Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Lüders begrüßt Beschwerdestellestelle für Opfer sexueller Belästigungen in Filmbranche

16.02.2018 | Sozialpolitik | Nachrichten

Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, hat die angekündigte Einrichtung einer Beschwerdestelle für Opfer sexueller Belästigungen in der Filmbranche begrüßt. Belästiger konnten viel zu lange in einer Grauzone agieren, so Lüders. Die Einrichtung der Stelle sei ein deutliches Signal, dass das nicht länger hingenommen wird.

Alle Beschäftigten in Deutschland müssten dem Gesetz nach wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie sexuelle Belästigungen erleben. Beim Film war das bislang erkennbar nicht der Fall. "Wir haben den Bundesverband Schauspiel, Pro Quote Film und die anderen beteiligten Verbände deshalb seit Herbst zum Aufbau einer solchen Stelle beraten und ich freue mich, dass sie nun Realität wird." Lüders danke der Staatsministerin für Kultur und Medien dafür, dass sie eine Anschubfinanzierung ermöglicht.

Podiumsdiskussion auf der Berlinale

Zum Umgang mit sexueller Belästigung und Machtmissbrauch in der Film- und Fernsehbranche veranstaltet die Antidiskriminierungsstelle am kommenden Montag aus Anlass der Berlinale und gemeinsam mit Bundesverband Schauspiel (BFFS) und Pro Quote Film eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Kultur will Wandel". Im Tipi am Kanzleramt diskutieren unter anderen die Schauspielerinnen Natalia Wörner und Jasmin Tabatabai mit Vertreterinnen und Vertreter des ZDF und von TV-Produzenten. Mehr zur Veranstaltung hier: http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Aktuelles/DE/2018/Kultur_will_Wandel_20180206.html


Quelle: Presseinformation der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vom 16. Februar 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.