Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Projekte für mehr Jugendgerechtigkeit am Start

Die neue zweijährige Förderphase des Innovationsfonds für Eigenständige Jugendpolitik hat in Berlin mit einer Auftaktveranstaltung von 100 Fachkräften und Jugendliche aus 40 Projekten im Bundesjugendministerium begonnen. Der Innovationsfonds gehört zur Jugendstrategie "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", die das Bundesjugendministerium seit 2015 gemeinsam mit Partnern umsetzt.  Im Mittelpunkt der Jugendstrategie stehen junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren. Es sollen damit  Rahmenbedingen gefördert werden, damit Jugendliche und junge Erwachsene sich qualifizieren können, um selbstständig zu werden und ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Gefördert werden in der aktuellen Förderphase nach Informationen des Ministeriums Projekte in fünf Handlungsfeldern:

  • Internationale Jugendarbeit (Mehr Austausch und Begegnung - Jugend gestaltet Information und Beratung)
  • Jugendverbandsarbeit (Zugang von Menschen mit Fluchthintergrund zur Jugendverbandsarbeit)
  • Jugendsozialarbeit (Schulische, soziale und berufliche Integration von Straßenkindern)
  • Politische Bildung (Flucht, Migration, Heimat und Religion - Was hält unsere Gesellschaft zusammen?)
  • Kulturelle Bildung (Inklusion)

Das Projekt "Eigenständige Jugendpolitik im Innovationsfonds" der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) vernetzt die Handlungsfelder und soll so allen Themen, Aktivitäten und Akteuren einen gemeinsamen Rahmen geben, den Austausch fördern sowie Entwicklungen und Ergebnisse für die Öffentlichkeit sichtbar machen. 


Quelle: Meldung des Bundesjugendministeriums unter www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/projekte-fuer-mehr-jugendgerechtigkeit-gehen-an-den-start/120636

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hans-Günter Thien: Die verlorene Klasse - ArbeiterInnen in Deutschland. Verlag Westfälisches Dampfboot 2018. 2. korrigiert und erweitert Auflage. 235 Seiten. ISBN 978-3-89691-782-9.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.