Veranstaltungsberichte

„Innovatitis" und „Projektitis" statt koordinierter und nachhaltiger Suchtprävention?

12.12.2016 | Gesundheitswesen | Veranstaltungsberichte
Gemischte Bilanz nach dem 12. Berliner Suchtgespräch: „Wir hatten (fast) alle an Bord! - Suchtgespräch mit Weckrufcharakter? weiter

Wie gelingt es, Sprachbildung an sensiblen Schnittpunkten zu gestalten?

05.12.2016 | Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Bildungsfachleute aus Praxis und Wissenschaft legten jetzt die Ergebnisse eines ambitionierten zweijährigen Modellprogramms mit dem Titel „Bildung braucht Sprache" vor. Um die Sprachbildungsmöglichkeiten von Kindern zu gestalten, hatten sich von 2014 bis 2016 sechzehn Tandems aus Kita und Grundschule in Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung durch die Bildungsverwaltungen vor Ort zusammengeschlossen.… weiter

THE BIG TRIAL/Der Schatten der Flucht

29.11.2016 | Soziale Arbeit | Veranstaltungsberichte
Partizipatorisches Kunstprojekt von Prof. Patricia Hoeppe mit Studierenden, Geflüchteten, Hochschulangehörigen und Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern weiter

Website zur Planung barrierefreier Tagungen und Kongresse

21.11.2016 | Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Link- & Medientipps, Veranstaltungsberichte
Wer zukünftig eine Veranstaltung barrierefrei planen möchte, kann sich dafür auf einer neuen Website Hinweise und Rat holen. Die Webseite www.ramp-up.me soll dabei helfen, Tagungen und Kongresse für mehr Menschen zugänglich zu machen. Dabei geht es nicht nur um die Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes, sondern auch um den Abbau von Barrieren bei der Kommunikation und beim Programm. Was dabei hilft,… weiter

Genderforschungstag in Koblenz

16.11.2016 | Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Veranstaltungsberichte
Am 30. November 2016 findet der Genderforschungstag 2016 an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz statt. Wissenschaftlicher Nachwuchs kann sich noch bis zum kommenden Mittwoch an einem Call for Posters beteiligen. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr durch die Graduiertenschule Genderforschung und das Frauenbüro am Campus Koblenz ausgerichtet und möchte einen Rahmen für den Austausch zwischen… weiter

Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen: Raus aus dem Krisenmodus

16.11.2016 | Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Veranstaltungsberichte
Am kommenden Montag wird Bilanz zur Münchner Dialogreihe 2016 gezogen. Die Katholische Stiftungshochschule und die Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften) hatten auf  ihren Veranstaltungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Praxis 2016 ausgelotet, welche Entwicklungen sich vor Ort in den Handlungsfeldern der Kinder und Jugendhilfe abzeichnen. Sie diskutieren auch darüber,… weiter

Filmpremiere und Filmdiskussion mit Malu Dreyer: Was macht Integration nachhaltig?

14.11.2016 | Kinder-/Jugendhilfe | Veranstaltungsberichte
Für den kommenden Montag ist in Berlin die Premiere einer Kurzfilmreihe „JA!Ankommen-JugendAmt: Starthilfe fürs neue Leben" angekündigt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter möchte mit dieser Produktion zeigen, wie Jugendämter geflüchtete junge Menschen bei ihren ersten Schritten in Deutschland begleiten. In den Filmbeiträgen werden sowohl junge Geflüchtete portraitiert als auch die Arbeit… weiter

Call for Papers: Angst im Sozialstaat - Sozialstaat in Angst?

14.11.2016 | Sozialpolitik, Studium | Calls for Papers, Veranstaltungsberichte
Die Jahrestagung der Sektion Sozialpolitik in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie will sich im kommenden Jahr mit Ängsten, Sorgen und Unsicherheit im Kontext aktueller Sozialpolitik beschäftigen. Der Angstdiskurs floriert, heißt es in der Ausschreibung, und wenngleich er oftmals die Flüchtlingsthematik (und deren politische Instrumentalisierung) fokussiere, so verweise erdoch auf tieferliegende… weiter

Symposium „Recht auf Kindheit"

14.11.2016 | Kinder-/Jugendhilfe | Veranstaltungsberichte
Die Vereinigung der Waldorfkindergärten möchte am kommenden Samstag in Hannover aktuelle Chancen, Perspektiven und Herausforderungen der Frühkindlichen Bildung aus Sicht der Waldorfpädagogik beleuchten. Im Mittelpunkt stehen laut Veranstalter vor allem die Auswirkungen der fortschreitenden Nutzung digitaler Medien auf die geistige und seelische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.… weiter

Anhörung zum Teilhabegesetz: Experten für Korrekturen

09.11.2016 | Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Trotz Betonung der positiven Aspekte reagiert eine Mehrheit von Expertenvor allem kritisch auf das geplante Bundesteilhabegesetz (BTHG) und fordert entsprechende Nachbesserungen. Der Entwurf (18/9522) der Bundesregierung für ein BTHG sowie Anträge von den Fraktionen Die Linke (18/10014) und Bündnis 90/Die Grünen (18/9672) waren am Montag Gegenstand einer Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales… weiter

Sexualisierte Gewalt wird öffentliches Thema aus Betroffenensicht

02.11.2016 | Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Mit dem Kongress MitSprache bereitet der Betroffenenrat gerade seine erste öffentliche Veranstaltung vor. Der zweitägige Kongress in Berlin beginnt nicht zufällig am 18. November 2016. An diesem Tag wird der zweite „Europäischen Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ begangen. Der Betroffenenrat ist ein Fachgremium beim Unabhängigen Beauftragten für Fragen des… weiter

Deutschlandforschertagung 2016 in Wien

02.11.2016 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Studium | Veranstaltungsberichte
Morgen beginnt die Deutschlandforschertagung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Wien. Zur internationalen Konferenz unter dem Titel Wendekinder, Kriegskinder. Die "Generation der Transformation" aus europäischer Perspektive (Children of Transition. Children of War. The "Generation Transformation" from a European Perspective) werden bis zum 5. November 2016 rund 100 Teilnehmer erwartet. Die… weiter

angezeigt werden 61 - 75 von 75 Beiträgen | Seite 4 von 4