Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Praxis & Projekte

19.12.17 Engagement in Bürgerhifsvereinen braucht politische Rückenstärkung

Altenhilfe, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten, Praxis & Projekte
Bürgerhilfevereine bieten vielerorts ehrenamtlich Hilfen im Alltag insbesondere für ältere Menschen an, etwa Fahrdienste oder Gesprächsrunden. Sie erfüllen wichtige Aufgaben zum Erhalt des Gemeinwesens in ländlichen Gebieten, füllen sie doch ein stückweit dort die Versorgungslücken, wo Kommunen ihre Schwerpunkte anders setzen müssen. Damit solche freiwilligen zivilgesellschaftlichen Hilfsarrangements ihre Aufgaben… weiter

17.12.17 Radius: Neuer Service- und Beratungsort gegen Radikalisierung und Demokratiefeindlichkeit

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Praxis & Projekte
Der Caritasverband für Stadt und Landkreis Hildesheim hat „Radius", die Service- und Beratungsstelle gegen Radikalisierung und Demokratiefeindlichkeit, offiziell eröffnet. Möglich wurde diese Stelle durch die Förderung des Landes-Demokratiezentrums (LDZ) beim Landespräventionsrat Niedersachsen im Niedersächsischen Justizministerium. Für die Niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza ist die… weiter

15.12.17 Projekte für mehr Jugendgerechtigkeit am Start

Kinder-/Jugendhilfe | Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die neue zweijährige Förderphase des Innovationsfonds für Eigenständige Jugendpolitik hat in Berlin mit einer Auftaktveranstaltung von 100 Fachkräften und Jugendliche aus 40 Projekten im Bundesjugendministerium begonnen. Der Innovationsfonds gehört zur Jugendstrategie "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", die das Bundesjugendministerium seit 2015 gemeinsam mit Partnern umsetzt.  Im Mittelpunkt… weiter

03.12.17 Diakonie: Inklusion als Leitmotiv für Lokalpolitik und Stadtplanung

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember setzt sich Diakonie-Präsident Ulrich Lilie dafür ein, Zusammenleben ohne Ausgrenzung zum Leitmotiv für Lokalpolitik und Stadtplanung zu machen. Er verwies beispielhaft dazu auf die preisgekrönte Initiative Q8 der Hamburger evangelischen Stiftung Alsterdorf. Sie sei einen solchen neuen Weg hin zur inklusiven Stadtentwicklung… weiter

24.11.17 Zeit für Bilanz: 500 NRW-Projekte mit jungen Geflüchteten unter der Lupe

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte, Veranstaltungsberichte
Beim Fachtag „Junge Geflüchtete in Jugendverbänden" zog der Landesjugendring NRW Bilanz aus über 500 umgesetzten Projekten seit 2016. Zur Diskussion standen die Perspektiven junger Geflüchteter in NRW. Jugendliche und Jürgen Schattmann vom Jugendministerium kamen dazu ins Gespräch.  2016 gab es für junge Geflüchtete vor allem Projekte der ersten Orientierung, informiert der Landesjugendring NRW. 2017… weiter

24.11.17 LVR-Modellprojekt zur beruflichen Inklusion von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Düsseldorf und Köln bekommen jeweils eine Beratungsstelle zur beruflichen Wiedereingliederung nach erworbener Hirnschädigung. Der Landschaftverband Rheinland (LVR) fördert das Modellprojekt mit rund 600.000 Euro. Der Sozialausschuss der Landschaftsversammlung hat die Förderung bewilligt, wie der LVR berichtet. Gehirntumore, Hirnhautentzündung, Ertrinkungsunfälle – die Ursachen für hirnorganische Störungen… weiter

03.11.17 Suizidrate um ein Drittel verringern: Bundesministerium fördert Frankfurter Projekt

Gesundheitswesen | Nachrichten, Praxis & Projekte
Die Frankfurter Universitätsmedizin hat gemeinsam mit dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt am Main ein umfassendes Programm zur Suizidprävention ins Leben gerufen. Das Bundesministerium für Gesundheit fördert das Programm mit mehr als einer Dreiviertelmillion Euro. Jährlich werden allein in Deutschland rund 10.000 vollzogene Suizide verzeichnet. Gerade bei Menschen zwischen 15 und 29 Jahren gehören… weiter

29.10.17 Kultur trifft Inklusion: Ausbildung im römischen Schiffsbau

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
In der Werft des LVR-Archäologischen Parks Xanten (LVR-APX) entstehen nicht nur Nachbauten römischer Schiffe, ab sofort wird dort Nachwuchs für das Holzhandwerk professionell ausgebildet. Das europaweit einzigartige Projekt beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) schafft damit auch neue Arbeitsplätze, auch für Jugendliche mit Behinderung. Seit Beginn des römischen Schiffsbaus vor drei Jahren konnten… weiter

22.10.17 Silverhorns: Ausgezeichnetes Musikgeragogik-Projekt

Altenhilfe, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
„Pensioniert und keine Erfahrung", unter dieser Bedingung hatte der Schweizer Thomas Heid vor drei Jahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sein Abschlussprojekt in der Weiterbildung Musikgeragogik der FH Münster mit dem Titel „Silverhorns" gesucht – und gefunden. Er gründete mit ihnen das gleichnamige Saxophonorchester. Nun erhielt der Lehrer an der Regionalen Musikschule in Sissach dafür den Basler… weiter

20.10.17 Junge Menschen mit Behinderung für Aufgaben in der Altenpflege qualifiziert

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Praxis & Projekte, Link- & Medientipps
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will mit dem Projekt Perspektive in der Altenhilfe (PiA) Beschäftiungschancen für jungen Menschen mit Behinderung schaffen. PiA qualifiziert die jungen Menschen mit Behinderung dazu, einfache Aufgaben in der Altenpflege erledigen zu können. Sie finden so eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt, die Fachkräfte in der Altenhilfe werden dadurch entlastet.… weiter

06.09.17 Sozialhelden bauen Barrieren für Mobilität im Alltag ab

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Der Berliner Verein Sozialhelden startet ein Projekt, das die Integration von bundesweiten Störungsmeldungen von Aufzügen in Informationsdienste ermöglichen soll. So möchte man die Mobilität im Alltag von Menschen mit Rollstuhl, Rollator, Kinderwagen oder schwerem Gepäck bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel spürbar verbessern. Mit dem Projekt "Elevate" widmen sich die Sozialhelden den temporären Barrieren… weiter

23.08.17 Tabuthema Menstruation - Hygienische Missstände in Kenia beseitigen helfen

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Praxis & Projekte
Menstruation ist in Entwicklungsländern ein Tabuthema mit schwerwiegenden Folgen. Der Grund: Hygieneartikel sind nicht vorhanden oder schlichtweg zu teuer. Deshalb müssen junge Mädchen alte Zeitungen, Socken oder Lehm benutzen, um das Blut aufzufangen – oder sie beschaffen sich Geld auf andere Weise. Wenn Mädchen in Kenia ihre Periode bekommen, werden sie mit vielfältigen Problemen konfrontiert. Sie… weiter

31.07.17 Bayerisch-tschechisches Projekt zur Integration in europäischen Grenzräumen

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Praxis & Projekte
Neue Herausforderungen auf den Gebieten Migration und Integration können die europäischen Nationalstaaten nicht unabhängig voneinander lösen. Daher wollen die Universität Bayreuth und die Westböhmische Universität Pilsen für den bayerisch-tschechischen Grenzraum Lösungsstrategien entwickeln, die für andere Grenzregionen in Europa als Vorbild dienen können. Dabei wollen sie den grenzüberschreitenden… weiter

26.07.17 Berliner Aktionstag zum Perspektivwechsel

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Die Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen und die Berliner Werkstatträte laden zum Schicht- und Perspektivwechsel ein: Am 12. Oktober 2017 werden Mitarbeitende aus renommierten Berliner Unternehmen ihren Arbeitsplatz mit Beschäftigten der Werkstätten tauschen. Der Aktionstag „Schichtwechsel" bietet Mitarbeitenden aus Berliner Unternehmen die Möglichkeit, sich für einen Tag… weiter

24.07.17 Begleitete Elternschaft in den Glasbläserhöfen

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
In Hamburg Bergedorf ist ein neues Wohnquartier entstanden; die Glasbläserhöfe. Helle, luftige Wohnhäuser mit großen Fenstern, die sich um Grünflächen gruppieren. Kein ganz gewöhnliches Quartier, denn hier leben Menschen unterschiedlichen Alters, mit und ohne Behinderung zusammen. Unterstützt durch ein ambulantes Assistenz-Team finden elf Eltern mit Assistenzbedarf hier ideale Voraussetzungen für ein… weiter

21.07.17 Emanzipatorisch und kreativ: Geförderte Soziokultur

Soziale Arbeit | Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
42 Kulturprojekte zur Flüchtlingsarbeit, Inklusion und Provinzkultur bis hin zu Frauenbildern fördert der Fonds Soziokultur mit insgesamt 550.000 Euro. Da ist zum Beispiel die Initiative 255ϛ1 aus Hohenlockstedt in Schleswig-Holstein, die ein Rap-Comedy-Duo aus Ghana einlädt, für eine Woche als öffentliche Dorfmusiker den Ort kulturell zu beleben. Oder der V.E.B. in Chemnitz, der sich in einem generationenübergreifenden… weiter

07.07.17 Psychosoziale Hilfe für Asylsuchende - ein Modellprojekt

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte
Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen und das Krankenhaus St. Josef haben in Schweinfurt ein Modellprojekt zur psychosozialen Hilfe für Asylsuchende gestartet. Ein Team aus einer Psychologin und geschulten Laienberatern aus dem Kulturkreis der Geflüchteten hilft den Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung seit März, mit psychischen Belastungen umzugehen. Ärzte ohne Grenzen will damit auch auf die… weiter

30.06.17 100 "Ausgezeichnete Orte" 2017

Sozialmanagement | Nachrichten, Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen" und Deutsche Bank haben Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte" 2017 in Berlin geehrt. Das Jahresmotto der gemeinsamen Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), lautete: „Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann". Unter den 100… weiter

20.06.17 Ki­ta und Fa­mi­li­en­wan­der­grup­pe - eine ausgezeichnete Ko­ope­ra­ti­on

Praxis & Projekte
Seit ei­nem Jahr ko­ope­rie­ren die Fa­mi­li­en­wan­der­grup­pe des Ve­r­eins Dübe­ner Hei­de Bad Sch­mie­de­berg und das DRK Mon­tes­s­o­ri-Kin­der­haus "Son­nen­blu­me" im Rah­men des Pro­jekts "Let`s go – Fa­mi­li­en, Kids und Ki­tas" mit­ein­an­der. Als ers­tes von vier Mo­delltan­dems wurden sie nun vom Träger, dem Deutschen Wanderverband, ausgezeichnet.  Wöchentlich wandern die Kinder des Montessori-Kinderhauses… weiter

18.06.17 Angela Merkel würdigte Preisträger des 13. startsocial-Wettbewerbes

Sozialmanagement | Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schirmherrin von startsocial, hat in Berlin 25 herausragende soziale Initiativen im Rahmen des 13. startsocial-Wettbewerbs geehrt. Sieben der Initiativen wurden für ihr Engagement mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Der Sonderpreis der Bundeskanzlerin ging in diesem Jahr an Hanseatic Help e.V. aus Hamburg. Der im Herbst 2015 gegründete Verein wurde bekannt durch die Organisation… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 74 Beiträgen | Seite 3 von 4

Aktuelle Rezension

Buchcover

Rudolf von Bracken: Kinderrechte. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2021. 173 Seiten. ISBN 978-3-17-037950-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.