Sozial.de - Das Nachrichtenportal

TOUCHDOWN 21 jetzt in Bremen zu erleben

Eine kulturhistorische Ausstellung über das Down-Syndrom ist bis zum 27. August 2017 in der Bremer Galerie am Park zu sehen. Zuvor erzählte die TOUCHDOWN 21-Ausstellung  zum ersten Mal die Geschichte und heutigen Lebensbedingungen von und Menschen mit Down-Syndrom in der Bundeskunsthalle in Bonn. Menschen mit Downs-Syndrom haben die Wanderausstellung in dreijähriger Vorbereitungszeit miterarbeitet, Texte geschrieben und wirken auch als Expertinnen und Experten vor Ort im Tandem bei Führungen mit. Die Ausstellung möchte Fragen stellen. Über Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Über Vielfalt. Und wie Menschen mit und ohne, heißt es in der Ankündigung. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem partizipativem Forschungs-Projekt TOUCHDOWN 21 und wurde ausgezeichnet  als "Besonderer Ort im Land der Ideen". Auch mit einem Rahmenprogramm voller Musik, Gespräche, Diskussionen und Fachtage möchte man jetzt in Norddeutschland das Besondere eines einzigartigen Projektes zeigen.  

Mehr Informationen unter www.touchdown21.info/de/seite/6-ausstellung/article/56-touchdown-ausstellung.html

 


Quelle: www.touchdown21.info/Stand 20. Mai 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Enzo Traverso: Linke Melancholie. Unrast Verlag (Münster) 2019. 296 Seiten. ISBN 978-3-89771-265-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.