Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Hochschule Luzern – Soziale Arbeit feiert ihren 100. Geburtstag mit 100 Studierendenaktionen

1918 wurde die "Sozial-caritative Frauenschule Luzern" als eine der ersten Bildungsstätten für Soziale Arbeit in der Schweiz eröffnet. Zu ihrem 100-Jahr-Jubiläum macht die Schule mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen auf die Bedeutung der Sozialen Arbeit für die Gesellschaft aufmerksam. Dazu gehören rund 100 Aktionen von Studierenden, die von Februar bis bis Anfang März an verschiedenen Orten der Zentralschweiz stattfinden. Den Aktionen liegt das Lehr- und Lernkonzept «Service-Learning» zugrunde. Service-Learning verknüpft die akademische Lehre mit zivilgesellschaftlichem Engagement. Rund 250 Studierende realisieren, unterstützt von den Dozierenden, gemeinsam mit Organisationen und Institutionen vor Ort verschiedene Vorhaben mit gemeinnützigem Charakter. Die Studierenden können ihr Wissen praktisch anwenden und sich im Rahmen des Studiums aktiv für das Wohl der Gesellschaft einsetzen. Zugleich möchte die  Hochschule Luzern – Soziale Arbeit damit den Gedanken der Gemeinnützigkeit fördern und die Bedeutung des gemeinnützigen Engagements für das Gemeinwesen sichtbar machen.

Mehr Informationen zu "100 Jahre - 100 Projekte" der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit unter https://www.hslu.ch/de-ch/soziale-arbeit/ueber-uns/100jahre-sozialearbeit/100-jahre-100-projekte/


Quelle: Presseinformation der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit vom 6. Februar 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.