Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Ethikräte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz beraten zu Fragen von Big Data und Gesundheit

06.12.2017 | Gesundheitswesen | Nachrichten

Am 15. Dezember 2017 kommen auf Einladung des Deutschen Ethikrates Vertreter der Ethikräte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zu Beratungen in Berlin zusammen. Einer mehrjährigen Tradition folgend möchte der Deutsche Ethikrat im Dialog mit den Gästen aus Österreich und der Schweiz aktuelle Entwicklungen im Bereich der Bioethik diskutieren. Schwerpunkt dieses Treffens wird das Thema Big Data und Gesundheit sein. Grundlage bildet die jüngst vom Deutschen Ethikrat veröffentlichte Stellungnahme "Big Data und Gesundheit – Datensouveränität als informationelle Freiheitsgestaltung".

Interessenten können sich noch bis zum Sonntag anmelden unter www.ethikrat.org/veranstaltungen/weitere-veranstaltungen/anmeldung. Nähere Informationen zum Programm der Tagung finden Sie unter www.ethikrat.org


Quelle: Meldung des Deutschen Ethikrates

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.