Sozial.de - Das Nachrichtenportal

„Ein Netz für Kinder" - Neues Förderprogramm für moderne Kinderwebsites

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, fördert im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder" ab sofort die Modernisierung qualitativ hochwertiger Internetseiten für Kinder. Damit sollen kindgerechte Angebote im Netz für die Nutzung auf Mobilgeräten verbessert und zudem auch verstärkt mehrsprachig angeboten werden.

Die Kulturstaatsministerin will mit dem Förderprogramm dazu beitragen, die Qualität und Vielfalt der Kinderseitenlandschaft zu erhalten und zu sichern. Besonderes Anliegen ist auch die Förderung mehrsprachiger kindgerechter Internetseiten, um die Integration zu untersützen.  Das Förderprogramm „Ein Netz für Kinder" ist eine Säule der gleichnamigen Initiative, die im Jahr 2007 gemeinsam von Politik, Wirtschaft und Institutionen des Jugendmedienschutzes ins Leben gerufen wurde. Die andere Säule ist die von der Wirtschaft getragene Kindersuchmaschine fragFINN.de.

Förderanträge zur „Förderung der Mobilfähigkeit und Mehrsprachigkeit qualitätsvoller kindgerechter Internetseiten" können ab sofort bei der Geschäftsstelle „Ein Netz für Kinder" in der Filmförderungsanstalt (FFA) gestellt werden.

Die Förderrichtlinien und weitere Informationen finden Sie unter www.enfk.de 

Das Förderprogramm „Ein Netz für Kinder" wurde in 2016 und 2017 evaluiert. Die dazu beauftragte Studie ist abrufbar unter www.kulturstaatsministerin.de 


Quelle: Presseinformation der Bundesregierung vom 4. September 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hannah Sophie Stiehm: Was ist "Erfolg" in der Sozialen Arbeit. Lambertus Verlag GmbH Marketing und Vertrieb (Freiburg) 2019. 64 Seiten. ISBN 978-3-7841-3210-5.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.