Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Lebenshilfe unterstützt Initiative gegen das Schütteltrauma

Die Bundesverinigung Lebenshilfe ist dem kürzlich ins Leben gerufenen "Bündnis gegen Schütteltrauma" beigetreten. Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen will mit dem Bündnis von bisher mehr als 20 Organisationen über die möglichen Folgen aufklären und Eltern Hilfestellung geben, wie sie die Situation beherrschen können. Sozial.de berichtete. Die Lebenshilfe möchte die Aufkkärung mit ihren Kommunikationswegen unterstützen, informiert sie in ihrem aktuellen Newsletter und ruft zur breiten Verteilung des erarbeiteten Materials in ihren Mitgliedsorganisationen aus. Sie will damit beitragen, dass Eltern den Herausforderungen im Umgang mit Babys und kleinen Kindern gewachsen sind und Kinder gesund aufwachsen. 

Mehr zum "Bündnis gegen Schütteltrauma" unter www.fruehehilfen.de/bundesstiftung-fruehe-hilfen/kommunale-netzwerke/buendnis-gegen-schuetteltrauma/


Quelle: Newsletter der Bundesvereinigung Lebenshilfe vom 1. Februar 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stiftung Datenschutz (Hrsg.): Big Data und E-Health. Erich Schmidt Verlag (Berlin) 2017. 201 Seiten. ISBN 978-3-503-17491-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.