl der Deutschen laut Umfrage die Aufnahme von Flüchtlingen aus den kriegs- und terrorgeplagten Ländern des Nahen Ostens. Heute zeigen die Umfragen wachsende Skepsis, Angst und Ablehnung gegenüber dem kriegsbedingten Flüchtlingsstrom nach Deutschland. Weicht die Willkommenskultur einem Grenszschließungsrigorismus und Abschiebenationalismus?… weiter Kommentare (0)

23.10.15 „Take Five“ fürs Ehrenamt - Versicherungsschutz für Flüchtlingshelfer

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Ob gespendete Kleidung sortieren, Deutsch unterrichten oder Möbel organisieren – Tausende packen mit an, um Flüchtlingen das Ankommen zu erleichtern. Wird Hilfsbereitschaft in die Tat umgesetzt, gerät häufig aus dem Blick, wer hilft, wenn den Helfern selbst etwas zustößt. „Wer spontan Kleidung, Spielzeug oder Lebensmittel an Bahnhöfe oder in Flüchtlingsunterkünfte bringt, handelt privat. Diese Eigeninitiative… weiter

09.10.15 Online-Beratung für suizidgefährdete Jugendliche - Caritas bietet bundesweit einmaliges Angebot

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Jede Stunde nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben; alle sechs Minuten versucht es jemand. In Deutschland sterben jährlich rund 10.000 Menschen durch Suizid. 600 von ihnen sind Jugendliche und junge Menschen unter 25 Jahren. Suizid ist nach Verkehrsunfällen die häufigste Todesursache bei der Altersgruppe „U25“. Weil junge Menschen klassische Beratungsangebote kaum annehmen und meist online… weiter

09.10.15 Gemeinsam für Arbeit

Sozialmanagement, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) haben eine intensivere Zusammenarbeit bei der Personalrekrutierung und der Stellenbesetzung in den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege vereinbart. weiter

09.10.15 Telefonseelsorge ist wichtiger Partner in der Suizidprävention

Soziale Arbeit | Nachrichten
Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 10.000 Menschen durch Suizid. Das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, Gewalttaten und illegale Drogen zusammen. Eine wichtige Anlaufstelle für viele Menschen mit suizidalen Gedanken ist die Telefonseelsorge. weiter

09.10.15 «anders? – cool!» 2016

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Wanderausstellung zur Integrations- und Netzwerkarbeit weiter

05.10.15 Mehr Hilfen zur Integration junger Flüchtlinge

Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Bundesfamilienministerin Schwesig startet Modellprojekt "Junge Flüchtlinge im Jugendmigrationsdienst" weiter

02.10.15 Zehnte Ausgabe von sozialraum.de erschienen

Soziale Arbeit | Redaktion Sozial.de, Nachrichten
Zum 01. Oktober 2015 ist mit der Ausgabe 1/2015 ist die zehnte Ausgabe des Online-Journals sozialraum.de erschienen. Als offen zugängige Online-Fachzeitschrift widmet sich diese dem Fachdiskurs des sozialräumlichen Denkens und Handelns in Theorie, Projekten und Praxis der Sozialen Arbeit. Mit 14 neuen Beiträgen ist die Ausgabe erneut sehr umfangreich geworden und gibt einen Einblick in die Vielfalt… weiter

23.09.15 CIP – Council of International Programs

Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe
Fortbildungsprogramm für Fachkräfte aus dem Sozialbereich der Kinder- und Jugendhilfe weiter

angezeigt werden 841 - 860 von 2688 Beiträgen | Seite 43 von 135

Aktuelle Advertorials

Soziale Arbeit

05.08.2020
Elbas kleines ABC zur Sexualkunde – ein wichtiges Buch über die sexuelle Entwicklung von Kindern

Die sexuelle Entwicklung von Kindern ist häufig noch ein Tabuthema, über das nur ungerne gesprochen wird. Die dänische Autorin Frida Nøddebo Nyrup hat ein hilfreiches Buch geschrieben, das Fachkräfte und Eltern bei der Sexualaufklärung von Kindern unterstützt. Im Interview berichtet sie über 'Elbas ABC der Sexualität' und die wesentlichen Aspekte des Buches. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hanns Rüdiger Röttgers, Katrin Rentmeister, Vera Bernard-Opitz (Hrsg.): Alltagsorientiertes Lernen von Menschen mit Autismus. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2020. 134 Seiten. ISBN 978-3-17-033024-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.