Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Kinder- und Jugendhilfe

Soziale Arbeit mit Kindern, Jugend und Familien

04.07.13 Bildungsbenachteiligung muss endlich aufhören

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Dass die Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss bundesweit gesunken ist, ist ein erfreulicher Trend“, begrüßt Caritas-Präsident Peter Neher die Analyse der Bertelsmann-Studie „Chancenspiegel 2013“. Die Studie weist gleichzeitig deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern auf. Dies bestätigt das Ergebnis der Caritas-Studie „Bildungschancen vor Ort“ aus dem Jahr 2012. In der Caritas-Studie… weiter

04.07.13 Jungen suchen Orientierung – sind aber nicht verunsichert

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Nach über zweijähriger Arbeit übergibt der Beirat „Jungenpolitik“ seinen Abschlussbericht an Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und zeigt auf, wie Jungen in der heutigen Gesellschaft leben wollen. weiter

04.07.13 Kristina Schröder: "Wir wollen Jungen bei ihrer individuellen Lebensplanung unterstützen"

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Bundesfamilienministerin Kristina Schröder präsentiert die Ergebnisse des Beirats Jungenpolitik weiter

01.07.13 Chancengerechtigkeit in der Bildung verbessert sich nur langsam

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Zweijahresvergleich zeigt: Einige positive Tendenzen, aber viel Stagnation / Zahl der Schulabbrecher sinkt / Soziale Herkunft schon in Grundschule entscheidend für Bildungserfolg / Bundesländer stehen vor höchst unterschiedlichen Herausforderungen weiter

01.07.13 Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen: Paritätischer wirft Bundesfamilienministerin Schröder Zwei-Klassen-Familienpolitik vor

Sozialpolitik, Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Als Zwei-Klassen-Familienpolitik kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die heute vorgestellten Pläne von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. Die im Rahmen der Präsentation der Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen formulierten Reformvorschläge würden die soziale Spaltung in Deutschland gravierend verschärfen, warnt der Verband. Der Paritätische fordert ein familienpolitisches… weiter

01.07.13 Diakonie fordert gerechtere Familienpolitik

Sozialpolitik, Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
"Bei vielen Familien wird auch dann das Geld hinten und vorne nicht reichen, wenn der Kinderfreibetrag und das Kindergeld erhöht werden, wie heute von der Bundesregierung angekündigt", kritisiert Maria Loheide, sozialpolitischer Vorstand der Diakonie Deutschland angesichts der Vorstellung der langerwarteten Auswertung der familien- und ehebezogenen Leistungen des Bundesfamilienministeriums. weiter

01.07.13 Leistungsdschungel für Familien und Kinder lichten

Sozialpolitik, Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. formuliert Eckpunkte zur Weiterentwicklung des Systems monetärer Unterstützung von Familien und Kindern – und fordert anlässlich der Vorstellung der „Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen" durch das Bundesfamilienministeriums ein Gesamtkonzept. weiter

01.07.13 Caritas setzt sich für eine gerechte Förderung aller Familien ein

Sozialpolitik, Soziale Arbeit, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Familien müssen leistungsgerecht unterstützt und familiäre Belastungen gesamtgesellschaftlich fair verteilt werden. Dies gelingt noch nicht in ausreichendem Maße“, macht Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der heutigen Vorstellung der Ergebnisse der Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen deutlich. weiter

25.06.13 Nachlässige Vorschriften für Werbung tragen zur Verschärfung der Adipositas-Krise bei

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Im Hinblick auf die Bekämpfung von Adipositas im Kindesalter fordert die WHO strengere Maßnahmen zur Kontrolle von an Kinder gerichteter Werbung für Lebensmittel mit hohem Anteil an gesättigten Fetten, Transfettsäuren, freiem Zucker und Salz. Nach einem neuen Bericht des WHO-Regionalbüros für Europa mit dem Titel „Vermarktung von fett-, salz- und zuckerreichen Lebensmitteln an Kinder“ ist die… weiter

24.06.13 Missbrauchsbeauftragter startet Hilfeportal Sexueller Missbrauch: www.hilfeportal-missbrauch.de

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Ein neues Online-Angebot bietet von sexueller Gewalt Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften Informationen zu Beratung, Hilfen und Fragen der Prävention. Eine Datenbank unterstützt bundesweit die Suche nach spezialisierten Beratungs- und Hilfsangeboten vor Ort. weiter

24.06.13 Behindertenbeauftragter der Bundesregierung begrüßt Empfehlung des Auswärtigen Ausschusses für inklusive Bildung an Deutschen Auslandsschulen

Behindertenhilfe, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Schulträger Deutscher Auslandsschulen müssen zukünftig eine Konzeption vorlegen, wie sie inklusiven Unterricht umsetzen werden. Dies sieht eine Beschlussempfehlung des Auswärtigen Ausschusses zum Auslandsschulgesetz vor, über die am heutigen Donnerstag abschließend im Deutschen Bundestag beraten wird. „Kinder mit und ohne Behinderungen werden zukünftig die Chance haben, gemeinsam an Deutschen… weiter

24.06.13 Schulversäumnisse - Jugendhilfe und Schule in einem Boot? Kerstin Landua

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
- Bericht zur Fachtagung - Die Fachtagung „Schulversäumnisse – Jugendhilfe und Schule in einem Boot?“ wurde am 14./15. März 2013 in Potsdam von der Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik veranstaltet. Veranstaltungsort war das Tagungszentrum der Hoffbauer gGmbH auf der Insel Hermannswerder, weil dort das Jugendhaus OASE als freier Träger der Jugendhilfe seine Heimat hat und ein erfahrener Partner ist, was „Schul-versäumnisse“ angeht. Übergeordnete Fragestellungen waren: Welches gemeinsame Verständnis von Bildung haben die Beteiligten des Systems Jugendhilfe? Versteht sich Kinder- und Jugendhilfe als Bildungspartner? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus in Zusammenarbeit mit den Partnern des Systems Schule? Daraus ergaben sich folgende inhaltliche Schwerpunkte: Prävention von Schulabsentismus, Reintegration von Schul-verweigerern und Begleitende Angebote zur „normalen“ Schule. weiter

17.06.13 10 Forderungen an die Politik: Alleinerziehende fordern Strategien gegen Armut

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Sozialpolitische Aufrufe
Armut von Alleinerziehenden und ihren Kindern ist kein privates Schicksal, sondern Ausdruck ihrer gesellschaftlichen Benachteiligung. Neun von zehn Alleinerziehenden sind Frauen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) fordert die Politik auf, endlich Verantwortung zu übernehmen und wirkungsvolle Maßnahmen gegen das erschreckend hohe Armutsrisiko von Einelternfamilien zu ergreifen. "Der… weiter

12.06.13 Kein „weiter so“! Erfolgreiche Übergänge in den Beruf müssen allen Jugendlichen ermöglicht werden

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit veröffentlicht Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2013 weiter

12.06.13 Frühe Hilfen stärken – für mehr Chancengerechtigkeit

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Ein noch stärkeres Engagement für mehr Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche fordert der Deutsche Caritasverband von der Politik anlässlich der Anhörung des 14. Kinder- und Jugendberichts am 10.06.2013. Der Bericht zeigt, dass in den vergangenen Jahren die Vernetzung zwischen der Verantwortung der Eltern und öffentlicher Institutionen wie Kindertagesstätten oder Ganztagsschulen gestärkt werden… weiter

12.06.13 Kristina Schröder: "Gesetz zur vertraulichen Geburt ist ein Meilenstein bei der Unterstützung für Schwangere in Not"

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Bundestag hat heute (Freitag) einen von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, vorgelegten Gesetzentwurf zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt endgültig beschlossen. Ziel einer vertraulichen Geburt ist es, die für Mütter und Kinder riskanten heimlichen Geburten außerhalb medizinischer Einrichtungen so unnötig… weiter

07.06.13 Gute Betreuungsplätze und Kindesunterhalt verhindern Armut von Einelternfamilien

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Mit 43 Prozent haben Alleinerziehende und ihre Kinder das höchste Armutsrisiko aller Familien. Der Bevölkerungsdurchschnitt liegt bei 15 Prozent. Daran hat sich seit 2007 nichts geändert, wie der 4. Armuts- und Reichtumsbericht zeigt. Anlässlich der heute (03.06.2013) im Bundestag stattfindenden Anhörung zum 4. Armuts- und Reichtumsbericht erklärt Edith Schwab, Vorsitzende des Verbands alleinerziehender… weiter

07.06.13 Lehrerfortbildungen zu Inklusion: zahlreich, aber häufig noch nicht nachhaltig

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
Trendanalyse im Auftrag der Bertelsmann Stiftung weiter

07.06.13 Armutsbericht der Bundesregierung zeigt besondere Risiken bei jungen Menschen

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Armutsbericht der Bundesregierung enthält gerade für junge Menschen schlechte Nachrichten. Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) kritisiert aus Anlass der öffentlichen Anhörung des Berichtes im Bundestag aus Sicht junger Menschen einige Punkte besonders.  Die Bundesregierung baut beispielsweise darauf, dass Engagement in der Zivilgesellschaft auch künftig stärker soziale Leistungen ergänzen soll.… weiter

07.06.13 Anschwung für frühe Chancen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Machen Sie mit, die Bildung, Betreuung und Erziehung der Jüngsten vor Ort zu gestalten. Anschwung für frühe Chancen unterstützt Ihre Ideen! weiter

angezeigt werden 941 - 960 von 1082 Beiträgen | Seite 48 von 55

Aktuelle Advertorials

Kinder- und Jugendhilfe

27.07.2019
»Neue Autorität« – ein Konzept für die gesamte Gesellschaft?

Die Herausgeber*innen von »Neue Autorität – Das Handbuch« erklären im Interview, auf welchem Stand sich die Diskussionen um das Konzept der Neuen Autorität befinden: Es bietet sich nicht nur als Grundlage in Erziehungsfragen an, sondern auch für Führungskräfte in Organisationen. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Linda Averbeck: Herausgeforderte Fachlichkeit. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 224 Seiten. ISBN 978-3-7799-6080-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.