Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Beratung und Vernetzung für mehr Inklusion in Sachsens Kulturlandschaft

Beim Landesverband Soziokultur Sachsen startete die Beratungsstelle Inklusion im Kulturbereich (BIK). Das vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst geförderte Projekt hat bis Ende 2018 zum Ziel, sächsische Kultureinrichtungen für das Thema Inklusion zu sensibilisieren und zur Umsetzung zu befähigen.

Nach Informationen des Landesverbandes Soziokultur in Sachsen soll sich die Beratungsstelle mit Mitteln des Kulturmanagements der Aufgabe Inklusion und damit Diversity-Management widmen und Träger bei der Erstellung solcher Konzepte unterstützen. Der Landesverband will damit auch als Schnittstelle und Netzwerker zwischen Behindertenverbänden und Kulturschaffenden fungieren. Daneben wird es auch eine Fördermittelberatung geben. Auch hilfreiche Handreichungen für schrittweise Öffnungen von kulturellen Einrichtungen sollen erarbeitet werden.

Weitere Informationen sollen demnächst auf der Homepage des Landesverbandes bereitgestellt werden unter www.soziokultur-sachsen.de


Quelle: Newsletter des Landesverbandes Soziokultur Sachsen 3/2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.