Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Integrierte Mediation: Den Weg zur Einigung studieren

Mediation als Weg zur Konfliktlösung führt oft zu nachhaltigeren Ergebnissen als ein Gerichtsverfahren, weil im Laufe des Verfahrens die streitigen Parteien, mithilfe eines neutralen Mediators, eigenverantwortlich und gemeinsam eine konstruktive Lösung erarbeiten. Der Mediator unterstützt die streitenden Parteien dabei, die jeweilige Gegenseite anders wahrzunehmen. Die eine Partei versteht nun erstmals die Gründe für die Haltung der anderen Partei – Mediation kann man auch als Verstehensvermittlung bezeichnen.

Auch  Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Psychologinnen und Psychologen oder auch Choaches können von Mediationskomeptenzen profitieren. Das möchte die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) auf einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation am Samstag, 21. April 2018  an die Hochschule Koblenz verdeutlichen. Studiengangsleiter und ehemaliger Richter Arthur Trossen stellt das Mediationsverfahren vor und informiert ausführlich über die berufsbegleitende Ausbildung in Mediation.

Weitere Informationen unter www.in-mediation.eu


Quelle: Pressemitteilung der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) vom 10. April 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Oliver König, Karl Schattenhofer: Einführung in die Fallbesprechung und Fallsupervision. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 128 Seiten. ISBN 978-3-8497-0182-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.